1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera 9.5 ist fertig
  6. Thema

Opera fuer EeePC und aehnliches?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Holly 12.06.08 - 17:41

    fragender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im gegebenen Beispiel ist es mit Opera dennoch
    > einfacher da die Option direkt verfügbar ist nur
    > kein Button dazu existiert.

    Nicht anders als bei Firefox.

    > Bei FF müsste man eine Extension schreiben, das
    > setzt schon wesentlich mehr Know-How voraus.

    Nein, wie gesagt, es reicht wenn man den richtigen Style in die Userstyle-Datei schreibt. Gut, ist unwesentlich komplizierter als als einen Button rumschieben, und das rückgängig machen ist auch schwieriger ;) Aber man auch dafür eine Extension installieren die das beschleunigt, und gleich noch ein paar weitere Modifikationen mitnehmen.

  2. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: fragender 12.06.08 - 17:46

    Holly schrieb:

    >
    > Nein, wie gesagt, es reicht wenn man den richtigen
    > Style in die Userstyle-Datei schreibt. Gut, ist
    > unwesentlich komplizierter als als einen Button
    > rumschieben, und das rückgängig machen ist auch
    > schwieriger ;) Aber man auch dafür eine Extension
    > installieren die das beschleunigt, und gleich noch
    > ein paar weitere Modifikationen mitnehmen.
    >

    Also dann sag doch mal wie es geht, wenn es denn unwesentlich komplizierter ist, als einen Butten rumzuschieben, anstatt hier nur zu Labern.

    Danke!

  3. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: der minister 12.06.08 - 17:51

    Holly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der minister schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > > Es sind Stylesheets. Ausserdem gibt es
    > ja auch
    > > (für diesen Falle) elegantere
    > möglichkeiten.
    > als ein button z.b.?
    >
    > Was?

    in opera lässt sich die gui zum grössten teil auch per gui ändern, die möglichkeiten beim ff sind da doch sehr begrenzt.

    > > wenn jemand sich diesen button einrichtet,
    > sollte
    > er auch in der lage sein, darauf zu
    > klicken.
    > ein dau würde erst gar nicht auf die
    > idee kommen,
    > diese möglichkeit in betracht zu
    > ziehen.
    >
    > Ja, und?

    wie ja und? du sagtst, man sollte die menüleiste nicht ausblenden können, um daus nicht zu verwirren. doch wenn sich jemadn einen button einrichtet, um das menü auszublenden, dürfte er kaum davon verwirrt werden.

    > > Doch, tut es.
    >
    > Seit wann kann man Opera erweitern?

    opera lässt sich durchaus mittels .ini verändern, durch funktionen, auf die man durch die gui kein zugriff hat.
    obendrein gibts noch die widgets. Nicht vergleichbar mit den Add-Ons von Firefox, aber irgendwas ist ja immer...

    > > seltsam, opera fühlt sich so rein gar nicht
    > zäh
    > an, und hat sogar noch einen
    > eingebauten
    > email-clienten drin.
    >
    > Nachdem der nicht wirklich viel kann... :-P

    och, unterschätz mal den clienten nicht, der ist besser als sein ruf.
    auch ich habe mich anfangs gesträubt, aber wenn man sich ein wenig damit beschäftigt, lernt man seine vorzüge zu schätzen.

    > Und Opera kriegt man auch zäh. Aber stimmt,
    > Firefox ist momentan noch sehr unoptimiert und
    > kann sehr zäh werden. Aber mit Gecko 2 wird sich
    > das ja ändern.

    bei mir war opera nur bei seiten mit viel JavaScript zäh, ist seit der 9.5 aber auch vorbei.


  4. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Holly 12.06.08 - 17:54

    fragender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man es doch nur installieren könnte ohne
    > große Frickeleien. Die Extension ist inkompatibel
    > mit der aktuellen FF Version.......

    Nein, ist sie nicht. Nur weil du Entwickler-Versionen einsetzt, sind sie nicht die aktuelle Version. Firefox 3 ist erst in 5 Tagen die aktuelle Version, und vorher kannst du auch keine Kompatibilität einfordern.

    Aber mit Firefox 3 wurde die Funktion sowieso ausgelagert: http://totaltoolbar.mozdev.org/

    > Nein darüber lässt sich NICHT streiten!

    Doch :-P

    > ICH(!) FINDE DAS SINNVOLLER!

    Irrelevant :-P

    > > Es gibt bestimmt auch irgendein
    > > CSS-Schnipselchen
    > > dafür ;)
    > Ja und beim nächsten Update würde das Frickeln
    > wieder von vorne anfangen.

    Nein, würde es nicht. Wenn man halbwegs ahnung hat ist Firefox sogar ziemlich aufwandslos.

    > Wozu die Arbeit wenn es auch direkt mit einem
    > anderen Browser geht ;-).

    Weil der andere Browser mist ist :-P Und vor allem Funktionen fehlen.

    > nochmal an, wenn man damit die URL Bar tatsächlich
    > verschieben kann.

    Das kann man auch so. AIOS braucht man um eine Toolbar unter die Tabbar zu schieben. Bzw. in Zukunft dann TTB.


  5. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Holly 12.06.08 - 17:56

    fragender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also dann sag doch mal wie es geht, wenn es denn
    > unwesentlich komplizierter ist, als einen Butten
    > rumzuschieben, anstatt hier nur zu Labern.

    Vielleicht solltest du es mal mit Lesen probieren :-P


  6. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Holly 12.06.08 - 18:05

    der minister schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > in opera lässt sich die gui zum grössten teil auch
    > per gui ändern, die möglichkeiten beim ff sind da
    > doch sehr begrenzt.

    Nicht wirklich. In Opera kann man das Menu nicht via GUI ändern, in Firefox schon. Genauso kann man Buttons aus der GUI heraus erstellen und dank JavaScript sogar wesentlich mehr damit anstellen.

    > > > Doch, tut es.
    > > Seit wann kann man Opera erweitern?
    > opera lässt sich durchaus mittels .ini verändern,

    Verändern ist nicht erweitern. Opera beschränkt einen auf die mageren Funktionen die es vorgibt.

    > durch funktionen, auf die man durch die gui kein
    > zugriff hat.

    Das witzige ist ja, im grunde hat man bei Firefox selbst auf die Funktionen zugriff aus der GUI heraus, dank JavaScript-Shell ;)

    > obendrein gibts noch die widgets.

    Solange Opera nicht lernt Widgets als Oberflächenelemente einzubinden, kannst du mich mit dem Mist jagen. Nicht mal als Sidebar kann man die öffnen...

    > och, unterschätz mal den clienten nicht, der ist
    > besser als sein ruf.

    Ich weiß was M2 kann. Hatte ja 18 Monate Zeit es herauszufinden.

    > bei mir war opera nur bei seiten mit viel
    > JavaScript zäh, ist seit der 9.5 aber auch
    > vorbei.

    Jetzt überleg mal wie Zäh Opera wird wenn man ein paar komplexere Userscripts einbindet...



  7. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: readercard 12.06.08 - 18:30

    bLaNG schrieb:

    > Auf dem One A120? Was ist mit dem Cardreader, ich
    > hatte gelesen, das der durchaus so seine Zicken
    > macht. Laeuft der bei dir? Und (Fragen ueber
    > Fragen) hast du zufaellig mal SDHC Karten
    > ausprobiert??

    Der funktioniert mit entsprechendem Kernel-Patch und unterstützt auch SDHC-Karten. Einige Zicken kann man ihm aber auch nicht absprechen - der Treiber ist im Moment recht lahm und wohl auch nicht immer stabil. Obwohl, warten wir mal, was One für den A110 (2GB Flash, keine Webcam) für Updates bringt. Ansonsten immer zu empfehlen, wenn es um diese Geräte geht: http://www.a110wiki.de

    Grüße.

  8. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: fragender 12.06.08 - 18:43

    Holly schrieb:

    > Vielleicht solltest du es mal mit Lesen probieren
    > :-P

    Danke, du hast dich als nichts-aussagende Labertasche geoutet und alle deine vorherigen Kommentare sollten genau in diesem Kontext interpretiert werden.

    Schon sehr armseelig.

  9. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: fragender 12.06.08 - 18:47

    Holly schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Genauso kann man
    > Buttons aus der GUI heraus erstellen und dank
    > JavaScript sogar wesentlich mehr damit anstellen.

    Das geht in Opera auch also bitte schön auf dem Boden bleiben mit deinem Getrolle (Über eine Webseite aber das ist ja irrelevant bei Fx braucht man eben eine Extension).

    Aber wie gesagt, du scheinst ja offensichtlich eh eine Labertasche zu sein.

    > Verändern ist nicht erweitern. Opera beschränkt
    > einen auf die mageren Funktionen die es vorgibt.

    *laberlaberlaber*

    > Ich weiß was M2 kann. Hatte ja 18 Monate Zeit es
    > herauszufinden.

    Immerhin. Aber auch hier wird ja ständig weiterentwickelt.


    > Jetzt überleg mal wie Zäh Opera wird wenn man ein
    > paar komplexere Userscripts einbindet...

    Nicht wirklich zäher als die anderen Browser....

  10. PISA-Beweis (kt)

    Autor: Holly 12.06.08 - 18:58

    nt

  11. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: Holly 12.06.08 - 19:00

    fragender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Genauso kann man Buttons aus der GUI
    > > heraus erstellen und dank JavaScript sogar
    > > wesentlich mehr damit anstellen.
    > Das geht in Opera auch also bitte schön auf dem

    Was du nicht sagst...

  12. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: fragender 12.06.08 - 19:04

    Holly schrieb:

    > Nein, ist sie nicht. Nur weil du
    > Entwickler-Versionen einsetzt, sind sie nicht die
    > aktuelle Version. Firefox 3 ist erst in 5 Tagen
    > die aktuelle Version, und vorher kannst du auch
    > keine Kompatibilität einfordern.

    Ich benutze Ubuntu Hardy LTS, da ist nunmal die Version dabei. Und bestimmt wird in 5 Tagen auch noch kein Update der Versions-IDs gemacht worden sein.


    > [Hirnloses Getrolle gekürzt]

    > > nochmal an, wenn man damit die URL Bar
    > > tatsächlich
    > > verschieben kann.
    >
    > Das kann man auch so. AIOS braucht man um eine
    > Toolbar unter die Tabbar zu schieben. Bzw. in
    > Zukunft dann TTB.

    Habe ich mir gerade mal angeschaut. Ich bekomme aber beim besten willen keine Toolbar unter die Tabs. Ich kann weder die Tabs verschieben noch etwas unter ihnen platzieren. Ich hab gerade mal AIOS gepatcht damit es mit meinem Fx3 läuft und TTB habe ich alternativ auch mal probiert.
    Bei beiden ist es mir nicht gelungen eine Toolbar unter die Tabbar zu setzen. Ich kann zwar toll zig neue Toolbars erzeugen aber das hilft ja nicht.
    Geht das vielleicht nur unter Windows oder mache ich was falsch?

    Danke für sachdienliche Hinweise.

  13. Re: Opera fuer EeePC und aehnliches?

    Autor: fragender 12.06.08 - 19:04

    Holly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fragender schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Genauso kann man Buttons aus der
    > GUI
    > > heraus erstellen und dank JavaScript
    > sogar
    > > wesentlich mehr damit
    > anstellen.
    > Das geht in Opera auch also bitte
    > schön auf dem
    >
    > Was du nicht sagst...

    Tja, mehr als du offensichtlich...
    Denn du hast bisher eine Falschaussagenquote von ca. 50%.

  14. <°(((()<

    Autor: Holly 12.06.08 - 19:07

    nt

  15. Re: PISA-Beweis (kt)

    Autor: fragender 12.06.08 - 19:08

    Holly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nt

    Ah, so sieht das aus!
    Erst groß rumtönen, wie einfach es doch geht, dann darauf pochen das man doch erstmal die Referenzen der internen CSS Anweisungen für die XUL Oberfläche lesen sollte bevor man weitere Fragen stellt und am Ende dann mit dem "PISA-Beweis" zu kommen.
    Ich vermute mal, dir ist nicht einmal klar, was die PISA Studie eigentlich gezeigt hat.

    Aber danke, das du deine Inkompetenz erneut unter Beweis stellen wolltest.

  16. Re: <°(((()<

    Autor: fragender 12.06.08 - 19:09

    Holly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nt
    >
    >


    Oh du gibts dir selbst einen Fisch?

    Wer hat denn hier rumgetrollt, falsche Sachen behauptet und am Ende dann einfach die wichtigen Punkte ignoriert?

    *tada*

  17. <°(((()<

    Autor: Holly 12.06.08 - 19:20

    nt

  18. Danke das du deine Inkompetenz weiterhin Dokumentierst (kwt)

    Autor: Holly 12.06.08 - 19:22

    fragender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Holly schrieb:
    >
    > > Nein, ist sie nicht. Nur weil du
    >
    > Entwickler-Versionen einsetzt, sind sie nicht
    > die
    > aktuelle Version. Firefox 3 ist erst in 5
    > Tagen
    > die aktuelle Version, und vorher kannst
    > du auch
    > keine Kompatibilität einfordern.
    >
    > Ich benutze Ubuntu Hardy LTS, da ist nunmal die
    > Version dabei. Und bestimmt wird in 5 Tagen auch
    > noch kein Update der Versions-IDs gemacht worden
    > sein.
    >
    > >
    >
    > > > nochmal an, wenn man damit die URL
    > Bar
    > > tatsächlich
    > > verschieben
    > kann.
    >
    > Das kann man auch so. AIOS
    > braucht man um eine
    > Toolbar unter die Tabbar
    > zu schieben. Bzw. in
    > Zukunft dann TTB.
    >
    > Habe ich mir gerade mal angeschaut. Ich bekomme
    > aber beim besten willen keine Toolbar unter die
    > Tabs. Ich kann weder die Tabs verschieben noch
    > etwas unter ihnen platzieren. Ich hab gerade mal
    > AIOS gepatcht damit es mit meinem Fx3 läuft und
    > TTB habe ich alternativ auch mal probiert.
    > Bei beiden ist es mir nicht gelungen eine Toolbar
    > unter die Tabbar zu setzen. Ich kann zwar toll zig
    > neue Toolbars erzeugen aber das hilft ja nicht.
    > Geht das vielleicht nur unter Windows oder mache
    > ich was falsch?
    >
    > Danke für sachdienliche Hinweise.
    >
    >


  19. Re: Opera fuer EeePC "Fit to width"

    Autor: Siga 12.06.08 - 19:31

    bLaNG schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bekommen morgen meinen One A120 (im grossen und
    > ganzen ein EeePC 701 Klon). Welchen Browser koennt
    > ihr fuer ein 7" Display mit 800*480 Aufloesung
    > empfehlen? Stimmt es, das Opera Webseiten
    > skalieren kann, so das ich auch groessere
    > Webseiten ohne nerviges Scrolling zur Seite
    > betrachten kann? Da der A120 nicht gerade eine
    > superschnelle CPU hat, ist fuer mich die
    > Render-Geschwindigkeit auch noch wichtig, wie
    > schauts da bei Opera aus? Ach ja, bevor ich es
    > vergesse, OS ist Windows XP.

    Skalieren macht das Bild nicht besser. Bei Opera sieht es oft kriselig aus. Bei 9.5 ist das evtl schlauer gelöst.
    Das relevante Feature für Deine 800 Pixel ist nicht das Skalieren sondern "Fit to width". Kann man sich als Button irgendwo hinpacken (und andere Leisten entfernen oder die Keyboard-Tasten lernen) und dann überbreite Seiten "umformatieren" lassen.

    Opera hat viele Features die man bei Firefox nachrüsten muss schon eingebaut. Man muss damit "herumspielen" und immer mal ausprobieren. Leider ist es nicht so gut per Plugins erweiterbar.

    Spannender ist eigentlich das Feature mit den individuellen Javascripten. Damit könnte man Seiten "redefinen" und z.b. für golem/... angepasste Scripte schreiben um viele Sites netter anzuzeigen. Leider gibt es das wohl nicht, weil die Sites sich wohl wehren würden wenn man die Werbung klein und die seiten lesbarer (golem ist lesbar, andere nicht) macht, und die Scripte austauscht.
    Evtl ginge ähnliches auch mit css-Styles. Aber na gut.

  20. Re: Danke das du deine Inkompetenz weiterhin Dokumentierst (kwt)

    Autor: fragender 12.06.08 - 19:45

    Danke!

    Bitte sei doch so freundlich und kläre mich unwissenden auf, wie ich vorzugehen habe.

    Ich habe AIOT installiert. Was nun?

    Vielen Dank.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. Klinikum Hochrhein GmbH, Waldshut-Tiengen
  3. noris network AG, München, Aschheim (bei München), Nürnberg, Berlin
  4. Kita Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 3,43€
  3. 10,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de