1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bespitzelung: Telekom gibt…

Re: Kann man klagen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man klagen?

    Autor: derBo 15.06.08 - 12:16

    Gibt es nicht einen Passus im Datenschutz der besagt, daß man jederzeit die Daten einsehen darf, die über einen gespeichert sind?

    Sind nicht auch illegal bzw. auf unzulässige Weise erlangte und speicherte Daten letztendlich gespeicherte Daten?

    Kann man die Telekom nicht auf diesem Weg angreifen?

  2. Re: Kann man klagen?

    Autor: meta 15.06.08 - 12:30

    Nein, deine Daten dürften ja nicht von denen illegal erfasst worden sein. Es handelt sich um Spionage bei unliebsamen Journalisten und in den eigenen Reihen. Für den Endkunden ist daran nur die moralische Frage interessant, nämlich ob man bei einem solchen Stasi-ähnlichen Verein weiter Kunde sein will oder nicht. - Denn irgendwann gehen diese Aktivitäten auch weiter...


  3. Re: Kann man klagen?

    Autor: Youssarian 15.06.08 - 12:44

    derBo schrieb:

    > Gibt es nicht einen Passus im Datenschutz der
    > besagt, daß man jederzeit die Daten einsehen darf,
    > die über einen gespeichert sind?

    Klar.

    > Sind nicht auch illegal bzw. auf unzulässige Weise
    > erlangte und speicherte Daten letztendlich
    > gespeicherte Daten?

    Natürlich.

    > Kann man die Telekom nicht auf diesem Weg
    > angreifen?

    Nein.

    Der Grund wurde in dem Artikel genannt. Ganz
    unten. Nötigenfalls bitte den Scrollbalken
    benutzen! ;-)

  4. Re: Kann man klagen?

    Autor: Schulamt IV 15.06.08 - 12:48

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derBo schrieb:
    > > Kann man die Telekom nicht auf diesem
    > Weg
    > angreifen?
    >
    > Nein.
    >
    > Der Grund wurde in dem Artikel genannt. Ganz
    > unten. Nötigenfalls bitte den Scrollbalken
    > benutzen! ;-)

    Man kann *jetzt* nicht klagen, weil z.Zt. das strafrechtliche Verfahren läuft. Danach wird die zivilrechtliche Klage sicher folgen.

  5. Re: Kann man klagen?

    Autor: Youssarian 15.06.08 - 12:50

    Schulamt IV schrieb:

    > Man kann *jetzt* nicht klagen, weil z.Zt. das
    > strafrechtliche Verfahren läuft. Danach wird die
    > zivilrechtliche Klage sicher folgen.

    Warum sollte dann eine Klage folgen? Nach Abschluss
    des derzeitigen Verfahrens werden die entsprechenden
    Anfragen einfach beantwortet. Dann werden die Daten
    allerdings nicht mehr vorhanden sein, jedenfalls nicht
    bei der Telekom. (Was ja jetzt schon wenigstens teil-
    weise der Fall ist.)

  6. Re: Kann man klagen?

    Autor: Schulamt IV 15.06.08 - 12:54

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum sollte dann eine Klage folgen? Nach

    Schadensersatz, nur um eine Möglichkeit zu nennen.

  7. Re: Kann man klagen?

    Autor: kjasdhf 15.06.08 - 14:08

    Schulamt IV schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Youssarian schrieb:
    > --------------------------------------------------
    ...

    eine auskunftsverweigerung kann es geben, wenn gegen den auskunftsanfrager bspw. ermittelt wird. wie ist das jedoch in diesem fall?

    kann man irgendwie auskunft (als betroffener) von der staatsanwaltschaft ueber die sichergestellten (persoenlichen) daten erlangen? telekom hat diese daten ja nicht mehr und kann somit keine auskunft mehr geben.

    thx



  8. Re: Kann man klagen?

    Autor: Youssarian 15.06.08 - 14:16

    kjasdhf schrieb:

    > eine auskunftsverweigerung kann es geben, wenn
    > gegen den auskunftsanfrager bspw. ermittelt wird.
    > wie ist das jedoch in diesem fall?

    Der Wegener z.B. wird aus diesem Grund keine
    Auskunft erhallten, denn meines Wissens wird
    auch gegen ihn ermittelt. Allerdings dürfte
    dies wohl die Ausnahme darstellen, denn gegen
    die Journalisten wird meines Wissens nicht er-
    mittelt.

    > kann man irgendwie auskunft (als betroffener) von
    > der staatsanwaltschaft ueber die sichergestellten
    > (persoenlichen) daten erlangen? telekom hat diese
    > daten ja nicht mehr und kann somit keine auskunft
    > mehr geben.

    Da bin ich überfragt. Ich schätze aber, dass das geht,
    sobald die Ermittlungen abgeschlossen sind und Klage
    erhoben wird oder das Verfahren gegen Zahlung einer
    Geldbuße eingestellt wird. Zum gegenwärtigen Zeit-
    punkt, schätze ich, wird die Staatsanwaltschaft aber
    eher nichts herausgeben, weil dies ja den Erfolg des
    Ermittlungsverfahrens gefährden könnte.

    Hmmh, dafür, dass ich "überfragt" bin, habe ich jetzt
    aber doch recht viel geschrieben. ;-)

  9. Re: Kann man klagen?

    Autor: kjasdhf 15.06.08 - 18:36

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...
    > Zum gegenwärtigen
    > Zeit- punkt, schätze ich, wird die Staatsanwaltschaft
    > aber eher nichts herausgeben, weil dies ja den Erfolg
    > des Ermittlungsverfahrens gefährden könnte.
    >

    tut es das? ich waere opfer und nicht taeter. wie koennte ich das ermittlungsverfahrens gefaerden?

  10. Re: Kann man klagen?

    Autor: Youssarian 15.06.08 - 20:38

    kjasdhf schrieb:

    >> Zum gegenwärtigen Zeitpunkt, schätze ich, wird
    >> die Staatsanwaltschaft aber eher nichts heraus-
    >> geben, weil dies ja den Erfolg des Ermittlungs-
    >> verfahrens gefährden könnte.

    > tut es das?

    Das ist angesichts der starken Relativierungen
    meiner Aussage wohl eher eine "dumme Frage".

    > ich waere opfer und nicht taeter. wie
    > koennte ich das ermittlungsverfahrens gefaerden?

    Wenn einer der Täter wüsste, wer von der Staatsan-
    waltschaft als "Opfer" betrachtet wird, bestünde
    möglicherweise Flucht- oder Verdunkelungsgefahr.

  11. Re: Kann man klagen?

    Autor: Rainer Tsuphal 15.06.08 - 14:00

    derBo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kann man klagen?

    Nein, die deutsche Klagemauer wurde 1989 niedergerissen.

    "Ich kann nicht klagen" ist ja auch im Allgemeinen eine positive Aussage.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  3. pro-beam GmbH & Co. KGaA, Gilching
  4. Controlware GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  2. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz
  3. T-Mobile US 5G auf Rundfunkfrequenzen bringt nur knapp 140 MBit/s

  1. Baystream: The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot
    Baystream
    The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot

    Neuer Anlauf für hochwertiges Streaming aus meist illegalen Quellen bei The Pirate Bay. Doch Baystream läuft noch nicht besonders stabil.

  2. GrapheneOS: Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte
    GrapheneOS
    Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte

    Äußerlich unterscheidet es nicht viel von einem sauberen Android 10 - nur die Google-Apps fehlen. Doch im Inneren von GrapheneOS stecken einige Sicherheitsfunktionen. Wir haben den Nachfolger von Copperhead OS ausprobiert.

  3. Microsoft: Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
    Microsoft
    Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download

    Solange der Download des Spiels läuft, könnten Besitzer der nächsten Xbox ja schon mal per Cloud Gaming das Tutorial oder die ersten Levels absolvieren: Das plant Microsoft laut einem Medienbericht für die nächste Konsolengeneration. Ein paar technische Spezifikationen sind ebenfalls geleakt.


  1. 12:04

  2. 12:03

  3. 11:52

  4. 11:40

  5. 11:30

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 10:45