1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU Roaming - zweite Runde: 54 Cent…

Reisevorteil = Abzocke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reisevorteil = Abzocke!

    Autor: Der_Raphael 29.05.08 - 01:15

    Mal eine Einfache Rechnung der Minuten

    Min. "Alt" "Vorteil"
    1 58 104
    2 108 133
    3 174 162

    mit dem Reise"vorteil" spare ich also 12ct, wenn ich 3 Minuten telefoniere...
    Und verschenke jedes mal mindestens 46 cent (je nach Taktung) wenn ich eine Mailbox erreiche, oder eine dieser "Teilnehmer wird informiert" Ansagen zu hören bekomme...

    Wenn ich lange aus dem Ausland telefonieren möchte benutze ich SIP oder eine lokale Simcard, aber das ist einfach nur dreiste Abzocke an Normaltelefonierern und m.E. auch nicht gesetzeskonform, da der EU Minutenpreis dann ja nicht mehr eingehalten wird. Demnach erwarte ich auch, dass der "Reisevorteil" weiterhin eine zubuchbare Option bleibt..

    Ich bin frequent traveller (30+ Flüge p.A.), aber das lohnt sich für mich nicht! Spanned übrigens, dass ich als Drei / Three Kunde in der EU 25p (32ct) abgehend und 10p (13ct) ankommend bezahle, in den eigenen Netzen in AT, IT, UK, DK etc. gelten sogar die gleichen Tarife wie Zuhause (kostenlos eingehend, standard abgehend) - und dagegen wird diese E-Plus Werbetrommel als Nachricht gehalten?

    Danke E-Plus für diesen tollen "Vorteil".

  2. Re: Reisevorteil = Abzocke!

    Autor: Dhhvvh 29.05.08 - 10:01

    Nur weil er deinen Anforderungen nicht entspricht ist es nicht gleich Abzocke. IMHO entspricht er sogar wesentlich realistischer der Leistung. Ich werde ihn buchen.

  3. Re: Reisevorteil = Abzocke!

    Autor: detlef 29.05.08 - 13:52

    Dhhvvh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur weil er deinen Anforderungen nicht entspricht
    > ist es nicht gleich Abzocke. IMHO entspricht er
    > sogar wesentlich realistischer der Leistung. Ich
    > werde ihn buchen.
    Schau einmal auf der Quadrox Seite, die bieten Reduzierung der Roamingkosten an, die erheblich unter den neuen Preisen liegen.
    www.quadrox-ag.de


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
  4. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

  1. Elektroauto: Gratis-Internet in Teslas läuft aus
    Elektroauto
    Gratis-Internet in Teslas läuft aus

    Tesla will künftig Geld für Konnektivitätsdienste verlangen, die in den Elektroautos seit dem Verkaufsdatum 1. Juli 2018 angeboten werden. Offenbar sind dem Hersteller die Mobilfunkgebühren zu hoch.

  2. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  3. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.


  1. 07:20

  2. 17:32

  3. 15:17

  4. 14:06

  5. 13:33

  6. 12:13

  7. 17:28

  8. 15:19