Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Mass Effect - spiel's noch…

Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 14:31

    Ich werde hier genau so verfahren, wie bei Half Life 2 und auch bei Bioschock. Meine Exemplare liegen heute noch im Regal und verstauben. :-)

  2. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: FranUnFine 11.06.08 - 14:44

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde hier genau so verfahren, wie bei Half
    > Life 2 und auch bei Bioschock. Meine Exemplare
    > liegen heute noch im Regal und verstauben. :-)

    Im Regal beim Händler, oder? Ansonsten ergibt die Aussage nicht allzu viel Sinn...

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: Fukuloor 11.06.08 - 14:48


    > Im Regal beim Händler, oder? Ansonsten ergibt die
    > Aussage nicht allzu viel Sinn...

    Dann frage ich mich warum der Händler Jajas Exemplar nicht jemand anderem verkauft. Wieso wird es zurückggehalten? Wieso wird nur dieses Exemplar von der Reinigungskraft bei der Reinigung des Ladens übergangen?

    Sehr mysteriös!

  4. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.06.08 - 14:50

    Fukuloor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann frage ich mich warum der Händler Jajas
    > Exemplar nicht jemand anderem verkauft. Wieso wird
    > es zurückggehalten? Wieso wird nur dieses Exemplar
    > von der Reinigungskraft bei der Reinigung des
    > Ladens übergangen?

    Seine Mutter würde einfach alles für ihn tun ^^

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  5. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: dert 11.06.08 - 14:51

    Fukuloor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Im Regal beim Händler, oder? Ansonsten
    > ergibt die
    > Aussage nicht allzu viel Sinn...
    >
    > Dann frage ich mich warum der Händler Jajas
    > Exemplar nicht jemand anderem verkauft. Wieso wird
    > es zurückggehalten? Wieso wird nur dieses Exemplar
    > von der Reinigungskraft bei der Reinigung des
    > Ladens übergangen?
    >
    > Sehr mysteriös!


    Das klingt nach einem Fall für das Galileo-Mystery-Team!

  6. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: DerSpielverderber 11.06.08 - 15:12

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde hier genau so verfahren, wie bei Half
    > Life 2 und auch bei Bioschock. Meine Exemplare
    > liegen heute noch im Regal und verstauben. :-)


    Da liegt es gut... und es wird sich auch nicht langweilen, denn meines wird ihm beim rumliegen Gesellschaft leisten. ;)

    Ich mache so einen Humbug (online-Zwangsregistrierung) ebenfalls nicht mit.

    Es gibt noch viele andere schöne Spiele und vielleicht liegt dieses eines Tages auch mal in entseuchter Form in irgend einem Laden herum.

    MfG

  7. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 15:12

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Regal beim Händler, oder? Ansonsten ergibt die
    > Aussage nicht allzu viel Sinn...

    ~g~

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  8. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 15:18

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seine Mutter würde einfach alles für ihn tun ^^

    Deine auch. ~g~

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  9. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.06.08 - 15:19

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deine auch. ~g~

    Ich dachte immer, DU wärst meine Mutter *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ich :) 11.06.08 - 15:22

    Also wäre SecuRom nicht, wäre es mir egal. Aber so würd ich warten bis nen ordentlicher Patch/Crack draußen ist, mir das kaufen und dann das ohne Secu Installieren (gibts da möglichkeiten das so was gleich bei der Installation draußen bleibt?)

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde hier genau so verfahren, wie bei Half
    > Life 2 und auch bei Bioschock. Meine Exemplare
    > liegen heute noch im Regal und verstauben. :-)


  11. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 15:29

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, DU wärst meine Mutter *g*

    Das denkst du immer nur, weil du mal an meinem Nippel saugen willst. ~g~

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  12. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 15:30

    ich :) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wäre SecuRom nicht, wäre es mir egal. Aber so
    > würd ich warten bis nen ordentlicher Patch/Crack
    > draußen ist, mir das kaufen und dann das ohne Secu
    > Installieren (gibts da möglichkeiten das so was
    > gleich bei der Installation draußen bleibt?)

    Das löst aber das Problem, dass SecuROM weiterhin genutzt wird nicht.




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  13. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.06.08 - 15:31

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das denkst du immer nur, weil du mal an meinem
    > Nippel saugen willst. ~g~

    Aber auch nur, weil Du mehr Oberweite hast als die meisten Frauen *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  14. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 15:33

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber auch nur, weil Du mehr Oberweite hast als die
    > meisten Frauen *g*

    Wenigstens ist mir deren Neid schon mal sicher, das pusht mein Selbstvertrauen ungemein. ~g~

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  15. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: jop 11.06.08 - 15:38

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde hier genau so verfahren, wie bei Half
    > Life 2 und auch bei Bioschock. Meine Exemplare
    > liegen heute noch im Regal und verstauben. :-)


    Bei mir das gleiche. Wollte mir damals auch Bioshock kaufen, aber... wenn die Publisher nicht wollen, dann ist das ihr Problem. Vielleicht gibt's das ja irgendwann in der Spielepyramide oder so als halbwegs brauchbare Version.

  16. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: DN 11.06.08 - 15:48

    Ich wusste schon dass das hier steht, bevor ich den Link angeklickt habe, absolut geil!
    Aiman, beglücke uns mit deinem Wissen!

  17. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: Cyber1999 11.06.08 - 15:54

    jop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei mir das gleiche. Wollte mir damals auch
    > Bioshock kaufen, aber... wenn die Publisher nicht
    > wollen, dann ist das ihr Problem. Vielleicht
    > gibt's das ja irgendwann in der Spielepyramide
    > oder so als halbwegs brauchbare Version.

    This Stament no sense, even piled up in pyramids, SecuROM stays on disk

  18. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: DocOc 11.06.08 - 15:58

    "Zum Spielen wird eine Internetverbindung benötigt", steht auf der Verpackung der PC-Version von Mass Effect. Dabei hat man doch gar kein derzeit so trendiges Onlinerollenspiel erworben. Die Anbindung an das Internet ist dennoch notwendig, um Mass Effect zu registrieren. Publisher Electronic Arts möchte absolut sichergehen, dass sich die Mehrarbeit, die in die PC-Fassung gesteckt wurde, auch finanziell niederschlägt und hat deswegen beim SecuROM-Kopierschutz nicht gespart"

    Genau bis hier habe ich den Test-Bericht gelesen und mir ist klar geworden, dass ich dieses Spiel nicht kaufen werde! Bzw. kann ich das Spiel ja gar nicht kaufen, sondern nur eine 3 mal gültige Nutzungslizenz! Und da mach ich nicht mit ...
    Soll das Spiel verrotten ...

  19. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: jop 11.06.08 - 16:19

    Cyber1999 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jop schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei mir das gleiche. Wollte mir damals
    > auch
    > Bioshock kaufen, aber... wenn die
    > Publisher nicht
    > wollen, dann ist das ihr
    > Problem. Vielleicht
    > gibt's das ja irgendwann
    > in der Spielepyramide
    > oder so als halbwegs
    > brauchbare Version.
    >
    > This Stament no sense, even piled up in pyramids,
    > SecuROM stays on disk
    >

    Da gibt's Gegenbeispiele und wenn nicht, dann eben nicht.

  20. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: Jan-HBM 11.06.08 - 16:22

    DerSpielverderber schrieb:

    > Ich mache so einen Humbug
    > (online-Zwangsregistrierung) ebenfalls nicht mit.
    >
    > Es gibt noch viele andere schöne Spiele und
    > vielleicht liegt dieses eines Tages auch mal in
    > entseuchter Form in irgend einem Laden herum.
    >
    > MfG

    Videothek, spiel leihen, Crack laden, gut is.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching
  3. UmweltBank AG, Nürnberg
  4. BWI GmbH, Rheinback, Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. 3,99€
  3. 4,99€
  4. (-90%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
    Fiber To The Pole
    Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

  2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
    Bayern
    Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

  3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


  1. 18:39

  2. 17:41

  3. 16:27

  4. 16:05

  5. 15:33

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45