Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AOL Phone: AOL plant VoIP…

Bis jetzt voll zufrieden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bis jetzt voll zufrieden!

    Autor: Beta-Tester Marzel 24.03.05 - 13:03

    Ich nehme zur Zeit auch am Beta-Test von AOL teil, habe ne Fritz!Box Fon gratis bekommen. Die Sprachqualität ist damit absolut perfekt. Kein Rauschen, keine Unterbrechungen. Mit der Hardware aufjedenfall besser also mit ner Client Software. Momentan kostet nen Gespräch ins Festnetz 1 Cent/min. Nur eins ist mir nicht ganz klar, es heisst in dem Bericht das AOL auch Rufnummern von anderen Ortsnetzen für einen User anbieten will. Das gleiche hatte ja SIPGate auch getan und es wurde dann von RegTP mit der Begründung verboten, dass man nen klaren Bezug zwischen Vorwahl und Hauptwohnsitz des Anschlussinhabers herstellen muss.
    Ich hoffe auch nur das die Kooperation mit anderen VoIP Providern klappt und so die Gespräche umsonst sind.

  2. Re: Bis jetzt voll zufrieden!

    Autor: Peter Vogel 25.03.05 - 09:45

    Hi...

    kurze frage... kannst du Gespräche verbinden?

    Also es klingelt
    du sprichst mit dem Anrufer
    du stellst fest der Anrufer will jemand anders sprechen
    und du verbindest den anrufer an diese person
    egal ob festnetz oder anderes SIP telefon...

    geht das mit der aol lösung?
    Wir wollen unsere Telefonanlage in der Firma abschaffen ;)

    Gruß Peter




    Beta-Tester Marzel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich nehme zur Zeit auch am Beta-Test von AOL teil,
    > habe ne Fritz!Box Fon gratis bekommen. Die
    > Sprachqualität ist damit absolut perfekt. Kein
    > Rauschen, keine Unterbrechungen. Mit der Hardware
    > aufjedenfall besser also mit ner Client Software.
    > Momentan kostet nen Gespräch ins Festnetz 1
    > Cent/min. Nur eins ist mir nicht ganz klar, es
    > heisst in dem Bericht das AOL auch Rufnummern von
    > anderen Ortsnetzen für einen User anbieten will.
    > Das gleiche hatte ja SIPGate auch getan und es
    > wurde dann von RegTP mit der Begründung verboten,
    > dass man nen klaren Bezug zwischen Vorwahl und
    > Hauptwohnsitz des Anschlussinhabers herstellen
    > muss.
    > Ich hoffe auch nur das die Kooperation mit anderen
    > VoIP Providern klappt und so die Gespräche umsonst
    > sind.


  3. Re: Bis jetzt voll zufrieden!

    Autor: Lothar Mitbauer 04.04.05 - 20:41

    Hallo,ich bin auch beta tester und bis jetzt sehr zufrieden,nur eines stört,wenn mich jemand anruft und ich gehe nicht ans telefon so klingelt es weiter trotzdem der andere schon aufgelegt hat.Aber da kann man bestimmt noch was machen ansonsten ist es schon ok und auch ichg habe die fritz box phon gratis von aol erhalten.Hoffe nur das die preise weiter so bleiben.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  3. Medion AG, Essen
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

  1. Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook
    Mark Zuckerberg
    Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in einer Rede als Hüter der Meinungsfreiheit aufgespielt. Darunter versteht er vor allem den eigenen Vorteil.

  2. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  3. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.


  1. 11:20

  2. 14:43

  3. 13:45

  4. 12:49

  5. 11:35

  6. 18:18

  7. 18:00

  8. 17:26