Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fahrradcomputer als Open-Source…

GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 31.05.08 - 14:15

    Da's zum Thema passt, ich in dem Bereich gerade sowieso recherchiere und das OpenSource-Project ja noch nicht fertig ist:

    Ich suche Erfahrungen mit GPS-Loggern fuer Wanderung/Rad, in Kombi mit Photo (logging).

    Wintec WGS-1000 scheint mir schon 'ne gute Sache zu sein, allerdings ist die Frage ob ich dann nicht fuer wenige Cents (?) schon 'ne Einsteiger-Wandernavi mit Logging dafuer bekomme? Oder ist die dann wieder nicht so dolle?

    Wer hat Erfahrungen mit GPS-Logging zwecks anschliessender Routenpraesentation aber (v.a.) auch Zuordnung der Orte in die EXIF-Daten der Photos (derzeit noch 'nur' Mac OS X und WinXP Tablet bei mir).

    Danke schon mal fuer Tips und Infos,
    eT

    .

  2. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: Cholsen 31.05.08 - 15:13

    Dafür kannst du z.B. ein Nokia N95 oder E90 benutzen. Das Logging kann man z.B. mit http://research.nokia.com/research/projects/SportsTracker/ machen, das Geotagging der Fotos mit http://www.nokia.com/betalabs/locationtagger

  3. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 31.05.08 - 15:41

    Interessant. Aber eigentlich wollte ich mir kein neues Handy kaufen.

    eT


    Cholsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dafür kannst du z.B. ein Nokia N95 oder E90
    > benutzen. Das Logging kann man z.B. mit
    > research.nokia.com machen, das Geotagging der
    > Fotos mit www.nokia.com


  4. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: Cholsen 31.05.08 - 16:53

    Naja, so günstig ist dieser Wintec-Logger ja auch nicht. Und bei den Nokias hast du alles in einem Gerät und kannst noch wesentlich mehr damit machen.
    Ansonsten findet sich im OpenStreetMap-Wiki einiges dazu: http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Geotagging_Source_Photos

  5. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: hanna babara 31.05.08 - 17:45

    Ich habe eine amaryllo trip tracker und bin damit sehr zufrieden. Klein, leicht, wasserdicht und ganz wichtig der eingebaute Akku hält mehr als 24 Stunden kont. loggen ohne Probleme durch. Zusätzlich kann man eine externe Speicherkarte einlegen und dadurch quasi unbegrenzt GPS-Daten aufzeichnen. Man kann sogar für die verschiedenen Intervalle festlegen.

    Ansonsten hat er alle nötigen Funktionen, Navigation, tausende Wegpunkte (ich habe es bis jetzt noch nicht geschafft alle Plätze zu belegen ;)), sogar einen Kalender.

    Gibt auch eine Bluetooth Ausführung die man dann z.B. ans Handy hängen kann um sich ein kleines Navi zu "basteln".

    greezi!
    h.b.

  6. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 31.05.08 - 17:49

    Cholsen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, so günstig ist dieser Wintec-Logger ja auch
    > nicht. Und bei den Nokias hast du alles in einem
    > Gerät und kannst noch wesentlich mehr damit
    > machen.
    > Ansonsten findet sich im OpenStreetMap-Wiki
    > einiges dazu: wiki.openstreetmap.org
    Betrachtet, danke!

    Klar kostet so ein Wintec auch was, bietet aber auch 'nen barometrischen Hoehenmeter und Kompass drin.

    Die Nokias hab' ich mir angeschaut, aber v.a. der E90 ist zu gross/klobig als Telefon fuer den Alltagsgebrauch. Ansonsten waere es natuerlich nett so auf diese Art und Weise kein weiteres Geraet mitschleppen zu muessen. Allerdings ist die Navi beim Nokia an den dynamischen Download von Kartenmaterial gebunden: Kostenfalle! WIll ich so nicht. Brauche auch eher keine Autonavi, und wenn dann reicht mir ein altes TomTom auf 'nem PDA. Dafuer ist dann auch die Bluetooth-GPS-Maus-Funktion des Wintec interessant (aber das TomTom benutzt ich ein- bis zweimal im Jahr). Daher auch eher die Frage nach Garmin o.ae. Teilen mit Log und Kartenfunktion zum Wandern und v.a. fuer's Fahrrad (in town auch).

    eT


  7. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 31.05.08 - 17:50

    hanna babara schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe eine amaryllo trip tracker
    ich werde da gleich mal nach googlen.
    thx & greetz,
    eT

  8. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 31.05.08 - 17:54

    hanna babara schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe eine amaryllo trip tracker
    ich sehe gerade: nur Sirf II

    ;-(

    eT

  9. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: hartomic 31.05.08 - 18:39

    Ich bin seit einem Jahr im Besitz des Nokia N95 und sehr zufrieden. Navi funktioniert super. Die Karten kann man mit dem PC-Prog. Nokia Map Loader runterladen (kostenlos, weltweit). Der aktualisiert sich nur bei Bedarf, das kann man aber abschalten. Habe für 10 EUR eine Flatrate, so stört mich das nicht und kann auch im Internet surfen wenn kein WLAN in der Nähe.
    Geotagging usw. ist über die entspr. Software möglich. Von Nokia gibts den Sports Tracker. Hier kann man Geschwindigkeit, Strecken usw. beim Joggen, Radfahren aufzeichnen.
    Über WLAN ist noch IP-Telefonie möglich. Neuerdings gibt es auch Skype.
    Habe mir noch von Nokia das Bluetooth Keyboard SU-8W dazu geholt und kann damit Texte schreiben.
    Neuerdings laufen auch N-Gage Spiele. Kann das N95 an den Fernseher anschließen und als Spielkonsole benutzen. Steuerung über Bluetooth Keyboard.
    Über MobileSSH kann ich meinen Server fernsteuern.
    Ich habe bestimmt noch einiges vergessen...
    Also ich kann das N95 nur empfehlen.

    > Die Nokias hab' ich mir angeschaut, aber v.a. der
    > E90 ist zu gross/klobig als Telefon fuer den
    > Alltagsgebrauch. Ansonsten waere es natuerlich
    > nett so auf diese Art und Weise kein weiteres
    > Geraet mitschleppen zu muessen. Allerdings ist die
    > Navi beim Nokia an den dynamischen Download von
    > Kartenmaterial gebunden: Kostenfalle! WIll ich so
    > nicht. Brauche auch eher keine Autonavi, und wenn
    > dann reicht mir ein altes TomTom auf 'nem PDA.
    > Dafuer ist dann auch die
    > Bluetooth-GPS-Maus-Funktion des Wintec interessant
    > (aber das TomTom benutzt ich ein- bis zweimal im
    > Jahr). Daher auch eher die Frage nach Garmin o.ae.
    > Teilen mit Log und Kartenfunktion zum Wandern und
    > v.a. fuer's Fahrrad (in town auch).
    >
    > eT
    >
    >


  10. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: TC 31.05.08 - 19:21

    eT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da's zum Thema passt, ich in dem Bereich gerade
    > sowieso recherchiere und das OpenSource-Project ja
    > noch nicht fertig ist:
    >
    > Ich suche Erfahrungen mit GPS-Loggern fuer
    > Wanderung/Rad, in Kombi mit Photo (logging).
    >
    > Wintec WGS-1000 scheint mir schon 'ne gute Sache
    > zu sein, allerdings ist die Frage ob ich dann
    > nicht fuer wenige Cents (?) schon 'ne
    > Einsteiger-Wandernavi mit Logging dafuer bekomme?
    > Oder ist die dann wieder nicht so dolle?
    >
    > Wer hat Erfahrungen mit GPS-Logging zwecks
    > anschliessender Routenpraesentation aber (v.a.)
    > auch Zuordnung der Orte in die EXIF-Daten der
    > Photos (derzeit noch 'nur' Mac OS X und WinXP
    > Tablet bei mir).
    >
    > Danke schon mal fuer Tips und Infos,
    > eT
    >
    > .
    >

    Wenns günstiger sein soll und kein Display notwendig ist (reiner Datenlogger oder Bluetooth-Navi), dann kann ich den Wintec WBT-201 empfehlen. Hab ihn mir fürs Geotagging meiner Fotos gekauft und macht am Handy auch als Navi eine gute Figur.

  11. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 31.05.08 - 21:47

    TC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenns günstiger sein soll und kein Display
    > notwendig ist (reiner Datenlogger oder
    > Bluetooth-Navi), dann kann ich den Wintec WBT-201
    > empfehlen. Hab ihn mir fürs Geotagging meiner
    > Fotos gekauft und macht am Handy auch als Navi
    > eine gute Figur.


    Danke fuer die Info!

    WBT-201 kostet 99 Euronen, das WGS-1000 149 Euronen ...
    ... mal sehn was mir der Komfort des Display wert ist.

    Garmin-Loesung scheint noch viel teurer zu sein.

    eT

  12. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 31.05.08 - 21:48

    Danke fuer die Info.

    Daten-Flat etc. ist fuer mich nicht besonders einfach zu kalkulieren.
    a/ weil ich dann wohl haeufig "im Ausland" damit unterwegs bin:
    - ich wohne in NL
    - ich reise oft nach D
    - der Sommerurlaub (mit Wandern) geht nach A
    - komme gerade aus AUS

    =;-o

    Daher lieber was ohne 'online-Gebuehren-Fall'!

    eT



    hartomic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin seit einem Jahr im Besitz des Nokia N95
    > und sehr zufrieden. Navi funktioniert super. Die
    > Karten kann man mit dem PC-Prog. Nokia Map Loader
    > runterladen (kostenlos, weltweit). Der
    > aktualisiert sich nur bei Bedarf, das kann man
    > aber abschalten. Habe für 10 EUR eine Flatrate, so
    > stört mich das nicht und kann auch im Internet
    > surfen wenn kein WLAN in der Nähe.
    > Geotagging usw. ist über die entspr. Software
    > möglich. Von Nokia gibts den Sports Tracker. Hier
    > kann man Geschwindigkeit, Strecken usw. beim
    > Joggen, Radfahren aufzeichnen.
    > Über WLAN ist noch IP-Telefonie möglich.
    > Neuerdings gibt es auch Skype.
    > Habe mir noch von Nokia das Bluetooth Keyboard
    > SU-8W dazu geholt und kann damit Texte schreiben.
    > Neuerdings laufen auch N-Gage Spiele. Kann das N95
    > an den Fernseher anschließen und als Spielkonsole
    > benutzen. Steuerung über Bluetooth Keyboard.
    > Über MobileSSH kann ich meinen Server
    > fernsteuern.
    > Ich habe bestimmt noch einiges vergessen...
    > Also ich kann das N95 nur empfehlen.
    >

  13. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: hanna babara 02.06.08 - 00:54

    > Garmin-Loesung scheint noch viel teurer zu sein.
    Vor allem wenn du mit vielen Wegpunkte arbeiten musst/willst. :(

  14. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: stoosh 02.06.08 - 04:43

    Also nich ganz billig, aber wohl die feinste Lösung wär der Magellan Triton 2000.

    http://www.magellangps.com/products/product.asp?segID=425

  15. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 02.06.08 - 09:12

    hanna babara schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Garmin-Loesung scheint noch viel teurer zu
    > sein.
    > Vor allem wenn du mit vielen Wegpunkte arbeiten
    > musst/willst. :(

    Yep, das war mir dann - leider - auch aufgefallen.
    Es gibt von Suunto auch 'ne Uhr mit GPS und Altimeter ...
    ... aber das schiesst dann preislich doch ein wenig ueber's Ziel hinaus (599 Listenpreis).

    eT

  16. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 02.06.08 - 09:16

    stoosh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also nich ganz billig, aber wohl die feinste
    > Lösung wär der Magellan Triton 2000.
    >
    > www.magellangps.com

    Hmm ...

    "Magellan Triton 1500, new from the Triton series got a short review recently and apparently the reviewer was not wow’ed with this GPS receiver handheld. The hardware wasn’t all that bad except the not-so-bright screen. But the software could be improved in many ways the review says - specially when it is faced high amounts of data:"

    Quelle:
    http://www.navigadget.com/index.php/2007/12/18/magellan-triton-1500-review/


    Wohl eher nicht ... auch angesichts des Preises.

    Dank Dir trotzdem fuer den Input!
    eT

    .



  17. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: amaryllis 02.06.08 - 10:16

    Habe mir für 60 EUR den RoyalTek RGM-3800 gekauft.
    Der Logger hat Platz für mehrere Wochen Daten, braucht aber täglich neue volle Akkus (für ca. 10 Std. -> mindestens 2 Akkusätze, nachts aufladen).
    Die beiliegende freie Software locr zeigt dir die Tracks an, versieht Fotos mit den Geo-Informationen, lädt sie in locr-Webalben, erzeugt kml-Dateien der Tracks bzw. Bilderlisten für Google Earth-Anzeige.
    Dieser Workflow funktioniert mit allen Digitalbilder erzeugenden Geräten, sofern die Kamerazeit richtig eingestellt ist. Aber auch Zeitdifferenzen können berücksichtigt werden.
    Fazit: Flexibel, preisgünstig, Qualität ok.



  18. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 02.06.08 - 11:43

    Hoi und danke fuer die Info. Darf ich zusaetzlcih noch mal nachfragen?

    Kann das von Dir erwaehnte Geraet auch die Log-Daten exportieren? Z.B. im GPX-Format?

    Grund fuer die Nachfrage:
    zum Verknuepfen der Daten mit den EXIFs der PHotos moechte ich keine mitgelieferte Software verwenden (die funktionieren alle nur mit JPGs, ich photographiere aber immer in RAW) sondern die hervorragende Freeware geosetter (www.geosetter.de)

    Dank & Gruss,
    eT


    p.s.: wo hast du gekauft? haben die uach 'nen versand? (ich sitzt leider in holland)


    amaryllis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe mir für 60 EUR den RoyalTek RGM-3800
    > gekauft.
    > Der Logger hat Platz für mehrere Wochen Daten,
    > braucht aber täglich neue volle Akkus (für ca. 10
    > Std. -> mindestens 2 Akkusätze, nachts
    > aufladen).
    > Die beiliegende freie Software locr zeigt dir die
    > Tracks an, versieht Fotos mit den
    > Geo-Informationen, lädt sie in locr-Webalben,
    > erzeugt kml-Dateien der Tracks bzw. Bilderlisten
    > für Google Earth-Anzeige.
    > Dieser Workflow funktioniert mit allen
    > Digitalbilder erzeugenden Geräten, sofern die
    > Kamerazeit richtig eingestellt ist. Aber auch
    > Zeitdifferenzen können berücksichtigt werden.
    > Fazit: Flexibel, preisgünstig, Qualität ok.
    >
    >


  19. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: amaryllis 02.06.08 - 12:01

    Die Daten bekommst du im nmea-Format per USB auf deinen Rechner.
    Es gibt diverse Software zum Konvertieren, auch in GPX.
    Gekauft habe ich über einen Online-Versender. Such mal in http://www.heise.de/ unter Preisvergleich mit 'RoyalTek RGM-3800'.
    Genaueres kann ich erst heute abend mitteilen, wenn ich zu Hause bin.

    Gruß
    am.


    eT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hoi und danke fuer die Info. Darf ich zusaetzlcih
    > noch mal nachfragen?
    >
    > Kann das von Dir erwaehnte Geraet auch die
    > Log-Daten exportieren? Z.B. im GPX-Format?
    >
    > Grund fuer die Nachfrage:
    > zum Verknuepfen der Daten mit den EXIFs der PHotos
    > moechte ich keine mitgelieferte Software verwenden
    > (die funktionieren alle nur mit JPGs, ich
    > photographiere aber immer in RAW) sondern die
    > hervorragende Freeware geosetter
    > (www.geosetter.de)
    >
    > Dank & Gruss,
    > eT
    >
    > p.s.: wo hast du gekauft? haben die uach 'nen
    > versand? (ich sitzt leider in holland)
    >
    > amaryllis schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe mir für 60 EUR den RoyalTek
    > RGM-3800
    > gekauft.
    > Der Logger hat Platz
    > für mehrere Wochen Daten,
    > braucht aber
    > täglich neue volle Akkus (für ca. 10
    > Std.
    > -> mindestens 2 Akkusätze, nachts
    >
    > aufladen).
    > Die beiliegende freie Software
    > locr zeigt dir die
    > Tracks an, versieht Fotos
    > mit den
    > Geo-Informationen, lädt sie in
    > locr-Webalben,
    > erzeugt kml-Dateien der Tracks
    > bzw. Bilderlisten
    > für Google
    > Earth-Anzeige.
    > Dieser Workflow funktioniert
    > mit allen
    > Digitalbilder erzeugenden Geräten,
    > sofern die
    > Kamerazeit richtig eingestellt
    > ist. Aber auch
    > Zeitdifferenzen können
    > berücksichtigt werden.
    > Fazit: Flexibel,
    > preisgünstig, Qualität ok.
    >
    >


  20. Re: GPS-Logger für Wanderung/Rad & Photo

    Autor: eT 02.06.08 - 12:26

    Dank' schon mal zwischendurch und ich bin dann heute Abend gespannt wenn die golem-Message-Notification eintrudelt.

    Greetz,
    eT


    amaryllis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Daten bekommst du im nmea-Format per USB auf
    > deinen Rechner.
    > Es gibt diverse Software zum Konvertieren, auch in
    > GPX.
    > Gekauft habe ich über einen Online-Versender. Such
    > mal in www.heise.de unter Preisvergleich mit
    > 'RoyalTek RGM-3800'.
    > Genaueres kann ich erst heute abend mitteilen,
    > wenn ich zu Hause bin.
    >
    > Gruß
    > am.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, Bonn
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. BWI GmbH, Meckenheim, München, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. 149,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27