1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera 9.5 ist fertig

Opera fuer EeePC und aehnliches?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: bLaNG 12.06.08 - 15:25

    Bekommen morgen meinen One A120 (im grossen und ganzen ein EeePC 701 Klon). Welchen Browser koennt ihr fuer ein 7" Display mit 800*480 Aufloesung empfehlen? Stimmt es, das Opera Webseiten skalieren kann, so das ich auch groessere Webseiten ohne nerviges Scrolling zur Seite betrachten kann? Da der A120 nicht gerade eine superschnelle CPU hat, ist fuer mich die Render-Geschwindigkeit auch noch wichtig, wie schauts da bei Opera aus? Ach ja, bevor ich es vergesse, OS ist Windows XP.

  2. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Sukram712 12.06.08 - 15:31

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bekommen morgen meinen One A120 (im grossen und
    > ganzen ein EeePC 701 Klon). Welchen Browser koennt
    > ihr fuer ein 7" Display mit 800*480 Aufloesung
    > empfehlen? Stimmt es, das Opera Webseiten
    > skalieren kann, so das ich auch groessere
    > Webseiten ohne nerviges Scrolling zur Seite
    > betrachten kann? Da der A120 nicht gerade eine
    > superschnelle CPU hat, ist fuer mich die
    > Render-Geschwindigkeit auch noch wichtig, wie
    > schauts da bei Opera aus? Ach ja, bevor ich es
    > vergesse, OS ist Windows XP.
    >

    Ja, Opera ist genau da für sehr gut geeignet.

    1. Weil er Seiten skalieren kann. (mit + und - manuell oder automatisch)

    2. Weil man auch alle Panels und Menüleisten auf Knopfdruck ein- und ausblenden und anpassen kann wie man will. Entsprechende Buttons gibts hier: http://wiki.opera-info.de/AnpassungenUI/BenutzerButtons
    Überhaut ist die ganze GUI von Opera so anpassbar wie sonst nirgendwo.

  3. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: micha6725 12.06.08 - 15:31

    Opera und Firefox3 können Seiten skalieren.
    Aber wenn da XP drauf läuft, ist ja eh alles vorbei.. ;-)

  4. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Sukram712 12.06.08 - 15:40

    micha6725 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Opera und Firefox3 können Seiten skalieren.
    > Aber wenn da XP drauf läuft, ist ja eh alles
    > vorbei.. ;-)

    Ja, FF3 kann das neuerdings auch.
    Allerdings mit Strg+Plus -Minus. Kann man aber sicher ändern.
    Mit Opera drückt man einfach nur + oder - im Zahlenblock. Das geht schneller.

    Außerdem ist die GUI von Opera noch viel besser anpassbar und verkleinerbarer.

  5. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Holly 12.06.08 - 15:42

    Sukram712 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Überhaut ist die ganze GUI von Opera so anpassbar
    > wie sonst nirgendwo.

    Ausser Firefox, Emacs und jedem Webinterface ;)


  6. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Holly 12.06.08 - 15:43

    Sukram712 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Außerdem ist die GUI von Opera noch viel besser
    > anpassbar und verkleinerbarer.

    Andersrum passt es eher. Oder erlaubt Opera mittlerweile frei Definierbare Toolbars und hat eine Menüleiste die nicht nur statisch für sich alleine steht?

  7. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Sukram712 12.06.08 - 15:53

    Holly schrieb:
    ----------------------------------------------
    > Sukram712 schrieb:
    > --------------------------------------------
    > > Überhaut ist die ganze GUI von Opera so
    > anpassbar
    > wie sonst nirgendwo.
    >
    > Ausser Firefox, Emacs und jedem Webinterface ;)

    Ne, ne, ne ...
    Firefox ist lange nicht so anpassbar wie Opera.
    Bei Opera kannste wirklich *alles* verschieben, ein-ausblenden, vergrößern, verkleinern, umsortieren.
    ULR-Leiste nach unten? - kein Problem
    Menü-Leiste, Panels, oder sonstwas ausblenden und auf Knopfdruck einblenden? - kein Problem
    Mach das mal mit Firefox ... - nix da :)

    Deshalb hab ich ja Opera auf meinem eee-PC.

  8. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Sukram712 12.06.08 - 15:56

    Holly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sukram712 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > Außerdem ist die GUI von Opera noch viel
    > > besser anpassbar und verkleinerbarer.
    >
    > Andersrum passt es eher. Oder erlaubt Opera
    > mittlerweile frei Definierbare Toolbars

    Natürlich. Das war praktisch schon immer so.

    > und hat
    > eine Menüleiste die nicht nur statisch für sich
    > alleine steht?

    Was heißt "statisch für sich alleine"?
    Auf jeden Fall kann man die Menüleiste auf Knopfdruck ein und ausblenden oder auch kombilniert als Menü in ne Toolbar einbauen.
    Entspr. Schaltflächen hier: http://wiki.opera-info.de/AnpassungenUI/BenutzerButtons


  9. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: bLaNG 12.06.08 - 16:04

    Sukram712 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > micha6725 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Opera und Firefox3 können Seiten
    > skalieren.
    > Aber wenn da XP drauf läuft, ist
    > ja eh alles
    > vorbei.. ;-)

    Weil es nicht unter XP geht, oder reines Windoof-Bashing (nicht das ich das schlimm finden wuerde ;)? Ich hab mir das Ding mit XP wegen des groesseren Flashspeichers und der Webcam gekauft. Sobald ich gute Tutorials finde, fliegts runter und ich installiere Xubuntu oder aehnliches. Nur ohne Tutorials wage ich mich da nicht dran, will das Geraet nur ungerne in einen Brick verwandeln. :)

    > Ja, FF3 kann das neuerdings auch.
    > Allerdings mit Strg+Plus -Minus. Kann man aber
    > sicher ändern.

    Aeh, also bei mir gerade hier am Laptop aendert sich bei Firefox durch druecken von Crtl & + nur die Fontgroesse, da wird nichts an der gesamten Website skaliert (Logos, Designelemente usw. bleiben gleich gross).
    > Mit Opera drückt man einfach nur + oder - im
    > Zahlenblock. Das geht schneller.

    Und skaliert das bei Opera dann die ganze(!) Webseite, oder auch nur die Fonts? Darum gehts mir naemlich...

  10. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Sukram712 12.06.08 - 16:12

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sukram712 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > micha6725 schrieb:
    > --------------------------------------------------

    > > Opera und Firefox3 können
    > > Seiten skalieren.
    > > Aber wenn da XP drauf
    > > läuft, ist ja eh alles
    > > vorbei.. ;-)
    >
    > Weil es nicht unter XP geht, oder reines
    > Windoof-Bashing (nicht das ich das schlimm finden

    *Ich* hab doch gar nix zu WinXP geschrieben.
    Für Opera ist das eh einerlei.

    > > Ja, FF3 kann das neuerdings auch.
    >
    > Allerdings mit Strg+Plus -Minus. Kann man
    > aber sicher ändern.
    >
    > Aeh, also bei mir gerade hier am Laptop aendert
    > sich bei Firefox durch druecken von Crtl & +
    > nur die Fontgroesse, da wird nichts an der
    > gesamten Website skaliert (Logos, Designelemente
    > usw. bleiben gleich gross).

    Das geht erst ab Firefox 3 (Beta).

    > > Mit Opera drückt man einfach nur + oder -
    > im Zahlenblock. Das geht schneller.
    >
    > Und skaliert das bei Opera dann die ganze(!)
    > Webseite, oder auch nur die Fonts? Darum gehts mir
    > naemlich...

    Ja. Opera skaliert mit + und - blitzschnell die ganze Seite inklusive der Bilder und sonstiger Webelemente. Das ist schon immer die Spezialität von Opera. U. a. genau deshalb nutze ich Opera schon seit Jahren.

  11. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Sukram712 12.06.08 - 16:15

    Und auf meinem eeePC kann ich mit Opera prima die Menü-Leiste ausblenden, ohne Neustarts ein kleines platzsparendes Skin raussuchen, die Webseiten nach Bedarf auf dem kleinen Bildschirm mit + und - vergrößern bzw. verkleinern und nebenbei noch im selben Programm meine Mails abrufen.

  12. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Holly 12.06.08 - 16:27

    Sukram712 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei Opera kannste wirklich *alles* verschieben,
    > ein-ausblenden, vergrößern, verkleinern, umsortieren.

    Bei Firefox auch, von Haus aus. Und man kann obendnrein noch Objekte hinzufügen, jenseits von billigen Buttons.

    > Mach das mal mit Firefox ...

    Hab ich.

  13. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: bLaNG 12.06.08 - 16:28

    Danke fuer die Antworten, ich kanns kaum abwarten, Opera morgen auf dem Winzling zu installieren. Wenns haelt was es verspricht, ist es genau das was ich suche.

  14. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Holly 12.06.08 - 16:33

    Sukram712 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Andersrum passt es eher. Oder erlaubt Opera
    > > mittlerweile frei Definierbare Toolbars
    > Natürlich. Das war praktisch schon immer so.

    Nein, das war noch nie so. Was ich meine ist das man *neue* Toolbars erstellen kann und sie dann beliebig positionieren kann. Opera hat immer nur das an/abschalten der *vordefinierten* Toolbars erlaubt und relativ begrenzte möglichkeiten für ihre Positionierung gegeben. Vor allem Lesezeichen sind da immer ein großes Problem. Und ich schätze das wird sich mit der 9.5 nicht geändert haben.

    > > und hat eine Menüleiste die nicht nur
    > > statisch für sich alleine steht?
    > Was heißt "statisch für sich alleine"?

    Das heisst das man Elemente der Oberfläche auch in die Menüleiste schieben kann.

    > Auf jeden Fall kann man die Menüleiste auf
    > Knopfdruck ein

    Also alles beim alten. Gut, war nicht wirklich zu anders zu erwarten. Das ist Qt geschuldet.


  15. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: der minister 12.06.08 - 16:36

    Holly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sukram712 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei Opera kannste wirklich *alles*
    > verschieben,
    > ein-ausblenden, vergrößern,
    > verkleinern, umsortieren.
    >
    > Bei Firefox auch, von Haus aus. Und man kann
    > obendnrein noch Objekte hinzufügen, jenseits von
    > billigen Buttons.
    >
    > > Mach das mal mit Firefox ...
    >
    > Hab ich.
    >
    Wie kann ich denn beim FF die Menüleiste verschwinden lassen?
    Habs bis jetzt noch nicht rausgefunden.


  16. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Holly 12.06.08 - 16:41

    der minister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie kann ich denn beim FF die Menüleiste
    > verschwinden lassen?

    #main-menubar {display: none !important;}
    wäre ein Ansatz. Es gibt in der GUI dazu keine Option. Aber da unter der Haube bei Firefox das ganze Interface mit Stylesheets definiert wird, kann man entsprechend 'per hand' alles angepassen.

    > Habs bis jetzt noch nicht rausgefunden.


    Sonderlich intensiv kannst du aber nicht gesucht haben. Eine Suche bei google bringt gleich https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/4762 als Treffer, neben zahllosesn anderen Anleitungen.


  17. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Sukram712 12.06.08 - 16:41

    Holly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sukram712 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Andersrum passt es eher. Oder erlaubt
    > Opera
    > > mittlerweile frei Definierbare
    > Toolbars Natürlich. Das war praktisch schon
    > immer so.
    >
    > Nein, das war noch nie so.

    Rechtsklick / Anpassen ... / Schaltflächen

    > Was ich meine ist das
    > man *neue* Toolbars erstellen kann und sie dann
    > beliebig positionieren kann. Opera hat immer nur
    > das an/abschalten der *vordefinierten* Toolbars
    > erlaubt und relativ begrenzte möglichkeiten für
    > ihre Positionierung gegeben. Vor allem Lesezeichen
    > sind da immer ein großes Problem. Und ich schätze
    > das wird sich mit der 9.5 nicht geändert haben.
    >

    Was ist den an ein/aus, oben, unten, rechts, links, 'nur anzeigen wenn benötigt' und 'Schaltflächen beliebig anpassbar' "relativ begrenzt"? Vordefiniert ist da gar nix.

    > Das heisst das man Elemente der Oberfläche auch in
    > die Menüleiste schieben kann.

    Naja, gut. Das geht nicht. Aber man kann selbst die Menüleiste anpassen. Außerdem kann man ansonsten alles überall hinschieben, mit Ausnahme halt der Menüleiste. Dafür kann man die Menüleiste überall anders hinschieben und integrieren. Das kommt aufs gleiche raus.

  18. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Tjaschonscheissefürdich 12.06.08 - 16:42

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bekommen morgen meinen One A120 (im grossen und
    > ganzen ein EeePC 701 Klon). Welchen Browser koennt
    > ihr fuer ein 7" Display mit 800*480 Aufloesung
    > empfehlen? Stimmt es, das Opera Webseiten
    > skalieren kann, so das ich auch groessere
    > Webseiten ohne nerviges Scrolling zur Seite
    > betrachten kann? Da der A120 nicht gerade eine
    > superschnelle CPU hat, ist fuer mich die
    > Render-Geschwindigkeit auch noch wichtig, wie
    > schauts da bei Opera aus? Ach ja, bevor ich es
    > vergesse, OS ist Windows XP.
    >
    >


    Lol, selbst mein 7 Jahre altes iBook Clamshell hat ne höhere Auflösung. Und dort läuft sogar der Premium-Browser Safari. :P

  19. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Sukram712 12.06.08 - 16:44

    Holly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der minister schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > Wie kann ich denn beim FF die Menüleiste
    > > verschwinden lassen?
    >
    > #main-menubar {display: none !important;}
    > wäre ein Ansatz. Es gibt in der GUI dazu keine
    > Option. Aber da unter der Haube bei Firefox das
    > ganze Interface mit Stylesheets definiert wird,
    > kann man entsprechend 'per hand' alles
    > angepassen.

    Das ist aber umständlich ... :)
    Kann man das denn wenigstens in die GUI einbauen?
    So wie das mit Opera möglich ist?
    http://wiki.opera-info.de/AnpassungenUI/BenutzerButtons

  20. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: fragender 12.06.08 - 16:44

    Holly schrieb:

    > > Mach das mal mit Firefox ...
    >
    > Hab ich.

    Wie bekomme ich die Adresszeile unter die Tabs?
    So wie Opera das standardmässig hat, finde ich das viel sinnvoller da eine Url ja dem Tab zugeordnet ist.

    Geht das ohne großem Aufwand?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. griep Verwaltungs GmbH, Wiesbaden
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,99€ (Vergleichspreis 185€)
  2. (u. a. Horizon: Zero Dawn - Complete Edition (PC) für 38,99€, Wreckfest für 12,99€, Sekiro...
  3. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...
  4. (u. a. Edifier R1280DB PC-Lautsprecher für 99,90€, Acer X1626H DLP-Beamer für 449, Grundig VCH...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
    Playstation 5
    Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

    Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

  2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  3. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


  1. 18:19

  2. 17:56

  3. 17:34

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 16:31

  7. 15:35

  8. 15:08