Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bespitzelung: Telekom gibt…

Kann man klagen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man klagen?

    Autor: derBo 15.06.08 - 12:16

    Gibt es nicht einen Passus im Datenschutz der besagt, daß man jederzeit die Daten einsehen darf, die über einen gespeichert sind?

    Sind nicht auch illegal bzw. auf unzulässige Weise erlangte und speicherte Daten letztendlich gespeicherte Daten?

    Kann man die Telekom nicht auf diesem Weg angreifen?

  2. Re: Kann man klagen?

    Autor: meta 15.06.08 - 12:30

    Nein, deine Daten dürften ja nicht von denen illegal erfasst worden sein. Es handelt sich um Spionage bei unliebsamen Journalisten und in den eigenen Reihen. Für den Endkunden ist daran nur die moralische Frage interessant, nämlich ob man bei einem solchen Stasi-ähnlichen Verein weiter Kunde sein will oder nicht. - Denn irgendwann gehen diese Aktivitäten auch weiter...


  3. Re: Kann man klagen?

    Autor: Youssarian 15.06.08 - 12:44

    derBo schrieb:

    > Gibt es nicht einen Passus im Datenschutz der
    > besagt, daß man jederzeit die Daten einsehen darf,
    > die über einen gespeichert sind?

    Klar.

    > Sind nicht auch illegal bzw. auf unzulässige Weise
    > erlangte und speicherte Daten letztendlich
    > gespeicherte Daten?

    Natürlich.

    > Kann man die Telekom nicht auf diesem Weg
    > angreifen?

    Nein.

    Der Grund wurde in dem Artikel genannt. Ganz
    unten. Nötigenfalls bitte den Scrollbalken
    benutzen! ;-)

  4. Re: Kann man klagen?

    Autor: Schulamt IV 15.06.08 - 12:48

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derBo schrieb:
    > > Kann man die Telekom nicht auf diesem
    > Weg
    > angreifen?
    >
    > Nein.
    >
    > Der Grund wurde in dem Artikel genannt. Ganz
    > unten. Nötigenfalls bitte den Scrollbalken
    > benutzen! ;-)

    Man kann *jetzt* nicht klagen, weil z.Zt. das strafrechtliche Verfahren läuft. Danach wird die zivilrechtliche Klage sicher folgen.

  5. Re: Kann man klagen?

    Autor: Youssarian 15.06.08 - 12:50

    Schulamt IV schrieb:

    > Man kann *jetzt* nicht klagen, weil z.Zt. das
    > strafrechtliche Verfahren läuft. Danach wird die
    > zivilrechtliche Klage sicher folgen.

    Warum sollte dann eine Klage folgen? Nach Abschluss
    des derzeitigen Verfahrens werden die entsprechenden
    Anfragen einfach beantwortet. Dann werden die Daten
    allerdings nicht mehr vorhanden sein, jedenfalls nicht
    bei der Telekom. (Was ja jetzt schon wenigstens teil-
    weise der Fall ist.)

  6. Re: Kann man klagen?

    Autor: Schulamt IV 15.06.08 - 12:54

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum sollte dann eine Klage folgen? Nach

    Schadensersatz, nur um eine Möglichkeit zu nennen.

  7. Re: Kann man klagen?

    Autor: Rainer Tsuphal 15.06.08 - 14:00

    derBo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann man klagen?

    Nein, die deutsche Klagemauer wurde 1989 niedergerissen.

    "Ich kann nicht klagen" ist ja auch im Allgemeinen eine positive Aussage.


  8. Re: Kann man klagen?

    Autor: kjasdhf 15.06.08 - 14:08

    Schulamt IV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Youssarian schrieb:
    > --------------------------------------------------
    ...

    eine auskunftsverweigerung kann es geben, wenn gegen den auskunftsanfrager bspw. ermittelt wird. wie ist das jedoch in diesem fall?

    kann man irgendwie auskunft (als betroffener) von der staatsanwaltschaft ueber die sichergestellten (persoenlichen) daten erlangen? telekom hat diese daten ja nicht mehr und kann somit keine auskunft mehr geben.

    thx



  9. Re: Kann man klagen?

    Autor: Youssarian 15.06.08 - 14:16

    kjasdhf schrieb:

    > eine auskunftsverweigerung kann es geben, wenn
    > gegen den auskunftsanfrager bspw. ermittelt wird.
    > wie ist das jedoch in diesem fall?

    Der Wegener z.B. wird aus diesem Grund keine
    Auskunft erhallten, denn meines Wissens wird
    auch gegen ihn ermittelt. Allerdings dürfte
    dies wohl die Ausnahme darstellen, denn gegen
    die Journalisten wird meines Wissens nicht er-
    mittelt.

    > kann man irgendwie auskunft (als betroffener) von
    > der staatsanwaltschaft ueber die sichergestellten
    > (persoenlichen) daten erlangen? telekom hat diese
    > daten ja nicht mehr und kann somit keine auskunft
    > mehr geben.

    Da bin ich überfragt. Ich schätze aber, dass das geht,
    sobald die Ermittlungen abgeschlossen sind und Klage
    erhoben wird oder das Verfahren gegen Zahlung einer
    Geldbuße eingestellt wird. Zum gegenwärtigen Zeit-
    punkt, schätze ich, wird die Staatsanwaltschaft aber
    eher nichts herausgeben, weil dies ja den Erfolg des
    Ermittlungsverfahrens gefährden könnte.

    Hmmh, dafür, dass ich "überfragt" bin, habe ich jetzt
    aber doch recht viel geschrieben. ;-)

  10. Re: Kann man klagen?

    Autor: kjasdhf 15.06.08 - 18:36

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...
    > Zum gegenwärtigen
    > Zeit- punkt, schätze ich, wird die Staatsanwaltschaft
    > aber eher nichts herausgeben, weil dies ja den Erfolg
    > des Ermittlungsverfahrens gefährden könnte.
    >

    tut es das? ich waere opfer und nicht taeter. wie koennte ich das ermittlungsverfahrens gefaerden?

  11. Re: Kann man klagen?

    Autor: Youssarian 15.06.08 - 20:38

    kjasdhf schrieb:

    >> Zum gegenwärtigen Zeitpunkt, schätze ich, wird
    >> die Staatsanwaltschaft aber eher nichts heraus-
    >> geben, weil dies ja den Erfolg des Ermittlungs-
    >> verfahrens gefährden könnte.

    > tut es das?

    Das ist angesichts der starken Relativierungen
    meiner Aussage wohl eher eine "dumme Frage".

    > ich waere opfer und nicht taeter. wie
    > koennte ich das ermittlungsverfahrens gefaerden?

    Wenn einer der Täter wüsste, wer von der Staatsan-
    waltschaft als "Opfer" betrachtet wird, bestünde
    möglicherweise Flucht- oder Verdunkelungsgefahr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Technische Universität München, München
  4. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Spielebranche: SAP analysiert E-Sportler
    Spielebranche
    SAP analysiert E-Sportler

    Gamescom 2019 Zwischen Microsoft mit der Xbox und Bethesda mit Doom Eternal in Halle 8 ist SAP mit einem eigenen Stand auf der Spielemesse vertreten. Golem.de hat sich einmal angeschaut, was das Softwarehaus dort macht.

  2. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  3. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.


  1. 10:27

  2. 18:00

  3. 18:00

  4. 17:41

  5. 16:34

  6. 15:44

  7. 14:42

  8. 14:10