Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gmail Labs: Neue Funktionen für…

Wann wird endlich der DoS gefixt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: blub 06.06.08 - 12:42

    Seit gMail vor einiger zeit sein System umgestellt hab, wird regelmäßig der Firefox von gMail gekillt, wenn man die Seite verlässt.
    Das ist auf mehreren PCs reproduzierbar.
    Angeblich soll das irgendwie an Firebug liegen. Das Problem ist aber auch da, wenn Firebug deaktiviert ist.
    Und das ist ein extrem nerviger Bug.
    Will man kurz mal schauen, ob ne neue Mail da ist und muss dann erstmal 20 Sekunden warten, bis FF endlich ne Crashmeldung bringt. Klickt man danach auf Sitzung wiederherstellen, hat man das selbe Problem gleich wieder. Super, alle offenen Tabs fürn Eimer....

  2. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: firefox-user 06.06.08 - 13:03

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit gMail vor einiger zeit sein System umgestellt
    > hab, wird regelmäßig der Firefox von gMail
    > gekillt, wenn man die Seite verlässt.
    > Das ist auf mehreren PCs reproduzierbar.
    > Angeblich soll das irgendwie an Firebug liegen.
    > Das Problem ist aber auch da, wenn Firebug
    > deaktiviert ist.
    > Und das ist ein extrem nerviger Bug.
    > Will man kurz mal schauen, ob ne neue Mail da ist
    > und muss dann erstmal 20 Sekunden warten, bis FF
    > endlich ne Crashmeldung bringt. Klickt man danach
    > auf Sitzung wiederherstellen, hat man das selbe
    > Problem gleich wieder. Super, alle offenen Tabs
    > fürn Eimer....

    Dieses Problem ist mir aber nicht bekannt und habe auch Firefox und Firebug im Einsatz

  3. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: blub 06.06.08 - 13:16

    Geh auf gMail und sobald du siehst, dass keine neue Mail da ist, gehst du einfach auf eine andre Webseite.
    Meistens wird dann das Fenster weiß und links oben erscheint ein 2x2px Kästchen. Und genau dort bleibt er meistens hängen.

  4. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: Jobediah 06.06.08 - 13:19

    Nicht reproduzierbar, konfiguriere deinen Browser korrekt.

  5. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: nochn user 06.06.08 - 13:20

    nutze seit 2005 gmail + firefox und hatte noch NIE auch nur das kleinste problem! nichtmal darstellungsfehler oder sowas :o/
    allerdings nutze ich nur die englische oberfläche..aber daran sollte es hoffentlich nicht liegen, oder?

  6. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: choddy 06.06.08 - 13:21

    nochn user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nutze seit 2005 gmail + firefox und hatte noch NIE
    > auch nur das kleinste problem! nichtmal
    > darstellungsfehler oder sowas :o/
    > allerdings nutze ich nur die englische
    > oberfläche..aber daran sollte es hoffentlich nicht
    > liegen, oder?

    Muss dich enttäuschen, kann die Sache leider auch nicht reproduzieren. GMail und der FF laufen bei mir Hand in Hand zusammen ;o)

  7. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: WWWusel 06.06.08 - 13:23

    Kann ich auch nicht bestätigen.
    Auch bei mir läuft GMail mit Firebug im Firefox ohne Probleme zusammen.

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geh auf gMail und sobald du siehst, dass keine
    > neue Mail da ist, gehst du einfach auf eine andre
    > Webseite.
    > Meistens wird dann das Fenster weiß und links oben
    > erscheint ein 2x2px Kästchen. Und genau dort
    > bleibt er meistens hängen.


  8. Hab das Problem auch nicht. kt

    Autor: Sicaine_t 06.06.08 - 13:31

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit gMail vor einiger zeit sein System umgestellt
    > hab, wird regelmäßig der Firefox von gMail
    > gekillt, wenn man die Seite verlässt.
    > Das ist auf mehreren PCs reproduzierbar.
    > Angeblich soll das irgendwie an Firebug liegen.
    > Das Problem ist aber auch da, wenn Firebug
    > deaktiviert ist.
    > Und das ist ein extrem nerviger Bug.
    > Will man kurz mal schauen, ob ne neue Mail da ist
    > und muss dann erstmal 20 Sekunden warten, bis FF
    > endlich ne Crashmeldung bringt. Klickt man danach
    > auf Sitzung wiederherstellen, hat man das selbe
    > Problem gleich wieder. Super, alle offenen Tabs
    > fürn Eimer....


  9. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: Henning Rogge 06.06.08 - 13:38

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit gMail vor einiger zeit sein System umgestellt
    > hab, wird regelmäßig der Firefox von gMail
    > gekillt, wenn man die Seite verlässt.
    > Das ist auf mehreren PCs reproduzierbar.
    > Angeblich soll das irgendwie an Firebug liegen.
    > Das Problem ist aber auch da, wenn Firebug
    > deaktiviert ist.
    > Und das ist ein extrem nerviger Bug.
    > Will man kurz mal schauen, ob ne neue Mail da ist
    > und muss dann erstmal 20 Sekunden warten, bis FF
    > endlich ne Crashmeldung bringt. Klickt man danach
    > auf Sitzung wiederherstellen, hat man das selbe
    > Problem gleich wieder. Super, alle offenen Tabs
    > fürn Eimer....

    Das Problem hatte ich auch eine Zeit lang in Zusammenhang mit ner Firefox3 Beta und Firebug...

    ich habe es dadurch gelöst das ich meine Bookmarks gesichert habe und den Profile-Ordner gelöscht habe. Habe seitdem allerdings Firebug nicht wieder installiert.

    Henning

  10. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: ThommyHommy 06.06.08 - 13:43

    Dein System ist alles! Dein System ist Gott! Du bist der Nabel der Welt!

    Wenn eine Webseite es schafft dass der Browser abschmiert dann hat der Browser ein Problem. Egal wie er konfiguriert ist!

  11. Re: Hab das Problem auch nicht. kt

    Autor: blub 06.06.08 - 13:56

    Hmmm... nachdem hier alle Schreiben, dass sie das Problem nciht haben, ich es aber auf mehreren Rechnern habe, will ich mal noch die anderen PlugIns aufzählen, die ich nutze:
    FireBug, ABP, ABP: Element Hiding Helper, Wörterbücher für deutsch und englisch, FoxyProxy und WebDeveloper

  12. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: diGriz 06.06.08 - 14:20

    Ich nutze auch seit etwa der Zeit GMail, ebenfalls unter Firefox, aber mit deutscher Oberfläche (reine Faulheit). Bislang habe ich keine Probleme gehabt.

  13. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: daniel-daniel 06.06.08 - 14:47

    ich hatte auch das problem mit FF2 unter ubuntu mit 64-bit
    jetzt habe ich gewechselt auf ubuntu 32-bit und FF3, der fehler ist nicht mehr da.

    aber, den fehler hatte ich definitiv auch!


    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geh auf gMail und sobald du siehst, dass keine
    > neue Mail da ist, gehst du einfach auf eine andre
    > Webseite.
    > Meistens wird dann das Fenster weiß und links oben
    > erscheint ein 2x2px Kästchen. Und genau dort
    > bleibt er meistens hängen.


  14. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: Monsieur Blanche 06.06.08 - 14:55

    Warum deinstalliert blub nicht einfach Plugin für Plugin...
    Ich wette, der Bug verschwindet dann

  15. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: gamb 06.06.08 - 15:24

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit gMail vor einiger zeit sein System umgestellt
    > hab, wird regelmäßig der Firefox von gMail
    > gekillt, wenn man die Seite verlässt.
    > Das ist auf mehreren PCs reproduzierbar.
    > Angeblich soll das irgendwie an Firebug liegen.
    > Das Problem ist aber auch da, wenn Firebug
    > deaktiviert ist.
    > Und das ist ein extrem nerviger Bug.
    > Will man kurz mal schauen, ob ne neue Mail da ist
    > und muss dann erstmal 20 Sekunden warten, bis FF
    > endlich ne Crashmeldung bringt. Klickt man danach
    > auf Sitzung wiederherstellen, hat man das selbe
    > Problem gleich wieder. Super, alle offenen Tabs
    > fürn Eimer....


    Ich hab exakt den selben Fehler. Firebug ist installiert aber deaktiviert für gmail. Trotzdem kackt es seit Gmail umgestellt hat dauernd in Gmail ab. Bei verschiedensten Aktionen crasht er. Auf nem anderen PC gehts komischerweise trotz exakt gleicher Konfiguration.

  16. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: Pickel 06.06.08 - 16:28

    ThommyHommy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dein System ist alles! Dein System ist Gott! Du
    > bist der Nabel der Welt!
    >
    Nein, das bin ich!

  17. Re: Hab das Problem auch nicht. kt

    Autor: Puh 06.06.08 - 16:35

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hmmm... nachdem hier alle Schreiben, dass sie das
    > Problem nciht haben, ich es aber auf mehreren
    > Rechnern habe, will ich mal noch die anderen
    > PlugIns aufzählen, die ich nutze:
    > FireBug, ABP, ABP: Element Hiding Helper,
    > Wörterbücher für deutsch und englisch, FoxyProxy
    > und WebDeveloper


    Wozu benutzt du einen Proxy?

  18. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: wwww 06.06.08 - 16:45

    ThommyHommy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dein System ist alles! Dein System ist Gott! Du
    > bist der Nabel der Welt!
    >
    > Wenn eine Webseite es schafft dass der Browser
    > abschmiert dann hat der Browser ein Problem. Egal
    > wie er konfiguriert ist!

    Dann nutz doch den IE?

  19. Re: Wann wird endlich der DoS gefixt?

    Autor: himbeertoni 06.06.08 - 20:04

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit gMail vor einiger zeit sein System umgestellt
    > hab, wird regelmäßig der Firefox von gMail
    > gekillt, wenn man die Seite verlässt.
    > Das ist auf mehreren PCs reproduzierbar.
    > Angeblich soll das irgendwie an Firebug liegen.
    > Das Problem ist aber auch da, wenn Firebug
    > deaktiviert ist.
    > Und das ist ein extrem nerviger Bug.
    > Will man kurz mal schauen, ob ne neue Mail da ist
    > und muss dann erstmal 20 Sekunden warten, bis FF
    > endlich ne Crashmeldung bringt. Klickt man danach
    > auf Sitzung wiederherstellen, hat man das selbe
    > Problem gleich wieder. Super, alle offenen Tabs
    > fürn Eimer....

    kann das problem bestätigen, genauso wie beschrieben

  20. Re: Nach ganz normaler logik vorgehen?

    Autor: WobleibtdieLogik 07.06.08 - 11:06

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hmmm... nachdem hier alle Schreiben, dass sie das
    > Problem nciht haben, ich es aber auf mehreren
    > Rechnern habe, will ich mal noch die anderen
    > PlugIns aufzählen, die ich nutze:
    > FireBug, ABP, ABP: Element Hiding Helper,
    > Wörterbücher für deutsch und englisch, FoxyProxy
    > und WebDeveloper


    Wie wärs mal ganz logisch vor zu gehen?

    Alle Plugins deinstallieren auf einem System und nach jedem wieder neu installierten Plugin den Gmail-Test machen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)
  4. 99,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Openbook ausprobiert: Wie Facebook, nur anders
Openbook ausprobiert
Wie Facebook, nur anders

Seit gut drei Wochen ist das werbe- und trackingfreie soziale Netzwerk Openbook für die Kickstarter-Unterstützer online. Golem.de ist dabei - und freut sich über den angenehmen Umgangston und interessante neue Kontakte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Hack Verwaiste Twitter-Konten posten IS-Propaganda
  2. Openbook Open-Source-Alternative zu Facebook versucht es noch einmal
  3. Klage eingereicht Tinder-Mitgründer fordern Milliarden von Mutterkonzern

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen
Cascade Lake AP/SP
Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
Von Marc Sauter

  1. Cascade Lake Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen
  2. Optane DC Persistent Memory So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher
  3. Cascade Lake AP Intel zeigt 48-Kern-CPU für Server

  1. Indiegames-Rundschau: Zwischen Fließband und Wanderlust
    Indiegames-Rundschau
    Zwischen Fließband und Wanderlust

    In Satisfactory bauen wir die perfekte Fabrik, in Outward packen wir den Rucksack und Baba Is You fordert unsere grauen Zellen - die Indiegames-Rundschau stellt besonders interessante Neuheiten im April vor.

  2. Lokaler Netzbetreiber: Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt
    Lokaler Netzbetreiber
    Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt

    Der Glasfaser-Ausbau bis an die Straßenecke kostet 2.000 Euro pro Kunde, bis ins Haus sind rund 5.000 Euro fällig. Dennoch setzt Inexio verstärkt auf FTTH, auch wenn sich dem Kunden dafür nicht viel mehr berechnen lässt.

  3. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
    Volkswagen
    5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

    Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.


  1. 09:00

  2. 19:10

  3. 18:20

  4. 17:59

  5. 16:31

  6. 15:32

  7. 14:56

  8. 14:41