1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe Dreamweaver CS4 als Beta…

Dreamweaver?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dreamweaver?

    Autor: Aha 27.05.08 - 14:21

    War das nicht das Programm, bei dem man vor Paletten und Fenstern keinen Platz mehr hatte um überhaupt irgendwas einzugeben? Und der langsamste "HTML Editor" auf Erden?

  2. Re: Dreamweaver?

    Autor: oOoO 27.05.08 - 14:23

    Aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War das nicht das Programm, bei dem man vor
    > Paletten und Fenstern keinen Platz mehr hatte um
    > überhaupt irgendwas einzugeben? Und der langsamste
    > "HTML Editor" auf Erden?


    Naja, dann benutz lieber Frontpage weiter ,) Nur zur Info, die Paletten und Fenster kann man ausblenden ...

  3. Re: Dreamweaver?

    Autor: chhde 27.05.08 - 14:38

    Aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War das nicht das Programm, bei dem man vor
    > Paletten und Fenstern keinen Platz mehr hatte um
    > überhaupt irgendwas einzugeben? Und der langsamste
    > "HTML Editor" auf Erden?


    Versuch es mit zwei displays... funktioniert wunderbar...

  4. Re: Dreamweaver?

    Autor: some-1 27.05.08 - 14:42

    oOoO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > War das nicht das Programm, bei dem man
    > vor
    > Paletten und Fenstern keinen Platz mehr
    > hatte um
    > überhaupt irgendwas einzugeben? Und
    > der langsamste
    > "HTML Editor" auf Erden?
    >
    > Naja, dann benutz lieber Frontpage weiter ,) Nur
    > zur Info, die Paletten und Fenster kann man
    > ausblenden ...

    Frontpage? ... gibt doch mittlerweile Expression Web und das is wirklich nicht mal so schlecht ... obwohls von microsoft kommt ;-)

  5. Re: Dreamweaver?

    Autor: Aha 27.05.08 - 14:58

    chhde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > War das nicht das Programm, bei dem man
    > vor
    > Paletten und Fenstern keinen Platz mehr
    > hatte um
    > überhaupt irgendwas einzugeben? Und
    > der langsamste
    > "HTML Editor" auf Erden?
    >
    > Versuch es mit zwei displays... funktioniert
    > wunderbar...
    >

    Bin ich Krösus, du Napp?

  6. Re: Dreamweaver?

    Autor: chhde 27.05.08 - 15:12

    Aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > chhde schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aha schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > War das nicht das Programm,
    > bei dem man
    > vor
    > Paletten und Fenstern
    > keinen Platz mehr
    > hatte um
    > überhaupt
    > irgendwas einzugeben? Und
    > der langsamste
    >
    > "HTML Editor" auf Erden?
    >
    > Versuch
    > es mit zwei displays... funktioniert
    >
    > wunderbar...
    >
    > Bin ich Krösus, du Napp?
    >
    >

    ist das mein Problem? NÖÖÖÖÖ
    zudem würde ein ein simpler 15"-CRT für wenig Geld reichen... die Dinger bekommt man ja gebraucht schon geschenkt...
    Über was regst Du Dich dann auf...

  7. Re: Dreamweaver?

    Autor: Aha 27.05.08 - 15:18

    chhde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > chhde schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Aha schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > War das nicht das
    > Programm,
    > bei dem man
    > vor
    > Paletten
    > und Fenstern
    > keinen Platz mehr
    > hatte
    > um
    > überhaupt
    > irgendwas einzugeben?
    > Und
    > der langsamste
    >
    > "HTML Editor"
    > auf Erden?
    >
    > Versuch
    > es mit
    > zwei displays... funktioniert
    >
    > wunderbar...
    >
    > Bin ich Krösus, du
    > Napp?
    >
    > ist das mein Problem? NÖÖÖÖÖ
    > zudem würde ein ein simpler 15"-CRT für wenig Geld
    > reichen... die Dinger bekommt man ja gebraucht
    > schon geschenkt...
    > Über was regst Du Dich dann auf...
    >
    >

    Ich reg mich doch garnicht auf ...

    Nuppel gibts ... ts ts ts ...

  8. Re: Dreamweaver?

    Autor: usp 27.05.08 - 16:27

    zum einen bekommt man crts wirklich hinterhergeworfen, aber man kommt auch locker mit nem normalen 19 zöller aus. die fenster kannst du alle ausblenden - code-ansicht und dateibrowser reichen sowieso. und langsam ist dreamweaver nur, wenn du langsam tippst.
    arbeite mal mit dem ganzen java-zeug wie netbeans oder aptana. dann weißt du was langsam ist.

    Aha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > chhde schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aha schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > chhde schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Aha
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > War das nicht
    > das
    > Programm,
    > bei dem man
    > vor
    >
    > Paletten
    > und Fenstern
    > keinen Platz
    > mehr
    > hatte
    > um
    > überhaupt
    >
    > irgendwas einzugeben?
    > Und
    > der
    > langsamste
    >
    > "HTML Editor"
    > auf
    > Erden?
    >
    > Versuch
    > es mit
    >
    > zwei displays... funktioniert
    >
    > wunderbar...
    >
    > Bin ich Krösus,
    > du
    > Napp?
    >
    > ist das mein
    > Problem? NÖÖÖÖÖ
    > zudem würde ein ein simpler
    > 15"-CRT für wenig Geld
    > reichen... die Dinger
    > bekommt man ja gebraucht
    > schon
    > geschenkt...
    > Über was regst Du Dich dann
    > auf...
    >
    > Ich reg mich doch garnicht auf ...
    >
    > Nuppel gibts ... ts ts ts ...


  9. Re: Dreamweaver?

    Autor: oogliboogli 28.05.08 - 00:51

    usp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zum einen bekommt man crts wirklich
    > hinterhergeworfen, aber man kommt auch locker mit
    > nem normalen 19 zöller aus. die fenster kannst du
    > alle ausblenden - code-ansicht und dateibrowser
    > reichen sowieso. und langsam ist dreamweaver nur,
    > wenn du langsam tippst.
    > arbeite mal mit dem ganzen java-zeug wie netbeans
    > oder aptana. dann weißt du was langsam ist.

    ich arbeite mit netbeans und intellij, die laufen sauschnell.

    java ist nicht langsam. deine aussage ist schlicht unwahr und zeigt wenig kenntnis bei programmiersprachen.

    tja, webseiten basteln ist eben nicht programmieren sondern scripten. also vorsichtig mit äußerungen über richtige programmiersprachen (asm, c, c++, java, cobol, fortran usw.)sein. programmierer reagieren da empfindlich...

  10. Re: Dreamweaver?

    Autor: pho 28.05.08 - 09:32

    oogliboogli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > usp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > zum einen bekommt man crts wirklich
    >
    > hinterhergeworfen, aber man kommt auch locker
    > mit
    > nem normalen 19 zöller aus. die fenster
    > kannst du
    > alle ausblenden - code-ansicht und
    > dateibrowser
    > reichen sowieso. und langsam ist
    > dreamweaver nur,
    > wenn du langsam tippst.
    >
    > arbeite mal mit dem ganzen java-zeug wie
    > netbeans
    > oder aptana. dann weißt du was
    > langsam ist.
    >
    > ich arbeite mit netbeans und intellij, die laufen
    > sauschnell.
    >
    > java ist nicht langsam. deine aussage ist schlicht
    > unwahr und zeigt wenig kenntnis bei
    > programmiersprachen.
    >
    > tja, webseiten basteln ist eben nicht
    > programmieren sondern scripten. also vorsichtig
    > mit äußerungen über richtige programmiersprachen
    > (asm, c, c++, java, cobol, fortran usw.)sein.
    > programmierer reagieren da empfindlich...
    >
    >

    Er sprach über die IDEs Aptana und Netbeans und nicht von Java ansich. Programmierer sollten wenigstens lesen können und sich hier nicht blos dumm aufspielen.

    Und wer sich beschwert(ich beziehe mich da auf den Erstposter), dass ein zweiter Monitor zu teuer ist, sollte lieber den Mund halten, da ein Monitor bestimmt günstiger ist, als eine Lizenz von Dreamweaver... aber wer kauft denn schon Software

  11. Re: Dreamweaver?

    Autor: devarni 28.05.08 - 10:28

    > aber wer kauft denn schon Software

    Tja, das Gefühl könnte man wirklich bekommen wenn man einige Aussagen liest. CS3 kostet ca. 600€ und ein 22" TFT irgendwas ab 200€ ...

  12. Re: Dreamweaver?

    Autor: PdZ 08.06.08 - 12:26

    devarni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > aber wer kauft denn schon Software
    >
    > Tja, das Gefühl könnte man wirklich bekommen wenn
    > man einige Aussagen liest. CS3 kostet ca. 600€ und
    > ein 22" TFT irgendwas ab 200€ ...
    >

    Wer kauft denn schon Software? Naja du anscheinend nicht. Und ich kann gut verstehen, dass du das nicht tust, bei diesem Preis. Dann solltest du das Programm aber auch nicht nutzen, oder dich beschweren.
    Du fühlst dich wahrscheinlich saucool, dass du Sachen illegal herunter lädst. Wenn dich das glücklich macht... vermutlich is dein Problem garnich das Programm Dreamweaver und dessen Preis, sondern, dass du überhaupt kein HTML/CSS oder PHP kannst und darum son scheiss labern musst.

  13. Re: Dreamweaver?

    Autor: devarni 17.06.08 - 10:56

    Anscheinend hast du eine Schreib-/Leseschwäche.

    Das "aber wer kauft denn schon Software" ist nicht von mir sondern nur von mir zitiert von einem Vorposter.
    Meine Antwort dazu ist unter dem Zitat.

    Das man sich die Werkzeuge kauft die man nutzt ist gar keine Frage. Zumal es von den meisten Tools auch Demoversionen gibt oder auch freie Alternativen die für die meisten Hobbyleute mehr als ausreichend sind.

    PdZ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > devarni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > aber wer kauft denn schon Software
    >
    > Tja, das Gefühl könnte man wirklich bekommen
    > wenn
    > man einige Aussagen liest. CS3 kostet
    > ca. 600€ und
    > ein 22" TFT irgendwas ab 200€
    > ...
    >
    > Wer kauft denn schon Software? Naja du anscheinend
    > nicht. Und ich kann gut verstehen, dass du das
    > nicht tust, bei diesem Preis. Dann solltest du das
    > Programm aber auch nicht nutzen, oder dich
    > beschweren.
    > Du fühlst dich wahrscheinlich saucool, dass du
    > Sachen illegal herunter lädst. Wenn dich das
    > glücklich macht... vermutlich is dein Problem
    > garnich das Programm Dreamweaver und dessen Preis,
    > sondern, dass du überhaupt kein HTML/CSS oder PHP
    > kannst und darum son scheiss labern musst.
    >
    >


  14. Re: Dreamweaver?

    Autor: Stefan B. 05.08.08 - 14:28

    devarni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anscheinend hast du eine Schreib-/Leseschwäche.
    >
    > Das "aber wer kauft denn schon Software" ist nicht
    > von mir sondern nur von mir zitiert von einem
    > Vorposter.
    > Meine Antwort dazu ist unter dem Zitat.
    >
    > Das man sich die Werkzeuge kauft die man nutzt ist
    > gar keine Frage. Zumal es von den meisten Tools
    > auch Demoversionen gibt oder auch freie
    > Alternativen die für die meisten Hobbyleute mehr
    > als ausreichend sind.
    >
    > PdZ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > devarni schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > aber wer kauft denn
    > schon Software
    >
    > Tja, das Gefühl
    > könnte man wirklich bekommen
    > wenn
    > man
    > einige Aussagen liest. CS3 kostet
    > ca. 600€
    > und
    > ein 22" TFT irgendwas ab 200€
    >
    > ...
    >
    > Wer kauft denn schon Software?
    > Naja du anscheinend
    > nicht. Und ich kann gut
    > verstehen, dass du das
    > nicht tust, bei diesem
    > Preis. Dann solltest du das
    > Programm aber
    > auch nicht nutzen, oder dich
    > beschweren.
    >
    > Du fühlst dich wahrscheinlich saucool, dass
    > du
    > Sachen illegal herunter lädst. Wenn dich
    > das
    > glücklich macht... vermutlich is dein
    > Problem
    > garnich das Programm Dreamweaver und
    > dessen Preis,
    > sondern, dass du überhaupt kein
    > HTML/CSS oder PHP
    > kannst und darum son
    > scheiss labern musst.
    >
    > Hallo,,,

    ich kann mich der Meinung nur anschließen.... Denn wenn du BMW fahren willst kannst du dir diesen auch nicht downloaden! Also was bleibt,, du musst zahlen um bequem zu fahren..... So ist das auch mit Programme. Wer was leisten will muss sich auch mal was leisten! Ich hab auch lange gespart, doch dafür weiß ich das mir keiner was kann wenn meine Seiten Online sind! (rechtlich gesehen)

    Gruß Stefan
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. IDS GmbH, Ettlingen
  4. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47