1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieleverbände übernehmen…

Jugendschutzweltmeister

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jugendschutzweltmeister

    Autor: Rednox 10.06.08 - 00:32

    Wir sind ohnehin schon Jugendschutzweltmeister warum also dieses Geplänkel? *rolled eyes* Hoffentlich lässt sich die Politik damit ein wenig besänftigen. Die Orientierung an Filmen halte ich dafür überaus sinnvoll, da laut Studie festgestellt wurde dass diese einen Menschen im Schnitt mehr beeinflussen als wenn er vergleichbare Spiele zocken würde.

  2. Re: Jugendschutzweltmeister

    Autor: MrFlay 10.06.08 - 09:03

    > Wir sind ohnehin schon Jugendschutzweltmeister
    > warum also dieses Geplänkel? *rolled eyes*
    > Hoffentlich lässt sich die Politik damit ein wenig
    > besänftigen. Die Orientierung an Filmen halte ich
    > dafür überaus sinnvoll, da laut Studie
    > festgestellt wurde dass diese einen Menschen im
    > Schnitt mehr beeinflussen als wenn er
    > vergleichbare Spiele zocken würde.

    Recht hast Du! Deutschland ist Jugendschutzweltmeister. Ich finde es eine Zumutung, dass selbst Filme bis zur Unkenntlichkeit gekürzt werden, so dass man oft kaum noch der Handlung folgen kann.

    Nur mit dem Zweiten Teil bin ich nicht ganz Deiner Meinung.
    In welcher Studie wurde das festgestellt, dass Filme mehr beeinflussen als Computerspiele?
    Es gibt viele Studien (meist wenige unabhängige), aber davon hab ich noch nicht gehört.

    Bei mir wirft sich hier der ein Wiederspruch auf:
    Im Film bin ich nur Zuschauer im Computerspiel bin ich Akteur. Ich entscheide wer stirbt (und wie). Gerade diese Freiheit, denke ich, macht den großen Unterschied zwischen Film und Computerspiel aus...



  3. Re: Jugendschutzweltmeister

    Autor: monkman 10.06.08 - 09:34

    > Ich entscheide wer stirbt (und wie).
    > Gerade diese Freiheit, denke ich, macht den großen
    > Unterschied zwischen Film und Computerspiel
    > aus...

    gibt das heutztage eigentlich noch spiele, wo das schlimmste aller verbrechen, nicht zum mindeststandard gehört?

  4. Re: Jugendschutzweltmeister

    Autor: NetTraxX 10.06.08 - 09:38

    schon mal was von rennspielen, sportspielen und simulationen gehört?

  5. Re: Jugendschutzweltmeister

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 10.06.08 - 09:40

    NetTraxX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schon mal was von rennspielen, sportspielen und
    > simulationen gehört?

    Rennspiele = Crashs = Explosionen und Tote
    Sportspiele = Sport = Mord
    Simulationen = Krieg oder "Wie fliege ich eine Boing in einen Wolkenkratzer?"

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Jugendschutzweltmeister

    Autor: Roland_Deschain 10.06.08 - 09:55

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > NetTraxX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > schon mal was von rennspielen, sportspielen
    > und
    > simulationen gehört?
    >
    > Rennspiele = Crashs = Explosionen und Tote
    > Sportspiele = Sport = Mord
    > Simulationen = Krieg oder "Wie fliege ich eine
    > Boing in einen Wolkenkratzer?"
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Next phase, next craze, next nothing new.

    Eine Boing....großartig :-)))

    scnr

  7. Re: Jugendschutzweltmeister

    Autor: censorshit 10.06.08 - 10:01

    MrFlay schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Nur mit dem Zweiten Teil bin ich nicht ganz Deiner
    > Meinung.
    > In welcher Studie wurde das festgestellt, dass
    > Filme mehr beeinflussen als Computerspiele?
    > Es gibt viele Studien (meist wenige unabhängige),
    > aber davon hab ich noch nicht gehört.

    Er meint wohl diese Studie hier:
    https://www.golem.de/0704/51787.html

  8. Re: Jugendschutzweltmeister

    Autor: Jay Äm 10.06.08 - 10:48

    Roland_Deschain schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eine Boing....großartig :-)))

    Erinnert mich doch stark an Clever & Smart, wo Mister L, der Chef ankommt, und sagt: "Diese Reise unternehmen sie in unserer neuesten Boing!"

    Naja, Clever & Smart freuen sich, bis der Chef ihnen eine riesengroße Stahlfeder in die Hand drückt, sie sich beide reinsetzen und dann mit der Feder losdüsen: Boing, Boing, Boing... :-D

  9. Re: Jugendschutzweltmeister

    Autor: Nuker 10.06.08 - 17:02

    monkman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gibt das heutztage eigentlich noch spiele, wo das
    > schlimmste aller verbrechen, nicht zum
    > mindeststandard gehört?

    Es gibt Spiele wo man sich als Raubmordkopierer profilieren muss? Wusst ich gar ned ... werd ich gleich mal googeln ...

    THX!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  2. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  3. IT-Administrator/IT-Systemen- gineer (m/w/d)
    Step Computer- und Datentechnik GmbH, Lörrach
  4. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  2. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da
  3. Geforce RTX 3050 (Ti) Nvidia bringt kleinste Laptop-Raytracing-Grafik

Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
Army of the Dead
Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
Ein Bericht von Daniel Pook

  1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
  2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
  3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis