1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sid Meier arbeitet an neuem Colonization

Sid Meier...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sid Meier...

    Autor: 8th wonder 10.06.08 - 16:31

    ...der letzte "große" Name in der Spielebranche auf den ich noch was gebe. Alle anderen haben sich selbst mit Marketinggeschwätz lächerlich gemacht und taugen nur noch zum bullshit bingo. Allen voran Peter "ich scheisse sogar innovativ" Molyneux.

  2. Re: Sid Meier...

    Autor: Ich Ich Ich 10.06.08 - 16:38

    8th wonder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...der letzte "große" Name in der Spielebranche
    > auf den ich noch was gebe. Alle anderen haben sich
    > selbst mit Marketinggeschwätz lächerlich gemacht
    > und taugen nur noch zum bullshit bingo. Allen
    > voran Peter "ich scheisse sogar innovativ"
    > Molyneux.

    Na.. Al Lowe ist auch immer noch auf dem Boden der Realitaet... auch wenn man leider von ihm nur sehr wenig hoert.

  3. Re: Sid Meier...

    Autor: Quark 10.06.08 - 16:39

    8th wonder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Allen
    > voran Peter "ich scheisse sogar innovativ"
    > Molyneux.

    Hilf mir mal bitte... Für was ist P.M. verantwortlich? Danke!


  4. Re: Sid Meier...

    Autor: Perun 10.06.08 - 16:41

    Quark schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 8th wonder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Allen
    > voran Peter "ich scheisse sogar
    > innovativ"
    > Molyneux.
    >
    > Hilf mir mal bitte... Für was ist P.M.
    > verantwortlich? Danke!

    "Black & White" z. B.




    --
    www.perun.net

  5. Re: Sid Meier...

    Autor: Lsmf 10.06.08 - 16:45

    Quark schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Hilf mir mal bitte... Für was ist P.M.
    > verantwortlich? Danke!

    „Peter Moosleitners Magazin“, ein Wissenschafts-Magazin aus dem Verlag Gruner + Jahr; siehe P.M. Magazin


  6. Re: Sid Meier...

    Autor: LH_ 10.06.08 - 17:00

    8th wonder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...der letzte "große" Name in der Spielebranche
    > auf den ich noch was gebe. Alle anderen haben sich
    > selbst mit Marketinggeschwätz lächerlich gemacht
    > und taugen nur noch zum bullshit bingo. Allen
    > voran Peter "ich scheisse sogar innovativ"
    > Molyneux.


    Ich habe da mehr Respekt für Chris Sawyer, der hat seine Spiele wenigstens fast alleine entwickelt.

    Und wer eine 2D Engine entwickelt die etwas wie das folgende baubar macht ist auch ein Genie:
    http://www.chrissawyer.com/feature5_6.htm

  7. Re: Sid Meier...

    Autor: ffff 10.06.08 - 17:08

    Quark schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 8th wonder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Allen
    > voran Peter "ich scheisse sogar
    > innovativ"
    > Molyneux.
    >
    > Hilf mir mal bitte... Für was ist P.M.
    > verantwortlich? Danke!

    Populous, Syndicate, Power Monger, Magic Carpet, Black & White, Fable


  8. Re: Sid Meier...

    Autor: ._. 10.06.08 - 17:16

    ffff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Quark schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 8th wonder schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Allen
    > voran Peter "ich
    > scheisse sogar
    > innovativ"
    > Molyneux.
    >
    > Hilf mir mal bitte... Für was ist P.M.
    >
    > verantwortlich? Danke!
    >
    > Populous, Syndicate, Power Monger, Magic Carpet,
    > Black & White, Fable
    >
    >

    Dungeon Keeper 1

    ansonsten: für den Mord an John F Kennedy, den 2. Weltkrieg und die 2010 bevorstehende Alieninvasion

  9. Re: Sid Meier...

    Autor: # 10.06.08 - 17:22

    LH_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wer eine 2D Engine entwickelt die etwas wie
    > das folgende baubar macht ist auch ein Genie:
    > www.chrissawyer.com

    Rein technisch betrachtet ist es garnicht sooo schwer, Tiles und Sprites so anzuordnen, dass das alles passt; man muss nur darauf achten, welche Objekte vorn und welche hinten liegen. Was ich aber immer wieder bei seinen Spielen bewundere, ist die unglaubliche Liebe zum Detail. Und das ist deutlich schwieriger konsequent umzusetzen.

  10. Re: Sid Meier...

    Autor: Hanswurst123 10.06.08 - 17:41

    ffff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Populous, Syndicate, Power Monger, Magic Carpet,
    > Black & White, Fable

    Naja, Populous war super, ich fand auch The Beginning war richtig lustig, so mit der 3D-Welt, das hat mich enorm beeindruckt.

    Auch B&W war nicht so mies, auch wenn es mich nie richtig fesseln konnte. Dafür war Fable ein echtes Meisterwerk, ich hätte Lust das Ding noch ein 3. Mal durchzuspielen ;)

  11. Re: Sid Meier...

    Autor: LH_ 10.06.08 - 18:04

    Ganz so simpel ist es ja nicht, immerhin hast du auch die Stangen der Fahrgeschäfte die teils von der Fahrbahn gekreuzt werden, und natürlich die Züge die es in x Varianten von verschiedensten Richtungen aus gesehen gibt.
    Natürlich ist es machbar, er hats gemacht, aber ich glaube das außer seinen Engines es sind nicht viele 2D Engines im Markt gibt die so Leistungsstark sind. Nicht zu vergessen sind sie auch noch sehr sehr schnell. Und er hat das ganze Window Management und co. mal eben gleich mit programmiert (gabs ja bei Dos nicht, und hat er später beibehalten. Keine Magie, aber den Aufwand treibt heute kaum noch jemand komplett Solo).

    # schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LH_ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wer eine 2D Engine entwickelt die etwas
    > wie
    > das folgende baubar macht ist auch ein
    > Genie:
    > www.chrissawyer.com
    >
    > Rein technisch betrachtet ist es garnicht sooo
    > schwer, Tiles und Sprites so anzuordnen, dass das
    > alles passt; man muss nur darauf achten, welche
    > Objekte vorn und welche hinten liegen. Was ich
    > aber immer wieder bei seinen Spielen bewundere,
    > ist die unglaubliche Liebe zum Detail. Und das ist
    > deutlich schwieriger konsequent umzusetzen.


  12. Re: Sid Meier...

    Autor: # 10.06.08 - 18:31

    LH_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ganz so simpel ist es ja nicht, immerhin hast du
    > auch die Stangen der Fahrgeschäfte die teils von
    > der Fahrbahn gekreuzt werden, und natürlich die
    > Züge die es in x Varianten von verschiedensten
    > Richtungen aus gesehen gibt.

    Von der Sache her ist es kein Akt, auch Spriteteile zu zeichnen, sodass sie sich eben auch kreuzen können (vielleicht sind es auch einzelne Sprites, die eben nur zusammengehören). Die Züge und überhaupt alle Objekte in sämtlichen Ansichten zu erstellen, ist hingegen enorme Arbeit, hat aber weniger mit der Engine zu tun.

    Man muss auch dazu sagen, Chris Sawyer hat das alles nach und nach entwickelt, er benutzte ja die Engine in so ziemlich allen seinen Spielen und hat sie jedesmal immer weiter verfeinert und erweitert. Vor allem das Micro-Management (die Verwaltung der ganzen einzelnen Vorgänge) ist mit Sicherheit aufwändig. Das würde heute wirklich kaum einer mehr im Alleingang machen.

  13. 2012

    Autor: 2012 10.06.08 - 20:09

    2012, mein Lieber, 2012...


    ._. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ffff schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Quark schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 8th wonder
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Allen
    > voran Peter
    > "ich
    > scheisse sogar
    > innovativ"
    >
    > Molyneux.
    >
    > Hilf mir mal bitte...
    > Für was ist P.M.
    >
    > verantwortlich?
    > Danke!
    >
    > Populous, Syndicate, Power
    > Monger, Magic Carpet,
    > Black & White,
    > Fable
    >
    > Dungeon Keeper 1
    >
    > ansonsten: für den Mord an John F Kennedy, den 2.
    > Weltkrieg und die 2010 bevorstehende Alieninvasion


  14. Re: Sid Meier...

    Autor: 8th wonder 11.06.08 - 07:59

    Ich Ich Ich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 8th wonder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...der letzte "große" Name in der
    > Spielebranche
    > auf den ich noch was gebe. Alle
    > anderen haben sich
    > selbst mit
    > Marketinggeschwätz lächerlich gemacht
    > und
    > taugen nur noch zum bullshit bingo. Allen
    >
    > voran Peter "ich scheisse sogar innovativ"
    >
    > Molyneux.
    >
    > Na.. Al Lowe ist auch immer noch auf dem Boden der
    > Realitaet... auch wenn man leider von ihm nur sehr
    > wenig hoert.
    >


    Da hast du Recht. Man hört so wenig von ihm, dass ich ihn ganz vergessen habe... ;)


  15. Re: Sid Meier...

    Autor: 8th wonder 11.06.08 - 08:01

    Perun schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Quark schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 8th wonder schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Allen
    > voran Peter "ich
    > scheisse sogar
    > innovativ"
    > Molyneux.
    >
    > Hilf mir mal bitte... Für was ist P.M.
    >
    > verantwortlich? Danke!
    >
    > "Black & White" z. B.
    >
    > --
    > www.perun.net



    Black & White fällt schon in die Dummschwätz-Phase. Das Spiel konnte nicht 1/1000 von dem halten, was Peterchen versprochen hatte. Aber so wie der Typ sich aufführt hat er wahrscheinlich schon bei Populous nur geschwätzt, während andere, die heute verarmt sind und unter der Brücke leben, entwickelt haben.


  16. Re: Sid Meier...

    Autor: eliotmc 11.06.08 - 08:12

    Naja,

    es gibt ja noch David Braben (wann kommt endlich der Elite Nachfolger)
    und Andy Davidson (wobei die Worms 3D Sachen nicht so doll waren,
    wann kommt endlich wieder ein Wrms 2D)?

    regards
    eliot

  17. Re: Sid Meier...

    Autor: zilti 11.06.08 - 23:37

    8th wonder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...der letzte "große" Name in der Spielebranche
    > auf den ich noch was gebe. Alle anderen haben sich
    > selbst mit Marketinggeschwätz lächerlich gemacht
    > und taugen nur noch zum bullshit bingo. Allen
    > voran Peter "ich scheisse sogar innovativ"
    > Molyneux.


    Volker Wertich ist/war auch grossartig (Siedler, Siedler 3, Spellforce 1 & 2)... Was macht der jetzt eigentlich?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Bruchsal
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  2. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  3. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)
  4. (u. a. Razer Blade Pro 17 (2020) 17,3'' Full HD 300Hz i7 RTX 2080 Super 16GB 512GB SSD Chroma RGB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme