1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU Roaming - zweite Runde: 54 Cent…

Wieso zB Roamingkosten bei Vodafon??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso zB Roamingkosten bei Vodafon??

    Autor: Mein Senf 29.05.08 - 09:16

    Vodafon ist in nahezu jedem europäischen Land vertreten, ein Telefonat von Spanien nach Deutschland geht komplett durchs eigene Netz.

    Die horrenden Kosten für Roaming sind nichts weiter als Abziehen.

  2. Re: Wieso zB Roamingkosten bei Vodafon??

    Autor: RPGamer 29.05.08 - 09:23

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vodafon ist in nahezu jedem europäischen Land
    > vertreten, ein Telefonat von Spanien nach
    > Deutschland geht komplett durchs eigene Netz.
    >
    > Die horrenden Kosten für Roaming sind nichts
    > weiter als Abziehen.

    ...als Abzocke, richtig.

    Aber Vodafone ist da noch nett. Durch das Vodafone ReiseVersprechen ist telefonieren im Ausland nicht ganz so teuer (zumindest wenn man länger telefoniert und nicht viele kleine Telefonate hat):

    "weltweit zum gleichen Minutenpreis wie zuhause. Pro ab- oder eingehendem Telefonat kommen nur einmal 75 Cent hinzu"
    http://www.vodafone.de/privat/tarife-flatrate-vertrag-handy-student/101534.html

    Muss allerdings separat aktiviert werden.

  3. Re: Wieso zB Roamingkosten bei Vodafon??

    Autor: Blödlaberer 29.05.08 - 11:50

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vodafon ist in nahezu jedem europäischen Land
    > vertreten, ein Telefonat von Spanien nach
    > Deutschland geht komplett durchs eigene Netz.
    >
    > Die horrenden Kosten für Roaming sind nichts
    > weiter als Abziehen.

    Ich geh mal davon aus, dass die einzelnen Vodafongesellschaften in den einzelnen Ländern buchhaltungstechnisch voneinander getrennt sind. D.h. wenn ich als deutscher Vodafon Kunde in UK telefoniere und ich würde nur den UK Tarif zahlen, verdient Vodafon D nix an mir. Ist doch das gleiche wie bei jeder großen Firma. Warum zum Beispiel sind Samsung Notebooks nicht billiger? Die beziehen alle Notebookteile aus ihrem eigenen Unternehmen. Allerdings wird das alles intern abgerechnet und die einzelnen Geschäftsteile stellen sich gegenseitig alles in Rechnung.
    Allerdings gebe ich dir auch recht, ich glaube, wenn Vodafon einen einheitlichen Tarif für alle Vodafonnetze weltweit anbieten würde, könnten sie vor allem viele Businesskunden gewinnen.

  4. Re: Wieso zB Roamingkosten bei Vodafon??

    Autor: detlef 29.05.08 - 13:27

    Mein Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vodafon ist in nahezu jedem europäischen Land
    > vertreten, ein Telefonat von Spanien nach
    > Deutschland geht komplett durchs eigene Netz.
    >
    > Die horrenden Kosten für Roaming sind nichts
    > weiter als Abziehen.

    Die Quadrox AG Hamburg verlangt 39 Cent im Ausland für abgehende Gespräche, ankomment sind sie kostenfrei. www.quadrox-ag.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Zeuthen
  2. BRUNATA-METRONA GmbH Co. & KG, München
  3. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 27% auf Raspberry Pi und 20% auf TP-Link)
  2. (aktuell u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B. Kindle, Echo Show, Fire und Fire TV Stick)
  3. (aktuell u. a. 2x SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 17€ statt ca. 22€ im Vergleich und ASUS...
  4. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de