Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fußball-EM: Handy-TV lässt auf sich…

Fußball EM auf dem Handy

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fußball EM auf dem Handy

    Autor: Karl Hugo 02.06.08 - 15:12

    Die Fußball EM auf dem Handy gibts mit EM Mobil:
    http://smartsam.de/40281/EM_Mobil_2008_S60_3rd_edition.html

  2. Re: Fußball EM auf dem Handy

    Autor: Sargon 02.06.08 - 15:14

    Karl Hugo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Fußball EM auf dem Handy gibts mit EM Mobil:
    > smartsam.de

    Leider nicht fürs iPhone. :(

    Sargon

  3. Re: Fußball EM kostenlos auf dem Handy

    Autor: Bouncy 02.06.08 - 15:21

    Karl Hugo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Fußball EM auf dem Handy gibts mit EM Mobil:
    > smartsam.de


    15euro?! mit dem n95 kann ich für die spielstände auch bequem auf sport1 surfen und die spiele per "orb" vom dvb-t-empfänger zuhause auf das handy streamen. live und kostenlos, über wlan und umts. kann jeder, der einen pc mit beliebigem tuner hat. www.orb.com

  4. Re: Fußball EM kostenlos auf dem Handy

    Autor: maxmustermann 02.06.08 - 16:41

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > 15euro?! mit dem n95 kann ich für die spielstände
    > auch bequem auf sport1 surfen und die spiele per
    > "orb" vom dvb-t-empfänger zuhause auf das handy
    > streamen. live und kostenlos, über wlan und umts.
    > kann jeder, der einen pc mit beliebigem tuner hat.
    > www.orb.com


    Hihihi, dein Schreiben hat gesessen.
    Jetzt kostet es nur noch
    Sonderpreis:
    EUR 9,95

  5. Re: Fußball EM kostenlos auf dem Handy

    Autor: Bouncy 02.06.08 - 16:54

    maxmustermann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > 15euro?! mit dem n95 kann ich für die
    > spielstände
    > auch bequem auf sport1 surfen und
    > die spiele per
    > "orb" vom dvb-t-empfänger
    > zuhause auf das handy
    > streamen. live und
    > kostenlos, über wlan und umts.
    > kann jeder,
    > der einen pc mit beliebigem tuner hat.
    >
    > www.orb.com
    >
    > Hihihi, dein Schreiben hat gesessen.
    > Jetzt kostet es nur noch
    > Sonderpreis:
    > EUR 9,95
    >


    lol, nice :o
    trotzdem schade dass die betreiber von orb das potential ihrer software nicht bewerben und die meisten user so gar nicht wissen, welche möglichkeiten ihr handy jetzt schon bietet. da springen natürlich eilig zusammengestrickte, kostenpflichtige angebote in die lücke, die beim kunden als super programme dastehen, wenn man nicht weiß, dass eigentlich noch viel mehr geht...

  6. Re: Fußball EM kostenlos auf dem Handy

    Autor: maxmustermann 02.06.08 - 17:21

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > lol, nice :o
    > trotzdem schade dass die betreiber von orb das
    > potential ihrer software nicht bewerben und die
    > meisten user so gar nicht wissen, welche
    > möglichkeiten ihr handy jetzt schon bietet. da
    > springen natürlich eilig zusammengestrickte,
    > kostenpflichtige angebote in die lücke, die beim
    > kunden als super programme dastehen, wenn man
    > nicht weiß, dass eigentlich noch viel mehr geht...

    Ehrlich gesagt, ich nutze erst seit meiner Flat das Handy zum telefonieren. Aber nicht in der Öffentlichkeit.
    Vorher habe ich ganze 30 Euro in 6 Jahren vertelefoniert.
    Ich benutze nicht mal das Handy als Adressen oder Telefonbuch Speicher.
    Der Typ am Telefon der mir das Subsidy Kennwort kostenlos geben musste war leicht angesäuert.



  7. Re: Fußball EM auf dem Handy

    Autor: pepito 03.06.08 - 00:51

    wer schaut schon EM....



    ----
    cheers
    Michael
    mylittleprojekt@flowbit.de - come on bot, send me an email :-)
    http://www.flowbit.de

  8. Re: Fußball EM auf dem Handy

    Autor: Herr Neumann 03.06.08 - 09:59

    pepito schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wer schaut schon EM....

    ...und (psst.munkel.wisper)..gibts da nicht seit kurzem ein Telefon mit DVB-T?
    Und ich habe auch was erfunden: die kostenpflichtige InDieFressehau/Arschtrittmaschine . Leberhaken und Nierenschläge gibts als Upgrade, die Leute werden schlangestehen! Suche ab sofort Investoren... :D

  9. Re: Fußball EM auf dem Handy

    Autor: Flow77 03.06.08 - 14:26

    Wow, toll, Spielergebnisse und Infos über die Spieler!
    Das kann man wirklich toll mit Fernsehen vergleichen!

    Karl Hugo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Fußball EM auf dem Handy gibts mit EM Mobil:
    > smartsam.de


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, München
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

  1. Android 9: Android-Pie-Beta für Oneplus 5 und 5T veröffentlicht
    Android 9
    Android-Pie-Beta für Oneplus 5 und 5T veröffentlicht

    Nutzer von Oneplus-Smartphones aus dem Jahr 2017 können eine erste Version der aktuellen Android-Version 9 installieren: Sowohl das Oneplus 5 als auch das Oneplus 5T erhalten Pie in einer offenen Beta.

  2. Odroid Go im Test: Nur zum Retro-Daddeln fast zu schade
    Odroid Go im Test
    Nur zum Retro-Daddeln fast zu schade

    Was auf den ersten Blick wie ein Bausatz für einen Game-Boy-Klone aussieht, entpuppt sich auf den zweiten Blick als recht leistungsfähige tragbare Retrokonsole zum Programmieren. Golem.de hat den Odroid Go ausprobiert - und nicht nur gespielt, sondern auch selbst Programme geschrieben.

  3. Docsis 3.1: Vodafone bietet Gigabit in Berlin an
    Docsis 3.1
    Vodafone bietet Gigabit in Berlin an

    Vodafone macht in Berlin Gigabit-Anschlüsse verfügbar. Wirtschaftssenatorin Ramona Pop verspricht bei dem Anlass, Berlin flächendeckend mit Glasfaser zu versorgen.


  1. 12:30

  2. 12:12

  3. 12:03

  4. 11:50

  5. 11:45

  6. 11:35

  7. 11:20

  8. 11:09