Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Mass Effect - spiel's noch…
  6. Thema

Bitte kauft Euch das Spiel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Bitte saugt Euch das Spiel

    Autor: sePpl2000 11.06.08 - 21:45

    Dick Dong schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sePpl2000 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Sprich, wenn sich das Spiel
    > schlecht
    > verkauft,
    > schieben die Bioware
    > die Schuld in
    > die Schuhe es
    > wär nich gut
    > genug, dabei gibt
    > es in Wirklichkeit
    >
    > hunderte zufriedene
    > Raubkopierer, die das
    > Spiel
    > eigentlich toll
    > finden, es nur
    > nicht zeigen
    > können...
    >
    > Doch,
    > können sie zeigen. Ab in den Laden und
    >
    > kaufen. Denn die Jungs bei BioWare haben
    > jahrelang
    > dafür geschuftet. Da ist es doch
    > wohl nur rechtens
    > dass sie auch das Geld
    > dafür bekommen.....
    >
    > Ich glaub du verstehst nicht, warum manche (mich
    > eingeschlossen) das Spiel SO nicht wollen: Weder
    > kaufen noch installieren!
    >


    Okay, dann kaufe es nicht, spiel die Raubkopie und spende BioWare einfach so die 50 Ocken. Dann hat EA nix davon, keiner siehts und BioWare bekommt trotzdem den Lohn für sein Arbeit :)

  2. Re: Längst passiert...

    Autor: checkbox 11.06.08 - 21:51

    Vaderchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Onlineshop geordert, mit dem EA Downloader
    > (Steam gefällt mir da doch immer noch besser)
    > heruntergeladen, installiert und seitdem kräftig
    > im Universum unterwegs.
    > Von irgendwelchen Problemen mit Kopierschutz o.ä.
    > habe ich nichts bemerkt. Das Spiel rennt
    > einwandfrei.
    >
    [x] du weißt nicht, ab wann installierverbot greift.

  3. Re: Bitte kauft Euch das Spiel

    Autor: hzj 11.06.08 - 21:56

    NeoTiger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Traurig, dass ein Hersteller von Computerspielen
    > zu solchen Maßnahmen greifen muss, aber ich kann's
    > auch irgendwo verstehen.

    Dann wird der Hersteller sicher auch verstehen, daß ich aufgrund dieser Gängelung sein Produkt nicht erwerben werde.

  4. Re: Bitte kauft Euch Maniern

    Autor: Muhaha 11.06.08 - 22:02

    Thanatos81 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Weil du ansonsten gegen geltendes Recht verstößt?

    Na und? Ich bin heute auch bei Rot über die Ampel gegangen, habe somit gegen die geltende Strassenverkehrsordnung verstoßen und die Sonne wird auch morgen wieder aufgehen. Man sollte nicht jede kleine Lappalie zu einer "Straftat" aufblasen. Denn dieses "ungesetzliche" Downloaden ist nichts weiter als eine Lappalie.

    > Weil es das richtige ist auch virtuelles Gut zu
    > bezahlen, wenn es nicht legal kostenlos erhältlich
    > ist? Weil die _Entwickler_ es verdient haben?

    Argumentiere hier bitte nicht moralisch, wenn es hier um rein wirtschaftliche Dinge geht. Hier will ein Publisher die Kontrolle über die Handhabung des verkauften Produktes erlangen, um vor allem den Gebrauchtmarkt einzudämmen (dass er damit nicht die Kopienanzahl verringert, ist ihm auch klar).

    > Spaß beiseite. EA wird nicht einsehen, dass DRM
    > scheiße ist. EA wird nur sagen: "Schaut euch das
    > an. Auf der Konsole gabs weniger Raubkopien. Wir
    > machen nur noch Konsolenspiele." oder "Verdammt,
    > der Kopierschutz war noch nicht gut genug."

    EA wird wie immer den wahren Grund für solche DRM-Systeme verschweigen. Allmähliche Austrocknung des Gebrauchtmarktes!

  5. Re: Bitte kauft Euch das Spiel

    Autor: wombat 11.06.08 - 22:04

    Shepard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Endlich da! Und nur 50€. KAUFEN!


    Von 50€ kann eine Familie 1-2 Wochen leben. Was heisst da "nur"? Das ist sehr viel Geld. Und nein, ich ziehe es mir auch nicht - Ich warte einfach bis es nur noch 5€ auf dem Grabbeltisch kostet, in so 6-8 Monaten.

  6. Re: Bitte saugt Euch das Spiel

    Autor: Muhaha 11.06.08 - 22:04

    sePpl2000 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Okay, dann kaufe es nicht, spiel die Raubkopie und
    > spende BioWare einfach so die 50 Ocken. Dann hat
    > EA nix davon, keiner siehts und BioWare bekommt
    > trotzdem den Lohn für sein Arbeit :)

    Ich glaube, ich frage im Bioware-Forum mal nach, ob man nicht einen Paypal-Button auf den eigenen Produktseiten einbauen möchte ... :)


  7. Re: Bitte saugt Euch das Spiel

    Autor: sePpl2000 11.06.08 - 22:16

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sePpl2000 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Okay, dann kaufe es nicht, spiel die
    > Raubkopie und
    > spende BioWare einfach so die
    > 50 Ocken. Dann hat
    > EA nix davon, keiner
    > siehts und BioWare bekommt
    > trotzdem den Lohn
    > für sein Arbeit :)
    >
    > Ich glaube, ich frage im Bioware-Forum mal nach,
    > ob man nicht einen Paypal-Button auf den eigenen
    > Produktseiten einbauen möchte ... :)
    >
    >


    Ich mag die Idee :) Müsste sich mal einer finden der mutig genug wäre dass auszuprobieren. Spiel mit Kopierschutz im Laden und das gleiche ohne Sicherungssmaßnahmen aber mit PayPal-Link im Hauptmenü..... wäre doch spannend was dabei rauskommt.

    Die c't hat das mal mit nem MP3 gemacht. Download umsonst und zahlen soviel man will oder auch gar nicht. Am Ende haben sehr sehr viele gezahlt...

  8. Re: Bitte kauft Euch das Spiel

    Autor: kein 11.06.08 - 22:18

    wombat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich warte einfach
    > bis es nur noch 5€ auf dem Grabbeltisch kostet, in
    > so 6-8 Monaten.


    So sehe ich das auch. In ein paar Monaten gibts das Spiel ab 10€ und mit ein bisschen Glück sogar ganz ohne Kopierschutz.
    Nur keine Hektik aufkommen lassen, daß Game läuft einen schon nicht davon und bringt dann gepatcht vielleicht sogar noch mehr Spaß als jetzt ;)

  9. Re: Bitte kauft Euch das Spiel

    Autor: bls 11.06.08 - 22:19

    wombat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Shepard schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Endlich da! Und nur 50€. KAUFEN!
    >
    > Von 50€ kann eine Familie 1-2 Wochen leben. Was
    > heisst da "nur"? Das ist sehr viel Geld. Und nein,
    > ich ziehe es mir auch nicht - Ich warte einfach
    > bis es nur noch 5€ auf dem Grabbeltisch kostet, in
    > so 6-8 Monaten.


    Jau, da hast du recht. Die 50 Euro hat nicht jeder mal eben so. Trotzdem kann man auch anders rechnen. Ich habs in 30 Stunden durchgezockt.

    50 Euro / 30 Stunden Spielzeit = 1,66 Euro pro Spielstunde. Zu dem Preis kommst du weder in den Zoo, noch ins Kino noch in andere "Freizeitanstalten" ;-)

    Aber letztendlich bleibt es dabei. Man muss sich sowas leisten können...

  10. Re: Bitte crack Euch das Spiel

    Autor: Der _fette_ Franjo 11.06.08 - 22:57

    50 eus fürn Securom ... omg

  11. Re: Bitte kauft Euch Maniern

    Autor: Thanatos81 11.06.08 - 22:58

    Muhaha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thanatos81 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Weil du ansonsten gegen geltendes Recht
    > verstößt?
    >
    > Na und? Ich bin heute auch bei Rot über die Ampel
    > gegangen, habe somit gegen die geltende
    > Strassenverkehrsordnung verstoßen und die Sonne
    > wird auch morgen wieder aufgehen. Man sollte nicht
    > jede kleine Lappalie zu einer "Straftat"
    > aufblasen. Denn dieses "ungesetzliche" Downloaden
    > ist nichts weiter als eine Lappalie.
    Das Setzen von ungesetzlich in Anführungszeichen ändert nichts an der Tatsache, falls das impliziert war. Das der illegale Download eine Lappalie ist, da stimme ich zu. Deswegen ist es aber immer noch nicht recht oder gerecht, auch wenn einige das so sehen.

    Ich jedenfalls würde fuchsteufelswild werden, wenn ich sehe das eine von mir erbrachte Leistung, egal welcher Art, entgegen der von mir im gesetzlichen Rahmen festgelegten Bestimmungen genutzt wird. Und ich denke dem Großteil der Bevölkerung geht es ähnlich, ja selbst dem Großteil derer, die sich Software, Filme oder Musik illegal kostenlos aus dem Netz laden. Stellt euch mal vor, ihr hättet ein gutes Buch geschrieben, verkauft das zu einem fairen Preis und dann müsst ihr feststellen, dass ein Großteil der Leser ein illegales, heruntergeladenes PDF gelesen hat. Mir würde das mächtig gegen den Strich gehen.

    Das bedeutet nicht, dass ich diese krassen Kopierschutzmaßnahmen oder das Vorgehen der Verwertergesellschaften gut heiße, aber diese "Ich nehme ja niemanden etwas weg.", "Ist doch nur eine Lappalie." oder "Macht doch jeder." finde ich ebenso schlimm.


    > > Weil es das richtige ist auch virtuelles Gut
    > zu
    > bezahlen, wenn es nicht legal kostenlos
    > erhältlich
    > ist? Weil die _Entwickler_ es
    > verdient haben?
    >
    > Argumentiere hier bitte nicht moralisch, wenn es
    > hier um rein wirtschaftliche Dinge geht.
    Wie bitte? Es geht rein ums wirtschaftliche? Bei der Argumentationslinie "Ich kaufe es nicht, wegen dem Kopierschutz. Spielen will ich es aber, also besorge ich es mir illegal."? Wenn es da um rein wirtschaftliche Hintergründe gehen würde, wäre das Ergebnis das einem das Gesamtprodukt nicht gefällt, man es also nicht kauft. Das Problem ist nur, dass es sich um ein nicht-materielles Gut handelt. Bei einem Haus das ich gerne hätte, das aber für mich in einer unmöglichen Gegend steht habe ich Pech gehabt. Entweder ich bin mit einem Angebot einverstanden und kaufe es zu den Bedingungen, oder ich lasse es. Punkt.

    > Hier will ein Publisher die Kontrolle über die Handhabung
    > des verkauften Produktes erlangen, um vor allem
    > den Gebrauchtmarkt einzudämmen (dass er damit
    > nicht die Kopienanzahl verringert, ist ihm auch
    > klar).
    Ach? Es geht um den Gebrauchtmarkt. Klar, deswegen ist die XBox360-Version ja auch mit einer Zwangsaktivierung ausgestattet. Denn wenn ich in den lokalen Spieleläden schaue, die auch Gebrauchtspiele anbieten ist der Vorrat an Konsolenversionen größer als der an PC-Versionen. Und ich vermute, bei einer Konsole ist der Kopierschutz noch leichter umzusetzen. Gerade bei einer, die so mit dem Internet verwoben ist wie die Xbox360. Einfach die Kopie an das Gamertag binden. Fertig. Und ich halte EA für naiv genug, dass sie wirklich davon ausgehen mit dem passenden Kopierschutz die Anzahl der illegalen Kopien einzudämmen. Klar, wenn sie dann noch ein paar mehr "EA Most Wanted"-Titel verkaufen weil weniger privat weiterverkauft wird werden sie sich darüber freuen. Aber ich glaube nicht wirklich, dass das der Hauptgrund ist.

    > > Spaß beiseite. EA wird nicht einsehen, dass
    > DRM
    > scheiße ist. EA wird nur sagen: "Schaut
    > euch das
    > an. Auf der Konsole gabs weniger
    > Raubkopien. Wir
    > machen nur noch
    > Konsolenspiele." oder "Verdammt,
    > der
    > Kopierschutz war noch nicht gut genug."
    >
    > EA wird wie immer den wahren Grund für solche
    > DRM-Systeme verschweigen. Allmähliche Austrocknung
    > des Gebrauchtmarktes!
    Siehe oben.

  12. Re: Bitte kauft Euch das Spiel

    Autor: Thanatos81 11.06.08 - 23:02

    kein schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wombat schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich warte einfach
    > bis es nur noch 5€ auf
    > dem Grabbeltisch kostet, in
    > so 6-8 Monaten.
    >
    > So sehe ich das auch. In ein paar Monaten gibts
    > das Spiel ab 10€ und mit ein bisschen Glück sogar
    > ganz ohne Kopierschutz.
    > Nur keine Hektik aufkommen lassen, daß Game läuft
    > einen schon nicht davon und bringt dann gepatcht
    > vielleicht sogar noch mehr Spaß als jetzt ;)
    Ich würds begrüßen, denn bevor Securom entfernt ist komme ich auch nicht in den Genuss des Spiels. Aber wenn ich mir anschaue, dass die Xbox360-Variante immer noch über dem Preis der PC-Fassung liegt, befürchte ich, dass wir noch länger warten müssen.


  13. für das geld geh ich lieber zu ner professionellen

    Autor: niemals 12.06.08 - 08:04

    als mich von nem videospielehersteller ficken zu lassen.

  14. Re: Bitte saugt Euch das Spiel

    Autor: S2Games 12.06.08 - 08:28

    sePpl2000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sePpl2000 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Okay, dann kaufe es
    > nicht, spiel die
    > Raubkopie und
    > spende
    > BioWare einfach so die
    > 50 Ocken. Dann
    > hat
    > EA nix davon, keiner
    > siehts und
    > BioWare bekommt
    > trotzdem den Lohn
    > für
    > sein Arbeit :)
    >
    > Ich glaube, ich frage im
    > Bioware-Forum mal nach,
    > ob man nicht einen
    > Paypal-Button auf den eigenen
    > Produktseiten
    > einbauen möchte ... :)
    >
    > Ich mag die Idee :) Müsste sich mal einer finden
    > der mutig genug wäre dass auszuprobieren. Spiel
    > mit Kopierschutz im Laden und das gleiche ohne
    > Sicherungssmaßnahmen aber mit PayPal-Link im
    > Hauptmenü..... wäre doch spannend was dabei
    > rauskommt.
    >
    > Die c't hat das mal mit nem MP3 gemacht. Download
    > umsonst und zahlen soviel man will oder auch gar
    > nicht. Am Ende haben sehr sehr viele gezahlt...


    Ich bin ja sowieso dafür das die ganzen Publisher abgeschafft werden. Einfach übers Internet vertreiben, der Entwickler bekommt volle 100% von den (dafür wenigeren) Kosten des Spiels. Ohne lästigen Kopierschutz.
    So in der Art wie S2Games mit "Savage 2" gemacht haben. Geht doch.

  15. Re: Bitte kauft Euch das Spiel

    Autor: Kloppsman 12.06.08 - 08:32

    > Dann wird der Hersteller sicher auch verstehen,
    > daß ich aufgrund dieser Gängelung sein Produkt
    > nicht erwerben werde.

    Sagts, und schmeißt den torrent an.

  16. Re: Bitte kauft Euch das Spiel

    Autor: Rogere 12.06.08 - 08:34

    Kloppsman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Dann wird der Hersteller sicher auch
    > verstehen,
    > daß ich aufgrund dieser Gängelung
    > sein Produkt
    > nicht erwerben werde.
    >
    > Sagts, und schmeißt den torrent an.
    >
    >

    Wirklich ein Unding das man jetzt schon vom Publisher auf die illegale Schiene getrieben wird.
    Aber wer kein Geld verdienen will hat wahrscheinlich schon genug.

  17. Re: w0rd

    Autor: ohmygod 12.06.08 - 08:38

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Wie wäre es mit nicht saugen, aber auch nicht
    > kaufen?
    >
    > Würde den von Dir gewünschten Effekt nur noch
    > verstärken und kostet nichtmal was.
    >

    Stimmt! Und EA kann noch nicht mal heulen "buhuu, Umsatzeinbußen in Trillionenhöhe nur wegen der bösen Tauschbörsen-Nutzer(!!), Regierung tut was dagegen" ... die natürlich prompt das Downloaden bei Filesharern und Torrent unter Todesstrafe stellen.

  18. Re: Bitte saugt Euch das Spiel

    Autor: AtWork 12.06.08 - 08:40

    S2Games schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sePpl2000 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Muhaha schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > sePpl2000 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Okay, dann kaufe
    > es
    > nicht, spiel die
    > Raubkopie und
    >
    > spende
    > BioWare einfach so die
    > 50 Ocken.
    > Dann
    > hat
    > EA nix davon, keiner
    >
    > siehts und
    > BioWare bekommt
    > trotzdem den
    > Lohn
    > für
    > sein Arbeit :)
    >
    > Ich
    > glaube, ich frage im
    > Bioware-Forum mal
    > nach,
    > ob man nicht einen
    > Paypal-Button
    > auf den eigenen
    > Produktseiten
    > einbauen
    > möchte ... :)
    >
    > Ich mag die Idee :) Müsste sich mal einer
    > finden
    > der mutig genug wäre dass
    > auszuprobieren. Spiel
    > mit Kopierschutz im
    > Laden und das gleiche ohne
    >
    > Sicherungssmaßnahmen aber mit PayPal-Link im
    >
    > Hauptmenü..... wäre doch spannend was dabei
    >
    > rauskommt.
    >
    > Die c't hat das mal mit nem
    > MP3 gemacht. Download
    > umsonst und zahlen
    > soviel man will oder auch gar
    > nicht. Am Ende
    > haben sehr sehr viele gezahlt...
    >
    > Ich bin ja sowieso dafür das die ganzen Publisher
    > abgeschafft werden. Einfach übers Internet
    > vertreiben, der Entwickler bekommt volle 100% von
    > den (dafür wenigeren) Kosten des Spiels. Ohne
    > lästigen Kopierschutz.
    > So in der Art wie S2Games mit "Savage 2" gemacht
    > haben. Geht doch.


    Ich fände diese Lösung auch fabelhaft. So könnte ich mir sicher sein, dass 100% des Geldes bei der Firma bzw. den Entwicklern landen, ohne vorher von Publishern abgegriffen zu werden.
    OK, ich will nicht ungerecht sein: es gibt auch gute Publisher. Aber sie sind selten. Und der Vertrieb über ein Onlineportal mit PayPal würde nicht nur Kosten sparen, sondern auch Zeit. Ggf. muss das Entwicklerstudio dann die Rechnungsabteilung erweitern, aber im Prinzip hätte man mehr Geld und der Kunde hätte ein zufriedenes Gefühl.

    Das aktuelle Publisher-System ist halt einfach nicht mehr zeitgemäß. Aber die großen Konzerne wollen natürlich an ihrer Macht festhalten, ist klar. Ich unterstütze diese Haltung nicht, aber ich verstehe sie. Irgendwie. Ich denke mal der Grund, wieso sich das Publishing-System großer Firmen noch so gut hält ist, dass Sie ja auch als Investoren auftreten und das Geld mitbringen, damit zukünftige Spiele überhaupt erst produziert werden können.

    Die Sache ist nur die, dass Sie bei der Investition in ein solches Projekt fundamental falsche Prioritäten setzen....

  19. Re: 50€ für 1-2 Wochen?? niemals!

    Autor: ohmygod 12.06.08 - 08:40

    wombat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Von 50€ kann eine Familie 1-2 Wochen leben.

    Na DAS will ich bei den momentanen Lebensmittel- und Energiepreisen erstmal bewiesen bekommen. 50€ reichen hier vielleicht gerade so für eine einzelne Person wenn sie asketisch lebt!

  20. Re: w0rd

    Autor: Sasgon 12.06.08 - 08:41

    ohmygod schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Wie wäre es mit nicht saugen, aber auch
    > nicht
    > kaufen?
    >
    > Würde den von Dir
    > gewünschten Effekt nur noch
    > verstärken und
    > kostet nichtmal was.
    >
    > Stimmt! Und EA kann noch nicht mal heulen "buhuu,
    > Umsatzeinbußen in Trillionenhöhe nur wegen der
    > bösen Tauschbörsen-Nutzer(!!), Regierung tut was
    > dagegen" ... die natürlich prompt das Downloaden
    > bei Filesharern und Torrent unter Todesstrafe
    > stellen.

    Ja wenn zwischen den Saugern und Nicht-Käufern wirklich differenziert würde, wäre das eine schöne Sache.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. JENOPTIK AG, Jena
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X: AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
    Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X
    AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner

    Mit dem Epyc 7H12 gibt es eine 64-kernige Server-CPU speziell für wassergekühlte Nodes in Supercomputern. Zudem soll AMD mit dem Ryzen 5 3500X künftig einen Hexacore mit sechs Threads verkaufen.

  2. Microsoft: Exchange Server 2010 bleibt neun Monate länger erhalten
    Microsoft
    Exchange Server 2010 bleibt neun Monate länger erhalten

    Unternehmen haben etwas länger Zeit, sich vom E-Mail-Server Exchange 2010 zu trennen. Microsoft verlängert den Support bis zum Oktober 2020. Dabei weist der Hersteller einmal mehr auf Office 365 hin.

  3. Huawei Freebuds 3: Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Airpods-Stil kosten weniger
    Huawei Freebuds 3
    Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Airpods-Stil kosten weniger

    Es gibt Neues zu den Bluetooth-Hörstöpseln Freebuds 3 von Huawei. Die True Wireless In-Ears im Stil von Apples Airpods werden bereits im Oktober erscheinen und weniger kosten als ursprünglich angekündigt. Wie bei Airpods wird es eine Komfort-Funktion nur für die eigenen Smartphones geben.


  1. 10:01

  2. 09:44

  3. 08:49

  4. 08:43

  5. 07:47

  6. 07:28

  7. 07:12

  8. 17:55