1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OmniVision stellt Kamera-Sensor-Technik…

Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: MP. Rauschi 27.05.08 - 12:45

    Juhuuuuu! Endlich ist es bald so weit, 24MP kommen!

    Sch... Egal, dass man damit nix anfangen kann und das Zeug eh skalieren muss, Hauptsache man hat verrauschte 24MP!

    Yeah, yeah, yeah, yeah!

    Endlich geht es weiter mit dem Pixelwahn, ich dachte schon die sind bei ihren mickrigen 12MP eingeschlafen!

  2. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: kaminkatze 27.05.08 - 12:50

    MP. Rauschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Juhuuuuu! Endlich ist es bald so weit, 24MP
    > kommen!
    >
    > Sch... Egal, dass man damit nix anfangen kann und
    > das Zeug eh skalieren muss, Hauptsache man hat
    > verrauschte 24MP!
    >
    > Yeah, yeah, yeah, yeah!
    >
    > Endlich geht es weiter mit dem Pixelwahn, ich
    > dachte schon die sind bei ihren mickrigen 12MP
    > eingeschlafen!


    lies erst den artikel du torfnase!
    es geht weder um pixelwah, noch darum, dass ein 24megapixel-sensor erfunden wurde..


    übrigens... 24mp gibt es schon seit einiger zeit... banause!

  3. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: Mr. Blooming 27.05.08 - 12:51

    Juhu! Die haben dann auch eine Aura-Funktion eingebaut! Alle Objekte werden mit schönen bunten Farbsäumen versehen!

  4. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: olleIcke 27.05.08 - 12:52

    yeah dummheit yeah!!! :D

    Meine güte! Hast du dein Teil überlesen, daß damit ua. die Bildqualität erhöht werden soll?:

    > Da das Licht direkt auf die Siliziumschicht trifft, wird unter
    > anderem die Empfindlichkeit erhöht und die Pixelfehlerrate
    > reduziert.

    Das ist doch geil mann! digicams sind lichtempfindlichkeitsmäßig noch sehr nachbesserungsbedürftig! Hiermit reduziert sich dann auch das Farbrauschen.




    MP. Rauschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Juhuuuuu! Endlich ist es bald so weit, 24MP
    > kommen!
    >
    > Sch... Egal, dass man damit nix anfangen kann und
    > das Zeug eh skalieren muss, Hauptsache man hat
    > verrauschte 24MP!
    >
    > Yeah, yeah, yeah, yeah!
    >
    > Endlich geht es weiter mit dem Pixelwahn, ich
    > dachte schon die sind bei ihren mickrigen 12MP
    > eingeschlafen!


  5. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: Palmenpappelpflücker 27.05.08 - 12:53


    > lies erst den artikel du torfnase!
    > es geht weder um pixelwah, noch darum, dass ein
    > 24megapixel-sensor erfunden wurde..

    Aber da war ein Zusammenhang. Um höhere Auflösungen zu realisieren braucht man mehr Licht das durchkommt.

    > übrigens... 24mp gibt es schon seit einiger
    > zeit... banause!

    Auf einem Chip?

  6. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: luulatsch 27.05.08 - 12:56

    Palmenpappelpflücker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > lies erst den artikel du torfnase!
    > es
    > geht weder um pixelwah, noch darum, dass ein
    >
    > 24megapixel-sensor erfunden wurde..
    >
    > Aber da war ein Zusammenhang. Um höhere
    > Auflösungen zu realisieren braucht man mehr Licht
    > das durchkommt.
    >
    > > übrigens... 24mp gibt es schon seit
    > einiger
    > zeit... banause!
    >
    > Auf einem Chip?
    >

    ja das ist doch gut. das muss aber nicht heissen, dass mehr pixel eingesetz werden, sondern dass die chips noch kleiner werden könnten.

    sorry, hab mich vertan. die eos 1ds mark 3 hat bloss 21 megapixel.

  7. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: TheDragon 27.05.08 - 13:18

    > > übrigens... 24mp gibt es schon seit
    > einiger
    > zeit... banause!
    >
    > Auf einem Chip?
    >

    Jep, Hasselblad H3DII 39 MPixel:
    http://www.hasselblad.de/promotions/h3dii.aspx

  8. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: icke und er 27.05.08 - 13:21

    gibt auch kameras im gigapixel bereich. problem is nicht die machbarkeit sondern der preis und die größe.


    TheDragon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > übrigens... 24mp gibt es schon seit
    >
    > einiger
    > zeit... banause!
    >
    > Auf
    > einem Chip?
    >
    > Jep, Hasselblad H3DII 39 MPixel:
    > www.hasselblad.de
    >


  9. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: Fantast 27.05.08 - 13:22

    Ich hab auch nichts gegen 200MP! wenn folgenden Dinge erfüllt werden:
    1. die Bilder nicht verrauscht sind
    2. die Kamera trotzdem 5B/s schafft
    3. Speicher billiger und die Bildverarbeitung leistungsfähiger wird
    4. die benötigten Objektive die Auflösung leisten können und trotzdem handlich und bezahlbar bleiben

    Für was braucht man das? Für extreme Ausschnittsvergößerungen.
    Wann wird das realisiert werden können. Keine Ahnung (20 Jahre?).


    MP. Rauschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Juhuuuuu! Endlich ist es bald so weit, 24MP
    > kommen!
    >
    > Sch... Egal, dass man damit nix anfangen kann und
    > das Zeug eh skalieren muss, Hauptsache man hat
    > verrauschte 24MP!
    >
    > Yeah, yeah, yeah, yeah!
    >
    > Endlich geht es weiter mit dem Pixelwahn, ich
    > dachte schon die sind bei ihren mickrigen 12MP
    > eingeschlafen!


  10. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: icke und er 27.05.08 - 13:23

    bekanntester vertreter im unteren bereich ist wohl dieses unhandliche ding:

    http://www.letsgodigital.org/de/10407/seitz_panorama_kamera/



    icke und er schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt auch kameras im gigapixel bereich. problem is
    > nicht die machbarkeit sondern der preis und die
    > größe.
    >
    > TheDragon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > übrigens... 24mp gibt es schon
    > seit
    >
    > einiger
    > zeit... banause!
    >
    > Auf
    > einem Chip?
    >
    > Jep,
    > Hasselblad H3DII 39 MPixel:
    >
    > www.hasselblad.de
    >
    >


  11. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: nev 27.05.08 - 13:38

    Fantast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hab auch nichts gegen 200MP! wenn folgenden
    > Dinge erfüllt werden:
    > 1. die Bilder nicht verrauscht sind
    > 2. die Kamera trotzdem 5B/s schafft
    > 3. Speicher billiger und die Bildverarbeitung
    > leistungsfähiger wird
    > 4. die benötigten Objektive die Auflösung leisten
    > können und trotzdem handlich und bezahlbar
    > bleiben
    >
    > Für was braucht man das? Für extreme
    > Ausschnittsvergößerungen.
    > Wann wird das realisiert werden können. Keine
    > Ahnung (20 Jahre?).
    >
    > MP. Rauschi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Juhuuuuu! Endlich ist es bald so weit,
    > 24MP
    > kommen!
    >
    > Sch... Egal, dass man
    > damit nix anfangen kann und
    > das Zeug eh
    > skalieren muss, Hauptsache man hat
    >
    > verrauschte 24MP!
    >
    > Yeah, yeah, yeah,
    > yeah!
    >
    > Endlich geht es weiter mit dem
    > Pixelwahn, ich
    > dachte schon die sind bei
    > ihren mickrigen 12MP
    > eingeschlafen!
    >
    >

    Ah komm, als ob sich für dich heutzutage keine Kamera findet...

  12. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: Fantast 27.05.08 - 13:45

    Korrektur. Könnte eventuell schneller kommen.

    ein 1/2,5 Zoll Chip (5,8 x 4,3 mm hat 6MP) das würde bei
    einem Vollformatsensor (36 x24 mm) ca. 207,8MP entspechen

    Scheiters nur noch an der Optik! denn
    CS4 wird große Bilder schneller bearbeiten können und Casio beweißt mit seiner EX-F1, dass man Bilddaten schnell verarbeiten kann.


    Fantast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hab auch nichts gegen 200MP! wenn folgenden
    > Dinge erfüllt werden:
    > 1. die Bilder nicht verrauscht sind
    > 2. die Kamera trotzdem 5B/s schafft
    > 3. Speicher billiger und die Bildverarbeitung
    > leistungsfähiger wird
    > 4. die benötigten Objektive die Auflösung leisten
    > können und trotzdem handlich und bezahlbar
    > bleiben
    >
    > Für was braucht man das? Für extreme
    > Ausschnittsvergößerungen.
    > Wann wird das realisiert werden können. Keine
    > Ahnung (20 Jahre?).
    >
    > MP. Rauschi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Juhuuuuu! Endlich ist es bald so weit,
    > 24MP
    > kommen!
    >
    > Sch... Egal, dass man
    > damit nix anfangen kann und
    > das Zeug eh
    > skalieren muss, Hauptsache man hat
    >
    > verrauschte 24MP!
    >
    > Yeah, yeah, yeah,
    > yeah!
    >
    > Endlich geht es weiter mit dem
    > Pixelwahn, ich
    > dachte schon die sind bei
    > ihren mickrigen 12MP
    > eingeschlafen!
    >
    >


  13. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: schtopple 27.05.08 - 14:18

    heiliger strohsack.... ich möchte nicht wissen, was ein teleobjektiv für eine 200 mp kamera kosten wird... :-)

  14. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: ;-) 27.05.08 - 15:06

    Auf 24 x 18 mm lassen sich locker 20.000 Spalten und 15.000 Zeilen unterbringen.

    Es wird aber keine Linse geben, die da mitmachen könnte. Bei 6 MP (also 24 Millionen Sensorelementen) ist bei Festbrennweiten Schluss. Zoom-Objektive streiken schon früher.

    Bliebe noch der Hohlspiegel :-)



    Fantast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Korrektur. Könnte eventuell schneller kommen.
    >
    > ein 1/2,5 Zoll Chip (5,8 x 4,3 mm hat 6MP) das
    > würde bei
    > einem Vollformatsensor (36 x24 mm) ca. 207,8MP
    > entspechen
    >
    > Scheiters nur noch an der Optik! denn
    > CS4 wird große Bilder schneller bearbeiten können
    > und Casio beweißt mit seiner EX-F1, dass man
    > Bilddaten schnell verarbeiten kann.
    >
    > Fantast schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab auch nichts gegen 200MP! wenn
    > folgenden
    > Dinge erfüllt werden:
    > 1. die
    > Bilder nicht verrauscht sind
    > 2. die Kamera
    > trotzdem 5B/s schafft
    > 3. Speicher billiger
    > und die Bildverarbeitung
    > leistungsfähiger
    > wird
    > 4. die benötigten Objektive die
    > Auflösung leisten
    > können und trotzdem
    > handlich und bezahlbar
    > bleiben
    >
    > Für
    > was braucht man das? Für extreme
    >
    > Ausschnittsvergößerungen.
    > Wann wird das
    > realisiert werden können. Keine
    > Ahnung (20
    > Jahre?).
    >
    > MP. Rauschi
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Juhuuuuu! Endlich ist es
    > bald so weit,
    > 24MP
    > kommen!
    >
    > Sch... Egal, dass man
    > damit nix anfangen kann
    > und
    > das Zeug eh
    > skalieren muss,
    > Hauptsache man hat
    >
    > verrauschte
    > 24MP!
    >
    > Yeah, yeah, yeah,
    > yeah!
    >
    > Endlich geht es weiter mit dem
    >
    > Pixelwahn, ich
    > dachte schon die sind bei
    >
    > ihren mickrigen 12MP
    > eingeschlafen!
    >
    >


  15. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: neuer 27.05.08 - 15:11

    manchmal denke ich, von euch allen kennt sich keiner mit Fotografie und Optik aus, nur mit Pixel und Digital.

    Wenn ein Chip kleiner wird ist das nicht von nachteil, denn dafür können linsen mit höherere Güte gefertigt werden, die aber nicht mehr so groß sein müssen, wie die ersten vor 15 jahren.

    Wenn man die Digitale anschaut und fast nur Kleibformatvergleichsbrtennweiten von 36 und größer sieht, ist das schon meiner ansicht nach keine sehr schöne entwicklung, Schon mal versucht mit so einer Kamera ein Gruppenbild der Familie zu weihnachten im Zimmer aufnehmen? das grenzt schon an Akkrobatik.

    Wenn die Chips kleiner die Optik aber größer, dann brauchen wir bald vielleicht auch nicht mehr die Batteriefressenden Blitzaktionen, es kommt ja mehr lich an.

    Und wer mal eine Spiegelreflex mit einer Lcihtstärke von 1,2 in der hand hatte und dann an der gleichen Kamera mal eine Optik mit 5,6 ansetzen musste, der hat sich sicher gewundert, wie dunkel es auf einmal geworden ist.

    Also in dem Sinne.

    nicht einfach nur so drauflosschreiben ohne wirklich nachzudenken, sondern vielleicht auch mal überlegen, denn auch eine Digitale verwertet nur LICHT, welches manchmal auch zu wenig sein kann.

    der Neue

  16. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: Fantast 27.05.08 - 15:20

    > Bliebe noch der Hohlspiegel :-)

    oder ein neuer Sensor-Typ: Foveon X3

    ;-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf 24 x 18 mm lassen sich locker 20.000 Spalten
    > und 15.000 Zeilen unterbringen.
    >
    > Es wird aber keine Linse geben, die da mitmachen
    > könnte. Bei 6 MP (also 24 Millionen
    > Sensorelementen) ist bei Festbrennweiten Schluss.
    > Zoom-Objektive streiken schon früher.
    >
    > Bliebe noch der Hohlspiegel :-)
    >
    > Fantast schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Korrektur. Könnte eventuell schneller
    > kommen.
    >
    > ein 1/2,5 Zoll Chip (5,8 x 4,3
    > mm hat 6MP) das
    > würde bei
    > einem
    > Vollformatsensor (36 x24 mm) ca. 207,8MP
    >
    > entspechen
    >
    > Scheiters nur noch an der
    > Optik! denn
    > CS4 wird große Bilder schneller
    > bearbeiten können
    > und Casio beweißt mit
    > seiner EX-F1, dass man
    > Bilddaten schnell
    > verarbeiten kann.
    >
    > Fantast
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich hab auch nichts gegen
    > 200MP! wenn
    > folgenden
    > Dinge erfüllt
    > werden:
    > 1. die
    > Bilder nicht verrauscht
    > sind
    > 2. die Kamera
    > trotzdem 5B/s
    > schafft
    > 3. Speicher billiger
    > und die
    > Bildverarbeitung
    > leistungsfähiger
    >
    > wird
    > 4. die benötigten Objektive die
    >
    > Auflösung leisten
    > können und trotzdem
    >
    > handlich und bezahlbar
    > bleiben
    >
    > Für
    > was braucht man das? Für
    > extreme
    >
    > Ausschnittsvergößerungen.
    >
    > Wann wird das
    > realisiert werden können.
    > Keine
    > Ahnung (20
    > Jahre?).
    >
    > MP. Rauschi
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Juhuuuuu! Endlich ist
    > es
    > bald so weit,
    > 24MP
    > kommen!
    >
    > Sch... Egal, dass man
    > damit nix
    > anfangen kann
    > und
    > das Zeug eh
    >
    > skalieren muss,
    > Hauptsache man hat
    >
    > verrauschte
    > 24MP!
    >
    > Yeah, yeah,
    > yeah,
    > yeah!
    >
    > Endlich geht es
    > weiter mit dem
    >
    > Pixelwahn, ich
    >
    > dachte schon die sind bei
    >
    > ihren
    > mickrigen 12MP
    > eingeschlafen!
    >
    >


  17. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: :-) 27.05.08 - 15:22

    neuer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > manchmal denke ich, von euch allen kennt sich
    > keiner mit Fotografie und Optik aus, nur mit Pixel
    > und Digital.
    >
    > Wenn ein Chip kleiner wird ist das nicht von
    > nachteil, denn dafür können linsen mit höherere
    > Güte gefertigt werden, die aber nicht mehr so groß
    > sein müssen, wie die ersten vor 15 jahren.
    >
    > Wenn man die Digitale anschaut und fast nur
    > Kleibformatvergleichsbrtennweiten von 36 und
    > größer sieht, ist das schon meiner ansicht nach
    > keine sehr schöne entwicklung, Schon mal versucht
    > mit so einer Kamera ein Gruppenbild der Familie zu
    > weihnachten im Zimmer aufnehmen? das grenzt schon
    > an Akkrobatik.
    >
    > Wenn die Chips kleiner die Optik aber größer, dann
    > brauchen wir bald vielleicht auch nicht mehr die
    > Batteriefressenden Blitzaktionen, es kommt ja mehr
    > lich an.
    >
    > Und wer mal eine Spiegelreflex mit einer
    > Lcihtstärke von 1,2 in der hand hatte und dann an
    > der gleichen Kamera mal eine Optik mit 5,6
    > ansetzen musste, der hat sich sicher gewundert,
    > wie dunkel es auf einmal geworden ist.
    >
    > Also in dem Sinne.
    >
    > nicht einfach nur so drauflosschreiben ohne
    > wirklich nachzudenken, sondern vielleicht auch mal
    > überlegen, denn auch eine Digitale verwertet nur
    > LICHT, welches manchmal auch zu wenig sein kann.
    >
    > der Neue


    Das mag für den Sucher bei einer Spiegelreflex-Kamera sinnvoll sein, weil man ja selber durch das Objektiv schauen muss. Aber beim Fotografieren nimmt man doch wieder Blende 5,6 oder gar Blende 11, wenn "alles" gestochen scharf sein soll.


  18. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: Fantast 27.05.08 - 15:35

    Du wiedersprichst Dir selbst. Ich habe nicht behauptet das die Bildsensoren kleiner werden sollen. Kleinbildformat (digt. auch Vollformat genannt) wäre schon nicht schlecht. Auf kleinere Sensoren passt nun mal nicht so viel drauf. Daher gibt es auch den Cropfaktor.
    Möchtest Du also Weitwinkelaufnahmen machen, solltest du zu Kameras mit größerem Bildsensor greifen.
    Möchtest Du weniger blitzen, dann lichtstarke Objektive kaufen od. Kameras benutzen die Bildsensoren mit flächenmäßig großen Bildpixeln verwenden (ala Canon 5D). Dadurch können diese Zellen mehr Licht einfangen und Du könnstest eine höhere ISO benutzen.



    neuer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > manchmal denke ich, von euch allen kennt sich
    > keiner mit Fotografie und Optik aus, nur mit Pixel
    > und Digital.
    >
    > Wenn ein Chip kleiner wird ist das nicht von
    > nachteil, denn dafür können linsen mit höherere
    > Güte gefertigt werden, die aber nicht mehr so groß
    > sein müssen, wie die ersten vor 15 jahren.
    >
    > Wenn man die Digitale anschaut und fast nur
    > Kleibformatvergleichsbrtennweiten von 36 und
    > größer sieht, ist das schon meiner ansicht nach
    > keine sehr schöne entwicklung, Schon mal versucht
    > mit so einer Kamera ein Gruppenbild der Familie zu
    > weihnachten im Zimmer aufnehmen? das grenzt schon
    > an Akkrobatik.
    >
    > Wenn die Chips kleiner die Optik aber größer, dann
    > brauchen wir bald vielleicht auch nicht mehr die
    > Batteriefressenden Blitzaktionen, es kommt ja mehr
    > lich an.
    >
    > Und wer mal eine Spiegelreflex mit einer
    > Lcihtstärke von 1,2 in der hand hatte und dann an
    > der gleichen Kamera mal eine Optik mit 5,6
    > ansetzen musste, der hat sich sicher gewundert,
    > wie dunkel es auf einmal geworden ist.
    >
    > Also in dem Sinne.
    >
    > nicht einfach nur so drauflosschreiben ohne
    > wirklich nachzudenken, sondern vielleicht auch mal
    > überlegen, denn auch eine Digitale verwertet nur
    > LICHT, welches manchmal auch zu wenig sein kann.
    >
    > der Neue


  19. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: Dönermann 27.05.08 - 15:43

    Will einer nen kalten Döner mit nem glas lauwarmer Milch?

  20. Re: Yeah! Die 24MP Kamera kommt!

    Autor: :-) 27.05.08 - 17:48

    Fantast schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du wiedersprichst Dir selbst.

    An welcher Stelle?


    > Ich habe nicht
    > behauptet das die Bildsensoren kleiner werden
    > sollen.

    Habe ich das behauptet, dass du das behauptet hättest? :-)


    > Kleinbildformat (digt. auch Vollformat
    > genannt) wäre schon nicht schlecht.

    Klar, wäre diese Format nicht schlecht, weil dann auch die alten Objektive wieder passen würden. Aber es ist die Siliziumfläche, die Geld kostet, nicht die Summe der Funktionen. Stell dir einen PC-Prozessor in dieser Größe vor, was sollte der wohl kosten?



    > Auf kleinere
    > Sensoren passt nun mal nicht so viel drauf. Daher
    > gibt es auch den Cropfaktor.

    Dieser Faktor beschreibt die Fehlanpassung zwischen Sensorgröße und der verwendeten Optik.


    > Möchtest Du also Weitwinkelaufnahmen machen,
    > solltest du zu Kameras mit größerem Bildsensor
    > greifen.

    Den Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht.


    > Möchtest Du weniger blitzen, dann lichtstarke
    > Objektive kaufen od. Kameras benutzen die
    > Bildsensoren mit flächenmäßig großen Bildpixeln
    > verwenden (ala Canon 5D).

    Ist der Sensor kleiner, wird auch die Linse kleiner ausfallen und das bei gleichen optischen Daten. Eine Riesenlinse nützt nichts, wenn du eh nur Blende 8 verwendest.

    > Dadurch können diese
    > Zellen mehr Licht einfangen und Du könnstest eine
    > höhere ISO benutzen.

    Höherer ISO-Wert in diesem Zusammenhang?

    Du scheinst echt neu zu sein :-)


    >
    >
    > neuer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > manchmal denke ich, von euch allen kennt
    > sich
    > keiner mit Fotografie und Optik aus, nur
    > mit Pixel
    > und Digital.
    >
    > Wenn ein
    > Chip kleiner wird ist das nicht von
    > nachteil,
    > denn dafür können linsen mit höherere
    > Güte
    > gefertigt werden, die aber nicht mehr so groß
    >
    > sein müssen, wie die ersten vor 15 jahren.
    >
    > Wenn man die Digitale anschaut und fast
    > nur
    > Kleibformatvergleichsbrtennweiten von 36
    > und
    > größer sieht, ist das schon meiner
    > ansicht nach
    > keine sehr schöne entwicklung,
    > Schon mal versucht
    > mit so einer Kamera ein
    > Gruppenbild der Familie zu
    > weihnachten im
    > Zimmer aufnehmen? das grenzt schon
    > an
    > Akkrobatik.
    >
    > Wenn die Chips kleiner die
    > Optik aber größer, dann
    > brauchen wir bald
    > vielleicht auch nicht mehr die
    >
    > Batteriefressenden Blitzaktionen, es kommt ja
    > mehr
    > lich an.
    >
    > Und wer mal eine
    > Spiegelreflex mit einer
    > Lcihtstärke von 1,2
    > in der hand hatte und dann an
    > der gleichen
    > Kamera mal eine Optik mit 5,6
    > ansetzen
    > musste, der hat sich sicher gewundert,
    > wie
    > dunkel es auf einmal geworden ist.
    >
    > Also
    > in dem Sinne.
    >
    > nicht einfach nur so
    > drauflosschreiben ohne
    > wirklich nachzudenken,
    > sondern vielleicht auch mal
    > überlegen, denn
    > auch eine Digitale verwertet nur
    > LICHT,
    > welches manchmal auch zu wenig sein kann.
    >
    > der Neue
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABO Wind AG, Wiesbaden
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  3. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Telefunken 32 Zoll für 99,99€, Techwood 40 Zoll für 224,99€)
  3. (u. a. Ironclaw 79,90€, K83 wireless Keyboard für 139,90€, K57 wireless Keyboard 104,90€)
  4. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB SSD für 219,90€, HP 120 GB SSD für 20,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

  1. Android 10: Google sollte sein Schweigen zur Android-Verbreitung beenden
    Android 10
    Google sollte sein Schweigen zur Android-Verbreitung beenden

    Zwei Monate nach dem Start von Android 10 ist immer noch komplett unklar, wie viele Nutzer die Version bereits verwenden. Grund dafür ist, dass Google seit einem halben Jahr wieder keine Zahlen zur Android-Verbreitung veröffentlicht. Damit befeuert das Unternehmen negative Vermutungen, die ihm schaden.

  2. Security Lab: Github sucht mit Partnern nach Lücken in Open Source Code
    Security Lab
    Github sucht mit Partnern nach Lücken in Open Source Code

    Mit seinem Security-Lab will der Code-Hoster Github künftig aktiv nach Sicherheitslücken in Open Source Code suchen und wird dabei von vielen Unternehmen unterstützt. Für Github-Nutzer soll zudem der Umgang mit Sicherheitslücken einfacher werden.

  3. SSD: Crucials BX500 erhält QLC- statt TLC-Speicher
    SSD
    Crucials BX500 erhält QLC- statt TLC-Speicher

    Die BX500 gibt es mittlerweile auch mit 1 TByte und 2 TByte Kapazität. Crucial verwendet bei den günstigen Sata-SSDs jedoch tendenziell langsameren Flash-Speicher als bei den kleineren Modellen.


  1. 10:45

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 10:00

  5. 09:45

  6. 09:26

  7. 09:08

  8. 08:02