Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Mass Effect - spiel's noch…

"Außerdem mussten wir...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Außerdem mussten wir...

    Autor: vergeben 11.06.08 - 15:10

    ... unter Windows Vista die Benutzerkontensteuerung ausschalten, um das Spiel überhaupt starten zu können."

    Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch gehen?
    Es ist schön, die Wahl zu haben und diese Geiselung nicht mitmachen zu müssen.

  2. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: FranUnFine 11.06.08 - 15:23

    vergeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... unter Windows Vista die
    > Benutzerkontensteuerung ausschalten, um das Spiel
    > überhaupt starten zu können."
    >
    > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch
    > gehen?
    > Es ist schön, die Wahl zu haben und diese
    > Geiselung nicht mitmachen zu müssen.


    Wenn ich mich recht an eine Diskussion in einem anderen Forum erinnere, dann musste man dem Spiel Adminrechte zuweisen... kann mich täuschen, hab auch kein Vista, so dass ich das icht beurteilen kann (und selbst wenn ich es hätte, würde ich mir ME PC nicht holen).

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: DerSpielverderber 11.06.08 - 15:27

    vergeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... unter Windows Vista die
    > Benutzerkontensteuerung ausschalten, um das Spiel
    > überhaupt starten zu können."
    >
    > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch
    > gehen?
    > Es ist schön, die Wahl zu haben und diese
    > Geiselung nicht mitmachen zu müssen.


    Du hast doch die Wahl: kauf es NICHT !!

    Das ist das einzig nachhaltige Zeichen, dass Du setzen kannst, um der Industrie Deinen Unmut spürbar zu zeigen.

    Und jetzt kommt mir bitte nicht mit der Ausrede: das bringt eh nichts usw... wenn alle Klugen nachgeben, regieren die Dummen die Welt !

  4. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: MaV 11.06.08 - 15:29

    korrekt. entweder die exe direkt via rechtklick als admin starten oder via eigenschaften dauerhaft adminrechte einräumen.
    trotz alledem traurig, das ein spiel immernoch ADMINRECHTE voraus setzt

    > Wenn ich mich recht an eine Diskussion in einem
    > anderen Forum erinnere, dann musste man dem Spiel
    > Adminrechte zuweisen... kann mich täuschen, hab
    > auch kein Vista, so dass ich das icht beurteilen
    > kann (und selbst wenn ich es hätte, würde ich mir
    > ME PC nicht holen).

  5. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: FranUnFine 11.06.08 - 15:30

    MaV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > korrekt. entweder die exe direkt via rechtklick
    > als admin starten oder via eigenschaften dauerhaft
    > adminrechte einräumen.
    > trotz alledem traurig, das ein spiel immernoch
    > ADMINRECHTE voraus setzt

    Das tun anscheinend einige, bloß holen die sich die Rechte von vornherein.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  6. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: robinx 11.06.08 - 15:31

    > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch
    > gehen?

    Wie währe es mit anlegen eines Administrativen Benutzers mit namen Kopierschutz und Passwort Geheim. und noch zusätzlich anschalten des Remotedesktops und im Router auch schön port 3389 forwarden

  7. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: vergeben 11.06.08 - 17:48

    DerSpielverderber schrieb:
    > > > ... unter Windows Vista die
    > > > Benutzerkontensteuerung ausschalten, um das
    > > > Spiel überhaupt starten zu können."
    > >
    > > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird
    > > das noch gehen? Es ist schön, die Wahl zu
    > > haben und diese Geiselung nicht mitmachen
    > > zu müssen.
    >
    > Du hast doch die Wahl: kauf es NICHT !!
    >
    > Das ist das einzig nachhaltige Zeichen, dass Du
    > setzen kannst, um der Industrie Deinen Unmut
    > spürbar zu zeigen.
    >
    > Und jetzt kommt mir bitte nicht mit der Ausrede:
    > das bringt eh nichts usw... wenn alle Klugen
    > nachgeben, regieren die Dummen die Welt !

    Schrieb ich nicht, "es ist schön, die Wahl zu haben"? Unter meinem OS werden dieses und die meisten anderen Spiele nicht funktionieren.

  8. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: vergeben 11.06.08 - 17:50

    robinx schrieb:

    > > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch
    > > gehen?
    >
    > Wie währe es mit anlegen eines Administrativen
    > Benutzers mit namen Kopierschutz und Passwort
    > Geheim. und noch zusätzlich anschalten des
    > Remotedesktops und im Router auch schön port 3389
    > forwarden

    Gute Idee. :-)

  9. Blödsinn: "Außerdem mussten wir...

    Autor: sP 11.06.08 - 20:31

    Ich habe das Game gerade fertig gezockt. OHNE Adminberechtigung und MIT aktivierter Benutzerkontensteuerung.... und Vista HP 64.

    Wie sagt Nuhr immer: Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten ;)


    vergeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... unter Windows Vista die
    > Benutzerkontensteuerung ausschalten, um das Spiel
    > überhaupt starten zu können."
    >
    > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch
    > gehen?
    > Es ist schön, die Wahl zu haben und diese
    > Geiselung nicht mitmachen zu müssen.


  10. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: irgendwer 11.06.08 - 20:55

    DerSpielverderber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du hast doch die Wahl: kauf es NICHT !!
    >
    > Das ist das einzig nachhaltige Zeichen, dass Du
    > setzen kannst, um der Industrie Deinen Unmut
    > spürbar zu zeigen.

    Als ob das was bringen würde. Wenn ein Game floppt, aus welchem Grunde auch immer, sind immer die Raubmordkopierer schuld. Das zeigt zumindest die Erfahrung. Ich habe jedenfalls noch nirgends gelesen das sich ein Game nicht so gut wie erwartet verkaufte, weil es Adminrechte benötigte oder gar einen Kopierschutz hatte den man online überprüfen lassen muss :)

    Und lass mich raten, wir werden so etwas auch in Zukunft nicht lesen.

  11. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: Sasgon 12.06.08 - 08:38

    irgendwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DerSpielverderber schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast doch die Wahl: kauf es NICHT !!
    >
    > Das ist das einzig nachhaltige Zeichen, dass
    > Du
    > setzen kannst, um der Industrie Deinen
    > Unmut
    > spürbar zu zeigen.
    >
    > Als ob das was bringen würde. Wenn ein Game
    > floppt, aus welchem Grunde auch immer, sind immer
    > die Raubmordkopierer schuld. Das zeigt zumindest
    > die Erfahrung. Ich habe jedenfalls noch nirgends
    > gelesen das sich ein Game nicht so gut wie
    > erwartet verkaufte, weil es Adminrechte benötigte
    > oder gar einen Kopierschutz hatte den man online
    > überprüfen lassen muss :)
    >
    > Und lass mich raten, wir werden so etwas auch in
    > Zukunft nicht lesen.


    Genau so ist es und wer etwas anderes glaubt hat wohl noch nicht verstanden, wie die Publisher ticken.

  12. Re: Blödsinn: "Außerdem mussten wir...

    Autor: Sargon 12.06.08 - 08:42

    sP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe das Game gerade fertig gezockt. OHNE
    > Adminberechtigung und MIT aktivierter
    > Benutzerkontensteuerung.... und Vista HP 64.

    Das war nur das Intro. Das richtige Spiel läuft so nicht. Kam Dir das Spiel nicht auch etwas kurz vor? Jetzt weisst Du warum. :)

    Sargon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  3. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  4. Bietigheimer Mediengesellschaft mbH, Bietigheim-Bissingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139€
  2. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  3. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  4. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55