1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google will deutsche Straßenzüge…

Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: Rones 25.05.08 - 11:10

    Ich fände es super, wenn sie zunächst erst mal den vorhandenen Datenbestand aktualisieren und verbessern würden. Wenn man sich von den Stadtkernen der Großstädte entfernt, wird die Bildqualität ziemlich schnell schlecht. Außerdem ist der Datenbestand an vielen Ecken schon ziemlich alt (>5 Jahre), da gibt es bestimmt zuerst was zu tun, bevor man sich den StreetView-Schnickschnack antut...

  2. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: -.- 25.05.08 - 12:06

    Rones schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich fände es super, wenn sie zunächst erst mal den
    > vorhandenen Datenbestand aktualisieren und
    > verbessern würden. Wenn man sich von den
    > Stadtkernen der Großstädte entfernt, wird die
    > Bildqualität ziemlich schnell schlecht. Außerdem
    > ist der Datenbestand an vielen Ecken schon
    > ziemlich alt (>5 Jahre), da gibt es bestimmt
    > zuerst was zu tun, bevor man sich den
    > StreetView-Schnickschnack antut...


    So einfach ist das für Google in Europa wahrscheinlich nicht - mit ein paar SUVs Straßenzüge abfahren ist die eine Sache, aber eine Genehmigung und das Equipment für Orthofots die andere.

    Würde sogar behaupten, bei Luftbildaufnahmen gibt es mehr gesetzliche Auflagen als beim Fotografieren von öffentlich zugänglichen Straßen aus.

  3. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: ichweißnichtwieichheiß 25.05.08 - 12:44

    Machen die das nicht von Satteliten aus?

    -.- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rones schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich fände es super, wenn sie zunächst erst
    > mal den
    > vorhandenen Datenbestand
    > aktualisieren und
    > verbessern würden. Wenn man
    > sich von den
    > Stadtkernen der Großstädte
    > entfernt, wird die
    > Bildqualität ziemlich
    > schnell schlecht. Außerdem
    > ist der
    > Datenbestand an vielen Ecken schon
    > ziemlich
    > alt (>5 Jahre), da gibt es bestimmt
    > zuerst
    > was zu tun, bevor man sich den
    >
    > StreetView-Schnickschnack antut...
    >
    > So einfach ist das für Google in Europa
    > wahrscheinlich nicht - mit ein paar SUVs
    > Straßenzüge abfahren ist die eine Sache, aber eine
    > Genehmigung und das Equipment für Orthofots die
    > andere.
    >
    > Würde sogar behaupten, bei Luftbildaufnahmen gibt
    > es mehr gesetzliche Auflagen als beim
    > Fotografieren von öffentlich zugänglichen Straßen
    > aus.


  4. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: It's Me 25.05.08 - 12:49

    ichweißnichtwieichheiß schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Machen die das nicht von Satteliten aus?
    >

    Sind wohl auch Luftaufnahmen von Flugzeugen dabei, und möchtest du das jeder einfach so Bilder aus dem Weltraum machen darf (außer natürlich der CIA und anderen Organisationen *gg*)

    Schönen Sonntag noch ;)

    Just Me.
    It_sMe@jabber.org

  5. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: -meinereiner- 25.05.08 - 15:16

    It's Me schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sind wohl auch Luftaufnahmen von Flugzeugen dabei,
    > und möchtest du das jeder einfach so Bilder aus
    > dem Weltraum machen darf (außer natürlich der CIA
    > und anderen Organisationen *gg*)
    >
    > Schönen Sonntag noch ;)
    >
    > Only Me.

    Da bist du nicht ganz auf dem Laufenden.

    Sept. 2007, Neuer Satellit für Google Earth:
    http://www.computerbase.de/news/internet/webdienste/2007/september/neuer_satellit_google_earth/

  6. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: einfach toll 25.05.08 - 17:38

    -meinereiner- schrieb:

    >
    > Da bist du nicht ganz auf dem Laufenden.
    >
    > Sept. 2007, Neuer Satellit für Google Earth:
    > www.computerbase.de

    und wo bleiben diese tollen bilder dann?
    ich habe hier vor ort ca. 7-8 jahre altes material (südlich von magdeburg)

  7. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: Mitmeckerer 25.05.08 - 19:47

    Rones schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich fände es super, wenn sie zunächst erst mal den
    > vorhandenen Datenbestand aktualisieren und
    > verbessern würden. Wenn man sich von den
    > Stadtkernen der Großstädte entfernt, wird die
    > Bildqualität ziemlich schnell schlecht. Außerdem
    > ist der Datenbestand an vielen Ecken schon
    > ziemlich alt (>5 Jahre), da gibt es bestimmt
    > zuerst was zu tun, bevor man sich den
    > StreetView-Schnickschnack antut...


    Bei uns in der Ecke sind es gar schon 8 - 9 Jahre. :-)

  8. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: Sattelit 25.05.08 - 19:48

    ichweißnichtwieichheiß schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Machen die das nicht von Satteliten aus?

    Nein, die sitzen wahrscheinlich nicht auf Pferden. Ach, du meinst Satelliten?

  9. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: AlterDatenMann 25.05.08 - 19:49

    einfach toll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > -meinereiner- schrieb:
    >
    > >
    > Da bist du nicht ganz auf dem
    > Laufenden.
    >
    > Sept. 2007, Neuer Satellit
    > für Google Earth:
    > www.computerbase.de
    >
    > und wo bleiben diese tollen bilder dann?
    > ich habe hier vor ort ca. 7-8 jahre altes material
    > (südlich von magdeburg)
    >

    dito :-) Bei uns kann man sich noch alte Straßen anschauen, die es seit 99 nicht mehr gibt ;-)

  10. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: Maruda 25.05.08 - 22:37

    Köln ist superaktuell, müsst ihr denn auch in solch uninteressanten Käffern wohnen? :P

    Mitmeckerer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rones schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich fände es super, wenn sie zunächst erst
    > mal den
    > vorhandenen Datenbestand
    > aktualisieren und
    > verbessern würden. Wenn man
    > sich von den
    > Stadtkernen der Großstädte
    > entfernt, wird die
    > Bildqualität ziemlich
    > schnell schlecht. Außerdem
    > ist der
    > Datenbestand an vielen Ecken schon
    > ziemlich
    > alt (>5 Jahre), da gibt es bestimmt
    > zuerst
    > was zu tun, bevor man sich den
    >
    > StreetView-Schnickschnack antut...
    >
    > Bei uns in der Ecke sind es gar schon 8 - 9 Jahre.
    > :-)


  11. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: Mitmeckerer 25.05.08 - 22:57

    Maruda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Köln ist superaktuell, müsst ihr denn auch in
    > solch uninteressanten Käffern wohnen? :P

    ja, müssen wir ;-)

  12. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: ohmygod 26.05.08 - 08:34

    AlterDatenMann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > dito :-) Bei uns kann man sich noch alte Straßen
    > anschauen, die es seit 99 nicht mehr gibt ;-)
    >

    Was lebt ihr auch aufm Land. Stadtflucht ist wieder IN ! ^^

  13. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: ohmygod 26.05.08 - 08:35

    ohmygod schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Was lebt ihr auch aufm Land. Stadtflucht ist
    > wieder IN ! ^^

    Ups ... Landflucht natürlich ... mal schön verwechselt!

  14. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: AlterDatenMann 26.05.08 - 11:58

    ohmygod schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ohmygod schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Was lebt ihr auch aufm Land.
    > Stadtflucht ist
    > wieder IN ! ^^
    >
    > Ups ... Landflucht natürlich ... mal schön
    > verwechselt!
    >
    >

    Freud :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Westfälische Lebensmittelwerke Lindemann GmbH & Co. KG', Bünde
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. STWB Stadtwerke Bamberg GmbH, Bamberg
  4. USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Fürth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00