1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple will eigene Chips für…

Irrglaube...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irrglaube...

    Autor: q-bert 12.06.08 - 12:19

    Apple unterliegt dem Irrglauben man könne mit Hardware viel Geld verdienen. Und dies ist der nächste Schritt, man glaub man würde noch mehr Geld mit der Hardware verdienen wenn man die Chips selbst herstellt.

    Die erfolgreichsten IT-Firmen der Welt (z. B. Microsoft oder Google) stellen überhaupt keine, oder nur sporadisch Hardware, her.

  2. Re: Irrglaube...

    Autor: AnonymousCoward_68 12.06.08 - 12:24

    Apple bildet sich nicht ein, mit Hardware Geld verdienen zu können. Apple verdient Geld! Nahezu die gleichen Summen wie Google.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Architect digital Health (m/w/d) Schwerpunkt Online-Check-in
    Helios IT Service GmbH, Berlin
  2. Softwareentwickler Backend (m/w/d)
    eLearning Manufaktur GmbH, Kleve, Düsseldorf (Home-Office möglich)
  3. Transition Manager (m/w/d)
    Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  4. Mobile Developer Android (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 87,61€
  2. (u. a. GTA 5 - Grand Theft Auto V für 8,99€, For The King für 2,49€, Golf With Your Friends...
  3. 74,99€
  4. 1.549€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de