1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daten von 4,5 Millionen Bankkunden in…

Transportrisiken

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Transportrisiken

    Autor: Michael Ritter 02.06.08 - 09:49

    Datentransporte dieser Art gibt es viele. Unverständlich bleibt, warum so viele Unternehmen (und gerade Banken) immer noch unverschlüsselte Bänder einsetzen.

    Siehe auch:
    http://www.sicherheitsblog.info/2008-02-19-001

  2. Re: Transportrisiken

    Autor: Tingelchen 02.06.08 - 10:29

    Michael Ritter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Datentransporte dieser Art gibt es viele.
    > Unverständlich bleibt, warum so viele Unternehmen
    > (und gerade Banken) immer noch unverschlüsselte
    > Bänder einsetzen.
    >
    > Siehe auch:
    > www.sicherheitsblog.info
    Ich Frage mich wieso man ein Band überhaupt hin und her transportieren muss ;) Aber seis drumm. Das die Bänder nicht verschlüsselt sind spricht schon für sich das die Bank keinen Wert auf Sicherheit legt. Ich würd da mein Konto räumen und zu ner anderen Bank gehen ^^

  3. Re: Transportrisiken

    Autor: WWWusel 02.06.08 - 10:55

    Das ist ein übliches vorgehen.
    Die Datenbänder werden an einem zweiten Ort in einem Safe ausgelagert.
    So sind zumindest die Daten wieder rekonstruierbar, falls warum auch immer die Originale verloren gehen.

    Tingelchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Michael Ritter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Datentransporte dieser Art gibt es
    > viele.
    > Unverständlich bleibt, warum so viele
    > Unternehmen
    > (und gerade Banken) immer noch
    > unverschlüsselte
    > Bänder einsetzen.
    >
    > Ich Frage mich wieso man ein Band überhaupt hin
    > und her transportieren muss ;) Aber seis drumm.
    > Das die Bänder nicht verschlüsselt sind spricht
    > schon für sich das die Bank keinen Wert auf
    > Sicherheit legt. Ich würd da mein Konto räumen und
    > zu ner anderen Bank gehen ^^


  4. Re: Transportrisiken

    Autor: BANKrott 02.06.08 - 11:12

    WWWusel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist ein übliches vorgehen.
    > Die Datenbänder werden an einem zweiten Ort in
    > einem Safe ausgelagert.
    > So sind zumindest die Daten wieder
    > rekonstruierbar, falls warum auch immer die
    > Originale verloren gehen.

    Dann wird halt "üblicherweise" grob fahrlässig gehandelt.
    Warum Datensicherungen gemacht werden, ist wohl jedem klar.
    Nur: die Banken haben für die Sicherheit zu sorgen. Nicht mehr, nicht weniger.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  2. Simovative GmbH, München
  3. LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, Münster
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. (-87%) 2,50€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee