Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Lego Indiana Jones…

LEGO + LIZENZ = Für wen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: Senf 10.06.08 - 14:36

    Mir will das nicht so richtig in den Kopf.. für wen sind diese LegoLizenzGames gemacht? Für die Filmfans? Die werden doch eher zu den offiziellen Games greifen. Oder für Legofans? Die spielen doch eher Lego als XBOX. Oder einfach für Kinder? Ick verstehs nich ..

    Gruß,
    Senf

  2. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: Roland_Deschain 10.06.08 - 14:39

    Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir will das nicht so richtig in den Kopf.. für
    > wen sind diese LegoLizenzGames gemacht? Für die
    > Filmfans? Die werden doch eher zu den offiziellen
    > Games greifen. Oder für Legofans? Die spielen doch
    > eher Lego als XBOX. Oder einfach für Kinder? Ick
    > verstehs nich ..
    >
    > Gruß,
    > Senf

    Die Dinger sind für alle, die gerne die Geschichte der Filme mit einem Augnezwinkern nochmal nachspielen wollen. Lego ist dann für viele noch ein Bonus, weil Kindheitserinnerungen wach werden. Ich mag die Spiele :-).

    Außerdem: Die "offiziellen" Lizenzgames sind in den meisten Fällen unspielbarer Schrott...

  3. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: choddy 10.06.08 - 14:43

    Roland_Deschain schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Senf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir will das nicht so richtig in den Kopf..
    > für
    > wen sind diese LegoLizenzGames gemacht?
    > Für die
    > Filmfans? Die werden doch eher zu den
    > offiziellen
    > Games greifen. Oder für Legofans?
    > Die spielen doch
    > eher Lego als XBOX. Oder
    > einfach für Kinder? Ick
    > verstehs nich ..
    >
    > Gruß,
    > Senf
    >
    > Die Dinger sind für alle, die gerne die Geschichte
    > der Filme mit einem Augnezwinkern nochmal
    > nachspielen wollen. Lego ist dann für viele noch
    > ein Bonus, weil Kindheitserinnerungen wach werden.
    > Ich mag die Spiele :-).
    >
    > Außerdem: Die "offiziellen" Lizenzgames sind in
    > den meisten Fällen unspielbarer Schrott...

    Richtig, jeder der einmal eines dieser Legospiele gespielt hat, wird merken, dass die den "richtigen" Linzenzspielen weit überlegen sind und das ganze Thema auch sehr augenzwinkernd betrachten. Ich finde alle drei Spiele, die bisher erschienen sind grandios und freue mich schon seeeehr auf Lego Batman.

  4. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: rotfuxx 10.06.08 - 15:20

    z.b. für mich.
    26 jahre, männlich, leidenschaftlicher zocker und liebhaber guter filme - so wie starwars und indi jones, mit (noch) verlobter und bald ehefrau :-)

    auch mal gemeinsam mit seiner liebsten schöne stunden vor der konsole zu verbringen, weil selbst frauen sich für das "niedliche" lego begeistern können und dabei noch ein wirklich durchdachtes spiel spielen, dass einfach aufgrund des spielprinzips nicht frusten kann - für solche menschen sind diese games gemacht.

    das game ist immernoch tiefgründiger und ausgefeilter als jedes frauentaugliche wii-spiel (und so ein schrottkasten kommt mir niemals nach hause) und dennoch leicht zugänglich.


    Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir will das nicht so richtig in den Kopf.. für
    > wen sind diese LegoLizenzGames gemacht? Für die
    > Filmfans? Die werden doch eher zu den offiziellen
    > Games greifen. Oder für Legofans? Die spielen doch
    > eher Lego als XBOX. Oder einfach für Kinder? Ick
    > verstehs nich ..
    >
    > Gruß,
    > Senf


  5. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: zzzzzzzzzz 10.06.08 - 15:21

    Roland_Deschain schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Senf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir will das nicht so richtig in den Kopf..
    > für
    > wen sind diese LegoLizenzGames gemacht?
    > Für die
    > Filmfans? Die werden doch eher zu den
    > offiziellen
    > Games greifen. Oder für Legofans?
    > Die spielen doch
    > eher Lego als XBOX. Oder
    > einfach für Kinder? Ick
    > verstehs nich ..
    >
    > Gruß,
    > Senf
    >
    > Die Dinger sind für alle, die gerne die Geschichte
    > der Filme mit einem Augnezwinkern nochmal
    > nachspielen wollen. Lego ist dann für viele noch
    > ein Bonus, weil Kindheitserinnerungen wach werden.
    > Ich mag die Spiele :-).
    >
    > Außerdem: Die "offiziellen" Lizenzgames sind in
    > den meisten Fällen unspielbarer Schrott...

    ... der sich aber meist sehr gut verkauft. Folglich sehen die Hersteller auch keinen Grund etwas an iher Politik zu ändern.

  6. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: DarScully 10.06.08 - 15:22

    choddy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Roland_Deschain schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Senf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mir will das nicht so
    > richtig in den Kopf..
    > für
    > wen sind diese
    > LegoLizenzGames gemacht?
    > Für die
    >
    > Filmfans? Die werden doch eher zu den
    >
    > offiziellen
    > Games greifen. Oder für
    > Legofans?
    > Die spielen doch
    > eher Lego als
    > XBOX. Oder
    > einfach für Kinder? Ick
    >
    > verstehs nich ..
    >
    > Gruß,
    >
    > Senf
    >
    > Die Dinger sind für alle, die
    > gerne die Geschichte
    > der Filme mit einem
    > Augnezwinkern nochmal
    > nachspielen wollen.
    > Lego ist dann für viele noch
    > ein Bonus, weil
    > Kindheitserinnerungen wach werden.
    > Ich mag
    > die Spiele :-).
    >
    > Außerdem: Die
    > "offiziellen" Lizenzgames sind in
    > den meisten
    > Fällen unspielbarer Schrott...
    >
    > Richtig, jeder der einmal eines dieser Legospiele
    > gespielt hat, wird merken, dass die den
    > "richtigen" Linzenzspielen weit überlegen sind und
    > das ganze Thema auch sehr augenzwinkernd
    > betrachten. Ich finde alle drei Spiele, die bisher
    > erschienen sind grandios und freue mich schon
    > seeeehr auf Lego Batman.
    >


    Es wurde schon sehr richtig gesagt, das solche Spiele nicht als normale Spiele zu Verstehen sind.
    Es sind Spiele die einfach Spaß machen, unter anderem auch wegen ihrer Liebe zum Detail und wegen ihres gut getroffenen Humors.
    Trotzdem sind diese Spiele nicht auf eine bestimmte Altersgruppe festgelegt; dazu ein Beispiel aus letzter Zeit:

    5 Freunde in der Wohnung (19-23 Jahre)
    Lego StarWars auf PS2
    Koop-Modus gestartet
    Hitzige Gefechte und...
    Ständiges "Controllerweiterreichen" weil jeder unbedingt spielen will

    Lego macht Spaß - besonders als Videospiel.

    MfG

    DarScully

  7. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: wiibitte 10.06.08 - 15:33

    rotfuxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > z.b. für mich.
    > 26 jahre, männlich, leidenschaftlicher zocker und
    > liebhaber guter filme - so wie starwars und indi
    > jones, mit (noch) verlobter und bald ehefrau :-)
    >
    > auch mal gemeinsam mit seiner liebsten schöne
    > stunden vor der konsole zu verbringen, weil selbst
    > frauen sich für das "niedliche" lego begeistern
    > können und dabei noch ein wirklich durchdachtes
    > spiel spielen, dass einfach aufgrund des
    > spielprinzips nicht frusten kann - für solche
    > menschen sind diese games gemacht.
    >
    > das game ist immernoch tiefgründiger und
    > ausgefeilter als jedes frauentaugliche wii-spiel
    > (und so ein schrottkasten kommt mir niemals nach
    > hause) und dennoch leicht zugänglich.
    >
    > Senf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir will das nicht so richtig in den Kopf..
    > für
    > wen sind diese LegoLizenzGames gemacht?
    > Für die
    > Filmfans? Die werden doch eher zu den
    > offiziellen
    > Games greifen. Oder für Legofans?
    > Die spielen doch
    > eher Lego als XBOX. Oder
    > einfach für Kinder? Ick
    > verstehs nich ..
    >
    > Gruß,
    > Senf
    >
    >

    Du weißt aber schon, dass es dieses Spiel auch für die Wii gibt, oder? Mit der einzigartigen Wiimote kommt erst so richtig Laune auf und der Übergang zum richtigen "Joystick" ist ein fließender, mein Lieber!

  8. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: rotfuxx 10.06.08 - 15:36

    ich habe mich auf 95% der zurzeit am markt befindlichen wii-exklusiv(!)-spiele bezogen.


    wiibitte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > rotfuxx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > z.b. für mich.
    > 26 jahre, männlich,
    > leidenschaftlicher zocker und
    > liebhaber guter
    > filme - so wie starwars und indi
    > jones, mit
    > (noch) verlobter und bald ehefrau :-)
    >
    > auch mal gemeinsam mit seiner liebsten schöne
    >
    > stunden vor der konsole zu verbringen, weil
    > selbst
    > frauen sich für das "niedliche" lego
    > begeistern
    > können und dabei noch ein wirklich
    > durchdachtes
    > spiel spielen, dass einfach
    > aufgrund des
    > spielprinzips nicht frusten kann
    > - für solche
    > menschen sind diese games
    > gemacht.
    >
    > das game ist immernoch
    > tiefgründiger und
    > ausgefeilter als jedes
    > frauentaugliche wii-spiel
    > (und so ein
    > schrottkasten kommt mir niemals nach
    > hause)
    > und dennoch leicht zugänglich.
    >
    > Senf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mir will das nicht so
    > richtig in den Kopf..
    > für
    > wen sind diese
    > LegoLizenzGames gemacht?
    > Für die
    >
    > Filmfans? Die werden doch eher zu den
    >
    > offiziellen
    > Games greifen. Oder für
    > Legofans?
    > Die spielen doch
    > eher Lego als
    > XBOX. Oder
    > einfach für Kinder? Ick
    >
    > verstehs nich ..
    >
    > Gruß,
    >
    > Senf
    >
    > Du weißt aber schon, dass es dieses Spiel auch für
    > die Wii gibt, oder? Mit der einzigartigen Wiimote
    > kommt erst so richtig Laune auf und der Übergang
    > zum richtigen "Joystick" ist ein fließender, mein
    > Lieber!
    >


  9. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: Jugend von gestern 10.06.08 - 15:48

    rotfuxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > z.b. für mich.
    > 26 jahre, männlich, leidenschaftlicher zocker und
    > liebhaber guter filme - so wie starwars und indi
    > jones, mit (noch) verlobter und bald ehefrau :-)
    Tja, dafür haben wir '68 nicht gekämpft. Wenn das so weitergeht, wird noch das Kranzgeld bald wieder eingeführt.

  10. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: rotfuxx 10.06.08 - 15:52

    sei froh, dass ich monatlich 'nen ordentlichen teil meines nihct unbedingt niedrigen gehalts für deine rente abdrücke anstatt mir vom staat mein leben und meine freizeit zu finanzieren :P

    Jugend von gestern schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > rotfuxx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > z.b. für mich.
    > 26 jahre, männlich,
    > leidenschaftlicher zocker und
    > liebhaber guter
    > filme - so wie starwars und indi
    > jones, mit
    > (noch) verlobter und bald ehefrau :-)
    > Tja, dafür haben wir '68 nicht gekämpft. Wenn das
    > so weitergeht, wird noch das Kranzgeld bald wieder
    > eingeführt.


  11. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: Sharra 10.06.08 - 16:42

    Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir will das nicht so richtig in den Kopf.. für
    > wen sind diese LegoLizenzGames gemacht? Für die
    > Filmfans? Die werden doch eher zu den offiziellen
    > Games greifen. Oder für Legofans? Die spielen doch
    > eher Lego als XBOX. Oder einfach für Kinder? Ick
    > verstehs nich ..
    >
    > Gruß,
    > Senf


    Offizielle Games?
    Das Ding ist von Lucasarts...

  12. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: Senf 10.06.08 - 17:46

    Sharra schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Offizielle Games?
    > Das Ding ist von Lucasarts...

    Heißt das, Lucasarts klopft bei Lego an, und fragt nach, ob die Ihr Filmgame in Legooptik bauen dürfen? Andersherum klingt es für mich logischer ..


  13. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: Mann mit Hut 10.06.08 - 17:59

    Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heißt das, Lucasarts klopft bei Lego an, und fragt
    > nach, ob die Ihr Filmgame in Legooptik bauen
    > dürfen? Andersherum klingt es für mich logischer

    Und wo ist das Problem? LucasArts hat es lizenziert und damit ist es ein Lizenzspiel. Von wem es ausging, ist dabei total rille.

  14. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: Roland_Deschain 11.06.08 - 09:15

    zzzzzzzzzz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Roland_Deschain schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Senf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Mir will das nicht so
    > richtig in den Kopf..
    > für
    > wen sind diese
    > LegoLizenzGames gemacht?
    > Für die
    >
    > Filmfans? Die werden doch eher zu den
    >
    > offiziellen
    > Games greifen. Oder für
    > Legofans?
    > Die spielen doch
    > eher Lego als
    > XBOX. Oder
    > einfach für Kinder? Ick
    >
    > verstehs nich ..
    >
    > Gruß,
    >
    > Senf
    >
    > Die Dinger sind für alle, die
    > gerne die Geschichte
    > der Filme mit einem
    > Augnezwinkern nochmal
    > nachspielen wollen.
    > Lego ist dann für viele noch
    > ein Bonus, weil
    > Kindheitserinnerungen wach werden.
    > Ich mag
    > die Spiele :-).
    >
    > Außerdem: Die
    > "offiziellen" Lizenzgames sind in
    > den meisten
    > Fällen unspielbarer Schrott...
    >
    > ... der sich aber meist sehr gut verkauft.
    > Folglich sehen die Hersteller auch keinen Grund
    > etwas an iher Politik zu ändern.

    Das ist leider wahr, den Mist veröffentlichen sie ja schon seit Jahrzehnten (erinnert sich noch wer an das Lizenzspiel zum ersten Batman-Film auf dem C64? *schauder*). Deshalb ist es aber um so erfreulicher, dass auch mal spaßige Spiele wie die Lego-Spiele rauskommen.

  15. Re: LEGO + LIZENZ = Für wen?

    Autor: Lazy2012 11.06.08 - 13:46

    Die werden für mich gemacht. Einfach nur für mich. Ich liebe diese Spiele!


    Senf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir will das nicht so richtig in den Kopf.. für
    > wen sind diese LegoLizenzGames gemacht? Für die
    > Filmfans? Die werden doch eher zu den offiziellen
    > Games greifen. Oder für Legofans? Die spielen doch
    > eher Lego als XBOX. Oder einfach für Kinder? Ick
    > verstehs nich ..
    >
    > Gruß,
    > Senf


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Veridos GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 58,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
    Google Earth
    Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

    Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

  2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
    Patentstreit
    Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

    Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

  3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
    Elektronikhändler
    Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

    Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


  1. 16:00

  2. 15:18

  3. 13:42

  4. 15:00

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 13:00