1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sun bringt SSDs in den Server

Flash. Was soll das?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flash. Was soll das?

    Autor: Was soll das 04.06.08 - 13:13

    Diese Speicher halten doch kaum lange durch.

    Besonders wenn Windows drauf läuft.

    Bei Linux mag das mehr gehen. Doch bspw. SQL-Datenbanken sind auch intensiv am speichern.

    Also ich vertraue weiter der guten alten Drehscheibe. Die hält wenigsten länger durch.

  2. Re: Flash. Was soll das?

    Autor: greeny 04.06.08 - 13:54

    Was soll das schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Speicher halten doch kaum lange durch.
    >
    > Besonders wenn Windows drauf läuft.
    >
    > Bei Linux mag das mehr gehen. Doch bspw.
    > SQL-Datenbanken sind auch intensiv am speichern.
    >
    > Also ich vertraue weiter der guten alten
    > Drehscheibe. Die hält wenigsten länger durch.

    Genau. So wie meine neue 500GB Samsung-Platte, die nach 2 Monaten den Geist aufgegeben hat (Motor kaputt).

    Was will man da schon mit diesen neuartigen SSDs, die grad mal 3 Leben lang halten.

  3. Re: Flash. Was soll das?

    Autor: Was soll das 04.06.08 - 16:03

    greeny schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll das schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Speicher halten doch kaum lange
    > durch.
    >
    > Besonders wenn Windows drauf
    > läuft.
    >
    > Bei Linux mag das mehr gehen.
    > Doch bspw.
    > SQL-Datenbanken sind auch intensiv
    > am speichern.
    >
    > Also ich vertraue weiter
    > der guten alten
    > Drehscheibe. Die hält
    > wenigsten länger durch.
    >
    > Genau. So wie meine neue 500GB Samsung-Platte, die
    > nach 2 Monaten den Geist aufgegeben hat (Motor
    > kaputt).
    >
    > Was will man da schon mit diesen neuartigen SSDs,
    > die grad mal 3 Leben lang halten.

    Ich kann Dir 5 SD Karten geben (alles Marken), die bereits den geist aufgegeben habe. auch 3 USB-Flash-Sticks. Flash ist zwar zuverlässiger als eine Diskette. Aber Datensicherheit habe ich bei HDD mehr.

    Wie wäre es mit einem Test. Lasse mal mit dd und dev/random die die Platte und den Flash 100.000 mal beschreiben. Nach 500 sind beim Flash schon die ersten 20% hicht mehr zu gebrauchen.

    Zum Thema Samsung und Festplatten äußere ich mal so: Billig-Hersteller. Sorry. Aber die Platten sind wirklich nicht das ware.

  4. Re: Flash. Was soll das?

    Autor: elChucko 04.06.08 - 16:12

    Dann sollst du mal schnell den Sun-Technikern Bescheid sagen. Nicht, dass sie das Zeug in die Server einbauen und nachher die Kisten eine nach den anderen bei den Kunden ausfallen. Du scheinst ja etwas zu wissen, was denen entgangen ist. Dann stellen sie dich bestimmt auch ein, wenn man bedenkt wieviele Millionen sie durch dich sparen.

    Was soll das schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Speicher halten doch kaum lange durch.
    >
    > Besonders wenn Windows drauf läuft.
    >
    > Bei Linux mag das mehr gehen. Doch bspw.
    > SQL-Datenbanken sind auch intensiv am speichern.
    >
    > Also ich vertraue weiter der guten alten
    > Drehscheibe. Die hält wenigsten länger durch.


  5. Re: Flash. Was soll das?

    Autor: ff55 04.06.08 - 18:15

    elChucko schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann sollst du mal schnell den Sun-Technikern
    > Bescheid sagen. Nicht, dass sie das Zeug in die
    > Server einbauen und nachher die Kisten eine nach
    > den anderen bei den Kunden ausfallen. Du scheinst
    > ja etwas zu wissen, was denen entgangen ist. Dann
    > stellen sie dich bestimmt auch ein, wenn man
    > bedenkt wieviele Millionen sie durch dich sparen.

    :-) Stimmt. In den Foren gibt es viele Durchblicker die die IT Welt mal eben revolutionieren könnten, wenn sie nur dürften. Man muss einfach allen neumodischen Quatsch abschaffen, ein bisschen hier und da was drehen und schon läuft alles.

  6. Re: Flash. Was soll das?

    Autor: Flow77 04.06.08 - 18:21

    Du scheinst ja ein echter Experte zu sein.

    "Diese Speicher halten doch kaum lange durch. Besonders wenn Windows drauf läuft. Bei Linux mag das mehr gehen. Doch bspw. SQL-Datenbanken sind auch intensiv am speichern."

    Das werde ich mir ausdrucken - vielen, vielen Dank!


    Was soll das schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Diese Speicher halten doch kaum lange durch.
    >
    > Besonders wenn Windows drauf läuft.
    >
    > Bei Linux mag das mehr gehen. Doch bspw.
    > SQL-Datenbanken sind auch intensiv am speichern.
    >
    > Also ich vertraue weiter der guten alten
    > Drehscheibe. Die hält wenigsten länger durch.


  7. Re: Flash. Was soll das?

    Autor: Parlatan 05.06.08 - 08:38

    Ist klar, dass Consumer Produkte nicht auf Dauerlauf getrimmt sind. Deswegen kosten sie ja auch kaum was. Für den Serverbetrieb gelten ganz andere Richtlinien. Wenn ein Speicherhersteller irgend einen Speichermedium als Servertauglich verkauft, muss er damit rechnen, dass der Liefervertrag gleich gekündigt wird, wenn das Ding nicht zuverlässig ist. Also liefert er zuverlässige Ware. Ganz egal, welche Technik hierbei zugrunde liegt.

    Ich weiss nicht was das Gerede hier und auch oft bei solchen Nachrichten soll. Kommentare wie: "Wer braucht das","Brauche ich nicht" usw. sind echt überflüssig. Wenn man nichts konstruktives dazu beitragen kann sollte man die Leute mit dem Auswurf in Ruhe lassen.

    Außerdem gilt: erstmal das Produkt testen (Serverspezifiziertes SSD, ist hier noch nicht mal auf dem Markt!) dann reden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Testautomatisierer IoT Suite (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Softwareentwickler (m/w/d) für Wäge- und Automatisierungs-Systeme
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  3. Senior Mobile Developer (m/f/d)
    IDnow GmbH, Düsseldorf, deutschlandweit (Home-Office)
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    BSS IT GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de