Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prince of Persia: Schönheit statt Sanduhr

Diese Perser...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Perser...

    Autor: ergrgre 29.05.08 - 12:35

    Sahen die doch in der Vergangenheit richtig "schön" europäisch aus. Sachen gibts.

    Ich frage mich bei sowas wirklich was in den Köpfen der Macher vor sich geht. Wäre es schlimm wenn man Perser persisch aussehen ließe? Auch auf dem Europäischen Markt. Ich kenne sehr schöne Perserinnen. Warum muss in der Medienwelt alles "caucasian" sein?

    Klar ein Bösewicht darf dichtere Augen brauen haben.

    Tut mir leid das ist schon irgendwie rassistisch. Aber damit haben die Franzosen ja kaum ein Poblem.

  2. Re: Diese Perser...

    Autor: Levi:shadow 29.05.08 - 12:44

    ergrgre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sahen die doch in der Vergangenheit richtig
    > "schön" europäisch aus. Sachen gibts.
    >
    > Ich frage mich bei sowas wirklich was in den
    > Köpfen der Macher vor sich geht. Wäre es schlimm
    > wenn man Perser persisch aussehen ließe? Auch auf
    > dem Europäischen Markt. Ich kenne sehr schöne
    > Perserinnen. Warum muss in der Medienwelt alles
    > "caucasian" sein?
    >
    > Klar ein Bösewicht darf dichtere Augen brauen
    > haben.
    >
    > Tut mir leid das ist schon irgendwie rassistisch.
    > Aber damit haben die Franzosen ja kaum ein Poblem.

    *hust* Jesus Christus *hust*

    das ist so gang und gebe ;)
    schon seit Jahrhunderten^^

  3. Re: Diese Perser...

    Autor: Ekelpack 29.05.08 - 12:56

    Levi:shadow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *hust* Jesus Christus *hust*

    Der Typ kam aus Nazareth, hätte also ziemlich dunkle Haut und kräuseliges Haar haben müssen, eben so wie fast alle echten Isrealis.

  4. Re: Diese Perser...

    Autor: ergrgre 29.05.08 - 13:41


    > *hust* Jesus Christus *hust*

    Ja. In meinem Kopf hat Jesus eine "Judennase" und sieht mehr Osama Bin Laden ähnlich als den seit dem Mittelalter üblichen Darstellungen.

  5. Re: Diese Perser...

    Autor: -Scout- 29.05.08 - 15:02

    ergrgre schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > *hust* Jesus Christus *hust*
    >
    > Ja. In meinem Kopf hat Jesus eine "Judennase" und
    > sieht mehr Osama Bin Laden ähnlich als den seit
    > dem Mittelalter üblichen Darstellungen.


    Natürlich war Jesus unser einem nicht annähernd ähnlich wie einem heutigen Israeliten, und natürlich war er nicht von gleicher Hautfarbe wie wir sie haben.

    Doch das würde die Kirche niemals anerkennen, da (meiner Meinung nach) sie es verhindern möchten verspottet zu werden bzw. es nicht annehmen, dass das Glaubenstechnische Oberhaupt der Kirche nicht aus einem der Länder kommt in denen heutzutage vorrangig Christen anzutreffen sind. Nein! Er kam aus einem muslimischen Land, und mit denen hat die Kirche doch schon länger Clinch

  6. Re: Diese Perser...

    Autor: Tantalus 29.05.08 - 15:14

    -Scout- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Doch das würde die Kirche niemals anerkennen, da
    > (meiner Meinung nach) sie es verhindern möchten
    > verspottet zu werden bzw. es nicht annehmen, dass
    > das Glaubenstechnische Oberhaupt der Kirche nicht
    > aus einem der Länder kommt in denen heutzutage
    > vorrangig Christen anzutreffen sind. Nein! Er kam
    > aus einem muslimischen Land, und mit denen hat die
    > Kirche doch schon länger Clinch

    Es gab damals noch keine muslimischen Länder, ebensowenig wie es einen Islam gab. Interessanter Weise sitzt aber das religöse Zentrum des Cristentums in genau der Stadt, die einst Zetrum des Weltreiches war, welches für die Verfolgung von Jesus und später der Christen bekannt ist...

    Gruß
    Tantalus

    P.S: Jesus war (die meiste Zeit seines Lebens) Jude.

  7. Re: Diese Perser...

    Autor: FranUnFine 29.05.08 - 15:19

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > -Scout- schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Doch das würde die Kirche niemals anerkennen,
    > da
    > (meiner Meinung nach) sie es verhindern
    > möchten
    > verspottet zu werden bzw. es nicht
    > annehmen, dass
    > das Glaubenstechnische
    > Oberhaupt der Kirche nicht
    > aus einem der
    > Länder kommt in denen heutzutage
    > vorrangig
    > Christen anzutreffen sind. Nein! Er kam
    > aus
    > einem muslimischen Land, und mit denen hat
    > die
    > Kirche doch schon länger Clinch
    >
    > Es gab damals noch keine muslimischen Länder,
    > ebensowenig wie es einen Islam gab. Interessanter
    > Weise sitzt aber das religöse Zentrum des
    > Cristentums in genau der Stadt, die einst Zetrum
    > des Weltreiches war, welches für die Verfolgung
    > von Jesus und später der Christen bekannt ist...
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >
    > P.S: Jesus war (die meiste Zeit seines Lebens)
    > Jude.

    Sußerdem gibt es in Afrika einige Darstellungen von Jesus als Farbigem, wenn ich mich recht entsinne.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  8. Re: Diese Perser...

    Autor: Tantalus 29.05.08 - 15:24

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Sußerdem gibt es in Afrika einige Darstellungen
    > von Jesus als Farbigem, wenn ich mich recht
    > entsinne.
    >

    Interessant. Ich wage zwar zu bezweifeln, dass die Darstellung realistischer ist als die hierzulande gängige, aber warum nicht...
    Hat evtl. auch symbolischen Charakter.

    Gruß
    Tantalus

  9. Re: Diese Perser...

    Autor: -Scout- 29.05.08 - 15:28

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Sußerdem gibt es in Afrika einige
    > Darstellungen
    > von Jesus als Farbigem, wenn
    > ich mich recht
    > entsinne.
    >
    > Interessant. Ich wage zwar zu bezweifeln, dass die
    > Darstellung realistischer ist als die hierzulande
    > gängige, aber warum nicht...
    > Hat evtl. auch symbolischen Charakter.
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >
    >


    Ich meinte auch nicht das es damals Muslimisch war, erst recht noch kein Staat wie heute. Jedoch heute ist es eben Muslimisch.

    Aber über die Darstellung von Jesus mache ich mir keine Gedanken mehr, es gibt auch ein Abendmahl auf dem er und seine Jünger Mehrschwein vertilgen (im Ernst, gibt es wirklich) jedem das Seine

  10. Re: Diese Perser...

    Autor: Kopfpatsch 29.05.08 - 15:31

    Jesus war sein GANZES LEBEN Jude und wollte auch nie etwas anderes sein.
    "Die Perser" waren aufgrund von Eroberungen kein einheitliches Volk, sondern ein Mischmasch aus unterschiedlichst anzuschauenden Menschen, wie es "die Römer" auch waren. Insofern muss eine bestimmte antike Perserpriemel nicht unbedingt so aussehen wie man sich heute einen typischen Iraner- oder Irakerkopp vorstellt. Selbst die Griechen waren damals zum Teil blond (bis die Perser einfielen und dominante Schwarzhaar-Gene einschleppten, höhö). Und der Herr Mohammed war noch in weiter Ferne, ebenso wie Jessas, Mia und Jupp. Was soll also diese spasselige Diskussion?

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > -Scout- schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Doch das würde die Kirche niemals anerkennen,
    > da
    > (meiner Meinung nach) sie es verhindern
    > möchten
    > verspottet zu werden bzw. es nicht
    > annehmen, dass
    > das Glaubenstechnische
    > Oberhaupt der Kirche nicht
    > aus einem der
    > Länder kommt in denen heutzutage
    > vorrangig
    > Christen anzutreffen sind. Nein! Er kam
    > aus
    > einem muslimischen Land, und mit denen hat
    > die
    > Kirche doch schon länger Clinch
    >
    > Es gab damals noch keine muslimischen Länder,
    > ebensowenig wie es einen Islam gab. Interessanter
    > Weise sitzt aber das religöse Zentrum des
    > Cristentums in genau der Stadt, die einst Zetrum
    > des Weltreiches war, welches für die Verfolgung
    > von Jesus und später der Christen bekannt ist...
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >
    > P.S: Jesus war (die meiste Zeit seines Lebens)
    > Jude.
    >


  11. Re: Diese Perser...

    Autor: Granini 29.05.08 - 15:33

    Jesus kam aus einem muslimischen Land? Das ist mal echt eine Neuigkeit :-D

  12. Re: Diese Perser...

    Autor: Tantalus 29.05.08 - 15:33

    -Scout- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich meinte auch nicht das es damals Muslimisch
    > war, erst recht noch kein Staat wie heute. Jedoch
    > heute ist es eben Muslimisch.

    Auch heute nicht, Nazaret liegt in Israel, ist also jüdisch.

    >
    > Aber über die Darstellung von Jesus mache ich mir
    > keine Gedanken mehr, es gibt auch ein Abendmahl
    > auf dem er und seine Jünger Mehrschwein vertilgen
    > (im Ernst, gibt es wirklich) jedem das Seine

    Oh mann.... Jedem das seine, schön und gut, aber sowas ist doch einfach behämmert...

    Gruß
    Tantalus

  13. Re: Diese Perser...

    Autor: Tantalus 29.05.08 - 15:39

    Kopfpatsch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jesus war sein GANZES LEBEN Jude und wollte auch
    > nie etwas anderes sein.

    Jesus wurde der Überlieferung zufolge von Johannes dem Töufer getauft, und gilt (zumindest für Katholiken) dadurch soweit ich mich erinnern kann als Christ.

    > Was soll also diese spasselige Diskussion?
    >

    Spasselige Diskussion? Wenn es Dir nicht gefällt, dass sich erwachsene Menschen auch mal über OT-Themen unterhalten, dann lies einfach nicht weiter.

    Gruß
    Tantalus

  14. Re: Diese Perser...

    Autor: Granini 29.05.08 - 15:39

    Israel ist auch heute nicht muslimisch.

    Die Israeliten mußten vor vielen hundert Jahren ihr Land verlassen und wurden über die ganze Erde zerstreut. Zum größten Teil kamen sie nach Europa. Seit einigen Jahrzehnten kommen einige Nachkommen wieder in das alte Land zurück. Seit 60 Jahren gibt es Israel wieder. Das alte Israel war nicht muslimisch und das jetzige ist es auch nicht.

  15. Re: Diese Perser...

    Autor: zorry 29.05.08 - 16:10

    -Scout- schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > FranUnFine schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > >
    > Sußerdem gibt es in
    > Afrika einige
    > Darstellungen
    > von Jesus
    > als Farbigem, wenn
    > ich mich recht
    >
    > entsinne.
    >
    > Interessant. Ich wage
    > zwar zu bezweifeln, dass die
    > Darstellung
    > realistischer ist als die hierzulande
    >
    > gängige, aber warum nicht...
    > Hat evtl. auch
    > symbolischen Charakter.
    >
    > Gruß
    >
    > Tantalus
    >
    > Ich meinte auch nicht das es damals Muslimisch
    > war, erst recht noch kein Staat wie heute. Jedoch
    > heute ist es eben Muslimisch.
    >
    > Aber über die Darstellung von Jesus mache ich mir
    > keine Gedanken mehr, es gibt auch ein Abendmahl
    > auf dem er und seine Jünger Mehrschwein vertilgen
    > (im Ernst, gibt es wirklich) jedem das Seine


    dazu möchte ich aufklären, dass diese bild höchstwarscheinlich eine ganz normale Malzeit darstellt. also da sitzen alle beisammen und essen ihr essen. da in Südameriak in einigen länden Meerschweinchen der haubtnarunslieferant ist (z.B.:Equador), was unteranderem wegen der größen armut usw. der fall ist, ist es auch nicht verwunderlich, das man aus derem kulturkreis normale speisezutaten im abendmal-bild eingebaut hat. für die heimischen also absolut normal und vieleicht sogar nebensächlich (unauffällig)

    ansonsten muss ich aber auch sagen, wenn man schon über relligion redet, sollte dies in einem passenden ramen sein und das ist hier im moment nicht gegeben. (bitte um rüksichtname af relligiöuse Menschen wie Muslime, Juden und christen)

  16. Re: Diese Perser...

    Autor: FranUnFine 29.05.08 - 16:38

    zorry schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ramen

    Bist du auch Pastafari?

    May His noodly appendage touch you!

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  17. Re: Diese Perser...

    Autor: Bibelmensch 29.05.08 - 16:42

    Granini schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jesus kam aus einem muslimischen Land? Das ist mal
    > echt eine Neuigkeit :-D


    Das weiß doch jedes Kind.. Und nachher wurde er von Hitler erhängt, weil er den dritten Irakkrieg gestartet hat.

  18. Re: Diese Perser...

    Autor: zorry 29.05.08 - 16:49

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > zorry schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ramen
    >
    > Bist du auch Pastafari?
    >
    > May His noodly appendage touch you!
    >
    > __________
    > *bing*
    >
    > Achievement unlocked: Weapon of Mass Distraction
    > (1.000.000.000.000th thread lead into off-topic)


    das musst du mir jetzt erklären....

  19. Re: Diese Perser...

    Autor: FranUnFine 29.05.08 - 16:52

    zorry schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das musst du mir jetzt erklären....

    Church of the Flying Spaghetti Monster

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  20. Re: Diese Perser...

    Autor: Stalkingwolf 29.05.08 - 17:22

    wtf ... aber der Kuchen sieht genial aus. Bringt mich auf ne Idee :-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, Karlsruhe
  2. Hays AG, Mannheim
  3. Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
  4. über experteer GmbH, Raum Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Handelskrieg: Cisco gegen weltweite Zersplitterung der Technologiebranche
      Handelskrieg
      Cisco gegen weltweite Zersplitterung der Technologiebranche

      Trump hatte die US-Konzerne aufgefordert, alle Verbindung mit China abzubrechen. Der Cisco-Chef will diese Spaltung nicht und muss sie wirklich fürchten.

    2. Machine Learning: Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern
      Machine Learning
      Software maskiert Gesichter mit anderen Gesichtern

      Forscher arbeiten an einer Software, die die eigene Privatsphäre schützen soll. Deepprivacy maskiert das eigene Gesicht mit zufälligen anderen Gesichtern. Noch sieht das sehr surreal aus.

    3. Digitale Signalübertragung: VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen
      Digitale Signalübertragung
      VDV möchte mehr Geld für ETCS-Eisenbahn-Umrüstungen

      Das Fahren von Zügen auf Strecken ohne sichtbare Signale wird von der Bundesregierung gefördert. Dem Verband der Verkehrsunternehmen (VDV) reicht das Geld für die ETCS-Ausrüstung aber nicht, er möchte eine Aufstockung, da die Kosten enorm hoch sind.


    1. 14:04

    2. 13:13

    3. 12:30

    4. 12:03

    5. 12:02

    6. 11:17

    7. 11:05

    8. 10:50