Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Mass Effect - spiel's noch…

Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 14:31

    Ich werde hier genau so verfahren, wie bei Half Life 2 und auch bei Bioschock. Meine Exemplare liegen heute noch im Regal und verstauben. :-)

  2. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: FranUnFine 11.06.08 - 14:44

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde hier genau so verfahren, wie bei Half
    > Life 2 und auch bei Bioschock. Meine Exemplare
    > liegen heute noch im Regal und verstauben. :-)

    Im Regal beim Händler, oder? Ansonsten ergibt die Aussage nicht allzu viel Sinn...

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: Fukuloor 11.06.08 - 14:48


    > Im Regal beim Händler, oder? Ansonsten ergibt die
    > Aussage nicht allzu viel Sinn...

    Dann frage ich mich warum der Händler Jajas Exemplar nicht jemand anderem verkauft. Wieso wird es zurückggehalten? Wieso wird nur dieses Exemplar von der Reinigungskraft bei der Reinigung des Ladens übergangen?

    Sehr mysteriös!

  4. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.06.08 - 14:50

    Fukuloor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann frage ich mich warum der Händler Jajas
    > Exemplar nicht jemand anderem verkauft. Wieso wird
    > es zurückggehalten? Wieso wird nur dieses Exemplar
    > von der Reinigungskraft bei der Reinigung des
    > Ladens übergangen?

    Seine Mutter würde einfach alles für ihn tun ^^

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  5. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: dert 11.06.08 - 14:51

    Fukuloor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Im Regal beim Händler, oder? Ansonsten
    > ergibt die
    > Aussage nicht allzu viel Sinn...
    >
    > Dann frage ich mich warum der Händler Jajas
    > Exemplar nicht jemand anderem verkauft. Wieso wird
    > es zurückggehalten? Wieso wird nur dieses Exemplar
    > von der Reinigungskraft bei der Reinigung des
    > Ladens übergangen?
    >
    > Sehr mysteriös!


    Das klingt nach einem Fall für das Galileo-Mystery-Team!

  6. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: DerSpielverderber 11.06.08 - 15:12

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde hier genau so verfahren, wie bei Half
    > Life 2 und auch bei Bioschock. Meine Exemplare
    > liegen heute noch im Regal und verstauben. :-)


    Da liegt es gut... und es wird sich auch nicht langweilen, denn meines wird ihm beim rumliegen Gesellschaft leisten. ;)

    Ich mache so einen Humbug (online-Zwangsregistrierung) ebenfalls nicht mit.

    Es gibt noch viele andere schöne Spiele und vielleicht liegt dieses eines Tages auch mal in entseuchter Form in irgend einem Laden herum.

    MfG

  7. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 15:12

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Regal beim Händler, oder? Ansonsten ergibt die
    > Aussage nicht allzu viel Sinn...

    ~g~

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  8. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 15:18

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seine Mutter würde einfach alles für ihn tun ^^

    Deine auch. ~g~

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  9. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.06.08 - 15:19

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deine auch. ~g~

    Ich dachte immer, DU wärst meine Mutter *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  10. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ich :) 11.06.08 - 15:22

    Also wäre SecuRom nicht, wäre es mir egal. Aber so würd ich warten bis nen ordentlicher Patch/Crack draußen ist, mir das kaufen und dann das ohne Secu Installieren (gibts da möglichkeiten das so was gleich bei der Installation draußen bleibt?)

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde hier genau so verfahren, wie bei Half
    > Life 2 und auch bei Bioschock. Meine Exemplare
    > liegen heute noch im Regal und verstauben. :-)


  11. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 15:29

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich dachte immer, DU wärst meine Mutter *g*

    Das denkst du immer nur, weil du mal an meinem Nippel saugen willst. ~g~

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  12. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 15:30

    ich :) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wäre SecuRom nicht, wäre es mir egal. Aber so
    > würd ich warten bis nen ordentlicher Patch/Crack
    > draußen ist, mir das kaufen und dann das ohne Secu
    > Installieren (gibts da möglichkeiten das so was
    > gleich bei der Installation draußen bleibt?)

    Das löst aber das Problem, dass SecuROM weiterhin genutzt wird nicht.




    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  13. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.06.08 - 15:31

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das denkst du immer nur, weil du mal an meinem
    > Nippel saugen willst. ~g~

    Aber auch nur, weil Du mehr Oberweite hast als die meisten Frauen *g*

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  14. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: ~jaja~ 11.06.08 - 15:33

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber auch nur, weil Du mehr Oberweite hast als die
    > meisten Frauen *g*

    Wenigstens ist mir deren Neid schon mal sicher, das pusht mein Selbstvertrauen ungemein. ~g~

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  15. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: jop 11.06.08 - 15:38

    ~jaja~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich werde hier genau so verfahren, wie bei Half
    > Life 2 und auch bei Bioschock. Meine Exemplare
    > liegen heute noch im Regal und verstauben. :-)


    Bei mir das gleiche. Wollte mir damals auch Bioshock kaufen, aber... wenn die Publisher nicht wollen, dann ist das ihr Problem. Vielleicht gibt's das ja irgendwann in der Spielepyramide oder so als halbwegs brauchbare Version.

  16. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: DN 11.06.08 - 15:48

    Ich wusste schon dass das hier steht, bevor ich den Link angeklickt habe, absolut geil!
    Aiman, beglücke uns mit deinem Wissen!

  17. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: Cyber1999 11.06.08 - 15:54

    jop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei mir das gleiche. Wollte mir damals auch
    > Bioshock kaufen, aber... wenn die Publisher nicht
    > wollen, dann ist das ihr Problem. Vielleicht
    > gibt's das ja irgendwann in der Spielepyramide
    > oder so als halbwegs brauchbare Version.

    This Stament no sense, even piled up in pyramids, SecuROM stays on disk

  18. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: DocOc 11.06.08 - 15:58

    "Zum Spielen wird eine Internetverbindung benötigt", steht auf der Verpackung der PC-Version von Mass Effect. Dabei hat man doch gar kein derzeit so trendiges Onlinerollenspiel erworben. Die Anbindung an das Internet ist dennoch notwendig, um Mass Effect zu registrieren. Publisher Electronic Arts möchte absolut sichergehen, dass sich die Mehrarbeit, die in die PC-Fassung gesteckt wurde, auch finanziell niederschlägt und hat deswegen beim SecuROM-Kopierschutz nicht gespart"

    Genau bis hier habe ich den Test-Bericht gelesen und mir ist klar geworden, dass ich dieses Spiel nicht kaufen werde! Bzw. kann ich das Spiel ja gar nicht kaufen, sondern nur eine 3 mal gültige Nutzungslizenz! Und da mach ich nicht mit ...
    Soll das Spiel verrotten ...

  19. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: jop 11.06.08 - 16:19

    Cyber1999 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jop schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei mir das gleiche. Wollte mir damals
    > auch
    > Bioshock kaufen, aber... wenn die
    > Publisher nicht
    > wollen, dann ist das ihr
    > Problem. Vielleicht
    > gibt's das ja irgendwann
    > in der Spielepyramide
    > oder so als halbwegs
    > brauchbare Version.
    >
    > This Stament no sense, even piled up in pyramids,
    > SecuROM stays on disk
    >

    Da gibt's Gegenbeispiele und wenn nicht, dann eben nicht.

  20. Re: Onlineregistrierungszwang=Kaufverweigerung.

    Autor: Jan-HBM 11.06.08 - 16:22

    DerSpielverderber schrieb:

    > Ich mache so einen Humbug
    > (online-Zwangsregistrierung) ebenfalls nicht mit.
    >
    > Es gibt noch viele andere schöne Spiele und
    > vielleicht liegt dieses eines Tages auch mal in
    > entseuchter Form in irgend einem Laden herum.
    >
    > MfG

    Videothek, spiel leihen, Crack laden, gut is.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. telent GmbH, deutschlandweit
  4. Systemhaus Scheuschner GmbH, Frankfurt an der Oder

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem Akademie: Von wegen rechtsfreier Raum!
Golem Akademie
Von wegen rechtsfreier Raum!

Webdesigner, Entwickler und IT-Projektmanager müssen beim Aufbau und Betrieb einer Website Vorschriften aus ganz verschiedenen Rechtsgebieten mitbedenken, um Ärger zu vermeiden. In unserem neuen eintägigen Workshop in Berlin erklären wir, welche - und wo die Risiken lauern.

  1. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  2. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Developer (w/m/d)

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Klimaschutzpaket Bundesregierung will SUV-Steuer und eine Million Ladepunkte
  2. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. FRK: Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld
    FRK
    Glasfaserausbau fehlt es nicht am Geld

    Ein führender FDP-Vertreter ist gegen mehr staatliche Programme für den Breitbandausbau. Doch wenn es sie gibt, sollten nicht nur die großen Netzbetreiber profitieren.

  2. Brexit: Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg
    Brexit
    Autohersteller warnen vor ungeregeltem EU-Ausstieg

    Der britische Premierminister Boris Johnson will Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, auch ohne ein Abkommen. Die Automobilbranche befürchtet bei einem ungeregelten Brexit schwere Einbußen.

  3. Innenministerium: Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus
    Innenministerium
    Bundesregierung baut Sicherheitsapparat aus

    Mehr Stellen und mehr Geld: Das Bundesinnenministerium weitet den Sicherheitsapparat immer weiter aus. Seit 2013 wurden mehrere Tausend neue Stellen geschaffen - die Geheimdienste sind darin noch nicht einmal enthalten.


  1. 18:41

  2. 17:29

  3. 17:15

  4. 16:01

  5. 15:35

  6. 15:17

  7. 15:10

  8. 14:52