1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sid Meier arbeitet an neuem Colonization

Wird man diesmal schwarze Sklaven einschippern dürfen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird man diesmal schwarze Sklaven einschippern dürfen?

    Autor: kikimi 10.06.08 - 20:36

    Oder siegt auch hier wieder mal die Political Correctness vor der Historie? ;-)

  2. Re: Wird man diesmal schwarze Sklaven einschippern dürfen?

    Autor: Shrimpy 10.06.08 - 20:45

    kikimi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oder siegt auch hier wieder mal die Political
    > Correctness vor der Historie? ;-)

    ALLES VERGESSEN!!!!!
    (damits wieder passieren kann)

  3. Re: Wird man diesmal schwarze Sklaven einschippern dürfen?

    Autor: 9Life-Moderator 10.06.08 - 22:37

    kikimi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oder siegt auch hier wieder mal die Political
    > Correctness vor der Historie? ;-)

    Diesmal wird der Spieß umgedreht:
    Die afrikanische Hochkultur beutet das steinzeitliche Europa aus. Bodenschätze und "Humanresurcen"...

    Immerhin kam die "Urmutter" aus Äthiopien und hatte somit einen kleinen Zeitvorsprung ;-)

    Ein Spiel, welches ich jedem Rassisten gerne mal ans Herz legen möchte... Baumwolle pflücken für den "Schwarzen Mann"!

  4. Re: Wird man diesmal schwarze Sklaven einschippern dürfen?

    Autor: sl00p 11.06.08 - 10:01

    Wär lustig, wenn sie diese Tatsache verschweigen und es keine scharze Sklaven mehr gibt. Gab sie ja schließlich nie, oder?

    kikimi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oder siegt auch hier wieder mal die Political
    > Correctness vor der Historie? ;-)


  5. Re: Wird man diesmal schwarze Sklaven einschippern dürfen?

    Autor: kikimi 11.06.08 - 12:50

    sl00p schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wär lustig, wenn sie diese Tatsache verschweigen
    > und es keine scharze Sklaven mehr gibt. Gab sie ja
    > schließlich nie, oder?

    Nicht "wär" sondern "war". Der Punkt ist, dass das "verschwiegen" wurde. Im Orginal konnte man zwar Indianer konvertieren, die einerseits freiwillig zu den Kolonisten kamen oder sich durch Waffengewalt dazu gezwungen sahen. Aber nix mit Sklavenimport. Allemal "verdingte Knechte" konnte man einschippern. Das fand ich schon lächerlich ...

  6. Re: Wird man diesmal schwarze Sklaven einschippern dürfen?

    Autor: reeper 16.07.08 - 15:36

    kikimi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sl00p schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wär lustig, wenn sie diese Tatsache
    > verschweigen
    > und es keine scharze Sklaven
    > mehr gibt. Gab sie ja
    > schließlich nie, oder?
    >
    > Nicht "wär" sondern "war". Der Punkt ist, dass das
    > "verschwiegen" wurde. Im Orginal konnte man zwar
    > Indianer konvertieren, die einerseits freiwillig
    > zu den Kolonisten kamen oder sich durch
    > Waffengewalt dazu gezwungen sahen. Aber nix mit
    > Sklavenimport. Allemal "verdingte Knechte" konnte
    > man einschippern. Das fand ich schon lächerlich
    > ...

    Wobei das mit den "verdienten Knechten" auch nicht ganz richtig ist. Eine gute Erklärung zu denen gibt es in "Port Poyal 2", diese Leute waren im Prinzip Siedler die sich die Überahrt nicht leisten konnten und dafür dann in der Neuenwelt für den Geldgeber arbeiten mussten, meist unter erbärmlichsten Bedingungen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Transition Manager (m/w/d)
    Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  2. IT-Security Spezialist (m/w/d)
    Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
  3. Trainer (m/w/d) - Android App Entwickler / Developer
    WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Senior-Softwareentwickler m/w/d .NET, C#
    Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 9,49€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de