1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 16 Millionen Euro Kartellstrafe für…

Sehr erfreuliche Nachrichten aus Fernost!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr erfreuliche Nachrichten aus Fernost!

    Autor: unterschichtenfahnder3 05.06.08 - 17:40

    Ich hoffe die EU wird mit einer ähnlichen Strafe gegen diesen Konzern folgen.

  2. Re: Sehr erfreuliche Nachrichten aus Fernost!

    Autor: DjNorad 05.06.08 - 23:03

    unterschichtenfahnder3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hoffe die EU wird mit einer ähnlichen Strafe
    > gegen diesen Konzern folgen.


    Strafe ja.... ähnlich nein ...

    16 Millionen ist doch lächerlich .... für intel ist das nicht mal der berühmt tropfen auf dem heissen stein ..... der betrag belastet nichtmal deren portokasse spürbar .... so ein schwachsinn ....


    strafen sollen weh tun verdammt nochmal.

  3. Re: Sehr erfreuliche Nachrichten aus Fernost!

    Autor: ayee 06.06.08 - 09:16

    > 16 Millionen ist doch lächerlich ....

    Jau, erinnert so'n bißchen an die Erpressung Austin Powers.

  4. Taschengeld

    Autor: name 06.06.08 - 09:49

    unterschichtenfahnder3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hoffe die EU wird mit einer ähnlichen Strafe
    > gegen diesen Konzern folgen.

    Ist doch nur Taschengeld für einen Manager bei Intel...

  5. Re: Sehr erfreuliche Nachrichten aus Fernost!

    Autor: unterschichtenfahnder3 06.06.08 - 09:59

    unterschichtenfahnder3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hoffe die EU wird mit einer ähnlichen Strafe
    > gegen diesen Konzern folgen.

    ich sagte ähnliche strafe. natürlich wird es mehr werden, wenn man die strafe von microsoft zu rate zieht. und das ist auch gut so. am besten wäre natürlich eine zerschlagung, aber das ist nicht aufgabe der EU- leider.

  6. Re: Sehr erfreuliche Nachrichten aus Fernost!

    Autor: Austin 06.06.08 - 12:28

    "Wir werden sie erpressen, ich werde.... eindunert... Millionen Dollar fordern!"
    "Ehm, Chef, allein unsere Schattenfirma macht pro Jahr eine Millarde"
    "Dann werd ich einhundert... Billionen fordern!"
    Oder so, habs nimmer so ganz im Kopf

    ayee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > 16 Millionen ist doch lächerlich ....
    >
    > Jau, erinnert so'n bißchen an die Erpressung
    > Austin Powers.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring, Stuttgart
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. IUBH Internationale Hochschule GmbH, Bad Reichenhall

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 214,90€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  4. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de