Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft patentiert proaktiven…

Und hier die Wahrheit:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und hier die Wahrheit:

    Autor: Catology 26.05.08 - 13:24

    http://www.heise.de/newsticker/Microsoft-erhaelt-Patent-auf-Schaedlingsanalyse-in-einer-Sandbox--/meldung/108439

    Welch einen irreführenden Blödsinn der Golem, die Blödzeitung der IT, da wieder verbreitet!
    Ist das nun Unfähigkeit oder böser Wille? - BEIDES, natürlich!

  2. Re: Und hier die Wahrheit:

    Autor: Ihr Name & Ihre E-Mail 26.05.08 - 13:30

    Catology schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.heise.de

    danke

  3. Re: Und hier die Wahrheit:

    Autor: Ähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh 26.05.08 - 15:42

    Catology schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.heise.de
    >
    > Welch einen irreführenden Blödsinn der Golem, die
    > Blödzeitung der IT, da wieder verbreitet!
    > Ist das nun Unfähigkeit oder böser Wille? -
    > BEIDES, natürlich!

    In beiden Artikels steht im Prinzip das gleiche (oder wars das selbe^^)
    Hat dir Golem irgendetwas getan?

    Auf der Seite unbegründet über diese Seite motzen, tztztz.
    Hast du noch nicht kapiert das hier zu schreiben ein Privileg ist und kein Recht?

    Das solch eine geartete Kritik hier stehen gelassen wird, sagt ja wohl genug über die Redaktion aus.

    MFG
    ein Geist der nicht versteht was du von Golem willst, zwingen sie dich hier zu lesen?

  4. Re: Und hier die Wahrheit:

    Autor: Catology 26.05.08 - 16:15

    Es fängt doch schon mit dem irreführenden Titel an.

    Ähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Catology schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > www.heise.de
    >
    > Welch einen
    > irreführenden Blödsinn der Golem, die
    >
    > Blödzeitung der IT, da wieder verbreitet!
    > Ist
    > das nun Unfähigkeit oder böser Wille? -
    >
    > BEIDES, natürlich!
    >
    > In beiden Artikels steht im Prinzip das gleiche
    > (oder wars das selbe^^)
    > Hat dir Golem irgendetwas getan?
    >
    > Auf der Seite unbegründet über diese Seite motzen,
    > tztztz.
    > Hast du noch nicht kapiert das hier zu schreiben
    > ein Privileg ist und kein Recht?
    >
    > Das solch eine geartete Kritik hier stehen
    > gelassen wird, sagt ja wohl genug über die
    > Redaktion aus.
    >
    > MFG
    > ein Geist der nicht versteht was du von Golem
    > willst, zwingen sie dich hier zu lesen?


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  3. 4,99€
  4. 13,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Windows 10 1809: Fall Creators Update bringt Windows Hello zum Absturz
    Windows 10 1809
    Fall Creators Update bringt Windows Hello zum Absturz

    Noch immer hat Microsoft mit der aktuellen Version 1809 für Windows 10 zu kämpfen. Momentan können einige Nutzer anscheinend keine Windows-Hello-Gesichtsauthentifizierung einrichten. Microsoft empfiehlt: Alt+F4.

  2. 110.000 Haushalte: Vodafone versorgt Berlin mit Docsis 3.1
    110.000 Haushalte
    Vodafone versorgt Berlin mit Docsis 3.1

    Vodafone hat in seinem Koaxialnetz die Umstellung auf 1 GBit/s im Download abgeschlossen. Weitere 110.000 Kabelhaushalte wurden ausgebaut.

  3. Roller: Keine E-Scooter mehr auf österreichischen Trottoirs
    Roller
    Keine E-Scooter mehr auf österreichischen Trottoirs

    Während in Deutschland noch auf die Erlaubnis gewartet wird, E-Scooter legal im Straßenverkehr zu nutzen, hat Österreich vorgelegt: Die elektrischen Roller werden mit Fahrrädern gleichgesetzt, dürfen allerdings nicht mehr auf Gehwegen fahren.


  1. 13:50

  2. 13:30

  3. 13:10

  4. 12:38

  5. 12:20

  6. 12:07

  7. 11:46

  8. 11:38