Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile veröffentlicht Tarife für das…

Skandalöse Tarife!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skandalöse Tarife!

    Autor: spike1911 16.06.08 - 12:16

    Wenn die Tarife aus der Meldung der Wahrheit entsprechen, empfinde ich sie als skandalös....
    250MB Traffic kosten bei Eplus/Base 10EUR.. Die Sprachflatrate in ALLE Netze kostet 70 EUR...

    Der Traffic hat mir mit dem 2G iPhone bisher immer gereicht. Aber zu T-Mobile werde ich sicher NIE wechseln.

    Den deutschen Providern T-Mobile und Vodafone sollten die Kunden in Scharen davon laufen!

  2. Re: Skandalöse Tarife!

    Autor: sachichnix 16.06.08 - 12:17

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Tarife aus der Meldung der Wahrheit
    > entsprechen, empfinde ich sie als skandalös....
    > 250MB Traffic kosten bei Eplus/Base 10EUR.. Die
    > Sprachflatrate in ALLE Netze kostet 70 EUR...
    >
    > Der Traffic hat mir mit dem 2G iPhone bisher immer
    > gereicht. Aber zu T-Mobile werde ich sicher NIE
    > wechseln.
    >
    > Den deutschen Providern T-Mobile und Vodafone
    > sollten die Kunden in Scharen davon laufen!
    >
    >

    Bei ePlus bekommste es aber nicht :P

    Und von ePlus will ich weg. Die Verbindungen sind dort §$"%%§@

  3. Re: Skandalöse Tarife!

    Autor: spike1911 16.06.08 - 12:24

    sachichnix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Bei ePlus bekommste es aber nicht :P
    >
    > Und von ePlus will ich weg. Die Verbindungen sind
    > dort §$"%%§@
    >

    1. Korrekt - es lebe also der Graumarkt

    2. Sehe ich nicht so, hatte bis vor 3 Jahren Vodafone D2 und kann in den Gebieten in denen ich mich bewege eher eine Verbesserung mit eplus ausmachen (z.B. ging D2 bei mir zu Hause GAR NICHT! ;-)).

    Die Simyo Karten meiner Kinder haben mir da die Augen geöffnet. Und die Tarife sind bei Eplus IMHO sowieso besser -> BASE 2 oder BASE 5 sage ich nur...

  4. Äpfel und Birnen

    Autor: Nullholz 16.06.08 - 12:44

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Tarife aus der Meldung der Wahrheit
    > entsprechen, empfinde ich sie als skandalös....
    > 250MB Traffic kosten bei Eplus/Base 10EUR.. Die
    > Sprachflatrate in ALLE Netze kostet 70 EUR...

    Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Es geht nicht nur um die reine Datenmenge, sondern um das ganze Konzept. Und hier hat iphone IMHO erheblich mehr zu bieten. Darum ja auch der ganze Hype um iphone.

  5. T-Mobile Östereich

    Autor: Tomy86 16.06.08 - 13:18

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Tarife aus der Meldung der Wahrheit
    > entsprechen, empfinde ich sie als skandalös....
    > 250MB Traffic kosten bei Eplus/Base 10EUR.. Die
    > Sprachflatrate in ALLE Netze kostet 70 EUR...
    >
    > Der Traffic hat mir mit dem 2G iPhone bisher immer
    > gereicht. Aber zu T-Mobile werde ich sicher NIE
    > wechseln.
    >
    > Den deutschen Providern T-Mobile und Vodafone
    > sollten die Kunden in Scharen davon laufen!
    >
    >

    Warum schafft es T-Mobile dort solche Preise zu machen und hier nicht?

    http://iphone.t-mobile.at/

    Gruß
    Tomy86

  6. Re: T-Mobile Östereich

    Autor: R3dRuM 16.06.08 - 13:22

    Tomy86 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spike1911 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Tarife aus der Meldung der
    > Wahrheit
    > entsprechen, empfinde ich sie als
    > skandalös....
    > 250MB Traffic kosten bei
    > Eplus/Base 10EUR.. Die
    > Sprachflatrate in ALLE
    > Netze kostet 70 EUR...
    >
    > Der Traffic hat
    > mir mit dem 2G iPhone bisher immer
    > gereicht.
    > Aber zu T-Mobile werde ich sicher NIE
    >
    > wechseln.
    >
    > Den deutschen Providern
    > T-Mobile und Vodafone
    > sollten die Kunden in
    > Scharen davon laufen!
    >
    > Warum schafft es T-Mobile dort solche Preise zu
    > machen und hier nicht?
    >
    > iphone.t-mobile.at
    >
    > Gruß
    > Tomy86
    >
    >


    die frage stell ich mir auch....

  7. Re: T-Mobile Östereich

    Autor: D3pp 16.06.08 - 13:33

    R3dRuM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tomy86 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > spike1911 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn die Tarife aus der
    > Meldung der
    > Wahrheit
    > entsprechen,
    > empfinde ich sie als
    > skandalös....
    > 250MB
    > Traffic kosten bei
    > Eplus/Base 10EUR..
    > Die
    > Sprachflatrate in ALLE
    > Netze kostet
    > 70 EUR...
    >
    > Der Traffic hat
    > mir mit
    > dem 2G iPhone bisher immer
    > gereicht.
    >
    > Aber zu T-Mobile werde ich sicher NIE
    >
    > wechseln.
    >
    > Den deutschen Providern
    >
    > T-Mobile und Vodafone
    > sollten die Kunden
    > in
    > Scharen davon laufen!
    >
    > Warum schafft es T-Mobile dort solche Preise
    > zu
    > machen und hier nicht?
    >
    > iphone.t-mobile.at
    >
    > Gruß
    >
    > Tomy86
    >
    > die frage stell ich mir auch....


    Eija, weil man die dummen Deutschen ja schön ohene Gegenwehr abziehen kann, ganz einfach. Bei den Autos klappts ja auch wunderbar.

  8. Re: Skandalöse Tarife!

    Autor: sachichnix 16.06.08 - 13:34

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sachichnix schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Bei ePlus bekommste es aber nicht
    > :P
    >
    > Und von ePlus will ich weg. Die
    > Verbindungen sind
    > dort §$"%%§@
    >
    > 1. Korrekt - es lebe also der Graumarkt
    >
    > 2. Sehe ich nicht so, hatte bis vor 3 Jahren
    > Vodafone D2 und kann in den Gebieten in denen ich
    > mich bewege eher eine Verbesserung mit eplus
    > ausmachen (z.B. ging D2 bei mir zu Hause GAR
    > NICHT! ;-)).
    >
    > Die Simyo Karten meiner Kinder haben mir da die
    > Augen geöffnet. Und die Tarife sind bei Eplus IMHO
    > sowieso besser -> BASE 2 oder BASE 5 sage ich
    > nur...

    zu 2.
    Bei uns auf'm Land haste mit D1 immer noch das beste Netz. In Münster ist Base (hab die UMTS Flat für 50€) nicht wirklich Toll. In Düsseldorf war es auch nicht viel besser. Natürlich immer nur da wo ich grade gearbeitet habe. Ich habe nicht ganz Düsseldorf/Münster vermessen.

    Von meinem Wohnort mal ganz zu Schweigen. Da ist ePlus nur noch ohne UMTS möglich und das ist schon eine Stadt mit 25.000+ Einwohnern. Aber das gehört natürlich nicht zu den 97% in Ballungszentren.

    Die Gesprächsqualität ist mittelprächtig und wenn du über Land fährst, aber auch auf !Autobahnen!, habe ich immer wieder Verbindungsabrüche oder sogar gar keine Verbindung.

    Na ja, dafür ist in den Ballungszentren öfter mal gar kein Netz, weil überlastet. Da ham 'se alle Base und der Ausbau kommt nicht hinterher. Was zur Folge hat, dass ich nicht telefonieren kann, oder ich muss 2-3 mal Versuchen um 'ne Leitung zu bekommen.

    Ich zahle dafür jetzt schon 50€ GG und komme eigentlich nie unter 70€ raus am Monatsende. Da machen die 19€ Plus für eine bessere Qualität und ein geiles Handy den Kohl auch nicht mehr Fett. Meine e51/e61i sind schon ganz nett zum Surfen, oder auch als Moden (das wird mir möglicherweise Fehlen, aber mal schauen was die Twincard kostet) aber an die Bedienungsfreundlichkeit meines Touch kommen die nicht ran.

    Mal schauen was noch so an Software im iTunes Store kommen wird. Das ist nämlich auch so ein Punkt. Bei Symbiansoftware schaue ich quer durchs ganze Netz und bin immer noch nicht sicher das richtige zu haben. OK, iTunes als einziger 'Anbieter' ist natürlich auch eine Einschränkung, aber auch eine Erleichterung.


    Soll doch jeder das iPhone kaufen oder es lassen. Nur dieses dämliche gequatsche das es zu Teuer ist, die Tarife nicht OK sind, ...

    Man dann kauft es halt nicht, ist doch ech nur Schrott in den Augen der Miesmacher. Anders wird es nicht angeboten (offiziel). Ich möchte kein Jailbreak mehr haben, wenn ich mit dem iPhone produktiv arbeiten will und meine Daten halbwegs sicher im Netz rumsausen sollen.



    OK, ich bin ein Apple Jünger aber auch nur weil ich geläutert bin. Vom Saulus zum Paulus eben. Meine Strafe für mein früheres Leben ist jetzt, dass ich bis auf weiteres mit Windows im Arbeitsleben gestraft werde. Womit habe ich das verdient???

  9. Re: T-Mobile Östereich

    Autor: Arschkrampe 16.06.08 - 13:40

    D3pp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > R3dRuM schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tomy86 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > spike1911 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn die Tarife aus
    > der
    > Meldung der
    > Wahrheit
    >
    > entsprechen,
    > empfinde ich sie als
    >
    > skandalös....
    > 250MB
    > Traffic kosten
    > bei
    > Eplus/Base 10EUR..
    > Die
    >
    > Sprachflatrate in ALLE
    > Netze kostet
    > 70
    > EUR...
    >
    > Der Traffic hat
    > mir
    > mit
    > dem 2G iPhone bisher immer
    >
    > gereicht.
    >
    > Aber zu T-Mobile werde ich
    > sicher NIE
    >
    > wechseln.
    >
    > Den
    > deutschen Providern
    >
    > T-Mobile und
    > Vodafone
    > sollten die Kunden
    > in
    >
    > Scharen davon laufen!
    >
    > Warum schafft es T-Mobile dort solche Preise
    >
    > zu
    > machen und hier nicht?
    >
    > iphone.t-mobile.at
    >
    > Gruß
    >
    > Tomy86
    >
    > die frage stell
    > ich mir auch....
    >
    > Eija, weil man die dummen Deutschen ja schön ohene
    > Gegenwehr abziehen kann, ganz einfach. Bei den
    > Autos klappts ja auch wunderbar.

    Ich finds echt zum Kotzen. Wollte es mir eigenltich holen, wobei ich von ähnlichn Verträgen wie in UK/AT ausgegangen bin. aber das is doch echt unglaublich...

  10. Re: T-Mobile Östereich

    Autor: BooN 16.06.08 - 13:44

    D3pp schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Eija, weil man die dummen Deutschen ja schön ohene
    > Gegenwehr abziehen kann, ganz einfach. Bei den
    > Autos klappts ja auch wunderbar.


    Wo du recht hast, hast du recht!!!

  11. Re: T-Mobile Östereich

    Autor: Nullholz 16.06.08 - 14:04

    Tomy86 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum schafft es T-Mobile dort solche Preise zu
    > machen und hier nicht?
    >
    > iphone.t-mobile.at

    Vielleicht weil die Bevölkerungszahl weniger als 1/10 als bei den Deutschen ist und es daher weniger potentielle Kunden gibt, die bereit wären, die hohen Tarife zu bezahlen?

  12. Re: Skandalöse Tarife!

    Autor: Rincewind25 16.06.08 - 15:00

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Tarife aus der Meldung der Wahrheit
    > entsprechen, empfinde ich sie als skandalös....
    > 250MB Traffic kosten bei Eplus/Base 10EUR.. Die
    > Sprachflatrate in ALLE Netze kostet 70 EUR...

    bei welchem Tarif Eplus/Base zahle ich für 250 MB Traffic
    nur 10 EUR ????

    ich finde da einen Tarif "E-Plus Online Volume 500", enthält
    500 MB Flat und kostet 99,95 (!!!) im Monat, oder 150 MB für
    59,95 (!!!)

  13. Re: Skandalöse Tarife!

    Autor: blabla 16.06.08 - 15:14

    E-Plus Internet 250 - Ideal für Normalnutzer

    250 MB Inklusivvolumen für nur 10,- € pro Monat
    Zu Hause, im Büro und unterwegs online arbeiten
    Buchbar als eigenständiger Datentarif oder als Option zum Sprachvertrag
    Maximale Mobilität bei minimalen Kosten

    E-Plus Internet Flatrate - Ideal für Vielnutzer

    Unbegrenztes Surfvolumen für nur 25,- € pro Monat
    Surfen ohne Grenzen - zum günstigen Festpreis
    Buchbar als eigenständiger Datentarif oder als Option zum Sprachvertrag
    Maximale Mobilität bei minimalen Kosten


    Rincewind25 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spike1911 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Tarife aus der Meldung der
    > Wahrheit
    > entsprechen, empfinde ich sie als
    > skandalös....
    > 250MB Traffic kosten bei
    > Eplus/Base 10EUR.. Die
    > Sprachflatrate in ALLE
    > Netze kostet 70 EUR...
    >
    > bei welchem Tarif Eplus/Base zahle ich für 250 MB
    > Traffic
    > nur 10 EUR ????
    >
    > ich finde da einen Tarif "E-Plus Online Volume
    > 500", enthält
    > 500 MB Flat und kostet 99,95 (!!!) im Monat, oder
    > 150 MB für
    > 59,95 (!!!)
    >
    >


  14. Re: T-Mobile Östereich

    Autor: Zwei_weniger 16.06.08 - 15:31

    -------------------------------------------------------
    > Wollte es mir eigenltich holen, wobei ich von ähnlichn
    > Verträgen wie in UK/AT ausgegangen bin. aber das is doch
    > echt unglaublich...

    Tja, meine Freundin und ich haben die Tarife aus UK gelesen und standen auch bereit, uns das Teil zu holen. Aber bei den Preisen bzw. Geringleistungen lassen wir das lieber. Zwei Kunden weniger... und das werden sicher nicht die letzten sein.

  15. Re: T-Mobile Östereich

    Autor: darum 16.06.08 - 15:40

    Tomy86 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spike1911 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Tarife aus der Meldung der
    > Wahrheit
    > entsprechen, empfinde ich sie als
    > skandalös....
    > 250MB Traffic kosten bei
    > Eplus/Base 10EUR.. Die
    > Sprachflatrate in ALLE
    > Netze kostet 70 EUR...
    >
    > Der Traffic hat
    > mir mit dem 2G iPhone bisher immer
    > gereicht.
    > Aber zu T-Mobile werde ich sicher NIE
    >
    > wechseln.
    >
    > Den deutschen Providern
    > T-Mobile und Vodafone
    > sollten die Kunden in
    > Scharen davon laufen!
    >
    > Warum schafft es T-Mobile dort solche Preise zu
    > machen und hier nicht?
    >
    > iphone.t-mobile.at
    >
    > Gruß
    > Tomy86
    >
    >


    weil der markt in österreich hart umkämpft ist ! einen polo gibt es in euroland auch zu unterschiedlichen preisen !

  16. Re: T-Mobile Östereich

    Autor: Der Massenmarkt 16.06.08 - 16:29

    D3pp schrieb:
    > Eija, weil man die dummen Deutschen ja schön ohene
    > Gegenwehr abziehen kann, ganz einfach. Bei den
    > Autos klappts ja auch wunderbar.

    So aber nicht mit mir!
    Ich werde warten bis ich mit das iPhone kaufe, bei den Tarifen leg ich mir das jedenfalls nicht zu.
    Wäre der Tarif der selbe wie beim aktuellen Comlete S (mit dauerhaft 500MB Datenvolumen) mit ein paar inklusiv-SMS hätte ich mir das überlegt. Aber so nicht!

    "Wir wollen den Massenmarkt erreichen", das ich nicht lache! Dumm nur, dass 90% des deutschen Privatvermögens auf 10% Deutsche verteilt ist, der "Massenmarkt" also keine dukatenschei**er sind!

  17. Re: T-Mobile Östereich

    Autor: Unsub 16.06.08 - 17:48

    Zwei_weniger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wollte es mir eigenltich holen, wobei ich von
    > ähnlichn
    > Verträgen wie in UK/AT ausgegangen
    > bin. aber das is doch
    > echt unglaublich...
    >
    > Tja, meine Freundin und ich haben die Tarife aus
    > UK gelesen und standen auch bereit, uns das Teil
    > zu holen. Aber bei den Preisen bzw.
    > Geringleistungen lassen wir das lieber. Zwei
    > Kunden weniger... und das werden sicher nicht die
    > letzten sein.
    >
    >
    So sah es bei mir auch aus. Zu den Preisen bei den mickrigen Leistungen verzichte ich gerne.

  18. Re: Skandalöse Tarife!

    Autor: Emu 16.06.08 - 18:47

    spike1911 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Tarife aus der Meldung der Wahrheit
    > entsprechen, empfinde ich sie als skandalös....
    > 250MB Traffic kosten bei Eplus/Base 10EUR.. Die
    > Sprachflatrate in ALLE Netze kostet 70 EUR...
    >
    > Der Traffic hat mir mit dem 2G iPhone bisher immer
    > gereicht. Aber zu T-Mobile werde ich sicher NIE
    > wechseln.
    >
    > Den deutschen Providern T-Mobile und Vodafone
    > sollten die Kunden in Scharen davon laufen!
    >
    >
    Ich weiss nicht was immer so ein hobei gemacht wird um die Tarife!!!!
    Die haben sich in keinster Weise geändert zum iPhone der ersten Generation.
    Für den einen sind sie zu teuer ergo dann kann er sich eben kein iPhoen leisten und muss sich ein anders nehmen, für den anderen ist das atraktiv und er bezahlt gerne etwas mehr für exklusivität und guten service bei t-mobile. ja den gibt es auch wenn jetzt wieder der volkssport aufkommt und alle schreien wie kacke doch die telekom ist.

  19. Re: Skandalöse Tarife!

    Autor: HandHeld 16.06.08 - 19:24

    Emu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiss nicht was immer so ein hobei gemacht
    > wird um die Tarife!!!!
    > Die haben sich in keinster Weise geändert zum
    > iPhone der ersten Generation.
    > Für den einen sind sie zu teuer ergo dann kann er
    > sich eben kein iPhoen leisten und muss sich ein
    > anders nehmen, für den anderen ist das atraktiv
    > und er bezahlt gerne etwas mehr für exklusivität
    > und guten service bei t-mobile. ja den gibt es
    > auch wenn jetzt wieder der volkssport aufkommt und
    > alle schreien wie kacke doch die telekom ist.
    >

    So ist es! Ich persönlich finde die Tarife, besonders den "S" Tarif ganz annehmbar. Meine aktuelle Handyrechnung bei o2 beläuft sich im Schnitt auf 24-28 EUR im Monat (und das sind gerade mal 4 Telefonate und 5 SMS!!). Den größten Teil der Kosten nehmen die Grundgebühr und das Internet-Pack M (10 EUR/200MB) ein.

    Da bezahl ich lieber 2-6 EUR im Monat mehr, habe anstatt 200MB gleich 500MB fürs surfen und das reicht für bissel Internet/eMail/IM mit einem iPhone (mein momentaner iPhone-Verbrauch liegt bei 50-70 MB/Monat), habe noch 50 Freiminuten (die hab ich bei o2 jetzt nicht) und habe dazu noch Edge- und UMTS-Verfügbarkeit. Ab nächstes Jahr fällt bei o2 noch das T-Mobile Roaming weg (was bei uns in ländlicher Gegend schon nervig wäre).

    Vielleicht lässt an der T-Mobile Hotline noch ein kleiner Bonus herausschlagen (zB. inkl. HotSpot Nutzung) aber auch ohne wäre ich schon ganz zu frieden.

  20. Re: Äpfel und Birnen

    Autor: Ruggero 16.06.08 - 19:54

    Nullholz schrieb:
    >
    > Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Es geht nicht nur
    > um die reine Datenmenge, sondern um das ganze
    > Konzept. Und hier hat iphone IMHO erheblich mehr
    > zu bieten. Darum ja auch der ganze Hype um
    > iphone.
    >
    >

    Da kann ich dir nur zustimmen. Mein Nutzungsverhalten hat sich seit dem ich ein iPhone besitze gravierend geändert. Unterwegs schnell mal eine Bahnverbindung raussuchen oder Informationen in Wikipedia nachschlagen - alles kein Problem. Dazu Zugriff auf eMail immer und überall, ... was will man mehr. Das sind mir die monatlichen Kosten mehr als wert.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Advanced Business Computer Consult GmbH, Volxheim
  3. Modis GmbH, Köln
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,99€
  3. 3,99€
  4. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
    Surface Hub 2S angesehen
    Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

    Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
    2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
    3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    1. Rollerhersteller: Mercedes-Benz steigt in den E-Scooter-Markt ein
      Rollerhersteller
      Mercedes-Benz steigt in den E-Scooter-Markt ein

      Der Autobauer Mercedes-Benz will auch E-Scooter anbieten. Der Elektrotretroller mit Stern wird zusammen mit dem Schweizer Rollerhersteller Micro gebaut.

    2. Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
      Innovationen auf der IAA
      Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

      IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.

    3. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
      Fiber To The Pole
      Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

      Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.


    1. 07:18

    2. 07:00

    3. 18:39

    4. 17:41

    5. 16:27

    6. 16:05

    7. 15:33

    8. 15:00