Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VMware Fusion virtualisiert…

Besser wärs...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besser wärs...

    Autor: Dario 16.06.08 - 11:41

    ...wenn OS X auf Windows Rechnern laufen tät... :-)

  2. Re: Besser wärs...

    Autor: Nekoon 16.06.08 - 11:46

    Dario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wenn OS X auf Windows Rechnern laufen tät...
    > :-)


    Sehe ich genauso - wenn ich z.B. OSX Leopard auf diese Weise testen könnte, wäre es wesentlich leichter eine Kaufentscheidung zu fällen^^
    Vorführgeräte im Laden bringen nichts, da ich diese ja schlecht unter MEINEN Arbeitsbedingungen testen kann.

  3. Re: Besser wärs...

    Autor: Ekelpack 16.06.08 - 11:49

    Dario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wenn OS X auf Windows Rechnern laufen tät...
    > :-)


    Aber dann könnten Sie Ihre überteuerten Dongles nicht mehr verkaufen.

  4. Re: Besser wärs...

    Autor: HUqo 16.06.08 - 11:50

    Nekoon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dario schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wenn OS X auf Windows Rechnern laufen
    > tät...
    > :-)
    >
    > Sehe ich genauso - wenn ich z.B. OSX Leopard auf
    > diese Weise testen könnte, wäre es wesentlich
    > leichter eine Kaufentscheidung zu fällen^^
    > Vorführgeräte im Laden bringen nichts, da ich
    > diese ja schlecht unter MEINEN Arbeitsbedingungen
    > testen kann.

    Was gibts denn da zu fällen? Guck dir das Apple-Geschäftsgebaren beim iPod, iPhone und der Unterschiebpolitik vom Safari-Browser an, und du weißt was zu tun ist: Nichts.

  5. Re: Besser wärs...

    Autor: SSCADX01 16.06.08 - 12:01

    Nekoon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dario schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wenn OS X auf Windows Rechnern laufen
    > tät...
    > :-)
    >
    > Sehe ich genauso - wenn ich z.B. OSX Leopard auf
    > diese Weise testen könnte, wäre es wesentlich
    > leichter eine Kaufentscheidung zu fällen^^
    > Vorführgeräte im Laden bringen nichts, da ich
    > diese ja schlecht unter MEINEN Arbeitsbedingungen
    > testen kann.

    Ähm... bestell dir doch einfach einen iMac oder ein MacBook und teste es - hast doch zwei Wochen lang Zeit, es bei Nichtgefallen wieder zurück zu schicken...

  6. Re: Besser wärs...

    Autor: GeForce 7900 GTX 16.06.08 - 12:13

    Dafür ist das Fernabsatz-Gesetz aber nicht geschaffen worden. Das ist keine kostenfreie Genehmigung zum ausgiebigen Test-Gebrauch. :-/

  7. Re: Besser wärs...

    Autor: Mr. Johnson 16.06.08 - 12:53

    GeForce 7900 GTX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dafür ist das Fernabsatz-Gesetz aber nicht
    > geschaffen worden. Das ist keine kostenfreie
    > Genehmigung zum ausgiebigen Test-Gebrauch. :-/


    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.

    Tragische Betonung auf 'ohne Angabe von Gründen'!

  8. Re: Besser wärs...

    Autor: Äppler 16.06.08 - 13:02

    Ekelpack schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dario schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...wenn OS X auf Windows Rechnern laufen
    > tät...
    > :-)
    >
    > Aber dann könnten Sie Ihre überteuerten Dongles
    > nicht mehr verkaufen.

    Also auch meine Windows-Notebooks haben bisher um die 2000 Euro gekostet. Mit Aldi-Qualität und Billigkisten will ich unter keinem OS arbeiten müssen!

  9. Re: Besser wärs...

    Autor: sdaf 16.06.08 - 13:33

    Äppler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ekelpack schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dario schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...wenn OS X auf Windows
    > Rechnern laufen
    > tät...
    > :-)
    >
    > Aber dann könnten Sie Ihre überteuerten
    > Dongles
    > nicht mehr verkaufen.
    >
    > Also auch meine Windows-Notebooks haben bisher um
    > die 2000 Euro gekostet. Mit Aldi-Qualität und
    > Billigkisten will ich unter keinem OS arbeiten
    > müssen!

    Aber dann beim Betriebssystem Abstriche machen....

  10. Re: Besser wärs...

    Autor: Jay Äm 16.06.08 - 13:37

    sdaf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber dann beim Betriebssystem Abstriche
    > machen....

    Wieso? Er will doch gar kein OSX nutzen :-D

  11. Re: Besser wärs...

    Autor: kendon 16.06.08 - 14:51

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sdaf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber dann beim Betriebssystem Abstriche
    >
    > machen....
    >
    > Wieso? Er will doch gar kein OSX nutzen :-D

    ne, aber er sprach von WINDOWS-notebooks...

    sowieso sone sache die qualität von etwas am preis festzumachen. aber wer windows überzeugend findet muss wohl so argumentieren.

  12. Re: Besser wärs...

    Autor: kendon 16.06.08 - 14:52

    Mr. Johnson schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GeForce 7900 GTX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dafür ist das Fernabsatz-Gesetz aber
    > nicht
    > geschaffen worden. Das ist keine
    > kostenfreie
    > Genehmigung zum ausgiebigen
    > Test-Gebrauch. :-/
    >
    > Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von
    > zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform
    > (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung
    > der Sache widerrufen.
    >
    > Tragische Betonung auf 'ohne Angabe von Gründen'!

    was hat denn das fernabsatzgesetz mit der virtualisierung von mac osx zu tun?

  13. Re: Besser wärs...

    Autor: Jay Äm 16.06.08 - 15:14

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ne, aber er sprach von WINDOWS-notebooks...
    >
    > sowieso sone sache die qualität von etwas am preis
    > festzumachen. aber wer windows überzeugend findet
    > muss wohl so argumentieren.

    Was ist ein Windows-Notebook? Ein Notebook, auf dem Windows läuft? Wie nennst Du dann ein MacBook, auf dem Windows läuft? :-D

    Achja: Wenn Du Scherze machen willst, sag was lustiges. Wenn Du es Ernst meinst, dann nenne Argumente. Irgendwie ist Dir beides misslungen...

  14. Re: Besser wärs...

    Autor: dstructiv 16.06.08 - 15:18

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jay Äm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sdaf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Aber dann beim
    > Betriebssystem Abstriche
    >
    > machen....
    >
    > Wieso? Er will doch gar kein OSX nutzen :-D
    >
    > ne, aber er sprach von WINDOWS-notebooks...
    >
    > sowieso sone sache die qualität von etwas am preis
    > festzumachen. aber wer windows überzeugend findet
    > muss wohl so argumentieren.



    naja - mal unabhängig von der quallität der hardware ist es nun mal so dass vielfach das betriebssystem nach der Anwendung ausgesucht wird - und viele programme (also z.B. fast alles was wir in der fh nutzen) rennt nur unter win2000/xp - vielfach noch nicht mal unter vista, geschweige denn unter macosx oder linux/bsd...

  15. Re: Besser wärs...

    Autor: prophet_abraxas 16.06.08 - 17:11

    dstructiv schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kendon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jay Äm schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > sdaf schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Aber dann beim
    >
    > Betriebssystem Abstriche
    >
    > machen....
    >
    > Wieso? Er will doch gar
    > kein OSX nutzen :-D
    >
    > ne, aber er sprach
    > von WINDOWS-notebooks...
    >
    > sowieso sone
    > sache die qualität von etwas am preis
    >
    > festzumachen. aber wer windows überzeugend
    > findet
    > muss wohl so argumentieren.
    >
    > naja - mal unabhängig von der quallität der
    > hardware ist es nun mal so dass vielfach das
    > betriebssystem nach der Anwendung ausgesucht wird
    > - und viele programme (also z.B. fast alles was
    > wir in der fh nutzen) rennt nur unter win2000/xp -
    > vielfach noch nicht mal unter vista, geschweige
    > denn unter macosx oder linux/bsd...
    >

    Was läuft denn nicht unter Vista?
    Bei uns läuft von der Simulationssoftware bis zum linear programming solver alles unter Vista ohne Probleme.

  16. Re: Besser wärs...

    Autor: kendon 18.06.08 - 10:19

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kendon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ne, aber er sprach von
    > WINDOWS-notebooks...
    >
    > sowieso sone sache
    > die qualität von etwas am preis
    > festzumachen.
    > aber wer windows überzeugend findet
    > muss wohl
    > so argumentieren.
    >
    > Was ist ein Windows-Notebook? Ein Notebook, auf
    > dem Windows läuft? Wie nennst Du dann ein MacBook,
    > auf dem Windows läuft? :-D
    >
    > Achja: Wenn Du Scherze machen willst, sag was
    > lustiges. Wenn Du es Ernst meinst, dann nenne
    > Argumente. Irgendwie ist Dir beides misslungen...

    1. wenn ich scherze mache sage ich was lustiges.
    2. habe ich nur versucht den scherz für die ganz langsamen (dich) zu erklären.
    3. ein macbook ist auch nur ein notebook. ansonsten kannst du anfangen jedes gerät beim herstellernamen zu nennen. thinkpad, nx6325, macbook, alles das gleiche
    4. soll dein erstes argument jetzt ein scherz sein weil da ein smiley hinter ist?

  17. läuft doch auf normaler PC Hardware ;-)

    Autor: root86.org 20.06.08 - 13:59

    sogar einwandfrei ...

    Dario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...wenn OS X auf Windows Rechnern laufen tät...
    > :-)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CureVac AG, Tübingen
  2. Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Modis GmbH, Bonn
  4. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
      iPhone
      Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

      Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

    2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
      Dunkle Energie
      Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

      Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

    3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
      Smartphones
      Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

      Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


    1. 19:16

    2. 19:02

    3. 17:35

    4. 15:52

    5. 15:41

    6. 15:08

    7. 15:01

    8. 15:00