1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wine 1.0 erscheint Ende Juni 2008

Warum wine und nicht eine vm?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: tutentutdieeisenbahn 01.06.08 - 12:13

    Was ist der Vorteil von Wine gegenüber eine virtual machine wie virtualbox oder vmware?

  2. Re: Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: Localhorsti 01.06.08 - 12:23

    tutentutdieeisenbahn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist der Vorteil von Wine gegenüber eine
    > virtual machine wie virtualbox oder vmware?

    Man braucht keine Windows-Lizenz zu kaufen?

  3. Re: Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: WinamperTheSecond 01.06.08 - 12:27

    Localhorsti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tutentutdieeisenbahn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist der Vorteil von Wine gegenüber
    > eine
    > virtual machine wie virtualbox oder
    > vmware?
    >
    > Man braucht keine Windows-Lizenz zu kaufen?
    >

    Wine sollte doch auch um einiges performanter sein, schliesslich muss man kein ganzes System emulieren und kein 2. OS laufen lassen...

  4. Re: Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: xor 01.06.08 - 12:27

    Localhorsti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tutentutdieeisenbahn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist der Vorteil von Wine gegenüber
    > eine
    > virtual machine wie virtualbox oder
    > vmware?
    >
    > Man braucht keine Windows-Lizenz zu kaufen?
    >

    Eine VM ist sehr langsam und braucht viel Arbeitsspeicher. Wine ist da viel effektiver. Außerdem kannst du nicht einfach das Programm starten, sondern musst vorher Windows booten.

  5. Re: Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: duncan 01.06.08 - 15:14

    tutentutdieeisenbahn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist der Vorteil von Wine gegenüber eine
    > virtual machine wie virtualbox oder vmware?

    Ganz, ganz selten benötige ich mal den IE. Aber nur für die eine Anwendung möchte ich kein VM laufen lassen auf der auch noch ein Windows installiert werden muss.

    duncan

  6. Re: Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: directx 01.06.08 - 15:16

    tutentutdieeisenbahn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist der Vorteil von Wine gegenüber eine
    > virtual machine wie virtualbox oder vmware?


    wegen 3d

  7. Re: Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: Cyber1999 01.06.08 - 16:21

    xor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine VM ist sehr langsam und braucht viel
    > Arbeitsspeicher. Wine ist da viel effektiver.
    > Außerdem kannst du nicht einfach das Programm
    > starten, sondern musst vorher Windows booten.

    Echt ?? Kann ich so nicht bestätigen, hab 3 verschiedene Linux Server in einer virtuellen Umgebung, unter Windows mit aktivierter Hardware Virtualisierung, das klappt ganz gut. Unter Ubuntu noch ein Windows, weil Wine nicht immer so will wie ich ;-)

  8. Re: Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: blah@blah.de 01.06.08 - 20:56

    duncan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tutentutdieeisenbahn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist der Vorteil von Wine gegenüber
    > eine
    > virtual machine wie virtualbox oder
    > vmware?
    >
    > Ganz, ganz selten benötige ich mal den IE. Aber

    Google mal nach IE4Linux. Da gibt es ein Projekt, damit laufen alle IE Versionen in Einigkeit unter Linux.

    Abgesehen davon das ich nach 5 Jahren Frickelei wieder zu Windows zurück bin. Wen man mehr als Web + Briefe schreiben will taugt Linux einfach nichts.

  9. Re: Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: duncan 01.06.08 - 21:06

    blah@blah.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Google mal nach IE4Linux. Da gibt es ein Projekt,
    > damit laufen alle IE Versionen in Einigkeit unter
    > Linux.

    Kenn ich und verwende es. Basiert aber auch auf Wine.

    > Abgesehen davon das ich nach 5 Jahren Frickelei
    > wieder zu Windows zurück bin. Wen man mehr als Web
    > + Briefe schreiben will taugt Linux einfach
    > nichts.

    Die Frickelei hatte ich unter Windows und bin deswegen schon seit Jahren bei Linux. Windows ist irgendwie auf dem absteigenden Ast. Manchmal habe ich aber etwas Mitleid und boote Windows mal kurz durch, aber auch nur in ner VM. SCNR.

    duncan


  10. Re: Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: devarni 01.06.08 - 21:50

    tutentutdieeisenbahn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist der Vorteil von Wine gegenüber eine
    > virtual machine wie virtualbox oder vmware?

    Die Performance ;) Einige Sachen die sehr hohe Performance benötigen wie Spiele aber auch einige Musikanwendungen, funktionieren nur mit Wine und in keiner VM.

    Alle anderen Sachen laufen IMHO in einer VM wie VirtualBox besser. Zumal mit Seamless Mode sich die Sachen auch gut in den Linux Desktop einfügen (wenn man zudem noch ein Gnome/KDE Theme unter Windows nimmt, ist der Übergang noch besser).

    Abgesehen davon... IE6 mit Wine benötigt bei mir ca. 50% CPU Leistung (25% IE, 25% Wineserver) wenn eine Seite geladen ist.
    Unter VirtualBox mit IE7 geladen werden nicht mehr als 30% CPU verbraucht...

  11. Re: Warum wine und nicht eine vm?

    Autor: DrakSun 02.06.08 - 11:13

    tutentutdieeisenbahn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist der Vorteil von Wine gegenüber eine
    > virtual machine wie virtualbox oder vmware?


    Ich habe alle drei Optionen getestet und für mich steht fest, dass ich virtuelle Maschinen für Windows mit VirtualBox zum Arbeiten benutzen. Ich kann verstehen, dass die Gamer mehr wollen und deshalb entweder direkt Windows installieren, oder eben Wine.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HALFEN GmbH, Langenfeld
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. Deloitte, Leipzig
  4. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  3. 159€ (neuer Tiefpreis)
  4. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12