1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera 9.5 ist fertig

Text mit Doppelklick markieren - wie altes Verhalten wiederherstellen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Text mit Doppelklick markieren - wie altes Verhalten wiederherstellen?

    Autor: Eye-Q 12.06.08 - 19:35

    Altes Verhalten: wenn z.B. ein html-Link als Plain Text eingebunden war konnte man auf das html doppelkicken, hatte dann den ganzen Text bis zum letzten Leerzeichen davor markiert und konnte aus dem aufpoppenden Kontextmenü "Adresse aufrufen" auswählen.

    Beispiel beim Antworten hier: vor dem Feld wo man die Mailadresse eingeben kann (wenn man sich nicht eingeloggt hat ;-) ) gibt es den Ausdruck "E-Mail". Früher wurde der gesamte Ausdruck "E-Mail" markiert wenn man einen Doppelklick auf Mail machte, jetzt nur noch "Mail". Das will ich aber nicht, geht das wieder umzustellen?

    P.S.: nein, ich will kein Firefox nutzen, ich bin mit den Funktionen, die Opera "Out-of-the-Box" bietet, zufrieden und will keine 15 Plugins suchen, installieren und testen um die selbe Funktionalität und vielleicht eine Funktion (wie dass Plain-Text-Links automatisch zu Links werden, dafür konnte ich doppelklicken und aus dem Kontextmenü den Link aufrufen) mehr zu erhalten.

  2. Lösung

    Autor: free 20.03.09 - 03:49

    http://files.myopera.com/Pesala/files/9.2x-double-click-selection.js runterladen (als .js datei)

    unter
    Extras->Einstellungen->Erweitert->Inhalt->Java Optionen->ordner mit Datei auswählen->neustarten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche im Rheinland, Düsseldorf
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Zahoransky AG, Todtnau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de