Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goosh - die Google…

Find ich super

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Find ich super

    Autor: cdisch 09.06.08 - 08:28

    viel schneller zu bedienen als die normale Google Oberfläche.

    Auch das öffnen der Links mit den Zahlen. Man bräuchte gar keine Maus mehr... ,aber auf den geöffneten Seiten geht dann ohne Maus leider nicht mehr :-(

  2. Re: Find ich super

    Autor: dunkelroot 09.06.08 - 08:35

    lol du bist mir aber einer, Österreicher?


    cdisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > viel schneller zu bedienen als die normale Google
    > Oberfläche.
    >
    > Auch das öffnen der Links mit den Zahlen. Man
    > bräuchte gar keine Maus mehr... ,aber auf den
    > geöffneten Seiten geht dann ohne Maus leider nicht
    > mehr :-(
    >
    >


  3. Geil!

    Autor: Jensenks 09.06.08 - 08:38

    Lynx reloaded!

  4. Re: Find ich super

    Autor: cdisch 09.06.08 - 08:40

    Nein kein Österreicher.

    Bin Westfale...
    und arbeite beruflich fast den ganzen Tag auf der Unix shell :-)

  5. Re: Find ich super

    Autor: Scub 09.06.08 - 08:42

    Find ich irgendwie ein bischen sehr übertrieben. Auch der letzte Shelluser kann doch ein bischen Komfort vertragen oder?^^

    Ist aber mal ganz lustig.


  6. Re: Geil!

    Autor: treeguard 09.06.08 - 08:48

    Ahoi,

    > Lynx reloaded!
    Schon mal mit Lynx, Links, Links2 oder w3m ausprobiert?
    Dank Ajax leider nicht möglich ;-)
    Vielleicht kriegt es der Autor dieser Seite ja noch hin, bei nicht-Ajax-fähigen Browsern eine Bedienung mit Hilfe von reinen Text-Boxen zu ermoeglichen. Dann geht's auch mit Lynx.

    Viele Grüße,
    treeguard


  7. Re: Find ich super

    Autor: detru 09.06.08 - 08:51

    o_0 ne shell ist immer komfortabler als ne GUI, daran wird sich nie etwas ändern...ich freu mich schon darauf, wenn man shells mit Stimmbefehl steuern kann :) dann werden die unschlagbar

    Scub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Find ich irgendwie ein bischen sehr übertrieben.
    > Auch der letzte Shelluser kann doch ein bischen
    > Komfort vertragen oder?^^
    >
    > Ist aber mal ganz lustig.
    >
    >


  8. Re: Find ich super

    Autor: dr_ole 09.06.08 - 08:54

    sehr viel schneller zu bedienen als google. ich finds super klasse.

    Scub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Find ich irgendwie ein bischen sehr übertrieben.
    > Auch der letzte Shelluser kann doch ein bischen
    > Komfort vertragen oder?^^
    >
    > Ist aber mal ganz lustig.
    >
    >


  9. Re: Find ich super

    Autor: Zu faul mich anzumelden 09.06.08 - 09:00

    vimperator ist Dein Freund!

    cdisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > viel schneller zu bedienen als die normale Google
    > Oberfläche.
    >
    > Auch das öffnen der Links mit den Zahlen. Man
    > bräuchte gar keine Maus mehr... ,aber auf den
    > geöffneten Seiten geht dann ohne Maus leider nicht
    > mehr :-(
    >
    >


  10. verbal = langsam

    Autor: Wunderling 09.06.08 - 09:13

    stimmbefehl? bist du des wahnsinns? verbale kommunikation is viiiiel zu langsam. "tab schliessen" is viel langsamer gesagt als ctrl+F4 oder ctr+w zu druecken....

    detru schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > o_0 ne shell ist immer komfortabler als ne GUI,
    > daran wird sich nie etwas ändern...ich freu mich
    > schon darauf, wenn man shells mit Stimmbefehl
    > steuern kann :) dann werden die unschlagbar
    >
    > Scub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Find ich irgendwie ein bischen sehr
    > übertrieben.
    > Auch der letzte Shelluser kann
    > doch ein bischen
    > Komfort vertragen
    > oder?^^
    >
    > Ist aber mal ganz lustig.
    >
    >


  11. Re: Find ich super

    Autor: Turrican101 09.06.08 - 09:27

    detru schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > o_0 ne shell ist immer komfortabler als ne GUI,
    > daran wird sich nie etwas ändern...
    >

    Ne GUI kann aber jeder Idiot bedienen, ne Shell nicht, dazu muss er erstmal wissen wie er die zu bedienen hat! ;)

  12. Re: Find ich super

    Autor: woswasi 09.06.08 - 09:30

    Turrican101 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > detru schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > o_0 ne shell ist immer komfortabler als ne
    > GUI,
    > daran wird sich nie etwas
    > ändern...
    >
    > Ne GUI kann aber jeder Idiot bedienen, ne Shell
    > nicht, dazu muss er erstmal wissen wie er die zu
    > bedienen hat! ;)

    dazu sollten aber die commands eventuell auch erklärt werden. und eventuell gültige parameter aufgelistet werden wenn man zb mit man nachschlägt



    außerdem funktioniert goosh nur mit firefox

  13. Re: Find ich super

    Autor: robinx 09.06.08 - 09:30

    detru schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > o_0 ne shell ist immer komfortabler als ne GUI,
    > daran wird sich nie etwas ändern...ich freu mich
    > schon darauf, wenn man shells mit Stimmbefehl
    > steuern kann :) dann werden die unschlagbar

    ne shell mit stimme ich hoffe es wird besser wie der versuch mit der Windows Vista Spracheingabe ein Perl Script zu schreiben, und selbst wenn der erkennt was ich sage duerfte es laenger dauern dass zu sprechen als es zu tippen
    http://de.youtube.com/watch?v=KyLqUf4cdwc

  14. Re: Find ich super

    Autor: UllaDieTrulla 09.06.08 - 09:34


    > außerdem funktioniert goosh nur mit firefox
    >
    >


    IE 7 scheint auch zu funktionieren

  15. Re: Find ich super

    Autor: gehtdichnixan 09.06.08 - 09:44

    woswasi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > außerdem funktioniert goosh nur mit firefox
    >
    >


    Opera funktioniert auch einwandfrei

  16. Re: verbal = langsam

    Autor: verbalakrobat 09.06.08 - 09:45

    Wunderling schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > stimmbefehl? bist du des wahnsinns? verbale
    > kommunikation is viiiiel zu langsam. "tab
    > schliessen" is viel langsamer gesagt als ctrl+F4
    > oder ctr+w zu druecken....
    >

    "Tab schliessen."
    "Nein, nicht den, den anderen!"
    "Schliess den ersten Tab!!"
    "Nicht du, IE! Ich meine den Firefox..."

  17. IE6 und W2000 geht!!!

    Autor: Cent 09.06.08 - 10:09

    Mit aktuellstem IE6 und W2000 geht es auch. Habs grad probiert.

    woswasi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Turrican101 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > detru schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > o_0 ne shell ist immer
    > komfortabler als ne
    > GUI,
    > daran wird sich
    > nie etwas
    > ändern...
    >
    > Ne GUI
    > kann aber jeder Idiot bedienen, ne Shell
    >
    > nicht, dazu muss er erstmal wissen wie er die
    > zu
    > bedienen hat! ;)
    >
    > dazu sollten aber die commands eventuell auch
    > erklärt werden. und eventuell gültige parameter
    > aufgelistet werden wenn man zb mit man
    > nachschlägt
    >
    > außerdem funktioniert goosh nur mit firefox
    >
    >


  18. Re: Find ich super

    Autor: Coal 09.06.08 - 10:40

    Scub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Find ich irgendwie ein bischen sehr übertrieben.
    > Auch der letzte Shelluser kann doch ein bischen
    > Komfort vertragen oder?^^

    Eine Shell ist in den meisten Anwendungsfällen* komfortabler und vor allem schneller als jede GUI. Das liegt daran, dass du hier direkt von A nach B kommst statt dich erst durch diverse Menüs zu hangeln und irgendwelche Buttons anzuklicken. Für jemandem, der noch nie eine Shell aus der Nähe gesehen hat, ist das vielleicht etwas ungewohnt. Aber sich den einen oder anderen Befehl zu merken kann doch nicht zu schwer sein, oder? :)

    Google über eine Kommandozeile zu bedienen ist durchaus mal interessant zu sehen. Vielleicht wird da irgendwann was Offizielles draus.

    *Ausnahmen bilden Fälle, wo es grafisch sinnvoller wäre (z.B. in der Bildbearbeitung)

  19. Re: Find ich super

    Autor: Turrican101 09.06.08 - 10:44

    robinx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ne shell mit stimme ich hoffe es wird besser wie
    > der versuch mit der Windows Vista Spracheingabe
    > ein Perl Script zu schreiben, und selbst wenn der
    > erkennt was ich sage duerfte es laenger dauern
    > dass zu sprechen als es zu tippen
    > de.youtube.com
    >

    Stell ich mir lustig vor wenn da einer sitzt und das alles vorlabert, vor allem mit den ganzen Sonderzeichen die man da braucht! :D



  20. Re: Find ich super

    Autor: mess-with-the-best 09.06.08 - 10:46


    > Ne GUI kann aber jeder Idiot bedienen, ne Shell
    > nicht, dazu muss er erstmal wissen wie er die zu
    > bedienen hat! ;)

    Automatisierte Optionen für externe Programme die google Funktionen nutzen wollen werden wohl eher auf eine Shell vertrauen als auf Linknamen.
    Ich denk mir dass deswegen eingebaut wurde, oder lieg ich da jetzt falsch?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,90€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a.Transcend 256-GB-SSD 41,49€, Chieftec 550/600W Netzteile ab 42,90€)
  3. 229,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
    Mobile-Games-Auslese
    Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln

    Action im Stil von Overwatch bietet Frag Pro Shooter, dazu kommt Retro-Arcade-Spaß mit Cure Hunters und eine gelungene Umsetzung des Brettspiels Die Burgen von Burgund: Neue Mobile Games sorgen für viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
    2. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android
    3. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel

    Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
    Verschlüsselung
    Ärger für die PGP-Keyserver

    Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
    2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    1. Indiegames-Rundschau: Zwischen Fließband und Wanderlust
      Indiegames-Rundschau
      Zwischen Fließband und Wanderlust

      In Satisfactory bauen wir die perfekte Fabrik, in Outward packen wir den Rucksack und Baba Is You fordert unsere grauen Zellen - die Indiegames-Rundschau stellt besonders interessante Neuheiten im April vor.

    2. Lokaler Netzbetreiber: Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt
      Lokaler Netzbetreiber
      Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt

      Der Glasfaser-Ausbau bis an die Straßenecke kostet 2.000 Euro pro Kunde, bis ins Haus sind rund 5.000 Euro fällig. Dennoch setzt Inexio verstärkt auf FTTH, auch wenn sich dem Kunden dafür nicht viel mehr berechnen lässt.

    3. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
      Volkswagen
      5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

      Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.


    1. 09:00

    2. 19:10

    3. 18:20

    4. 17:59

    5. 16:31

    6. 15:32

    7. 14:56

    8. 14:41