1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB-Festplatte mit Firewire…

intern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. intern

    Autor: tribal-sunrise 27.05.08 - 09:29

    sind die intern IDE oder SATA? *grübel*

  2. Re: intern

    Autor: SkyBeam 27.05.08 - 09:49

    tribal-sunrise schrieb:
    > sind die intern IDE oder SATA? *grübel*

    Who cares?
    Mal ehrlich - wenn ein HDD Hersteller externe Festplatten verkauft bei denen sich nicht mal das Gehäuse öffnen lässt, dann ist mir das auch relativ egal. Eigentlich können sie ja sogar direkt die Platten-Elektronik durch eine Platine mit nativem Firewire/USB Interface ersetzen. Die Übersetzung von ATA/S-ATA auf USB/Firewire würde dadurch entfallen.
    Da aber der Entwicklungsaufwand dafür ev. höher ist als in Protokoll-Konverter dürften das normale 2.5" S-ATA Festplatten mit einem USB/Firewire Controller hinten dran sein (wie bei externen Leergehäusen). Aber wenn ich mich nicht täusche, dann kann man die WD Gehäuse eh nicht öffnen und eine andere Platte einbauen. Platte defekt => auf den Müll damit.

  3. Re: intern

    Autor: IkariGend 27.05.08 - 09:54

    tribal-sunrise schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sind die intern IDE oder SATA? *grübel*

    Die Frage ist berechtigt, bisher ist mir auch noch kein Firewire-Gehäuse mit SATA-Platten untergekommen, bisher waren es immer IDE.

  4. Re: intern

    Autor: hzfk 27.05.08 - 09:55

    IkariGend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tribal-sunrise schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sind die intern IDE oder SATA? *grübel*
    >
    > Die Frage ist berechtigt, bisher ist mir auch noch
    > kein Firewire-Gehäuse mit SATA-Platten
    > untergekommen, bisher waren es immer IDE.


    Und wie erklärst du dir diesen Umstand?

  5. Re: intern

    Autor: :-) 27.05.08 - 10:01

    hzfk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > IkariGend schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > tribal-sunrise schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > sind die intern IDE oder
    > SATA? *grübel*
    >
    > Die Frage ist
    > berechtigt, bisher ist mir auch noch
    > kein
    > Firewire-Gehäuse mit SATA-Platten
    >
    > untergekommen, bisher waren es immer IDE.
    >
    > Und wie erklärst du dir diesen Umstand?


    Warum möchtest du eine Spezial-Platte verwenden, die hot plug fähig ist, wo sie doch fest eingebaut ist?

    Dazu genügt die Minimalausstattung und das ist eben IDE.


  6. Re: intern

    Autor: SkyBeam 27.05.08 - 10:24

    > Warum möchtest du eine Spezial-Platte verwenden,
    > die hot plug fähig ist, wo sie doch fest eingebaut
    > ist?
    >
    > Dazu genügt die Minimalausstattung und das ist
    > eben IDE.

    Könnte auch damit zusammenhängen, dass IDE->USB/Firewire Adapter schon seit geraumer Zeit existieren. Warum soll man denn einen neuen Adpater für S-ATA->USB/Firewire entwickeln wenn die existierenden bereits genau das tun was von ihnen verlangt wird? Von S-ATA hat hier eigentlich keiner einen Vorteil. Einzig wenn der Hersteller die gewünschte Platte nicht mehr als ATA Modell entwickeln würde wäre dies ein Grund zu wechseln. Ansonsten tun's die 'alten' IDE->USB/Firewire Adapter auch. Ausserdem sind die mittlerweile sehr günstig zu bekommen.

  7. Re: intern

    Autor: Karsten-II 27.05.08 - 13:08

    tribal-sunrise schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sind die intern IDE oder SATA? *grübel*

    Die Tatsache, dass sie mit 320 GB angeboten werden, spricht für SATA. Meines Wissens ist die größte IDE-Platte im 2,5"-Format die WD mit 250 GB.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. andagon GmbH, Köln
  2. über duerenhoff GmbH, Münster
  3. Greenpeace e.V., Hamburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Digitalsteuer: G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020
      Digitalsteuer
      G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020

      Nach Frankreich hat inzwischen auch Spanien eine nationale Digitalsteuer eingeführt. Bundesfinanzminister Scholz setzt dagegen trotz Widerstands der USA auf eine weltweite Reform des Steuersystems. Bis Ende 2020 soll es eine Einigung geben.

    2. Gigafactory Berlin: Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
      Gigafactory Berlin
      Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt

      Trotz weiterer Baumbesetzungen ist der Wald für die geplante Gigafactory des US-Elektroautoherstellers Tesla so gut wie gefällt. Gegen die angeblich geforderte Aufhebung des Sonntagsfahrverbots für Elektro-Lkw dürfte es aber nicht nur in Grünheide Proteste geben.

    3. Bastelcomputer: Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern
      Bastelcomputer
      Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern

      Der Raspberry Pi 4 ließ sich ursprünglich nicht mit bestimmten USB-C-Netzteilen betreiben. Das Problem soll inzwischen behoben worden sein. Doch eine neue Revisionsnummer fehlt bislang.


    1. 17:37

    2. 17:08

    3. 14:41

    4. 12:29

    5. 12:05

    6. 15:33

    7. 14:24

    8. 13:37