1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera 9.5 ist fertig

Ganz nett...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ganz nett...

    Autor: BSDDaemon 12.06.08 - 13:33

    Weiterhin ein ganz netter Brower aber _mir_ fehlen immer noch etliche Funktionen. Der Zugriff auf ausgiebige Seiteninformationen, der Schnellzugriff auf Sicherheitsoptionen, Vernünftige Alternative zu NoScript mit dem identischen Umfang, kein halbgarer Abklatsch, die Möglichkeiten von DTA, das Lesezeichensystem ist klassisch, aber Tags dürften es inzwischen doch schon sein. Auch das schnelle Handhaben setzt außer FF3 noch keiner so richtig um. Und unter Linux und OS X ist Opera weiterhin von der Geschwindigkeit und Systemlast ähnlich der Leistung von Safari oder Firefox. Da fährt die Werbung des angeblich schnellsten Browsers deutlich vor die Wand. Aber die Gerüchte wurden in aktuellen Tests ja eh widerlegt.

    Aber ansonsten wieder eine gute Version geworden die man sich auf jeden Fall mal ansehen sollte.

  2. Re: Ganz nett...

    Autor: m33 12.06.08 - 13:54

    Scheiße!
    Alles Scheiße!

    Aber abgesehen davon ist er auf jedenfall ne sehr schicke Alternative.

  3. Re: Ganz nett...

    Autor: Myqi 12.06.08 - 13:54

    BSDDaemon schrieb:
    > immer noch etliche Funktionen. Der Zugriff auf
    > ausgiebige Seiteninformationen, der Schnellzugriff
    > auf Sicherheitsoptionen, Vernünftige Alternative
    > zu NoScript mit dem identischen Umfang, kein
    > halbgarer Abklatsch, die Möglichkeiten von DTA,
    > das Lesezeichensystem ist klassisch, aber Tags
    > dürften es inzwischen doch schon sein. Auch das

    Schau Di mal das Info-Panel an (Seiteninformationen),
    Funktionstaste 12 (Schnellzugriff), Tags in der
    Bookmark-Beschreibung funktionieren klasse, ...
    nicht immer gleich jammern!

  4. Re: Ganz nett...

    Autor: foospread 12.06.08 - 14:58

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiterhin ein ganz netter Brower aber _mir_ fehlen
    > immer noch etliche Funktionen.

    Ja, so ist das mit den kleinen Features die man nicht mehr missen möchte. Bei mir ist es unter anderem das automatische Weiterschalten mit der Leertaste am Ende der Seite. Dafür habe ich noch keine brauchbare Extension gefunden die dem Ebenbürtig wäre.
    An die integrierte History Suche habe ich mich auch schon gewöhnt (wobei es sowas bestimmt bald/schon für Fx gibt).


    > Der Zugriff auf
    > ausgiebige Seiteninformationen, der Schnellzugriff
    > auf Sicherheitsoptionen,

    Wie schon gesagt, im Panel sind viele Informationen zugänglich, die Developer-Tools offenbaren noch weitere Informationen. Die Frage ist was man tatsächlich nutzt und braucht. F12 bringt dir auch sofort die Sicherheitsoptionen sowie seitenspezifische Einstellungen.

    > Vernünftige Alternative
    > zu NoScript mit dem identischen Umfang, kein
    > halbgarer Abklatsch, die Möglichkeiten von DTA,

    Ja, das fehlt in der Tat. Ich hab bisher zwar nie NoScript gebraucht (eigentlich alle AdScripts werden gefiltert und der Rest wird seitenspezifisch gehandhabt) und der DL Manager von Opera hat mir auch immer gereicht - vorallem mit dem Links Panel mit dem man mehrere Links gleichzeitig wählen und runterladen kann.
    Aber ich kann die Kritik gut verstehen.


    > das Lesezeichensystem ist klassisch, aber Tags
    > dürften es inzwischen doch schon sein. Auch das
    > schnelle Handhaben setzt außer FF3 noch keiner so
    > richtig um.

    Die Tags kann man auch in der Beschreibung einsetzen. Das ist mit Sicherheit nicht so vollständig wie in Fx3 aber _ich_ habe das Verhältnis von Nutzen/Aufwand beim Taggen noch nicht zum positiven wenden können.

    > Und unter Linux und OS X ist Opera
    > weiterhin von der Geschwindigkeit und Systemlast
    > ähnlich der Leistung von Safari oder Firefox. Da
    > fährt die Werbung des angeblich schnellsten
    > Browsers deutlich vor die Wand. Aber die Gerüchte
    > wurden in aktuellen Tests ja eh widerlegt.

    Also _hier_ ist Opera weiterhin wesentlich schneller als Firefox 3, gerade was die GUI angeht (auch wenn Fx3 da schon ein wenig besser geworden ist - aber XUL bleibt weiterhin eine Krücke im Vergleich zu nativen Anwendungen).

    Alleine JavaScript ist bei Opera teilweise etwas langsamer aber wohl in den meisten Fällen nicht merkbar relevant. Im tatsächlichen Seitenrendering nehmen sich die beiden nicht viel würde ich mal sagen.


    >
    > Aber ansonsten wieder eine gute Version geworden
    > die man sich auf jeden Fall mal ansehen sollte.

    Ja, vorallem wenn man sich nicht mit Extensions rumschlagen will sondern aus einem Guss einen kompletten Browser mit sehr großer Funktionsvielfalt haben will ohne im Weg zu sein.

    Fx3 hat auch viele Vorteile, vorallem wenn man ganz spezielle Anforderungen hat. Ich bleib weiterhin bei Opera und hoffe auf die zugügige Entwicklung von Arora. :-)

  5. Re: Ganz nett...

    Autor: BSDDaemon 12.06.08 - 20:01

    Myqi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schau Di mal das Info-Panel an
    > (Seiteninformationen),
    > Funktionstaste 12 (Schnellzugriff)

    Schau dir die umfangreichen Seiteninformationen in Fx an, dann weißt du, warum ich die in Opera als eben nicht ausreichend empfinde. Ich will keine halben Lösungen.

    > Tags in der
    > Bookmark-Beschreibung funktionieren klasse, ...

    Ein Tag System funktioniert anders... und muss intuitiver gehen... viel intuitiver.

    > nicht immer gleich jammern!

    Ich jammer nicht, ich zeige nur auf Schwachpunkte die andere vielleicht auch so empfinden. Das ändert ja nichts daran, das Opera als solches dennoch gut ist.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  6. Re: Ganz nett...

    Autor: me2 12.06.08 - 20:48

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Myqi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Schau Di mal das Info-Panel an
    >
    > (Seiteninformationen),
    > Funktionstaste 12
    > (Schnellzugriff)
    >
    > Schau dir die umfangreichen Seiteninformationen in
    > Fx an, dann weißt du, warum ich die in Opera als
    > eben nicht ausreichend empfinde. Ich will keine
    > halben Lösungen.

    Was fehlt dir da? Die Auflistung der Formularfelder und deren Namen? Die Liste der eingebundenen "Medien-Dateien" ? Alles andere ist doch genauso im Seitenpanel vorhanden.

  7. Re: Ganz nett...

    Autor: me2 12.06.08 - 21:23

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiterhin ein ganz netter Brower aber _mir_ fehlen
    > immer noch etliche Funktionen. Der Zugriff auf
    > ausgiebige Seiteninformationen,
    siehe Postfolge von Myqi.

    > der Schnellzugriff auf Sicherheitsoptionen,
    F12 oder wenn dir das nicht genug ist dann "Rechtsklick" -> "Seitenspezifische Einstellungen"

    > Vernünftige Alternative zu NoScript mit dem identischen Umfang,
    > kein halbgarer Abklatsch,
    Was fehlt dir da in den Seitenspezifischen Einstellungen?
    Eine Liste haste in STRG+12 -> Erweitert -> Inhalte -> Verwalten der Seiteneinstellungen. Der noch schnellere Zugriff auf nur ein Aspekt der sicherheisrelevanten Einstellungen, statt auf alle? Und das Ganze über ein noch volleres Kontext-Menü? Oder der Sound, wenn was geblockt wird?

    > die Möglichkeiten von DTA,
    Bei ner Abkürzung von einem Eigennamen solltest du dazusagen, was das überhaupt ist! Aber japp, ein Downloadmanager um unmengen verlinker Dinge auf einmal herunterzuladen fehlt vielleicht.

    > das Lesezeichensystem ist klassisch, aber Tags
    > dürften es inzwischen doch schon sein.
    Wie schon gesagt, Tags funktionieren in der Beschreibung klasse. Im Gegensatz zu Firefox 2 muss man nicht die Stichworte, die in der Beschreibung stehen noch ein zweites mal extra eingeben. Du kannst nicht behaupten das es schlechter zugänglich ist. Ein Feld für "Beschreibung" versus zwei Felder für "Tags" und "Beschreibung" im quasi selben Einstellungsdialog. Und Firefox durchsucht ja nicht einmal die Beschreibung.

    > Auch das schnelle Handhaben setzt außer FF3 noch keiner so
    > richtig um.
    Schnelles Handhaben? Was meinst du damit?

    /me

  8. Re: Ganz nett...

    Autor: BSDDaemon 13.06.08 - 07:36

    me2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was fehlt dir da? Die Auflistung der
    > Formularfelder und deren Namen? Die Liste der
    > eingebundenen "Medien-Dateien" ? Alles andere ist
    > doch genauso im Seitenpanel vorhanden.

    Ich will sauber strukturiert, wie du es erkannt hast, sämtliche Informationen zu der Seite haben. Opera hat dieses Menü ja inzwischen recht umfangreich übernommen aber eben leider noch nicht komplett. Auch die Darstellung, auch wenn das Geschmackssache ist, finde ich etwas suboptimal.


    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin, Dauerthal
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  4. Compador Dienstleistungs GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,50€
  2. (-15%) 25,49€
  3. (-82%) 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
    Playstation 5
    Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

    Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

  2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  3. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


  1. 18:19

  2. 17:56

  3. 17:34

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 16:31

  7. 15:35

  8. 15:08