Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Mass Effect - spiel's noch…

@Golem: "Unreal-3-Engine"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: "Unreal-3-Engine"

    Autor: FranUnFine 11.06.08 - 14:57

    ARGH! Wenn das nörgelnde Forenposter machen ist es schon schlimm genug, aber Spieleredakteure sollten dann doch wissen, dass das Ding "Unreal Engine 3" heißt...

  2. Re: @Golem: "Unreal-3-Engine"

    Autor: mw (Golem.de) 11.06.08 - 15:09

    Ist editiert. Danke für den Hinweis. :)

    Michael


    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ARGH! Wenn das nörgelnde Forenposter machen ist es
    > schon schlimm genug, aber Spieleredakteure sollten
    > dann doch wissen, dass das Ding "Unreal Engine 3"
    > heißt...


  3. Re: @Golem: "Unreal-3-Engine"

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 11.06.08 - 15:17

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ARGH! Wenn das nörgelnde Forenposter machen ist es
    > schon schlimm genug, aber Spieleredakteure sollten
    > dann doch wissen, dass das Ding "Unreal Engine 3"
    > heißt...

    Die wurde übrigens angeblich auch für EverCrack 3 lizensiert...

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  4. + Super Redakteur, gerne wieder!

    Autor: FranUnFine 11.06.08 - 15:18

    Der Artikel wies einen kleinen Fehler auf, der Redakteur besserte nach Reklamation aber sofort und anstandslos nach. So muss Kundendienst aussehen!

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  5. Re: + Super Redakteur, gerne wieder!

    Autor: Hotohori 11.06.08 - 15:28

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Artikel wies einen kleinen Fehler auf, der
    > Redakteur besserte nach Reklamation aber sofort
    > und anstandslos nach. So muss Kundendienst
    > aussehen!

    Heute zu viel auf eBay unterwegs gewesen? ;)


  6. Re: + Super Redakteur, gerne wieder!

    Autor: FranUnFine 11.06.08 - 15:29

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Heute zu viel auf eBay unterwegs gewesen? ;)

    Nö. Mir war einfach so.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  7. Re: + Super Redakteur, gerne wieder!

    Autor: ebayer 11.06.08 - 22:09

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Heute zu viel auf eBay unterwegs gewesen? ;)
    >
    > Nö. Mir war einfach so.
    >
    >
    Einwandfreie Ware, schneller Versand, gerne wieder.

    SCNR ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. regiocom SE, Magdeburg
  2. Team GmbH, Paderborn
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Rheinbach, Köln, Koblenz
  4. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  2. 104,90€
  3. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

  1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
    Fiber To The Pole
    Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

  2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
    Bayern
    Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

  3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


  1. 18:39

  2. 17:41

  3. 16:27

  4. 16:05

  5. 15:33

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45