Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Monopolklage gegen EA wegen…

Lächerliche Klage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lächerliche Klage

    Autor: Mittwoch 13.06.08 - 18:02

    Kommen die Klageerheber sich nicht selber dämlich vor? Ich meine was werfen die EA jetzt genau vor? Jedes Jahr ne neue Version? Zu hohe Preise? Lizenzkauf? Hmm, alles nichts verwerfliches.

    Aber was solls, publicity at its best...............

  2. Re: Lächerliche Klage

    Autor: sazi 13.06.08 - 18:24

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kommen die Klageerheber sich nicht selber dämlich
    > vor? Ich meine was werfen die EA jetzt genau vor?
    > Jedes Jahr ne neue Version? Zu hohe Preise?
    > Lizenzkauf? Hmm, alles nichts verwerfliches.
    >
    > Aber was solls, publicity at its
    > best...............


    jo. ich finds auch lächerlich. man sollte sich da net zu dolle einmischen. aber leider lassen es viele gesetze zu. gesetze die wohl von solchen firmen wie take2 "erfunden" wurden...

  3. Re: Lächerliche Klage

    Autor: icke wa 13.06.08 - 19:08

    sazi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jo. ich finds auch lächerlich. man sollte sich da
    > net zu dolle einmischen. aber leider lassen es
    > viele gesetze zu. gesetze die wohl von solchen
    > firmen wie take2 "erfunden" wurden...

    Öhm... Ey, und warum gibts das nicht fürs iPhone? Hat bestimmt Osama Bin Laden verboten, so viel Einfluss wie der hat. Ich find echt scheiße was die da tun!

  4. Re: Lächerliche Klage

    Autor: -=Draven=- 14.06.08 - 01:00

    sazi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mittwoch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kommen die Klageerheber sich nicht selber
    > dämlich
    > vor? Ich meine was werfen die EA
    > jetzt genau vor?
    > Jedes Jahr ne neue Version?
    > Zu hohe Preise?
    > Lizenzkauf? Hmm, alles nichts
    > verwerfliches.
    >
    > Aber was solls,
    > publicity at its
    > best...............
    >
    > jo. ich finds auch lächerlich. man sollte sich da
    > net zu dolle einmischen. aber leider lassen es
    > viele gesetze zu. gesetze die wohl von solchen
    > firmen wie take2 "erfunden" wurden...

    Was hat das ganze nun bitte mit Take 2 zu tun?
    Take 2 hätte keine Interesse an Negativer Werbung das würde die Aktionäre er missmutig stimmen...
    Allerdings dürfte sowas auch EA wissen, also warum nicht einfach sich selber wegen sowas "Bescheuertem" und unwichtigem Verklagen und nachher Gerüchte streuen das Take 2 das war um über irgendwas hinweg zu Täuschen... und schon ist EA Besitzer von GTA und ab dann kommt im Weihnachts Rhythmus neue GTA Serie auf dem Markt... GTA bei den Sims, GTA Simsen weiter, Die Sims und GTA, GTA - Magische Waffen...
    Naja die Konsumenten wollen es ja so...

  5. Re: Lächerliche Klage

    Autor: Mittwoch 14.06.08 - 10:08

    Muhahahah, was hast du denn für Fantasien.

  6. Re: Lächerliche Klage

    Autor: zilti 14.06.08 - 10:23

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kommen die Klageerheber sich nicht selber dämlich
    > vor? Ich meine was werfen die EA jetzt genau vor?
    > Jedes Jahr ne neue Version? Zu hohe Preise?
    > Lizenzkauf? Hmm, alles nichts verwerfliches.
    >
    > Aber was solls, publicity at its
    > best...............


    Sag mal, hast du mehr gelesen als nur die Überschrift, oder bist du einfach nur dumm?
    Es geht darum, dass EA durch die Sicherung der Exklusivrechte an allem der NFL verhindert, dass Firmen wie z.B. Take2 das aus SEGA Sports entstandene und bessere Konkurrenzprodukt NFL 2K* weiterhin produzieren können. EA STINKT ZUM HIMMEL!

  7. Re: Lächerliche Klage

    Autor: Mittwoch 14.06.08 - 10:30

    Musst ja nicht gleich unfreundlich werden :D

    Den Sinn von exklusiv Rechten hast du auch noch nicht verstanden oder? Du würdest es auch verstehen wenn 9Live klagt weil sie die Bundesliga nicht zeigen drüfen oder? :D

    DENKEN! KENNST DU?

  8. Re: Lächerliche Klage

    Autor: jockl 14.06.08 - 11:03

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kommen die Klageerheber sich nicht selber dämlich
    > vor? Ich meine was werfen die EA jetzt genau vor?

    Monopolstellung.

  9. Re: Lächerliche Klage

    Autor: jockl 14.06.08 - 11:23

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Musst ja nicht gleich unfreundlich werden :D

    Stimmt, sollte er wirklich nicht ;-)

    > Den Sinn von exklusiv Rechten hast du auch noch
    > nicht verstanden oder? Du würdest es auch
    > verstehen wenn 9Live klagt weil sie die Bundesliga
    > nicht zeigen drüfen oder? :D

    Ich halte so etwas aber auch für verwerflich. Der FreieMarkt(tm) kann nur bestehen bleiben, wenn es auf Dauer keine Monopole gibt. Monopole verhindern den Wettbewerb und mangelnder Wettbewerb, die Geschichte zeigt das, Lebensqualität.

    Ich bin strikt gegen Monopole und Exklusivrechte sollten immer von natürlicher Leistung, die aber nicht finanzieller Natur ist, abhängig sein. Wenn z.B. Jan Schmidt, Journalist bein XYZ, Bin Laden ausfindig macht, in den Bergen Pakistans oder Afghanistans, dann darf er sich freuen, der Einzige zu sein, der Bin Laden interviewt hat in den letzten Jahren. Das ist exklusiv. Dahinter steckt Leistung: Recherche, Abenteuerlust, Risiko, bestandene Gefahren.

    Wenn nun aber ein Volldepp, der keine Ahnung hat von guten Journalismus ne dicke Börse hat und einen Exklusivvertrag bekommt (mit Bin Laden würde das nicht gehen, aber halt woanders), dann bekommt sein Vertragspartner gutes Geld und wir schlechte Berichterstattung.

    Es muß Konkurrenz und auch die Möglichkeit geben, auf die Schnauze zu fallen. Das schärft Verstand und Gewissen. Und das ist gut für alles Lebenswerte im Feld.

  10. Re: Lächerliche Klage

    Autor: Mittwoch 14.06.08 - 11:37

    Ja gut, aber dafür (dass es das koonstrukt der Exklusivrechte gibt) kann ja nun erstens EA nichts und zweitens, gehören zwei dazu^^

  11. Re: Lächerliche Klage

    Autor: Mittwoch 14.06.08 - 11:37

    jockl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mittwoch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Kommen die Klageerheber sich nicht selber
    > dämlich
    > vor? Ich meine was werfen die EA
    > jetzt genau vor?
    >
    > Monopolstellung.


    Nö, Monopolstellung wäre wenn EA die einzigen wären die Spiel herstellen.

  12. Re: Lächerliche Klage

    Autor: Darkman149 17.06.08 - 10:56

    Mittwoch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jockl schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Mittwoch schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Kommen die Klageerheber sich
    > nicht selber
    > dämlich
    > vor? Ich meine was
    > werfen die EA
    > jetzt genau vor?
    >
    > Monopolstellung.
    >
    > Nö, Monopolstellung wäre wenn EA die einzigen
    > wären die Spiel herstellen.


    EA sind ja die Einzigen, die Football Spiele herstellen. Also haben sie in diesem Bereich ein Monopol. Dennoch hoffe ich, dass diese Klage abgewiesen wird. Ansonsten darf sich EA gleich die nächste Klage einhandeln wegen der NHL Serie. Denn die produzieren sie ja auch exklusiv. Und danach bekommt dann Sony ne Klage für die Vergangenen Jahre Monopol auf die Formel 1 und direkt danach Codemasters für die kommenden Jahre Monopol auf die Formel 1.

    Fazit: kompletter Schwachsinn diese Klage in meinen Augen. Solche Exklusivverträge gab es schon immer und wird sie auch immer geben. Im Fall der NFL ist es EA, die alle Lizenzen haben, bei anderen Sportarten sind es eben andere Hersteller. Solange die Spiele dann wenigstens gut sind solls mir egal sein.

    Und worum es hier geht muss ich zugeben habe ich nicht so ganz durchschauen können. Da ist die Rede davon, dass EA den Preis für sein NFL gesenkt hat, dann nen Exklusivvertrag bekommen und danach den Preis wieder erhöht hat. Bezieht sich das allen ernstes alles auf eine NHL Version? Müsste ja NHL 2004 gewesen sein, richtig? Denn es ist ja die Rede vom Jahr 2004. Das kann ich mir irgendwie nicht so recht vorstellen. Und das die Nachfolgerversion dann wieder 50 Dollar kostet ist doch normal...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Erfurt
  2. Schaltbau GmbH, München
  3. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 1,19€
  3. 1,72€
  4. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    1. Festnetz: Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser
      Festnetz
      Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser

      Die Deutsche Telekom hat überraschend den Spitzenplatz bei der Versorgung mit FTTH für sich beansprucht. Zugleich gibt die Telekom zu, dass deutlich weniger als die Hälfte der versorgten Haushalte FTTH auch buchen.

    2. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten
      Arbeitsspeicher
      Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

      AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

    3. UL 3DMark: Feature Test prüft variable Shading-Rate
      UL 3DMark
      Feature Test prüft variable Shading-Rate

      Nvidia unterstützt es bereits, AMD und Intel in den nächsten Monaten: Per Variable Rate Shading werden in PC-Spielen bestimmte Bereiche mit weniger Aufwand gerendert, idealerweise solche, die nicht ins Auge fallen. Der 3DMark zeigt bald, wie unter Direct3D 12 die Bildrate ohne größere Qualitätsverluste steigen soll.


    1. 19:25

    2. 18:00

    3. 17:31

    4. 10:00

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 11:57

    8. 17:52