Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu für digitale Bilderrahmen

Kann man das aufbohren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man das aufbohren?

    Autor: boink 26.05.08 - 11:16

    Kann man das nicht zu einem billigen Homeserver aufbohren, wie seinerseitz mit der NSLU2 Schnecke?

  2. Re: Kann man das aufbohren?

    Autor: oink oink 26.05.08 - 11:19

    boink schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann man das nicht zu einem billigen Homeserver
    > aufbohren, wie seinerseitz mit der NSLU2 Schnecke?

    Nein, das kannst du höchstens zu einem teuren Homeserver aufbohren.

  3. Re: Kann man das aufbohren?

    Autor: boink 26.05.08 - 11:20

    oink oink schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > boink schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann man das nicht zu einem billigen
    > Homeserver
    > aufbohren, wie seinerseitz mit der
    > NSLU2 Schnecke?
    >
    > Nein, das kannst du höchstens zu einem teuren
    > Homeserver aufbohren.


    Wozu ist es dann gut?

  4. Re: Kann man das aufbohren?

    Autor: oink oink 26.05.08 - 11:22

    boink schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oink oink schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > boink schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Kann man das nicht zu einem
    > billigen
    > Homeserver
    > aufbohren, wie
    > seinerseitz mit der
    > NSLU2 Schnecke?
    >
    > Nein, das kannst du höchstens zu einem
    > teuren
    > Homeserver aufbohren.
    >
    > Wozu ist es dann gut?

    Keine Ahnung, aber in der Fricklergemeinde ist man damit sicherlich der King.

  5. Re: Kann man das aufbohren?

    Autor: hoink hoink 26.05.08 - 11:24

    oink oink schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > boink schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oink oink schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > boink schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Kann man das nicht zu
    > einem
    > billigen
    > Homeserver
    >
    > aufbohren, wie
    > seinerseitz mit der
    > NSLU2
    > Schnecke?
    >
    > Nein, das kannst du
    > höchstens zu einem
    > teuren
    > Homeserver
    > aufbohren.
    >
    > Wozu ist es dann gut?
    >
    > Keine Ahnung, aber in der Fricklergemeinde ist man
    > damit sicherlich der King.
    >

    Jaar, sicher. Musst du dir nicht das neueste WinMobile Gerätchen kaufen, obwohl du keinen Bedarf dafür hast?

  6. Re: Kann man das aufbohren?

    Autor: boink 26.05.08 - 11:27

    oink oink schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > boink schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oink oink schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > boink schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Kann man das nicht zu
    > einem
    > billigen
    > Homeserver
    >
    > aufbohren, wie
    > seinerseitz mit der
    > NSLU2
    > Schnecke?
    >
    > Nein, das kannst du
    > höchstens zu einem
    > teuren
    > Homeserver
    > aufbohren.
    >
    > Wozu ist es dann gut?
    >
    > Keine Ahnung, aber in der Fricklergemeinde ist man
    > damit sicherlich der King.
    >


    Na da warten wir doch besser auf einen Reichsapfel mit Linuxkernel und USB-Zepter. Vielleicht noch mit integrierten Lautsprecher, damit man immer Duke Sounds abspielen kann. Wäre das noch zu toppen?

  7. Re: Kann man das aufbohren?

    Autor: oink oink 26.05.08 - 11:30

    Nein, der Touch Diamond ist leider noch nicht verfügbar. :(

  8. Re: Kann man das aufbohren?

    Autor: hoink hoink 26.05.08 - 11:40

    oink oink schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein, der Touch Diamond ist leider noch nicht
    > verfügbar. :(


    Schade! :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

  1. Marvel's Spider-Man: Wie sich Entwickler in ihrem Spiel verewigen
    Marvel's Spider-Man
    Wie sich Entwickler in ihrem Spiel verewigen

    Gamescom 2019 Fotos von Freunden und der Familie, Anspielungen auf Hobbys und teaminterne Scherze: Jason Hickey von Insomniac Games hat erzählt, wie er und sein Team in Marvel's Spider-Man persönliche und politische Inhalte versteckt hätten.

  2. Erneuerbare Energien: Solarstraße in Frankreich ist ein Flop
    Erneuerbare Energien
    Solarstraße in Frankreich ist ein Flop

    Die erste Straße Frankreichs, die Strom aus Sonnenlicht gewinnen sollte, hat die Erwartungen nicht erfüllt. Sie hat nicht nur viel weniger Strom als erwartet erzeugt, sie fällt auch auseinander.

  3. Smartwatch: Apple Watch Series 5 soll Titan- und Keramikgehäuse erhalten
    Smartwatch
    Apple Watch Series 5 soll Titan- und Keramikgehäuse erhalten

    Einige in der Beta 6 von WatchOS 5 aufgetauchte Animationen verraten etwas über die Apple Watch Series 5. Die noch für dieses Jahr erwartete Smartwatch könnte mit einem Titan- und einem Keramikgehäuse auf den Markt kommen.


  1. 07:50

  2. 07:31

  3. 07:14

  4. 14:34

  5. 13:28

  6. 12:27

  7. 11:33

  8. 09:01