1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bespitzelung: Telekom gibt…

Und ich kann mein T-Dsl nicht kündigen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und ich kann mein T-Dsl nicht kündigen

    Autor: func 15.06.08 - 12:17

    ... weil's für QSC ö.Ä. kein Breitband gibt. Hab's lang versucht und es man schaltet es hier nicht frei. Ich liebe Monopole ...

  2. Re: Und ich kann mein T-Dsl nicht kündigen

    Autor: Youssarian 15.06.08 - 12:41

    func schrieb:

    > ... weil's für QSC ö.Ä. kein Breitband gibt.

    Wie egozentrisch muss man eigentlich sein, um
    einen Bezug zum Thema des Artikels zu sehen?

  3. Re: Und ich kann mein T-Dsl nicht kündigen

    Autor: testa 15.06.08 - 13:31

    genau, warum auch zu jedem Haushalt nur ein Kabel legen und nicht 20.
    Ja, das kostet, aber das kann der Staat ja zahlen. Wir verstaatlichen einfach alle Betriebe, dann brauchen wir kein Geld mehr und leben so sozial wie aktuell in Russland, China und Nordkorea!

  4. Re: Und ich kann mein T-Dsl nicht kündigen

    Autor: Jay Äm 15.06.08 - 14:51

    Youssarian schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie egozentrisch muss man eigentlich sein, um
    > einen Bezug zum Thema des Artikels zu sehen?

    Dazu braucht es nur ein funktionierendes Gehirn, klar, das Du ein Verständnisproblem hast...

  5. Re: Und ich kann mein T-Dsl nicht kündigen

    Autor: Youssarian 15.06.08 - 14:56

    Jay Äm schrieb:

    >> Wie egozentrisch muss man eigentlich sein, um
    >> einen Bezug zum Thema des Artikels zu sehen?

    > Dazu braucht es nur ein funktionierendes Gehirn,
    > klar, das Du ein Verständnisproblem hast...

    Hat Deine Wadenbeißerei eigentlich wenigstens einen
    Lustgewinn für Dich zur Folge? Oder ist es eine
    zwanghafte Handlung?

    EOD

  6. Re: Und ich kann mein T-Dsl nicht kündigen

    Autor: Pausenkaspar 15.06.08 - 15:22

    testa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > genau, warum auch zu jedem Haushalt nur ein Kabel
    > legen und nicht 20.
    > Ja, das kostet, aber das kann der Staat ja zahlen.
    > Wir verstaatlichen einfach alle Betriebe, dann
    > brauchen wir kein Geld mehr und leben so sozial
    > wie aktuell in Russland, China und Nordkorea!
    >

    wieviel bezahlst >du< denn für die 20 kabel? bist du sponsor, zb. von qsc?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Münster
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bagdad
  4. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189€ (Bestpreis)
  4. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing