Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Notebook-Hotlines oft "ausreichend…

Dell Support?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dell Support?

    Autor: GoooD 29.05.08 - 16:36

    Gehört für mich klar zu den besten, aller Zeiten!

  2. Re: Dell Support?

    Autor: Blork 29.05.08 - 16:39

    GoooD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gehört für mich klar zu den besten, aller Zeiten!


    Es geht hier aber um die Hotline.

    Ich kenne es so: Dell Abgesandter kommt vorbei und bringt im Zweifel ein Ersatznotebook als Austausch mit.

    Habe ich bei einer Workstation erlebt und nen Kumpel von mir bei Laptops.

  3. Re: Dell Support?

    Autor: FaNa 29.05.08 - 16:39

    GoooD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gehört für mich klar zu den besten, aller Zeiten!


    naja kommt drauf an was du für ein Supportpaket von Dell gebucht hast. Mein "XPS-rundum-sorglos-teil" kostet ne stange geld. dafür kommt mir ein techniker kostenlos ins haus. Einmal habe ich ihn sogar beansprucht. perfekter gehts nicht.

    aber einfacher telefonsupport wie "mein pc fährt nicht hoch" hehe naja da wird wohl dell nich seine topleute für verballern ;)

  4. Dell Support ist klasse !

    Autor: Mal anders 29.05.08 - 17:35

    Ich hatte öfters mal "kommunikations"-Probleme mit meinem neuen Dell-Noti... In der Hotline war man Hilfbereit und hat mich immer 10 min. später zurückgerufen (Hotliner musste ein bauglieches Notebook aus dem Lager holen) und mir "immer" wietergeholfen.

    Mag sein, das man auch anders behandelt werden kann, aber ich bin bis jetzt begeistert. Das Asus und LG versagen war klar, aber Dell *nene*

  5. Re: Dell Support?

    Autor: Chatlog 29.05.08 - 18:22

    GoooD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gehört für mich klar zu den besten, aller Zeiten!

    Ich habe XPS Premium Support und Unfallversicherung.

    BIn äusserst zufrieden.
    Und sollte mein nächstes notebook wieder ein XPS werden, dann genau mit diesem Support wieder.

    Mir ist vor einigen WOchen am Dienstagabend ne Tasse kaffee aufs Notbook geknallt.
    Donnerstag war der Engineer da und hat die Tastatur und das Motherboard (beides kaputt) ersetzt. Und auch das verbeulte Gehäuseteil gegen ein neues getauscht.

    Nach sehr schlechten Support Erfahrungen bei anderen Herstellern, muss ich sagen das zumindest wenn man Geld für Support ausgibt bei Dell, man gute Qualität bekommt.

  6. Re: Dell Support? super!

    Autor: oli_s_ 29.05.08 - 21:44

    GoooD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gehört für mich klar zu den besten, aller Zeiten!


    Kann ich bestätigen, nur gute Erfahrung mit gemacht! Eine andere Firma mit Top-Support "war" IBM mit der Thinkpad-Reihe. Das soll allerdings seid Lenovo das übernommen hat schlechter geworden sein.

  7. Re: Dell Support?

    Autor: Hurz 30.05.08 - 09:28

    Chatlog schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GoooD schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gehört für mich klar zu den besten, aller
    > Zeiten!
    >
    > Ich habe XPS Premium Support und
    > Unfallversicherung.
    >
    > BIn äusserst zufrieden.
    > Und sollte mein nächstes notebook wieder ein XPS
    > werden, dann genau mit diesem Support wieder.
    >
    > Mir ist vor einigen WOchen am Dienstagabend ne
    > Tasse kaffee aufs Notbook geknallt.
    > Donnerstag war der Engineer da und hat die
    > Tastatur und das Motherboard (beides kaputt)
    > ersetzt. Und auch das verbeulte Gehäuseteil gegen
    > ein neues getauscht.
    >
    > Nach sehr schlechten Support Erfahrungen bei
    > anderen Herstellern, muss ich sagen das zumindest
    > wenn man Geld für Support ausgibt bei Dell, man
    > gute Qualität bekommt.

    Das ist aber dann schon eine Versicherung, denn eigene Dummheit bzw. Selbstverschulden deckt keine Garantie und kein Support ab.
    Sprich das kostet immer ordentlich extra und dafür kann man auch eine ordentliche Gegenleistung verlangen. Darum ging es aber in dem Test nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. Rolf Weber KG, Schauenstein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,40€
  2. (-12%) 52,99€
  3. (-80%) 5,99€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43