1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wine 1.0 erscheint Ende Juni 2008

1.0? warum?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1.0? warum?

    Autor: ssssssssssssssssssss 01.06.08 - 13:28

    ich frag mich warum sie das 1.0 nennen?
    1.0 hat für mich sowas "vollständiges" zumindestens wenns um opensource geht
    (ja kde hält sich auch nich dran I know XD)

    aber ich finde das sollte schon so sein

    wenn ich n major release sehe will ich dass es funktioniert
    vor allem wenn die entwicklung bis dahin 15 jahre gedauert hat XD

    aber können sie irgendwie vorweisen die gesammte api von irgend einem windows umgesetzt zu haben oder sowas?

  2. Re: 1.0? warum?

    Autor: KlugerHannes 01.06.08 - 22:35

    ssssssssssssssssssss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich frag mich warum sie das 1.0 nennen?
    > 1.0 hat für mich sowas "vollständiges"
    > zumindestens wenns um opensource geht
    > (ja kde hält sich auch nich dran I know XD)
    >
    > aber ich finde das sollte schon so sein
    >
    > wenn ich n major release sehe will ich dass es
    > funktioniert
    > vor allem wenn die entwicklung bis dahin 15 jahre
    > gedauert hat XD
    >
    > aber können sie irgendwie vorweisen die gesammte
    > api von irgend einem windows umgesetzt zu haben
    > oder sowas?

    Die Entwickler von Wine haben sich zum Ziel gesetzt, dass bestimmte Windows-Anwendungen auf dem System läuffähig sein müssen. Dazu zählt intensives Testen. Dies scheint nun mit 1.0 erreicht zu sein, weshalb man diese Version nun benennt. Unter den Programmen, die laufen müssen ist z.B. Photoshop. Den Rest findet man im Internet

  3. Re: 1.0? warum?

    Autor: Sir Jective 03.06.08 - 13:11

    KlugerHannes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Entwickler von Wine haben sich zum Ziel
    > gesetzt, dass bestimmte Windows-Anwendungen auf
    > dem System läuffähig sein müssen. Dazu zählt
    > intensives Testen. Dies scheint nun mit 1.0
    > erreicht zu sein, weshalb man diese Version nun
    > benennt. Unter den Programmen, die laufen müssen
    > ist z.B. Photoshop. Den Rest findet man im
    > Internet
    >

    Das urprüngliche Ziel war, die gesamte Win32 API zu implementieren, so daß (bis auf wenige pathologische Ausnahmen) alle W32-Apps auch unter Wine laufen.

    Dieses Ziel ist jetzt dazu mutiert, gerade mal 4 (VIER!!!) Anwendungen zu unterstützen. Alles, was sonst noch läuft, ist quasi ein Nebenprodukt.

    Also Wine ist ein großartiges Projekt, aber von 1.0 noch WEIT entfernt!

  4. Re: 1.0? warum?

    Autor: Älän Karr 03.06.08 - 13:14

    Sir Jective schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > KlugerHannes schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Entwickler von Wine haben sich zum
    > Ziel
    > gesetzt, dass bestimmte
    > Windows-Anwendungen auf
    > dem System läuffähig
    > sein müssen. Dazu zählt
    > intensives Testen.
    > Dies scheint nun mit 1.0
    > erreicht zu sein,
    > weshalb man diese Version nun
    > benennt. Unter
    > den Programmen, die laufen müssen
    > ist z.B.
    > Photoshop. Den Rest findet man im
    >
    > Internet
    >
    > Das urprüngliche Ziel war, die gesamte Win32 API
    > zu implementieren, so daß (bis auf wenige
    > pathologische Ausnahmen) alle W32-Apps auch unter
    > Wine laufen.
    >
    > Dieses Ziel ist jetzt dazu mutiert, gerade mal 4
    > (VIER!!!) Anwendungen zu unterstützen. Alles, was
    > sonst noch läuft, ist quasi ein Nebenprodukt.
    >
    > Also Wine ist ein großartiges Projekt, aber von
    > 1.0 noch WEIT entfernt!

    Das ist einfach nur fürchterlich falsch ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Beratungs und Vertriebs-AG, München-Unterföhring
  2. Linde Material Handling GmbH, Hamburg, Aschaffenburg
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach
  4. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim/München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Be quiet Dark Rock Pro 4 59,90€ statt 84,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Norbert Röttgen: CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an
      Norbert Röttgen
      CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an

      Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen verbündet sich mit einzelnen SPD-Abgeordneten gegen Huawei und Bundeskanzlerin Merkel. Ob das Erfolg hat, ist noch offen.

    2. Dungeons & Dragons: Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale
      Dungeons & Dragons
      Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

      Ein geistiger Nachfolger für einen Baldur's-Gate-Ableger soll Dark Alliance werden. Das Rollenspiel für bis zu vier Spieler setzt auf schnelle Action mit Figuren wie Drizzt Do'Urden und Bruenor Battlehammer.

    3. Microsoft: Das Windows-10-Logo sieht bald anders aus
      Microsoft
      Das Windows-10-Logo sieht bald anders aus

      Das Fluent Design wird das Aussehen von Microsoft-Produkten veränden. Dazu zählen auch deren Symbole. Das Unternehmen zeigt als Beispiele eine neue Version des Windows-10-Fensters und der Icons von Office 365.


    1. 13:26

    2. 13:01

    3. 12:15

    4. 12:04

    5. 11:52

    6. 11:45

    7. 10:45

    8. 10:33