Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kreiszahl Pi als Benchmark für…

Berechnung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Berechnung

    Autor: piiiii 27.05.08 - 16:52

    Man, müssten die nicht so langsam mal Pi raus haben? Das kann doch nicht so lange dauern! ÜBER 12 Jahre! Und dann noch auf so vielen Systemen... man man man

  2. Gotteszahl

    Autor: PiPi 27.05.08 - 16:54

    piiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man, müssten die nicht so langsam mal Pi raus
    > haben? Das kann doch nicht so lange dauern! ÜBER
    > 12 Jahre! Und dann noch auf so vielen Systemen...
    > man man man

    Hehe ;)

    ...Pi ist GOTTESZAHL!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. Re: Gotteszahl

    Autor: Wolfgang Draxinger 27.05.08 - 17:00

    PiPi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > piiiii schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Man, müssten die nicht so langsam mal Pi
    > raus
    > haben? Das kann doch nicht so lange
    > dauern! ÜBER
    > 12 Jahre! Und dann noch auf so
    > vielen Systemen...
    > man man man
    >
    > Hehe ;)
    >
    > ...Pi ist GOTTESZAHL!!!!!!!!!!!!!!!!


    Und was ist mit der Eulerschen Zahl? e = 2.7182818284590451...

  4. Re: Gotteszahl

    Autor: PiPi 27.05.08 - 17:02

    Wolfgang Draxinger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PiPi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > piiiii schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Man, müssten die nicht so
    > langsam mal Pi
    > raus
    > haben? Das kann doch
    > nicht so lange
    > dauern! ÜBER
    > 12 Jahre!
    > Und dann noch auf so
    > vielen Systemen...
    >
    > man man man
    >
    > Hehe ;)
    >
    > ...Pi
    > ist GOTTESZAHL!!!!!!!!!!!!!!!!
    >
    > Und was ist mit der Eulerschen Zahl? e =
    > 2.7182818284590451...

    Auch Gotteszahl. Und zwar seine zweitliebste.

  5. Re: Berechnung

    Autor: anh 27.05.08 - 17:03

    piiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man, müssten die nicht so langsam mal Pi raus
    > haben? Das kann doch nicht so lange dauern! ÜBER
    > 12 Jahre! Und dann noch auf so vielen Systemen...
    > man man man


    öhm was ist an unendlich nicht klar???

    die zahl PI hat keinen endlichen wert. => es gibt keine lösung ...

    MfG

  6. Re: Berechnung

    Autor: PiPi 27.05.08 - 17:10

    anh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > piiiii schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Man, müssten die nicht so langsam mal Pi
    > raus
    > haben? Das kann doch nicht so lange
    > dauern! ÜBER
    > 12 Jahre! Und dann noch auf so
    > vielen Systemen...
    > man man man
    >
    > öhm was ist an unendlich nicht klar???
    >
    > die zahl PI hat keinen endlichen wert. => es
    > gibt keine lösung ...
    >
    > MfG

    Boah, lüfte mal deinen Sessel!!!!1

  7. Re: Berechnung

    Autor: rca 27.05.08 - 17:12

    anh schrieb:

    > öhm was ist an unendlich nicht klar???

    Die Frage solltest Du offensichtlich zuerst mal selber für Dich beantworten, bevor Du andere belehren möchtest.

    > die zahl PI hat keinen endlichen wert.

    Unsinn. Natürlich hat sie einen endlichen Wert. Der ist nur nicht rational und daher in der Dezimalschreibweise nicht mit endlich vielen Stellen darstellbar. Das ist aber was anderes als "unendlich".




  8. Re: Berechnung

    Autor: Ichunddumuellerskuh 27.05.08 - 17:18

    rca schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > anh schrieb:
    >
    > > öhm was ist an unendlich nicht klar???
    >
    > Die Frage solltest Du offensichtlich zuerst mal
    > selber für Dich beantworten, bevor Du andere
    > belehren möchtest.
    >
    > > die zahl PI hat keinen endlichen wert.
    >
    > Unsinn. Natürlich hat sie einen endlichen Wert.
    > Der ist nur nicht rational und daher in der
    > Dezimalschreibweise nicht mit endlich vielen
    > Stellen darstellbar. Das ist aber was anderes als
    > "unendlich".
    >

    Die letzten beiden Stellen von Pi sind übrigens [...]42
    Danach kommt nichts mehr!!!


  9. Re: Berechnung

    Autor: emanrhi 27.05.08 - 17:26

    Ja ... und die ersten beiden Stellen in Deinem Kopf sind

    [null,null]

    Danach kommt nichts mehr!!!

    Ichunddumuellerskuh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > rca schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > anh schrieb:
    >
    > > öhm was ist an
    > unendlich nicht klar???
    >
    > Die Frage
    > solltest Du offensichtlich zuerst mal
    > selber
    > für Dich beantworten, bevor Du andere
    >
    > belehren möchtest.
    >
    > > die zahl PI hat
    > keinen endlichen wert.
    >
    > Unsinn.
    > Natürlich hat sie einen endlichen Wert.
    > Der
    > ist nur nicht rational und daher in der
    >
    > Dezimalschreibweise nicht mit endlich vielen
    >
    > Stellen darstellbar. Das ist aber was anderes
    > als
    > "unendlich".
    >
    > Die letzten beiden Stellen von Pi sind übrigens
    > [...]42
    > Danach kommt nichts mehr!!!
    >
    >


  10. Re: Gotteszahl

    Autor: Jason0s 27.05.08 - 17:29

    PiPi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wolfgang Draxinger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > PiPi schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > piiiii schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Man, müssten die nicht
    > so
    > langsam mal Pi
    > raus
    > haben? Das
    > kann doch
    > nicht so lange
    > dauern!
    > ÜBER
    > 12 Jahre!
    > Und dann noch auf so
    >
    > vielen Systemen...
    >
    > man man man
    >
    > Hehe ;)
    >
    > ...Pi
    > ist
    > GOTTESZAHL!!!!!!!!!!!!!!!!
    >
    > Und
    > was ist mit der Eulerschen Zahl? e =
    >
    > 2.7182818284590451...
    >
    > Auch Gotteszahl. Und zwar seine zweitliebste.

    klar Gott liebt Mathe, dabei ist die Logik doch sein größter Feind
    btw was ist mit Phi?


  11. Re: Gotteszahl

    Autor: tosser@wanking.net 27.05.08 - 17:44

    PiPi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > piiiii schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Man, müssten die nicht so langsam mal Pi
    > raus
    > haben? Das kann doch nicht so lange
    > dauern! ÜBER
    > 12 Jahre! Und dann noch auf so
    > vielen Systemen...
    > man man man
    >
    > Hehe ;)
    >
    > ...Pi ist GOTTESZAHL!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nein Pi ist die Weltenzahl nicht Gotteszahl!
    (Gott ist tot)

    Sehr zu empfehlen zur Weltenzahl:
    Der Film Pi
    Welle Erdball Songs:
    Chaos Total
    Mathematique
    Pi

    Und für Insider:
    Die Symbiose der Songs Mathematique und Pi alias Weltenzahl ;-)

  12. Re: Berechnung

    Autor: fif 27.05.08 - 18:08

    Ichunddumuellerskuh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > rca schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > anh schrieb:
    >
    > > öhm was ist an
    > unendlich nicht klar???
    >
    > Die Frage
    > solltest Du offensichtlich zuerst mal
    > selber
    > für Dich beantworten, bevor Du andere
    >
    > belehren möchtest.
    >
    > > die zahl PI hat
    > keinen endlichen wert.
    >
    > Unsinn.
    > Natürlich hat sie einen endlichen Wert.
    > Der
    > ist nur nicht rational und daher in der
    >
    > Dezimalschreibweise nicht mit endlich vielen
    >
    > Stellen darstellbar. Das ist aber was anderes
    > als
    > "unendlich".
    >
    > Die letzten beiden Stellen von Pi sind übrigens
    > [...]42
    > Danach kommt nichts mehr!!!
    >
    >

    Recht hast du, 42 ist die Antwort auf alles im Universum^^

  13. Re: Berechnung

    Autor: GistA 27.05.08 - 18:11

    Würde man den Durchmesser des Weltalls kennen reichten 100 Nachkommastellen um den Umfang auf weniger als Atomgröße berechnen zu können...

    derGistA


    piiiii schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man, müssten die nicht so langsam mal Pi raus
    > haben? Das kann doch nicht so lange dauern! ÜBER
    > 12 Jahre! Und dann noch auf so vielen Systemen...
    > man man man


  14. Aufgelegter Flachwitz olé!

    Autor: Ihrgendwehr 27.05.08 - 18:15

    GistA schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würde man den Durchmesser des Weltalls kennen
    > reichten 100 Nachkommastellen um den Umfang auf
    > weniger als Atomgröße berechnen zu können...
    >
    > derGistA
    Für deine Mama braucht man da schon mehr!

  15. Re: Berechnung

    Autor: Lord_Pinhead 27.05.08 - 18:28

    fif schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ichunddumuellerskuh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > rca schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > anh schrieb:
    >
    > >
    > öhm was ist an
    > unendlich nicht klar???
    >
    > Die Frage
    > solltest Du offensichtlich
    > zuerst mal
    > selber
    > für Dich beantworten,
    > bevor Du andere
    >
    > belehren möchtest.
    >
    > > die zahl PI hat
    > keinen endlichen
    > wert.
    >
    > Unsinn.
    > Natürlich hat sie
    > einen endlichen Wert.
    > Der
    > ist nur nicht
    > rational und daher in der
    >
    > Dezimalschreibweise nicht mit endlich
    > vielen
    >
    > Stellen darstellbar. Das ist aber
    > was anderes
    > als
    > "unendlich".
    >
    > Die letzten beiden Stellen von Pi sind
    > übrigens
    > [...]42
    > Danach kommt nichts
    > mehr!!!
    >
    > Recht hast du, 42 ist die Antwort auf alles im
    > Universum^^


    Jetzt wissen wir welchens Programm auf dem Computer Deep Thought lief, es war SuperPI

    p.s. Wer die Bedeutung von 42 nicht kennt: http://de.wikipedia.org/wiki/42_(Antwort)

  16. Re: Berechnung

    Autor: tosser@wanking.net 27.05.08 - 18:34

    Lord_Pinhead schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt wissen wir welchens Programm auf dem
    > Computer Deep Thought lief, es war SuperPI
    >
    > p.s. Wer die Bedeutung von 42 nicht kennt:
    > de.wikipedia.org)
    Doof nur das keiner die Frage kennt.....


  17. Re: Berechnung

    Autor: Lord_Pinhead 27.05.08 - 18:36

    tosser@wanking.net schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lord_Pinhead schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jetzt wissen wir welchens Programm auf
    > dem
    > Computer Deep Thought lief, es war
    > SuperPI
    >
    > p.s. Wer die Bedeutung von 42
    > nicht kennt:
    > de.wikipedia.org)
    > Doof nur das keiner die Frage kennt.....
    >
    >

    Doch: Was ist PI :D

  18. Re: Berechnung

    Autor: tosser@wanking.net 27.05.08 - 18:39

    Lord_Pinhead schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Doch: Was ist PI :D
    Hehe der war gut!


  19. Re: Berechnung

    Autor: Pikenner 27.05.08 - 18:40

    anh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > piiiii schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Man, müssten die nicht so langsam mal Pi
    > raus
    > haben? Das kann doch nicht so lange
    > dauern! ÜBER
    > 12 Jahre! Und dann noch auf so
    > vielen Systemen...
    > man man man
    >
    > öhm was ist an unendlich nicht klar???
    >
    > die zahl PI hat keinen endlichen wert. => es
    > gibt keine lösung ...
    >
    > MfG

    Woher weiß man eigentlich, das Pi sich nicht irgendwann wirklich wiederholt?
    Ich meine, sie könnte doch sehr sehr sehr lang sein und doch irgendwann... die ersten paar Stellen hatten sich aber doch schon längst wiederholt, nach Forschungen von dem einem Japaner?


  20. Re: Berechnung

    Autor: Dolin 27.05.08 - 18:40

    rca schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Unsinn. Natürlich hat sie einen endlichen Wert.
    > Der ist nur nicht rational und daher in der
    > Dezimalschreibweise nicht mit endlich vielen
    > Stellen darstellbar. Das ist aber was anderes als
    > "unendlich".
    >
    Eigentlich stimmt das auch nicht.

    Den darum geht es ja in den Berechnungen.

    Es gibt nur 1 Ergebnisse das wir bekommen können.
    Das Ende.

    Falls es nicht endet werden wir nie sagen können das es damit nicht endet.

    Einfach weil wir dazu ein Ergebnis brauchen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. 0,49€
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07