1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom soll Aufsichtsräte und…

DIe T-Com kommt natürlich davon.

  1. Beitrag
  1. Thema

DIe T-Com kommt natürlich davon.

Autor: Siga 24.05.08 - 12:35

Ist sicher schon verjährt usw. Wer eine DVD kopiert damit sie im Urlaub nicht aus dem Auto geklaut wird, dessen Existenz wird vernichtet (Bewerben braucht der sich 10 Jahre lang nämlich nicht mehr) oder von zwei Instanzen verurteilt wie derjenige der bei einer Ebay-1-Euro-Auktion als Hehler verurteilt! wurde.

Die T-Com hat mir DSL schriftlich versprochen. Später bekam ich doch keines weil die Verfügbarkeitsabfrage von KW x/200x auf "nicht verfügbar" umsprang. Sowas interessiert natürlich keinen (Seltsamerweise auch den Anwalt dieser Dritten-Tranche-T-Com-Aktien-"Opfer") und Entschädigung kriege ich auch nicht. Später hiess es schriftlich, ich wohne in einem der NRW-Großstadt-Glasfaser-Ghettos die von der Presse (Heise und Golem) als Ossi-Glasfaser/LandEier-DSL-Versorgungslücken hingestellt wurden. Lernt es mal: Berlin Friedrichshain ist kein Ossi-Glasfaserghetto und kein bayrisches ländliches Gebiet. Die Großstadt-Ghettos wurden inzwischen teilweise mit Outdoor-DSLAMs ausgerüstet, aber das juckt mich nicht mehr.

Ich bin T-Com-Frei dank UMTS EPlus Base für 25 Euro im Monat, kein Festnetz. Arcor mit seinem Vertriebsmethoden u.ä. sind natürlich nicht wirklich besser.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

DIe T-Com kommt natürlich davon.

Siga | 24.05.08 - 12:35
 

Re: DIe T-Com kommt natürlich davon.

ProllKlopper | 24.05.08 - 15:23
 

Re: DIe T-Com kommt natürlich davon.

fhddhg | 24.05.08 - 22:14
 

Re: DIe T-Com kommt natürlich davon.

Youssarian | 25.05.08 - 12:15

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
  3. Hays AG, Berlin
  4. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. (-8%) 45,99€
  3. (-73%) 15,99€
  4. 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

  1. Bruie: Nasa testet Eismond-Roboter in der Antarktis
    Bruie
    Nasa testet Eismond-Roboter in der Antarktis

    Wissenschaftler der Nasa wollen in der Antarktis einen Roboter testen, der in der Zukunft einmal einen der Eismonde in unserem Sonnensystem erkunden könnte. Bis dahin soll er aber wertvolle Forschungsarbeit in irdischen Eismeeren leisten.

  2. BTS-Hotel: LTE-Versorgung in Berliner U-Bahn wird endlich besser
    BTS-Hotel
    LTE-Versorgung in Berliner U-Bahn wird endlich besser

    Die LTE-Versorgung in der Berliner U-Bahn wurde verbessert. Doch bis zu einer Vollversorgung vergeht noch viel Zeit.

  3. Playstation 5: Skizzen zeigen möglicherweise Dualshock 5
    Playstation 5
    Skizzen zeigen möglicherweise Dualshock 5

    Sony hat neue Funktionen des Gamepads für die Playstation 5 bereits bestätigt. Nun zeigen Skizzen des japanischen Patentamts, dass der nächste Dualshock möglicherweise fast genauso aussieht wie der Controller der PS4.


  1. 14:29

  2. 14:03

  3. 12:45

  4. 12:25

  5. 12:05

  6. 11:50

  7. 11:39

  8. 11:22