Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Mass Effect - spiel's noch…

"Außerdem mussten wir...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Außerdem mussten wir...

    Autor: vergeben 11.06.08 - 15:10

    ... unter Windows Vista die Benutzerkontensteuerung ausschalten, um das Spiel überhaupt starten zu können."

    Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch gehen?
    Es ist schön, die Wahl zu haben und diese Geiselung nicht mitmachen zu müssen.

  2. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: FranUnFine 11.06.08 - 15:23

    vergeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... unter Windows Vista die
    > Benutzerkontensteuerung ausschalten, um das Spiel
    > überhaupt starten zu können."
    >
    > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch
    > gehen?
    > Es ist schön, die Wahl zu haben und diese
    > Geiselung nicht mitmachen zu müssen.


    Wenn ich mich recht an eine Diskussion in einem anderen Forum erinnere, dann musste man dem Spiel Adminrechte zuweisen... kann mich täuschen, hab auch kein Vista, so dass ich das icht beurteilen kann (und selbst wenn ich es hätte, würde ich mir ME PC nicht holen).

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  3. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: DerSpielverderber 11.06.08 - 15:27

    vergeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... unter Windows Vista die
    > Benutzerkontensteuerung ausschalten, um das Spiel
    > überhaupt starten zu können."
    >
    > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch
    > gehen?
    > Es ist schön, die Wahl zu haben und diese
    > Geiselung nicht mitmachen zu müssen.


    Du hast doch die Wahl: kauf es NICHT !!

    Das ist das einzig nachhaltige Zeichen, dass Du setzen kannst, um der Industrie Deinen Unmut spürbar zu zeigen.

    Und jetzt kommt mir bitte nicht mit der Ausrede: das bringt eh nichts usw... wenn alle Klugen nachgeben, regieren die Dummen die Welt !

  4. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: MaV 11.06.08 - 15:29

    korrekt. entweder die exe direkt via rechtklick als admin starten oder via eigenschaften dauerhaft adminrechte einräumen.
    trotz alledem traurig, das ein spiel immernoch ADMINRECHTE voraus setzt

    > Wenn ich mich recht an eine Diskussion in einem
    > anderen Forum erinnere, dann musste man dem Spiel
    > Adminrechte zuweisen... kann mich täuschen, hab
    > auch kein Vista, so dass ich das icht beurteilen
    > kann (und selbst wenn ich es hätte, würde ich mir
    > ME PC nicht holen).

  5. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: FranUnFine 11.06.08 - 15:30

    MaV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > korrekt. entweder die exe direkt via rechtklick
    > als admin starten oder via eigenschaften dauerhaft
    > adminrechte einräumen.
    > trotz alledem traurig, das ein spiel immernoch
    > ADMINRECHTE voraus setzt

    Das tun anscheinend einige, bloß holen die sich die Rechte von vornherein.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  6. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: robinx 11.06.08 - 15:31

    > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch
    > gehen?

    Wie währe es mit anlegen eines Administrativen Benutzers mit namen Kopierschutz und Passwort Geheim. und noch zusätzlich anschalten des Remotedesktops und im Router auch schön port 3389 forwarden

  7. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: vergeben 11.06.08 - 17:48

    DerSpielverderber schrieb:
    > > > ... unter Windows Vista die
    > > > Benutzerkontensteuerung ausschalten, um das
    > > > Spiel überhaupt starten zu können."
    > >
    > > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird
    > > das noch gehen? Es ist schön, die Wahl zu
    > > haben und diese Geiselung nicht mitmachen
    > > zu müssen.
    >
    > Du hast doch die Wahl: kauf es NICHT !!
    >
    > Das ist das einzig nachhaltige Zeichen, dass Du
    > setzen kannst, um der Industrie Deinen Unmut
    > spürbar zu zeigen.
    >
    > Und jetzt kommt mir bitte nicht mit der Ausrede:
    > das bringt eh nichts usw... wenn alle Klugen
    > nachgeben, regieren die Dummen die Welt !

    Schrieb ich nicht, "es ist schön, die Wahl zu haben"? Unter meinem OS werden dieses und die meisten anderen Spiele nicht funktionieren.

  8. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: vergeben 11.06.08 - 17:50

    robinx schrieb:

    > > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch
    > > gehen?
    >
    > Wie währe es mit anlegen eines Administrativen
    > Benutzers mit namen Kopierschutz und Passwort
    > Geheim. und noch zusätzlich anschalten des
    > Remotedesktops und im Router auch schön port 3389
    > forwarden

    Gute Idee. :-)

  9. Blödsinn: "Außerdem mussten wir...

    Autor: sP 11.06.08 - 20:31

    Ich habe das Game gerade fertig gezockt. OHNE Adminberechtigung und MIT aktivierter Benutzerkontensteuerung.... und Vista HP 64.

    Wie sagt Nuhr immer: Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten ;)


    vergeben schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... unter Windows Vista die
    > Benutzerkontensteuerung ausschalten, um das Spiel
    > überhaupt starten zu können."
    >
    > Wenn ich sowas schon lese. Wie weit wird das noch
    > gehen?
    > Es ist schön, die Wahl zu haben und diese
    > Geiselung nicht mitmachen zu müssen.


  10. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: irgendwer 11.06.08 - 20:55

    DerSpielverderber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du hast doch die Wahl: kauf es NICHT !!
    >
    > Das ist das einzig nachhaltige Zeichen, dass Du
    > setzen kannst, um der Industrie Deinen Unmut
    > spürbar zu zeigen.

    Als ob das was bringen würde. Wenn ein Game floppt, aus welchem Grunde auch immer, sind immer die Raubmordkopierer schuld. Das zeigt zumindest die Erfahrung. Ich habe jedenfalls noch nirgends gelesen das sich ein Game nicht so gut wie erwartet verkaufte, weil es Adminrechte benötigte oder gar einen Kopierschutz hatte den man online überprüfen lassen muss :)

    Und lass mich raten, wir werden so etwas auch in Zukunft nicht lesen.

  11. Re: "Außerdem mussten wir...

    Autor: Sasgon 12.06.08 - 08:38

    irgendwer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DerSpielverderber schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hast doch die Wahl: kauf es NICHT !!
    >
    > Das ist das einzig nachhaltige Zeichen, dass
    > Du
    > setzen kannst, um der Industrie Deinen
    > Unmut
    > spürbar zu zeigen.
    >
    > Als ob das was bringen würde. Wenn ein Game
    > floppt, aus welchem Grunde auch immer, sind immer
    > die Raubmordkopierer schuld. Das zeigt zumindest
    > die Erfahrung. Ich habe jedenfalls noch nirgends
    > gelesen das sich ein Game nicht so gut wie
    > erwartet verkaufte, weil es Adminrechte benötigte
    > oder gar einen Kopierschutz hatte den man online
    > überprüfen lassen muss :)
    >
    > Und lass mich raten, wir werden so etwas auch in
    > Zukunft nicht lesen.


    Genau so ist es und wer etwas anderes glaubt hat wohl noch nicht verstanden, wie die Publisher ticken.

  12. Re: Blödsinn: "Außerdem mussten wir...

    Autor: Sargon 12.06.08 - 08:42

    sP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe das Game gerade fertig gezockt. OHNE
    > Adminberechtigung und MIT aktivierter
    > Benutzerkontensteuerung.... und Vista HP 64.

    Das war nur das Intro. Das richtige Spiel läuft so nicht. Kam Dir das Spiel nicht auch etwas kurz vor? Jetzt weisst Du warum. :)

    Sargon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JENOPTIK AG, Jena
  2. über experteer GmbH, Sindelfingen
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  4. über experteer GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 3,99€
  3. 2,80€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

  1. Produktivitäts-Apps im Selbsttest: Nicht ablenken lassen
    Produktivitäts-Apps im Selbsttest
    Nicht ablenken lassen

    Weniger Chaos, weniger Stress und weniger Zeitdruck: Produktivitäts-Apps sollen unseren Arbeitstag effizienter machen. Aber was bringen die digitalen Helfer wirklich? Unser Autor hat den Selbsttest gemacht.

  2. Frankreich: Weiterverkauf von Steam-Spielen laut Gerichtsurteil erlaubt
    Frankreich
    Weiterverkauf von Steam-Spielen laut Gerichtsurteil erlaubt

    Rückschlag für Valve: Wer auf Steam ein Spiel erwirbt, der soll es auch weiterverkaufen dürfen. Die Betreiber des Stores haben bereits angekündigt, in Berufung zu gehen.

  3. Compiler: LLVM 9 baut x86-Linux-Kernel
    Compiler
    LLVM 9 baut x86-Linux-Kernel

    Die aktuelle Version 9 des Compiler-Baukastens LLVM ermöglicht erstmals das Bauen des Linux-Kernels für x86-Systeme. Darüber hinaus ist die Unterstützung für den CPU-Befehlssatz RISC-V nun stabil.


  1. 12:04

  2. 11:42

  3. 11:10

  4. 10:34

  5. 10:01

  6. 09:44

  7. 08:49

  8. 08:43