1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grüne besorgt über die Dominanz von…

Endlich !

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich !

    Autor: Stefan Steinecke 22.03.05 - 17:32

    wird man wach!

  2. Re: Endlich !

    Autor: naja 22.03.05 - 17:45

    was heisst endlich?

    das thema, gerade um google, ist ja kein neues, und mal abgesehen von der politik, schon lange um gespräch in vielen zeitschriften und communities.

    ich will auch gar nichts bestreiten, google speicher viel, aber genauso amazon, oder karstadt wenn ich durch die verkaufsräume laufe... soll ich jetzt nicht einkaufen gehen?
    bei mir auf der arbeit sind wir alle immer noch große anhänger googles... alles mit der begründung, Google darf das. wir sehen da NOCH kein problem drinne, denn bisher hab ich alles das was ich gesucht habe, gefunden...

    solange die algorithmen und kapazitäten es noch beschränken die möglichkeit zu bieten, das alles indiziert ist, solange mach ich mir noch keine gedanken, erst bei einem stand von 50% und mehr sollte man darüber nachdenken, in wie weit man den verkauf von der höheren bereitstellung limitiert oder ähnlichem... aber zum richtigen zeitpunkt werden sich die anwälte und rechtsjongleure schon den kopf drüber zerbrechen... das zeigt die zeit...

  3. Re: Endlich !

    Autor: robin 22.03.05 - 18:19

    Stefan Steinecke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wird man wach!

    Und was soll man machen gegen die Dominanz von google?
    Man kann schlecht etwas gegen webseiten machen die ihre suche über google realisieren. Man kann nicht gegen Firefox vorgehen, der google als standard suche benutzt. In fast jedem forum in dem einer eine dumme frage stellt, wird diese Person eine antwort bekommen, wie das kann man doch bei google finden. Was soll man dagegen machen, das google schon in den Sprachgebrauch übergegangen sind (das ergoogle ich mir schon).
    Es ist ja nicht so als ob ein Mangel an Suchmaschinen bestehen würde und falls eine Suchmaschine zu dreist wird, dann werden die Leute schnell wechseln, vereinzelt beobachte ich soetwas schon bei leuten die bei google suchen und zuviele dialer oder auktions Seiten erhalten. Man kann sogar nach dem Wort "Suchmaschine" googlen und google ist nichtmal auf platz eins.

  4. Re: Endlich !

    Autor: Stefan Steinecke 22.03.05 - 18:20

    Wäre schon ein Fortschritt, die Leute nachdenklich zu machen.

    robin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stefan Steinecke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wird man wach!
    >
    > Und was soll man machen gegen die Dominanz von
    > google?
    > Man kann schlecht etwas gegen webseiten machen die
    > ihre suche über google realisieren. Man kann nicht
    > gegen Firefox vorgehen, der google als standard
    > suche benutzt. In fast jedem forum in dem einer
    > eine dumme frage stellt, wird diese Person eine
    > antwort bekommen, wie das kann man doch bei google
    > finden. Was soll man dagegen machen, das google
    > schon in den Sprachgebrauch übergegangen sind (das
    > ergoogle ich mir schon).
    > Es ist ja nicht so als ob ein Mangel an
    > Suchmaschinen bestehen würde und falls eine
    > Suchmaschine zu dreist wird, dann werden die Leute
    > schnell wechseln, vereinzelt beobachte ich soetwas
    > schon bei leuten die bei google suchen und zuviele
    > dialer oder auktions Seiten erhalten. Man kann
    > sogar nach dem Wort "Suchmaschine" googlen und
    > google ist nichtmal auf platz eins.


  5. Re: Endlich !

    Autor: Tropper 22.03.05 - 18:41

    robin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stefan Steinecke schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > Es ist ja nicht so als ob ein Mangel an
    > Suchmaschinen bestehen würde und falls eine
    > Suchmaschine zu dreist wird, dann werden die Leute
    > schnell wechseln, vereinzelt beobachte ich soetwas
    > schon bei leuten die bei google suchen und zuviele
    > dialer oder auktions Seiten erhalten. Man kann
    > sogar nach dem Wort "Suchmaschine" googlen und
    > google ist nichtmal auf platz eins.

    Ich seh da im moment auch kein Problem. Wenn Google wirklich bewußt anfangen wurde eine Art von Zenzur einzuführen mit dennen genügend Leute nich leben könnte wurde sich da schnell was neues entwickeln.

    In der heutigen Zeit ist es doch so das es im Netz für alles eine Gruppe von Leuten gibt die irgendwas machen weil ihnen irgendwas nicht paßt. Aus 80% dieser Projekte wird nichts weil es einfach nicht genügend beteiligung gibt - was nichts anderes heißt als das es nicht genügend Leute gibt die es stört und die Alternative sinnvoll finden.

    Aber wenn Google wirklich seine Monopol-Stellung (und ich bin mir gar nicht so sicher das sie wirklich eine haben) ausnutzen würde würden genügend Leute schreien und sich was anderes suchen oder sogar ein OpenGoogle Projekt gründen.

    PS: Ich bin auch der Meinung das die Grünen des öfteren einfach mal die Fresse halten sollten weil auch ich den Anschein habe das sie oft keine Ahnung haben und einfach nur das Maul aufreissen weil sie sich so gerne reden hören. - Allerdings gilt das für viele Politiker...

  6. Re: Endlich !

    Autor: 529 22.03.05 - 18:50

    naja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich will auch gar nichts bestreiten, google
    > speicher viel, aber genauso amazon, oder karstadt
    > wenn ich durch die verkaufsräume laufe... soll ich
    > jetzt nicht einkaufen gehen?

    Hast du überhaupt begriffen worum es geht? Schonmal daran gedacht dass dir gezielt Ergebnisse vorenthalten werden? Woher willst du wissen ob Google wirklich alles indiziert oder ob vielleicht bestimme Meinungen und Ansichten ein bisschen "nach oben geschoben" werden?

  7. Re: Endlich !

    Autor: 529 22.03.05 - 18:54

    Tropper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PS: Ich bin auch der Meinung das die Grünen des
    > öfteren einfach mal die Fresse halten sollten weil
    > auch ich den Anschein habe das sie oft keine
    > Ahnung haben und einfach nur das Maul aufreissen
    > weil sie sich so gerne reden hören. - Allerdings
    > gilt das für viele Politiker...

    Zum Glück geht es nicht nach deiner Meinung und man darf in diesem Land noch kritisieren was man will.

  8. Re: Endlich !

    Autor: CE 22.03.05 - 21:20

    Soll man also erst für Brandschutz sorgen, wenn es schon brennt?

  9. Re: Endlich !

    Autor: b.c. 22.03.05 - 22:32

    Tropper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PS: Ich bin auch der Meinung das die Grünen des
    > öfteren einfach mal die Fresse halten sollten weil
    > auch ich den Anschein habe das sie oft keine
    > Ahnung haben und einfach nur das Maul aufreissen
    > weil sie sich so gerne reden hören. - Allerdings
    > gilt das für viele Politiker...
    >
    Die Grünen haben wie alle Politsäcke einen zwanghaften Selbstdarstellungsdrang. Sie können somit nicht mal was für ihr dummes Gelaber. Scheinbar ein Gendefekt.

  10. Re: Endlich !

    Autor: Kampf_der_Dummheit 23.03.05 - 00:19

    Das Problem sind nicht die Grünen und nicht die Politiker. Das Problem sind die leute die alles auf die Politiker schieben und die selber öfter mal das Maul halten sollten.

  11. Re: Endlich !

    Autor: Eustreptopondilus 23.03.05 - 01:39

    Die sollten sich lieber mal um Microsoft Sorgen machen, statt über Google!

  12. Re: Endlich !

    Autor: Herb 23.03.05 - 08:56

    529 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > naja schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Hast du überhaupt begriffen worum es geht?
    > Schonmal daran gedacht dass dir gezielt Ergebnisse
    > vorenthalten werden? Woher willst du wissen ob
    > Google wirklich alles indiziert oder ob vielleicht
    > bestimme Meinungen und Ansichten ein bisschen
    > "nach oben geschoben" werden?

    So und welche ungefilterte Informationsquelle hast dann du am Start? Die Tagesschau, der Spiegel oder die FAZ?

  13. Re: Endlich !

    Autor: Peter 23.03.05 - 08:57

    CE schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soll man also erst für Brandschutz sorgen, wenn es
    > schon brennt?

    eben!
    aber tja, so sind die meisten Deutschen heutzutage nunmal. Wird nichts unternommen und versucht, meckern sie rum. Will dann aber einer mal was machen, meckern die gleichen wieder rum und fragen sich, was denjenigen denn das angeht!?!?

  14. Re: Endlich !

    Autor: Herb 23.03.05 - 08:58

    Eustreptopondilus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sollten sich lieber mal um Microsoft Sorgen
    > machen, statt über Google!

    Wo wir schon beim Filtern sind, was? Dachte auch schon: verdammt wenig Microsoft hier...

  15. Re: Endlich !

    Autor: Scharf_wie_Schilly 23.03.05 - 09:10

    Kampf_der_Dummheit schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Problem sind nicht die Grünen und nicht die
    > Politiker. Das Problem sind die leute die alles
    > auf die Politiker schieben und die selber öfter
    > mal das Maul halten sollten.

    Wie klein ihr doch seid...


  16. Re: Endlich !

    Autor: 529 23.03.05 - 12:16

    Herb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So und welche ungefilterte Informationsquelle hast
    > dann du am Start? Die Tagesschau, der Spiegel oder
    > die FAZ?

    Keine Information ist jemals völlig frei vom Einfluss desjenigen der sie verbreitet, kleine (aber wichtige) Details werden weggelassen oder es wird gar nicht erst darüber berichtet. Ich kann mich aber aus verschiedenen (gegensätzlichen) Quellen informieren und mir dann meine eigene Meinung darüber bilden indem ich entscheide was von dem ganzen ich glaube und was nicht. Gerade deshalb ist es wichtig dass es Alternativen gibt, da haben die Grünen ausnahmsweise mal recht, auch wenn es hier einigen nicht passt.
    Ich möchte Google keinesfalls unterstellen das sie Zensur betreiben, aber gerade bei einem quasi-Monopol unter Suchmaschinen ist die Gefahr sehr hoch.

  17. Re: Endlich !

    Autor: Stefan Steinecke 23.03.05 - 12:34

    Aus dumpfer Gewohnheit, oder was?


    Eustreptopondilus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sollten sich lieber mal um Microsoft Sorgen
    > machen, statt über Google!


  18. Re: Endlich !

    Autor: Schräg_wie_Schröder 23.03.05 - 13:03

    Scharf_wie_Schilly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kampf_der_Dummheit schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Problem sind nicht die Grünen und nicht
    > > die
    > > Politiker. Das Problem sind die leute die
    > > alles
    > > auf die Politiker schieben und die
    > > selber öfter
    > > mal das Maul halten sollten.
    >
    > Wie klein ihr doch seid...


    EBEN! Und vor allem: haben wir nicht ganz andere Probleme, die unsere Politiker interessieren sollten, bevor sie sich über Websites gedanken machen, die sie ohnehin nicht kontrollieren können???

    Ja ja, der GRÜNE Reformmotor....Ich würde mich schlapp lachen, wenn's nicht so traurig wäre!!!

  19. Re: Endlich !

    Autor: langlebegrün 25.03.05 - 16:10


    >
    > EBEN! Und vor allem: haben wir nicht ganz andere
    > Probleme, die unsere Politiker interessieren
    > sollten, bevor sie sich über Websites gedanken
    > machen, die sie ohnehin nicht kontrollieren
    > können???
    >
    > Ja ja, der GRÜNE Reformmotor....Ich würde mich
    > schlapp lachen, wenn's nicht so traurig wäre!!!


    Im Artikel stand ausdrücklich, dass es auch darum geht Benutzer des Internets aufzuklären und auf Monopolstrukturen hinzuweisen. Natürlich ist es nicht leicht für eine einzelne Regierung gegen Websites vorzugehen, aber dass kann doch dann nicht bedeuten, dass die Regierung nicht mal das Recht hat auf Missstände aufmerksam zu machen. Durch die Aufklärung der benutzer ist schon viel gewonnen. Regieren erschöpft sich nicht in der Schaffung von Verboten.
    Ausserdem haben die Grünen wie alle Parteien Experten und Sprecher für ein weites Themenfeld. Klar gibt es auch andere Probleme, aber mit denen beschäftigen sich die Politiker ja auch. Nur weil es in einer Partei Experten für ein bestimmtes Thema gibt heisst es ja nicht, dass es dann keine Experten für andere Themen gibt.
    Die Probleme die es gibt sind komplex und vielschichtig. Um sie zu bearbeiten muss auch eine Partei komplex organisiert sein.
    Und bei genauerer Betrachtung sieht man das Probleme wie Arbeitslosigkeit und Monopolstellung einzelner Internetkonzerne durchaus verknüpft sind. Letztendlich geht es darum, dass das gesamte Wirtschaftssystem immer weniger durch Gesetze steuerbar ist. Das bedeutet, dass Unternehmen eine größere Verantwortung wahrnehmen müssen, und zwar nicht nur gegenüber ihren Aktionären, und auf der anderen Seite bedeutet es, dass Regierungen und Parteien mehr darauf angewiesen sind auch auf anderen Wegen Einfluss und Kontrolle auszuüben.

  20. Re: Endlich !

    Autor: Ökobert 25.03.05 - 16:18

    langlebegrün schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ausserdem haben die Grünen wie alle Parteien
    > Experten und Sprecher für ein weites Themenfeld.

    Und warum merkt man davon nix?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. Stadt Achim, Achim
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 59,99€ (USK 18)
  3. 27,99€
  4. (-63%) 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus Microsoft will dieses Jahr alle Events digital abhalten
  2. Microsoft Office 365 wird umbenannt
  3. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport