Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Mass Effect - spiel's noch…
  6. Thema

@Golem

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: @Golem

    Autor: ._. 12.06.08 - 09:49

    Sry falls ich jetzt deine Welt zum Einsturz bringe, aber: nein, bin kein passionierter Killerspielespieler

    Echt nett wie schnell man hier in irgendwelche Schubladen gesteckt wird.. :(

    Übringens, klar: Killerspielspieler sind alle böse, ungebildet, Amokläufer und verfügen über keinerlei Rächtschraibfertigkeiten. SOLCHE Ansichten finde ich traurig, sry, aber is so.

    An deinem mangelnden Humor, deiner Rumnörgelei, Intoleranz, und Unfähigkeit sinnvoll auf einen Beitrag zu Antworten schließe ich mal das du ein Volldepp bist.
    Bis dann.


    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ._. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Merk dir: Ich bin weder ein Lügner noch
    >
    > gewalttätig.
    >
    > *nochmal
    > zutritt*
    >
    > Ich hoffe wir verstehen
    > uns.
    >
    > .
    >
    > Aus deiner mangelnden Rechtschreibung, Grammatik,
    > Allgemeinbildung und verbalen Schlagfertigkeit
    > schließe ich jetzt mal, dass du passionierter
    > Killerspielespieler bist.
    >
    > Traurig, traurig...
    >
    > __________
    > *bing*
    >
    > Achievement unlocked: Weapon of Mass Distraction
    > (1.000.000.000.000th thread lead into off-topic)


  2. Re: @Golem

    Autor: FranUnFine 12.06.08 - 09:59

    ._. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Echt nett wie schnell man hier in irgendwelche
    > Schubladen gesteckt wird.. :(

    Wenn man sie so gekonnt bedient wie du, dann darf man sich nicht wundern, Kleiner.^^

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: @Golem

    Autor: Flying Circus 12.06.08 - 10:06

    ._. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Echt nett wie schnell man hier in irgendwelche
    > Schubladen gesteckt wird.. :(

    Schlag bitte bei Wikipedia mal "Ironie" nach und dann lies Frans Beitrag nochmal.

    > Übringens, klar: Killerspielspieler sind alle
    > böse, ungebildet, Amokläufer und verfügen über
    > keinerlei Rächtschraibfertigkeiten. SOLCHE
    > Ansichten finde ich traurig, sry, aber is so.

    Wie oben. Fran spielt selbst gerne.

    > An deinem mangelnden Humor

    Sie kann doch nichts dafür, daß Du Ironie nicht erkennst.

    > deiner Rumnörgelei, Intoleranz, und Unfähigkeit sinnvoll auf einen
    > Beitrag zu Antworten

    Deine Unfähigkeit, einen Beitrag sinnentnehmend zu lesen ...

    > schließe ich mal das du ein Volldepp bist.

    Man soll sich nicht auf den ersten Eindruck stützen.


    Übrigens hat sie mE recht: junge Männer sind in der Regel notgeil. Dafür sorgen die Hormone. Mir zumindest ging das so. *g*

  4. Re: @Golem

    Autor: FranUnFine 12.06.08 - 10:12

    Flying Circus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schlag bitte bei Wikipedia mal "Ironie" nach und
    > dann lies Frans Beitrag nochmal.

    > Übrigens hat sie mE recht: junge Männer sind in
    > der Regel notgeil. Dafür sorgen die Hormone. Mir
    > zumindest ging das so. *g*

    Och Mensch, musst du mich jetzt so enttarnen, das wäre bestimmt noch lustig geworden.^^

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  5. Re: @Golem

    Autor: ._. 12.06.08 - 10:35

    Okay, das mit der Ironie seh ich ja ein.
    Obwohl es hier schwer zu sagen war ob du es nun wirklich ernst oder ironisch gemeint hast. Ich kenn dich nunmal nicht, wusste auch nicht das du weiblich, und anscheinend der (bzw die) Killerspieler(in) in Person bist. (oder so)

    > Aus deiner mangelnden Rechtschreibung, Grammatik,
    > Allgemeinbildung und verbalen Schlagfertigkeit

    nehme ich aber persönlich, ob Ironie oder nicht.. ._.
    (auch der hauptgrund weshalb ich ernst geworden bin)

    > Übrigens hat sie mE recht: junge Männer sind in
    > der Regel notgeil. Dafür sorgen die Hormone. Mir
    > zumindest ging das so. *g*

    Je nachdem was du unter notgeil verstehst.
    Also bist (bzw warst) du schonmal einer von den "NurFrauenSpielerweilAufdenHintern-Schauer", okay.

  6. Re: @Golem

    Autor: FranUnFine 12.06.08 - 10:55

    ._. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nehme ich aber persönlich, ob Ironie oder nicht..
    > ._.
    > (auch der hauptgrund weshalb ich ernst geworden
    > bin)

    Man sollte sich halt vorher überlegen, wann man selbst "zutritt", nicht wahr? Wie man's in den Wald ruft, so schallt es auch zurück.

    Nur besser, intelligenter und attraktiver.^^

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  7. Re: @Golem

    Autor: Nein-Sager 12.06.08 - 11:20

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hotohori schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Manchmal frage ich mich ob
    > diese
    > Spieler
    > das richtige Spiel spielen
    > oder einen
    >
    > ziemlichen Komplex haben.
    > ;)
    >
    > Ich kenne ein paar => ziemlicher
    > Komplex
    >
    > Das sind die gleichen, die Lara
    > Croft mit offener
    > Hose und Nude Patch spielen
    > ;)
    >
    > Das sind wohl die Sorte Spieler, die bei einem
    > männlichen Charakter direkt Angst haben sie wären
    > schwul, weil sie den männlichen Charakter schön
    > finden könnten. ;)
    >
    > Wenn ich ein RPG spiele, will ich quasi dieser
    > Charakter sein und dementsprechend muss ich mich
    > mit diesem identifizieren können (daher muss eine
    > Charaktererstellung mir auch sehr viel Freiraum in
    > der Gestaltung lassen - ein K.O. Kriterium von WoW
    > für mich). Im Grunde sagt man ja: "dieser
    > Charakter, das bin ich!". Manche scheinen aber da
    > wohl den Sinn eines RPGs nicht wirklich verstanden
    > zu haben. Da existiert keine Verbindung zu dem
    > Char und die spielen ein RPG eher wie ein Action
    > Adventure, sprich hier der Char und hier ich als
    > Beobachter aus der dritten Perspektive. Für mich
    > sind sowas ziemlich Phantasie lose Spieler.
    >
    Was mich ja richtig ankotzt sind Menschen, die immer den Anderen aufdoktrinieren wollen, wie sie etwas zu tun haben. Und wenn du RPGs immer so spielst, dass du dich mit dem Char identifizieren kannst, dann darfst du ja nie eine andere Klasse spielen, ja? Mensch, euer Horizont geht auch nur bis zum Tellerrand...

  8. Re: @Golem

    Autor: ._. 12.06.08 - 12:00

    nein, oder so



  9. Re: @Golem

    Autor: FranUnFine 12.06.08 - 12:26

    ._. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nein, oder so

    Keine Angst, ich bin gnädig und akzeptiere deine Kapitulation.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  10. Re: @Golem

    Autor: Hotohori 12.06.08 - 13:13

    Nein-Sager schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Hotohori schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Manchmal frage ich
    > mich ob
    > diese
    > Spieler
    > das richtige
    > Spiel spielen
    > oder einen
    >
    > ziemlichen
    > Komplex haben.
    > ;)
    >
    > Ich kenne ein
    > paar => ziemlicher
    > Komplex
    >
    > Das
    > sind die gleichen, die Lara
    > Croft mit
    > offener
    > Hose und Nude Patch spielen
    >
    > ;)
    >
    > Das sind wohl die Sorte Spieler, die
    > bei einem
    > männlichen Charakter direkt Angst
    > haben sie wären
    > schwul, weil sie den
    > männlichen Charakter schön
    > finden könnten.
    > ;)
    >
    > Wenn ich ein RPG spiele, will ich
    > quasi dieser
    > Charakter sein und
    > dementsprechend muss ich mich
    > mit diesem
    > identifizieren können (daher muss eine
    >
    > Charaktererstellung mir auch sehr viel Freiraum
    > in
    > der Gestaltung lassen - ein K.O. Kriterium
    > von WoW
    > für mich). Im Grunde sagt man ja:
    > "dieser
    > Charakter, das bin ich!". Manche
    > scheinen aber da
    > wohl den Sinn eines RPGs
    > nicht wirklich verstanden
    > zu haben. Da
    > existiert keine Verbindung zu dem
    > Char und
    > die spielen ein RPG eher wie ein Action
    >
    > Adventure, sprich hier der Char und hier ich
    > als
    > Beobachter aus der dritten Perspektive.
    > Für mich
    > sind sowas ziemlich Phantasie lose
    > Spieler.
    >
    > Was mich ja richtig ankotzt sind Menschen, die
    > immer den Anderen aufdoktrinieren wollen, wie sie
    > etwas zu tun haben. Und wenn du RPGs immer so
    > spielst, dass du dich mit dem Char identifizieren
    > kannst, dann darfst du ja nie eine andere Klasse
    > spielen, ja? Mensch, euer Horizont geht auch nur
    > bis zum Tellerrand...

    Wieso darf ich keine andere Klasse spielen? Ob ich mich mit einem Char identifizieren kann oder nicht hat doch nichts mit der Klasse zu tun.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  4. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    1. Smartphones: Für Huawei wird es eng
      Smartphones
      Für Huawei wird es eng

      Die Vorstellung von Huaweis Mate-30-Serie dürfte für viele trotz beeindruckender Technik enttäuschend gewesen sein: Die neuen Geräte wurden gar nicht erst für Deutschland angekündigt, zudem kommen sie ohne Google-Apps. Für Huawei wirken sich die US-Sanktionen immer dramatischer aus.

    2. Simjacker: SIM-Schadsoftware funktioniert nicht mit hiesigen SIM-Karten
      Simjacker
      SIM-Schadsoftware funktioniert nicht mit hiesigen SIM-Karten

      Mittels präparierter SMS nistet sich die Schadsoftware Simjacker auf der SIM-Karte eines Mobiltelefons ein und liest Daten aus. Drei große Mobilfunkunternehmen aus Deutschland geben für ihre SIM-Karten jedoch Entwarnung.

    3. Emotet: Die Schadsoftware, die sich in die Konversation einklinkt
      Emotet
      Die Schadsoftware, die sich in die Konversation einklinkt

      Nach mehreren Monaten Pause verschickt die Schadsoftware Emotet wieder Phishing-E-Mails. Dabei setzt sie auf die Beantwortung ungelesener E-Mails - mit Schadsoftware.


    1. 14:07

    2. 13:45

    3. 12:54

    4. 12:37

    5. 12:04

    6. 11:42

    7. 11:10

    8. 10:34