1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidias GTX-280 und 260…

236Watt?????

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. 236Watt?????

    Autor: exuleD$$ 16.06.08 - 15:08

    Was soll man dazu sagen...

  2. Re: 236Watt?????

    Autor: 16.06.08 - 15:10

    exuleD$$ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll man dazu sagen...


    Also ich für meinen Teil hab mir das Götz-Zitat gedacht... mal sehen was noch kommt, dafür geb ich keinen rostigen Euro aus. Auf ATi hab ich aber leider gerade keine Lust.

  3. Re: 236Watt?????

    Autor: Rulf 16.06.08 - 15:29

    exuleD$$ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll man dazu sagen...

    is doch wurscht...der strom kommt doch aus der steckdose...
    und scheiß auf unseren planet...man lebt ja schließlich nur
    einmal



  4. Re: 236Watt?????

    Autor: lalala 16.06.08 - 15:32

    0ß schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > exuleD$$ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was soll man dazu sagen...
    >
    > Also ich für meinen Teil hab mir das Götz-Zitat
    > gedacht... mal sehen was noch kommt, dafür geb ich
    > keinen rostigen Euro aus. Auf ATi hab ich aber
    > leider gerade keine Lust.


    Diese Stromfresser Karten sind ein absoluter Witz. Ich kaufe erst wieder eine Grafikkarte, wenn diese weit unter 100W maximal verbrauchen.

    BTW hab nen:
    E6300@2.8Ghz, 2GB DDR2@800Mhz, GF7900GS-OC, 2 SATA-HDD(RAID-0), Audigy2, TV-Karte und 2 optische Laufwerke --> alles mit nem guten alten 300Watt Netzteil --> Chrysis läuft auf 1280x1024@High flüssig

  5. Re: 236Watt?????

    Autor: derimpuls 16.06.08 - 15:32

    Rulf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > exuleD$$ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was soll man dazu sagen...
    >
    > is doch wurscht...der strom kommt doch aus der
    > steckdose...
    > und scheiß auf unseren planet...man lebt ja
    > schließlich nur
    > einmal
    >

    Man merkt dass NVidia ein amerikanischer Hersteller ist. So eine Energieverschwendung! Mich regt das wirklich auf. Das sollte man boykottieren. Wieviel Grafikbeschleunigung braucht der Mensch? Und zu welchem Preis?


  6. Re: 236Watt?????

    Autor: Ralph 16.06.08 - 15:32

    exuleD$$ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll man dazu sagen...


    die spinnen die römer!

    (um einige gallier zu zitieren)

    --
    Mein Blog (Achtung! Politik!) http://piratenblog.wordpress.com

  7. Re: 236Watt?????

    Autor: Replay 16.06.08 - 15:36

    derimpuls schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rulf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > exuleD$$ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Was soll man dazu
    > sagen...
    >
    > is doch wurscht...der strom
    > kommt doch aus der
    > steckdose...
    > und
    > scheiß auf unseren planet...man lebt ja
    >
    > schließlich nur
    > einmal
    >
    > Man merkt dass NVidia ein amerikanischer
    > Hersteller ist. So eine Energieverschwendung! Mich
    > regt das wirklich auf. Das sollte man
    > boykottieren. Wieviel Grafikbeschleunigung braucht
    > der Mensch? Und zu welchem Preis?
    >

    Was so mancher Mensch bräuchte, wäre mal ein Hirnbeschleuniger. Dann würden solche Monster-GraKas erst überhaupt nicht auf den Markt kommen.



    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  8. Re: 236Watt?????

    Autor: chris501 16.06.08 - 15:36

    exuleD$$ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was soll man dazu sagen...


    GREEN IT IST TOT... R.I.P.

  9. Die Lösung!

    Autor: Endlöslich 16.06.08 - 15:41

    GPUs wieder diskret aufbauen!

  10. Was habt ihr den alle....

    Autor: byti 16.06.08 - 15:44

    ... für ein Problem. Um die Leistung zu bringen was die Karte jetzt hat, brauchte man vor 10 Jahren noch ne kleine Halle und einen 63A Drehstromanschluss. Insofern ist das Teil sogar an der Leistung gemessen relativ gut.

    Die Frage is nur... braucht sowas JEDER Ottonormalverbraucher? Scheinbar is die Nachfrage da, sonst würden die sowas ned verkaufen. Weil auf eins kann man sich bei den Firmen verlassen... auf die Profitgier.

    Meiner Meinung nach sind die Leute das Problem die zusätlich zu ihrem Hochglanz-Benz-Schwanzverlängerer, Hochglanz-IPhone-Schwanzverlängerer noch einen Hochlast3D Schwanzverlängerer brauchen. Man verzeihe mir die derbe Ausdrucksweise.. aber ich glaub das trifts am genausten.

  11. Re: Die Lösung!

    Autor: diskretion bitte 16.06.08 - 15:45

    Endlöslich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GPUs wieder diskret aufbauen!


    So ganz leise und heimlich?


    scnr :-)

  12. Re: 236Watt?????

    Autor: mitmirnicht 16.06.08 - 15:46

    Mit diesem Stromverbrauch kommt mir diese Karte nicht in den Rechner.
    Mal sehen was der Die Shrink auf 55nm oder noch kleiner an Stromersparnis mitsich bringt.

    Alles was recht ist, aber ich will mir doch kein AKW neben das Haus stellen nur um flüssig gamen zu können *kopfschüttel*



    chris501 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > exuleD$$ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was soll man dazu sagen...
    >
    > GREEN IT IST TOT... R.I.P.


  13. Re: Was habt ihr den alle....

    Autor: irgendwer 16.06.08 - 15:55

    byti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meiner Meinung nach sind die Leute das Problem die
    > zusätlich zu ihrem
    > Hochglanz-Benz-Schwanzverlängerer,
    > Hochglanz-IPhone-Schwanzverlängerer noch einen
    > Hochlast3D Schwanzverlängerer brauchen. Man
    > verzeihe mir die derbe Ausdrucksweise.. aber ich
    > glaub das trifts am genausten.


    Hätte man nicht besser schreiben können ;)

  14. Re: 236Watt?????

    Autor: Mark 16.06.08 - 15:59

    236 Watt. Oh mein Gott. Da können wir ja gleich unsere Energiesparlampen wieder rauswerfen und die Glühdrahtmonster reindrehen. Oh .. haben wir ja 100 Jahre lang gemacht .. und der Planet lebt noch ( so gerade ).

    Wer HD-gaming möchte macht einfach eine Lampe mehr aus - alle anderen lassen es.

    Niemand wird dazu gezwungen die HighEnd Karten zu kaufen - wer es trotzdem macht, dem ist der Kohlepfennig auch egal.

    1,50€ und mehr pro Liter Benzin - DAS sollte euch nachdenklich stimmen - ach so, ihr fahrt kein Auto mehr ;)




  15. Re: Laber nisch'

    Autor: Gnorr 16.06.08 - 16:02

    Quatsch nicht, damit kann man Crysis 2 spielen.
    Alter, da hast Du dann so geile Grafikeffekte, da träumst Du von!!
    Da gibts noch garkeine Worte für!! Dynamic High Definition Lensflare Lightning (DHDLL) oder Living Motion Amplifying Amplitude (LMAA)!!

    OK, davon wird das Spiel auch nicht besser, aber hey, es sieht gut aus. Und das ist doch das wichtigste in unserer Zeit. Mehr Schein als sein.
    Darauf kommt es an.

  16. Re: Die Lösung!

    Autor: Endlöslich 16.06.08 - 16:10

    diskretion bitte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Endlöslich schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > GPUs wieder diskret aufbauen!
    >
    > So ganz leise und heimlich?
    >
    > scnr :-)

    Nein, diskret bedeutet in diesem Fall:

    Endlich wieder begehbare CPUs/Rechner.

  17. Re: 236Watt?????

    Autor: DeppenDepp 16.06.08 - 16:12

    mitmirnicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit diesem Stromverbrauch kommt mir diese Karte
    > nicht in den Rechner.
    > Mal sehen was der Die Shrink auf 55nm oder noch
    > kleiner an Stromersparnis mitsich bringt.
    >
    > Alles was recht ist, aber ich will mir doch kein
    > AKW neben das Haus stellen nur um flüssig gamen zu
    > können *kopfschüttel*

    na dann hol dir halt 2 karten mit je 115 W ...

    füssig spielen bei ...

  18. Re: 236Watt?????

    Autor: zrdrnen 16.06.08 - 16:19

    lalala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 0ß schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > exuleD$$ schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Was soll man dazu
    > sagen...
    >
    > Also ich für meinen Teil
    > hab mir das Götz-Zitat
    > gedacht... mal sehen
    > was noch kommt, dafür geb ich
    > keinen rostigen
    > Euro aus. Auf ATi hab ich aber
    > leider gerade
    > keine Lust.
    >
    > Diese Stromfresser Karten sind ein absoluter Witz.
    > Ich kaufe erst wieder eine Grafikkarte, wenn diese
    > weit unter 100W maximal verbrauchen.
    >
    > BTW hab nen:
    > E6300@2.8Ghz, 2GB DDR2@800Mhz, GF7900GS-OC, 2
    > SATA-HDD(RAID-0), Audigy2, TV-Karte und 2 optische
    > Laufwerke --> alles mit nem guten alten 300Watt
    > Netzteil --> Chrysis läuft auf 1280x1024@High
    > flüssig

    Des is ja auch Scheißdreck den du da verbaut hast. Klar dass da 300 W reichen.

  19. Re: Die Lösung!

    Autor: diskretion bitte 16.06.08 - 16:22

    Endlöslich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > diskretion bitte schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Endlöslich schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > GPUs wieder diskret
    > aufbauen!
    >
    > So ganz leise und
    > heimlich?
    >
    > scnr :-)
    >
    > Nein, diskret bedeutet in diesem Fall:
    >
    > Endlich wieder begehbare CPUs/Rechner.
    >


    Dafür gibts Haustiere.

  20. Re: Die Lösung!

    Autor: Endlöslich 16.06.08 - 16:25

    Wo ist der Zusammenhang zwischen diskreten xPUs und Haustieren?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Experte Data Engineering (m/w/d)
    PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, Ludwigshafen
  2. IT-Security Systemspezialistin/IT-Securi- ty Systemspezialist (m/w/d)
    Landschaftsverband Rheinland LVR-InfoKom, Köln
  3. IT Projektleiter (m/w/d) interne Digitalisierung
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich digitale Transformation und digitale Start-ups (w/m/d)
    Forschungszentrum Jülich GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deklaratives Linux: Keine Angst vor Nix
Deklaratives Linux
Keine Angst vor Nix

NixOS ist genial zum Deployen von Software, doch der Einstieg ist hart. Ãœber eine rasant wachsende Linux-Distribution und ihre Community, die viel erreicht.
Ein Erfahrungsbericht von Lennart Mühlenmeier

  1. Proton Epics Anti-Cheat-Tool läuft auf Linux
  2. Datenleck Sicherheitslücke im Shop von Tuxedo entdeckt und geschlossen
  3. Linux Treiberentwicklung fast ohne Hardware

Radeon RX 6650/6750 XT im Test: Von (fast) allem ein bisschen mehr
Radeon RX 6650/6750 XT im Test
Von (fast) allem ein bisschen mehr

Energie, Taktraten, Preis: Beim Radeon-RX-Refresh legt AMD die Messlatte durchweg höher, was für interessante Konstellationen sorgt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafikkarten Schnellere Radeon RX 6000 für Mai erwartet
  2. Temporales Upscaling Das kann AMDs FidelityFX Super Resolution 2.0
  3. Navi-Grafikkarten Radeon Super Resolution heute, FSR 2.0 bald

Open Source: Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks
Open Source
Interaktives Rechnen mit Jupyter-Notebooks

Ob der Test einer Signalverarbeitungs-Bibliothek oder die Hardware-Synthese für einen FPGA: Im Jupyterhub klappt das via Cloud.
Eine Anleitung von Martin Strubel

  1. Software 20 Dinge, die ich in 20 Jahren als Entwickler gelernt habe
  2. Programmierung Githubs Copilot produziert Bugs und Sicherheitslücken