Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elpida liefert Muster von DDR2-800

Das mit der CL ist verwirrend formuliert!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das mit der CL ist verwirrend formuliert!

    Autor: craesh 23.03.05 - 14:58

    Hmm... also irgendwie ist der Kommentar zur CAS-Latenz voellig ueberfluessig. Mehr noch, er ist verwirrend (wie der ganze restliche Rummel um die CL).

    Da steht, die DDR2-Chips haetten eine CL von 4 Takten, gute DDR1-Chips eine von 2 Takten, was besser waere (oder zumindest keingt das in dem Atikel so). Beide sind aber letztendlich gleich schnell, da der DDR2-Speicher ja die doppelte Taktrate hat! (das bischen Kopfrechnen ist doch nicht so schwer, oder?).

    Wer dazu was nachlesen will, ich hab auf Wikipedia was gutes dazu gefunden:
    http://de.wikipedia.org/wiki/DDR2-SDRAM
    Die 2. Haelfte des Artikels beschaeftigt sich damit.

    craesh



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.05 14:59 durch craesh.

  2. Re: Das mit der CL ist verwirrend formuliert!

    Autor: Nico Ernst 23.03.05 - 17:03

    > Hmm... also irgendwie ist der Kommentar zur
    > CAS-Latenz voellig ueberfluessig. Mehr noch, er
    > ist verwirrend (wie der ganze restliche Rummel um
    > die CL).

    Ich finde eher die immer grösseren Zahlen bei Speichern (DDR-400, DDR2-533) verwirrend ;-)

    > Da steht, die DDR2-Chips haetten eine CL von 4
    > Takten, gute DDR1-Chips eine von 2 Takten, was
    > besser waere (oder zumindest keingt das in dem
    > Atikel so). Beide sind aber letztendlich gleich
    > schnell, da der DDR2-Speicher ja die doppelte
    > Taktrate hat!

    Beim Vergleich von DDR-400 zu DDR2-800 stimmt das mit dem doppelten Takt - aber es ist bis jetzt noch nicht ein einziger Chipsatz angekündigt, der überhaupt DDR2-800 unterstützen würde!

    Wenn man aber aktuell lieferbare gute DDR-400-Bausteine mit DDR2-533 vergleicht, sind die Latenzen _ingesamt_ höher. Das kaschiert der ein Drittel höhere Takt bei DDR2. In der Praxis ist DDR2 bisher kaum schneller als DDR. Dass DDR2 generell langsamer wäre als DDR, wie in dem verlinkten Wikipedia-Artikel zu lesen, stimmt natürlich nicht und wurde hier ja auch nicht behauptet ;-)

  3. Re: Das mit der CL ist verwirrend formuliert!

    Autor: craesh 23.03.05 - 17:37

    Nico Ernst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Hmm... also irgendwie ist der Kommentar
    > zur
    > CAS-Latenz voellig ueberfluessig. Mehr
    > noch, er
    > ist verwirrend (wie der ganze
    > restliche Rummel um
    > die CL).
    >
    > Ich finde eher die immer grösseren Zahlen bei
    > Speichern (DDR-400, DDR2-533) verwirrend ;-)

    Das stimmt. Die koennten auch 266x2 bzw. 200x4 schreiben - aber 800 verkauft sich halt besser.



    >
    > > Da steht, die DDR2-Chips haetten eine CL von
    > 4
    > Takten, gute DDR1-Chips eine von 2 Takten,
    > was
    > besser waere (oder zumindest keingt das
    > in dem
    > Atikel so). Beide sind aber
    > letztendlich gleich
    > schnell, da der
    > DDR2-Speicher ja die doppelte
    > Taktrate hat!
    >
    > Beim Vergleich von DDR-400 zu DDR2-800 stimmt das
    > mit dem doppelten Takt - aber es ist bis jetzt
    > noch nicht ein einziger Chipsatz angekündigt, der
    > überhaupt DDR2-800 unterstützen würde!
    >
    > Wenn man aber aktuell lieferbare gute
    > DDR-400-Bausteine mit DDR2-533 vergleicht, sind
    > die Latenzen _ingesamt_ höher. Das kaschiert der
    > ein Drittel höhere Takt bei DDR2. In der Praxis
    > ist DDR2 bisher kaum schneller als DDR. Dass DDR2
    > generell langsamer wäre als DDR, wie in dem
    > verlinkten Wikipedia-Artikel zu lesen, stimmt
    > natürlich nicht und wurde hier ja auch nicht
    > behauptet ;-)

    Es kam aber so rueber, da nicht auf die absoluten Latenzzeiten eingegangen wurde.

    "Zwar takten DDR2-Module auf dem Papier höher als DDR, die Latenzen beim Zugriff haben sich jedoch deutlich erhöht.[...] nämlich 5 statt bisher 4 Takte. Zum Vergleich: Sehr gute DDR-Module können mit einer CL von 2 aufwarten."

    Ja, tatsaechlich sind die Latenzzeiten beim DDR2 doch noch etwas hoeher als beim DDR1, (4/533 = 7,5ns, im Vgl. zu 2/400 = 5ns), aber fuer mich ist das lange kein "deutlich". Ausserdem sind die 400er CL2 Speicher sau teuer, und bei einem 400er CL3 waere man wieder bei 7,5ns.


  4. Re: Das mit der CL ist verwirrend formuliert!

    Autor: qonK! 24.03.05 - 21:57

    > Ausserdem sind die 400er CL2 Speicher sau teuer
    nicht nur sau teuer, auch noch sau schnell ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Veridos GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  4. 169,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00