Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AOL Phone: AOL plant VoIP…

Bis jetzt voll zufrieden!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bis jetzt voll zufrieden!

    Autor: Beta-Tester Marzel 24.03.05 - 13:03

    Ich nehme zur Zeit auch am Beta-Test von AOL teil, habe ne Fritz!Box Fon gratis bekommen. Die Sprachqualität ist damit absolut perfekt. Kein Rauschen, keine Unterbrechungen. Mit der Hardware aufjedenfall besser also mit ner Client Software. Momentan kostet nen Gespräch ins Festnetz 1 Cent/min. Nur eins ist mir nicht ganz klar, es heisst in dem Bericht das AOL auch Rufnummern von anderen Ortsnetzen für einen User anbieten will. Das gleiche hatte ja SIPGate auch getan und es wurde dann von RegTP mit der Begründung verboten, dass man nen klaren Bezug zwischen Vorwahl und Hauptwohnsitz des Anschlussinhabers herstellen muss.
    Ich hoffe auch nur das die Kooperation mit anderen VoIP Providern klappt und so die Gespräche umsonst sind.

  2. Re: Bis jetzt voll zufrieden!

    Autor: Peter Vogel 25.03.05 - 09:45

    Hi...

    kurze frage... kannst du Gespräche verbinden?

    Also es klingelt
    du sprichst mit dem Anrufer
    du stellst fest der Anrufer will jemand anders sprechen
    und du verbindest den anrufer an diese person
    egal ob festnetz oder anderes SIP telefon...

    geht das mit der aol lösung?
    Wir wollen unsere Telefonanlage in der Firma abschaffen ;)

    Gruß Peter




    Beta-Tester Marzel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich nehme zur Zeit auch am Beta-Test von AOL teil,
    > habe ne Fritz!Box Fon gratis bekommen. Die
    > Sprachqualität ist damit absolut perfekt. Kein
    > Rauschen, keine Unterbrechungen. Mit der Hardware
    > aufjedenfall besser also mit ner Client Software.
    > Momentan kostet nen Gespräch ins Festnetz 1
    > Cent/min. Nur eins ist mir nicht ganz klar, es
    > heisst in dem Bericht das AOL auch Rufnummern von
    > anderen Ortsnetzen für einen User anbieten will.
    > Das gleiche hatte ja SIPGate auch getan und es
    > wurde dann von RegTP mit der Begründung verboten,
    > dass man nen klaren Bezug zwischen Vorwahl und
    > Hauptwohnsitz des Anschlussinhabers herstellen
    > muss.
    > Ich hoffe auch nur das die Kooperation mit anderen
    > VoIP Providern klappt und so die Gespräche umsonst
    > sind.


  3. Re: Bis jetzt voll zufrieden!

    Autor: Lothar Mitbauer 04.04.05 - 20:41

    Hallo,ich bin auch beta tester und bis jetzt sehr zufrieden,nur eines stört,wenn mich jemand anruft und ich gehe nicht ans telefon so klingelt es weiter trotzdem der andere schon aufgelegt hat.Aber da kann man bestimmt noch was machen ansonsten ist es schon ok und auch ichg habe die fritz box phon gratis von aol erhalten.Hoffe nur das die preise weiter so bleiben.


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ilum:e informatik ag, Mainz, Frankfurt am Main, Berlin, München, Köln, Hamburg, Leipzig, Düsseldorf, Stuttgart, Home-Office
  2. KBV, Berlin
  3. Aximpro GmbH, Freising bei München
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00