Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox 1.0.2 und Mozilla 1.7.6 in…

nach dem update auf 1.0.2

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nach dem update auf 1.0.2

    Autor: Hacker Harry 24.03.05 - 10:07

    keine nennenswerte probleme zu vermelden.
    so solls sein.
    frohe ostern!

    Best Bytes®,
    Harry

  2. Re: nach dem update auf 1.0.2

    Autor: Siciliano 24.03.05 - 10:12

    Hacker Harry schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > keine nennenswerte probleme zu vermelden.
    Kann ich so nicht bestätigen. Leider kann ich die Fehlermeldung nicht lesen, da das Fenster viel zu klein ist und man darin nicht scrollen kann.

  3. Re: nach dem update auf 1.0.2

    Autor: MagnumC 24.03.05 - 11:42

    Also bei mir hat's auch ohne Probleme geklappt, schade nur, dass in der Systemsteuerung unter Software jede Firefox-Version einzeln aufgelistet ist, und nicht die alten Einträge entfernt werden.

    Aber das kann man ja auf verschiedene Art und Weise lösen, ich habe einfach konsequent alle drei Einträge bei mir deinstalliert, wobei der erste eine ganz normale Deinstallation war und bei den zwei folgenden einfach nur die Einträge in Software von WinXP gelöscht wurden, da das Programm ja schon deinstalliert war. Danach wieder installiert und ich bin glücklich.

    Vielleicht hilft bei dir auch eine Deinstallation von Firefox? Danach kannst du ihn ja wieder neu installieren, die Daten bleiben erhalten.

    Viele Grüße,

    MagnumC

    Siciliano schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hacker Harry schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > keine nennenswerte probleme zu vermelden.
    > Kann ich so nicht bestätigen. Leider kann ich die
    > Fehlermeldung nicht lesen, da das Fenster viel zu
    > klein ist und man darin nicht scrollen kann.
    >


  4. Re: nach dem update auf 1.0.2

    Autor: Rainer Bendig 24.03.05 - 12:11

    Warum installiert ihr auch? Der Reguläre weg wäre einmal eine Grundversion zu isntallieren und dann die nachfolgenden zips in den Programm Ordner von FIrefox zu entpacken...

    MagnumC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also bei mir hat's auch ohne Probleme geklappt,
    > schade nur, dass in der Systemsteuerung unter
    > Software jede Firefox-Version einzeln aufgelistet
    > ist, und nicht die alten Einträge entfernt
    > werden.
    >
    > Aber das kann man ja auf verschiedene Art und
    > Weise lösen, ich habe einfach konsequent alle drei
    > Einträge bei mir deinstalliert, wobei der erste
    > eine ganz normale Deinstallation war und bei den
    > zwei folgenden einfach nur die Einträge in
    > Software von WinXP gelöscht wurden, da das
    > Programm ja schon deinstalliert war. Danach wieder
    > installiert und ich bin glücklich.
    >
    > Vielleicht hilft bei dir auch eine Deinstallation
    > von Firefox? Danach kannst du ihn ja wieder neu
    > installieren, die Daten bleiben erhalten.
    >
    > Viele Grüße,
    >
    > MagnumC
    >
    > Siciliano schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hacker Harry schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > keine nennenswerte probleme
    > zu vermelden.
    > Kann ich so nicht bestätigen.
    > Leider kann ich die
    > Fehlermeldung nicht
    > lesen, da das Fenster viel zu
    > klein ist und
    > man darin nicht scrollen kann.
    >
    >


  5. Re: nach dem update auf 1.0.2

    Autor: Netzwerk.-IT-Profi 24.03.05 - 15:28

    Rainer Bendig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum installiert ihr auch? Der Reguläre weg wäre
    > einmal eine Grundversion zu isntallieren und dann
    > die nachfolgenden zips in den Programm Ordner von
    > FIrefox zu entpacken...
    >
    > MagnumC schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also bei mir hat's auch ohne Probleme
    > geklappt,
    > schade nur, dass in der
    > Systemsteuerung unter
    > Software jede
    > Firefox-Version einzeln aufgelistet
    > ist, und
    > nicht die alten Einträge entfernt
    >
    > werden.
    > > Aber das kann man ja auf
    > verschiedene Art und
    > Weise lösen, ich habe
    > einfach konsequent alle drei
    > Einträge bei mir
    > deinstalliert, wobei der erste
    > eine ganz
    > normale Deinstallation war und bei den
    > zwei
    > folgenden einfach nur die Einträge in
    >
    > Software von WinXP gelöscht wurden, da das
    >
    > Programm ja schon deinstalliert war. Danach
    > wieder
    > installiert und ich bin
    > glücklich.
    > > Vielleicht hilft bei dir
    > auch eine Deinstallation
    > von Firefox? Danach
    > kannst du ihn ja wieder neu
    > installieren, die
    > Daten bleiben erhalten.
    > > Viele
    > Grüße,
    > > MagnumC
    > > Siciliano
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hacker Harry
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > keine nennenswerte
    > probleme
    > zu vermelden.
    > Kann ich so nicht
    > bestätigen.
    > Leider kann ich die
    >
    > Fehlermeldung nicht
    > lesen, da das Fenster
    > viel zu
    > klein ist und
    > man darin nicht
    > scrollen kann.
    >
    > > >
    >
    >

    apt-get install mozilla-firefox
    nacher nur noch apt-get update && apt-get dist-upgrade

  6. Re: nach dem update auf 1.0.2

    Autor: Floele 24.03.05 - 15:58

    >Warum installiert ihr auch? Der Reguläre weg wäre einmal eine Grundversion zu isntallieren und dann die nachfolgenden zips in den Programm Ordner von FIrefox zu entpacken...

    Das sollte man auf gar keinen Fall machen, deswegen sind die ZIPs auch seit der neuen Version nicht mehr verfügbar um Probleme zu vermeiden.

  7. Re: nach dem update auf 1.0.2

    Autor: mcfritt 24.03.05 - 21:32

    > apt-get install mozilla-firefox
    > nacher nur noch apt-get update && apt-get
    > dist-upgrade
    >
    >

    Ja genau, vor allem und unbedingt apt-get dist-upgrade! Man sieht gleich, dass du ein wahrer IT-Profi bist!

  8. updaten mit apt

    Autor: Per Hansen 25.03.05 - 12:25

    mcfritt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > apt-get install mozilla-firefox
    > nacher
    > nur noch apt-get update && apt-get
    >
    > dist-upgrade
    > >
    >
    > Ja genau, vor allem und unbedingt apt-get
    > dist-upgrade! Man sieht gleich, dass du ein wahrer
    > IT-Profi bist!

    Nunja, wer sich Netzwerk.-IT-Profi nennt ist wohl mit 99%iger chance ein troll.
    Aber das posting fand ich nicht besonders trollig und gegen ein distupgrade spricht auch nichts.

    Ich bevorzuge allerdings "aptitude upgrade".
    Ein dist-upgrade würde einem allzuoft die noch nicht fertigen locale-de packete raushauen.
    Das ganze bringt aber zumindest für firefox nicht viel, da in sid derzeit firefox 1.0.1-3 und mozilla 1.7.6-1 sind.

    ---

    Ich habe mir folgedes in die /etc/profile geschrieben:

    alias ags='aptitude -V search'
    alias agu='sudo aptitude -V update'
    alias agg='sudo aptitude -V upgrade'
    alias agd='sudo aptitude -V dist-upgrade'
    alias agi='sudo aptitude -V install'
    alias agr='sudo aptitude -V remove'
    alias agp='sudo aptitude -V purge'

    mfg Per

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin
  2. Wacker Chemie AG, München
  3. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  4. Universität Konstanz, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 6,66€
  3. 9,99€
  4. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    1. Funklöcher: Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb
      Funklöcher
      Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb

      Nach der Telekom hat auch Vodafone seine LTE-Erfolge gelobt. Funklöcher soll es demnach bald nicht mehr geben.

    2. Measure: Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango
      Measure
      Googles Maß-App funktioniert ohne Project Tango

      Bisher konnten nur Nutzer eines Project-Tango-Smartphones Googles Maß-App Measure verwenden - nach dem Aus der Plattform funktioniert die Anwendung jetzt auch mit ARCore-unterstützten Geräten. In manchen Situationen tut sich die App aber schwer.

    3. Just Cause 4 und Rage 2: Physik und Psychopathen
      Just Cause 4 und Rage 2
      Physik und Psychopathen

      E3 2018 Das Entwicklerstudio Avalanche arbeitet gleichzeitig an Just Cause 4 und an Rage 2. Auf den ersten Blick ähneln sich die in offenen Welten angelegten Actionspiele - dabei setzen sie auf jeweils eigene interessante Ideen.


    1. 17:15

    2. 16:45

    3. 16:20

    4. 15:50

    5. 15:20

    6. 14:49

    7. 14:26

    8. 13:30