1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google will deutsche Straßenzüge…

Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: Rones 25.05.08 - 11:10

    Ich fände es super, wenn sie zunächst erst mal den vorhandenen Datenbestand aktualisieren und verbessern würden. Wenn man sich von den Stadtkernen der Großstädte entfernt, wird die Bildqualität ziemlich schnell schlecht. Außerdem ist der Datenbestand an vielen Ecken schon ziemlich alt (>5 Jahre), da gibt es bestimmt zuerst was zu tun, bevor man sich den StreetView-Schnickschnack antut...

  2. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: -.- 25.05.08 - 12:06

    Rones schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich fände es super, wenn sie zunächst erst mal den
    > vorhandenen Datenbestand aktualisieren und
    > verbessern würden. Wenn man sich von den
    > Stadtkernen der Großstädte entfernt, wird die
    > Bildqualität ziemlich schnell schlecht. Außerdem
    > ist der Datenbestand an vielen Ecken schon
    > ziemlich alt (>5 Jahre), da gibt es bestimmt
    > zuerst was zu tun, bevor man sich den
    > StreetView-Schnickschnack antut...


    So einfach ist das für Google in Europa wahrscheinlich nicht - mit ein paar SUVs Straßenzüge abfahren ist die eine Sache, aber eine Genehmigung und das Equipment für Orthofots die andere.

    Würde sogar behaupten, bei Luftbildaufnahmen gibt es mehr gesetzliche Auflagen als beim Fotografieren von öffentlich zugänglichen Straßen aus.

  3. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: ichweißnichtwieichheiß 25.05.08 - 12:44

    Machen die das nicht von Satteliten aus?

    -.- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rones schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich fände es super, wenn sie zunächst erst
    > mal den
    > vorhandenen Datenbestand
    > aktualisieren und
    > verbessern würden. Wenn man
    > sich von den
    > Stadtkernen der Großstädte
    > entfernt, wird die
    > Bildqualität ziemlich
    > schnell schlecht. Außerdem
    > ist der
    > Datenbestand an vielen Ecken schon
    > ziemlich
    > alt (>5 Jahre), da gibt es bestimmt
    > zuerst
    > was zu tun, bevor man sich den
    >
    > StreetView-Schnickschnack antut...
    >
    > So einfach ist das für Google in Europa
    > wahrscheinlich nicht - mit ein paar SUVs
    > Straßenzüge abfahren ist die eine Sache, aber eine
    > Genehmigung und das Equipment für Orthofots die
    > andere.
    >
    > Würde sogar behaupten, bei Luftbildaufnahmen gibt
    > es mehr gesetzliche Auflagen als beim
    > Fotografieren von öffentlich zugänglichen Straßen
    > aus.


  4. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: It's Me 25.05.08 - 12:49

    ichweißnichtwieichheiß schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Machen die das nicht von Satteliten aus?
    >

    Sind wohl auch Luftaufnahmen von Flugzeugen dabei, und möchtest du das jeder einfach so Bilder aus dem Weltraum machen darf (außer natürlich der CIA und anderen Organisationen *gg*)

    Schönen Sonntag noch ;)

    Just Me.
    It_sMe@jabber.org

  5. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: -meinereiner- 25.05.08 - 15:16

    It's Me schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sind wohl auch Luftaufnahmen von Flugzeugen dabei,
    > und möchtest du das jeder einfach so Bilder aus
    > dem Weltraum machen darf (außer natürlich der CIA
    > und anderen Organisationen *gg*)
    >
    > Schönen Sonntag noch ;)
    >
    > Only Me.

    Da bist du nicht ganz auf dem Laufenden.

    Sept. 2007, Neuer Satellit für Google Earth:
    http://www.computerbase.de/news/internet/webdienste/2007/september/neuer_satellit_google_earth/

  6. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: einfach toll 25.05.08 - 17:38

    -meinereiner- schrieb:

    >
    > Da bist du nicht ganz auf dem Laufenden.
    >
    > Sept. 2007, Neuer Satellit für Google Earth:
    > www.computerbase.de

    und wo bleiben diese tollen bilder dann?
    ich habe hier vor ort ca. 7-8 jahre altes material (südlich von magdeburg)

  7. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: Mitmeckerer 25.05.08 - 19:47

    Rones schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich fände es super, wenn sie zunächst erst mal den
    > vorhandenen Datenbestand aktualisieren und
    > verbessern würden. Wenn man sich von den
    > Stadtkernen der Großstädte entfernt, wird die
    > Bildqualität ziemlich schnell schlecht. Außerdem
    > ist der Datenbestand an vielen Ecken schon
    > ziemlich alt (>5 Jahre), da gibt es bestimmt
    > zuerst was zu tun, bevor man sich den
    > StreetView-Schnickschnack antut...


    Bei uns in der Ecke sind es gar schon 8 - 9 Jahre. :-)

  8. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: Sattelit 25.05.08 - 19:48

    ichweißnichtwieichheiß schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Machen die das nicht von Satteliten aus?

    Nein, die sitzen wahrscheinlich nicht auf Pferden. Ach, du meinst Satelliten?

  9. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: AlterDatenMann 25.05.08 - 19:49

    einfach toll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > -meinereiner- schrieb:
    >
    > >
    > Da bist du nicht ganz auf dem
    > Laufenden.
    >
    > Sept. 2007, Neuer Satellit
    > für Google Earth:
    > www.computerbase.de
    >
    > und wo bleiben diese tollen bilder dann?
    > ich habe hier vor ort ca. 7-8 jahre altes material
    > (südlich von magdeburg)
    >

    dito :-) Bei uns kann man sich noch alte Straßen anschauen, die es seit 99 nicht mehr gibt ;-)

  10. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: Maruda 25.05.08 - 22:37

    Köln ist superaktuell, müsst ihr denn auch in solch uninteressanten Käffern wohnen? :P

    Mitmeckerer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rones schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich fände es super, wenn sie zunächst erst
    > mal den
    > vorhandenen Datenbestand
    > aktualisieren und
    > verbessern würden. Wenn man
    > sich von den
    > Stadtkernen der Großstädte
    > entfernt, wird die
    > Bildqualität ziemlich
    > schnell schlecht. Außerdem
    > ist der
    > Datenbestand an vielen Ecken schon
    > ziemlich
    > alt (>5 Jahre), da gibt es bestimmt
    > zuerst
    > was zu tun, bevor man sich den
    >
    > StreetView-Schnickschnack antut...
    >
    > Bei uns in der Ecke sind es gar schon 8 - 9 Jahre.
    > :-)


  11. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: Mitmeckerer 25.05.08 - 22:57

    Maruda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Köln ist superaktuell, müsst ihr denn auch in
    > solch uninteressanten Käffern wohnen? :P

    ja, müssen wir ;-)

  12. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: ohmygod 26.05.08 - 08:34

    AlterDatenMann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > dito :-) Bei uns kann man sich noch alte Straßen
    > anschauen, die es seit 99 nicht mehr gibt ;-)
    >

    Was lebt ihr auch aufm Land. Stadtflucht ist wieder IN ! ^^

  13. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: ohmygod 26.05.08 - 08:35

    ohmygod schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Was lebt ihr auch aufm Land. Stadtflucht ist
    > wieder IN ! ^^

    Ups ... Landflucht natürlich ... mal schön verwechselt!

  14. Re: Größere Abdeckung mit besseren/aktuelleren Daten

    Autor: AlterDatenMann 26.05.08 - 11:58

    ohmygod schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ohmygod schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Was lebt ihr auch aufm Land.
    > Stadtflucht ist
    > wieder IN ! ^^
    >
    > Ups ... Landflucht natürlich ... mal schön
    > verwechselt!
    >
    >

    Freud :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Securiton GmbH Alarm- und Sicherheitssysteme, Achern
  3. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  4. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  3. 159€ (neuer Tiefpreis)
  4. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12