1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tintenstrahler mit 0,7 Litern großen…

Diese Tanks hätte mein Epson D68 brauchen können.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Tanks hätte mein Epson D68 brauchen können.

    Autor: ock. OCK! 02.06.08 - 08:32

    Ich mußte bei noch keinem Drucker so oft die Patronen wechseln wie da. Nahezu wöchentlich...

  2. Re: Diese Tanks hätte mein Epson D68 brauchen können.

    Autor: Antworter 02.06.08 - 09:47

    ock. OCK! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich mußte bei noch keinem Drucker so oft die
    > Patronen wechseln wie da. Nahezu wöchentlich...


    Wenn du so viel Druckst, hättest dir besser einen Laser Drucker gekauft. Ist doch meistens so, dass die Druckkosten pro Seite bei einem Tintenspritzer höher sind.

    Habe meinen D78 jetzt seit gut nem Jahr und erst die zweite schwarze Patrone drin, der erste Satz der farbigen geht nun so langsam zur Neige...

  3. Re: Diese Tanks hätte mein Epson D68 brauchen können.

    Autor: Trymon 02.06.08 - 10:58

    Ob Laser oder Tinte würde ich nicht von der Druckmenge abhängig machen sondern von dem Verwendungszweck. Das letzte was ich nutzen würde, wenn ich Fotos in guter Qualität drucken will, ist ein Laser.

    Antworter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ock. OCK! schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich mußte bei noch keinem Drucker so oft
    > die
    > Patronen wechseln wie da. Nahezu
    > wöchentlich...
    >
    > Wenn du so viel Druckst, hättest dir besser einen
    > Laser Drucker gekauft. Ist doch meistens so, dass
    > die Druckkosten pro Seite bei einem Tintenspritzer
    > höher sind.
    >
    > Habe meinen D78 jetzt seit gut nem Jahr und erst
    > die zweite schwarze Patrone drin, der erste Satz
    > der farbigen geht nun so langsam zur Neige...


  4. Re: Diese Tanks hätte mein Epson D68 brauchen können.

    Autor: ock. OCK! 02.06.08 - 22:46

    Antworter schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wenn du so viel Druckst, hättest dir besser einen
    > Laser Drucker gekauft. Ist doch meistens so, dass
    > die Druckkosten pro Seite bei einem Tintenspritzer
    > höher sind.
    >
    > Habe meinen D78 jetzt seit gut nem Jahr und erst
    > die zweite schwarze Patrone drin, der erste Satz
    > der farbigen geht nun so langsam zur Neige...


    Habe nicht besonders viel gedruckt, nach ein paar Seiten hat das Ding schon einen Balken vom Tintenstand weggenommen. Meine Schwester hat den gleichen Drucker, dort ist das auch so. Habe jetzt nen s/w Laser, damit hab ich jetzt hoffentlich Ruhe...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Project Administrator Business Development (m/w/d)
    Hays AG, Selb
  2. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg
  3. Professur (W1) für Kognitive Sensorsysteme an der Fakultät für Informatik und Mathematik
    Universität Passau, Passau
  4. IT Projektleiter SAP EWM - Fabrikautomatisierung (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ (Bestpreis)
  2. 179€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Enermax ARGB CPU-Kühler für 36,99€, Enermax Aquafusion 360mm Wasserkühlung für 89...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de