1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera 9.5 ist fertig

Text mit Doppelklick markieren - wie altes Verhalten wiederherstellen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Text mit Doppelklick markieren - wie altes Verhalten wiederherstellen?

    Autor: Eye-Q 12.06.08 - 19:35

    Altes Verhalten: wenn z.B. ein html-Link als Plain Text eingebunden war konnte man auf das html doppelkicken, hatte dann den ganzen Text bis zum letzten Leerzeichen davor markiert und konnte aus dem aufpoppenden Kontextmenü "Adresse aufrufen" auswählen.

    Beispiel beim Antworten hier: vor dem Feld wo man die Mailadresse eingeben kann (wenn man sich nicht eingeloggt hat ;-) ) gibt es den Ausdruck "E-Mail". Früher wurde der gesamte Ausdruck "E-Mail" markiert wenn man einen Doppelklick auf Mail machte, jetzt nur noch "Mail". Das will ich aber nicht, geht das wieder umzustellen?

    P.S.: nein, ich will kein Firefox nutzen, ich bin mit den Funktionen, die Opera "Out-of-the-Box" bietet, zufrieden und will keine 15 Plugins suchen, installieren und testen um die selbe Funktionalität und vielleicht eine Funktion (wie dass Plain-Text-Links automatisch zu Links werden, dafür konnte ich doppelklicken und aus dem Kontextmenü den Link aufrufen) mehr zu erhalten.

  2. Lösung

    Autor: free 20.03.09 - 03:49

    http://files.myopera.com/Pesala/files/9.2x-double-click-selection.js runterladen (als .js datei)

    unter
    Extras->Einstellungen->Erweitert->Inhalt->Java Optionen->ordner mit Datei auswählen->neustarten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. andagon GmbH, Köln
  2. noris network AG, München, Aschheim (bei München), Nürnberg, Berlin
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Schaeffler AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 10,49€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord

Sicherheitslücke: Wenn das Youtube-Tutorial die Cloud-Zugangsdaten leakt
Sicherheitslücke
Wenn das Youtube-Tutorial die Cloud-Zugangsdaten leakt

Sicherheitsforscher haben Hunderte Youtube-Tutorials ausgewertet und immer wieder Zugangsdaten entdeckt - mit diesen konnten sie sich auf AWS einloggen.
Von Moritz Tremmel

  1. Videoportal Youtube will mehr Werbepausen
  2. Streamer Ninja spielt auf Youtube
  3. URL Ein Zeichen mehr und Youtube ist werbefrei